oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Jon Lord Blues Project - Live

Jon Lord Blues Project Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch MFP Concerts und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Jon Lord Blues Project - Live + Concerto for Group and Orchestra
Preis für beide: EUR 26,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (30. Juni 2011)
  • Erscheinungsdatum: 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mfp Music Productions
  • Spieldauer: 65 Minuten
  • ASIN: B005AGNTVQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.189 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Back At The Chicken Shack (Live) 6:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Houchie Couchie Man (Live) 6:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Wishing Well (Live) 5:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. It Never Rains But It Pours (Live) 4:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Fog On The Highway (Live) 7:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Lazy (Live) 4:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Walkin' Blues (Live) 5:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Way Down In The Hole (Live) 3:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Houston (Scotland) [Live] 4:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Respect Yourself (Live) 6:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. When A Blind Man Cries (Live) 5:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. I'm A Man (Live) 5:09EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Erste und einzige offizielle Live CD des Künstlers Jon Lord und gleichzeitig die erste CD des Jon Lord Blues Projects Line Up: JON LORD hammond organ MILLER ANDERSON guitar and vocals MAGGIE BELL vocals COLIN HODGKINSON bass ZOOT MONEY Keyboards PETE YORK drums

Produktbeschreibungen

Erste offizielle Live CD des Künstlers Jon Lord und gleichzeitig die erste CD des Jon Lord Blues Projects. Line Up: JON LORD - hammond organ MILLER ANDERSON - guitar and vocals MAGGIE BELL - vocals COLIN HODGKINSON - bass ZOOT MONEY - Keyboards PETE YORK - drums Info: 1. Back At The Chicken Shack 2. Houchie Couchie Man 3. Wishing Well 4. It Never Rains But It Pours 5. Fog on the Highway 6. Lazy 7. Walkin' Blues 8. Way Down In The Hole 9. Houston 10. Respect Yourself 11. Blind Man 12. I am a Man

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufgenommen in Rottweil 27. Juli 2011
Format:Audio CD
Ziemlich unbemerkt und ohne große Fanfaren hat Jon Lord ein neues Album veröffentlicht. Im Gegensatz zu seinen letzten paar Veröffentlichungen enthält dieses Album keine ,klassische' Musik, noch ist es ein reines Soloalbum.
Sechs der prominentesten britischen Bluesmusiker haben sich zusammengetan um das Jon Lord Blues Project zu bilden. Und wirklich, hier ist der Name Programm, was sie spielen ist totaler Rhythm ,n' Blues, aber auf einem Level von umwerfender Höhe. Die Besetzung weist so illustre Namen auf wie Jon Lord an der Hammond, Maggie Bell (Gesang), Miller Anderson (Gitarre und Gesang), Zoot Money (Keyboard und Gesang), Colin Hodgkinson (Bass und Gesang) und zum guten Schluss Pete York am Schlagzeug (und gelegentlich Gesang).
Die Richtung ist also sehr klar, aber was gibt es zum Rest zu sagen?
Von den ersten Tönen weg (ein fabelhaftes Intro auf der Hammond) ist es mehr als klar dass diese Band voll loslegt. Sie feuern aus allen Rohren, und mit fünf Sängern bekommt man eine Vielfalt an Gesang, die ihresgleichen such. Jeder Song hat seine charakteristische Färbung, und jeder Musiker bekommt seinen (oder ihren) Moment um zu brillieren, wie zum Beispiel Colin Hodgkinson in Walking Blues oder Miller Anderson in einem besonderen Highlight, When a Blind Man Cries. Wenn man den Umstand bedenkt dass dies erst das vierte mal was dass diese Band zusammen auf der Bühne war, ist da ein erstaunliches ,Band-Gefühl', das sich im generell großartigen Zusammenspiel zeigt, und sogar noch mehr in den zahlreichen Improvisationsparts.
Die Hammond ist eine Art Roter Faden der alles zusammenhält, mit dem gelegentlichen Ausbruch in einem Intro oder einem Solo, aber auch im Zusammenspiel mit Zoot Moneys Keyboards.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergänzung 31. August 2011
Format:Audio CD
Vorab einmal: Auf diese CD bin ich erst jetzt gestoßen, werde sie mir aber schnellstens zulegen.
Ergänzend zur ersten Rezension ist das perfekte Zusammenspiel nach nur wenigen Auftritten nicht wirklich überraschend, da - bis auf Maggie Bell - die Besetzung (zumindest) seit Mitte der achtziger Jahre immer wieder zusammengespielt hat. Ich selbst habe die Band ca. 1987 in der Großen Freiheit 36 gesehen, damals - soweit ich mich erinnere - mit Spencer Davis. Damals stand die "House of Blue Light"-Europatour von DP an und die Band trat um 1 Uhr morgens auf. Das Konzert dauerte ca. 3 Std., es wurde viel improvisiert und Musiker und Publikum hatten eine Menge Spaß.

Es gibt u.a. eine Aufnahme aus dieser Zeit aus der Birmingham Town Hall unter dem Titel "Extremely Live", als Gast Chris Farlowe. Die Spiellaune des Konzerts in der Großen Freiheit 36 wurde hier aber nicht annähernd erreicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer-Scheibe 25. Juli 2013
Von Amatom
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Da ich diesen Herrn bereits mehrfach mit dem Blues Project live erleben durfte, wußte ich, was mich erwartet. Dennoch hat mich diese CD begeistert. Pur, echt, direkt und unverkennbar "The Lord". Das einzig frustrierende ist, dass man als Organist nach dem Hören sich immer wieder fragt, ob man selbst eigentlich jemals wieder behaupten kann, Orgel spielen zu können :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer Spaß 2. Dezember 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Jon Lord konnte einfach alles, und alles in einer gleich guten Qualität! Egal ob Hard Rock, Klassik, Orchesterwerk, Klavierkonzert, Barockmusik, R&B, Blues ...
Danke für den großen Hörspaß!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein Nachruf auf einen großen Künstler 23. September 2013
Von Tommy
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Hinter dieser CD war ich schon seit längerem her, doch war sie bislang nicht erhältlich. Einfach wunderbarer Blues von und mit einem der ganz Großen des Rock, der viel zu früh gestorben ist. Hörtipp: When a blind man cries.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Ansbert
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
Großartige Besetzung mit tollen Musikern und viel Spiielfreude. Die Aufnahmequalität ist klanglich transparent mit guter Live-Stimmung. In Summe eine der besten CD's der letzten Jahre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Großartig 14. Juli 2013
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
Ein großartiges Konzert des leider schon verstorbenen Jon Lords. Wahnsinnige Aufbereitung der Nummern und hervorragend interpretiert. Echte Musiker sind da am Werken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Jon's Blues Project 11. April 2013
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
Gutes Album auf dem Jon Lord zeigt wo eine seiner musikalischen Wurzeln liegt. Ich finde aber, dass es musikalisch nicht so druckvoll ist, wie die Aufnahmen mit The Hoochie Coochie Men.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Oooh Lord!
Die CD lag eine Weile rum. Ich hab ja nicht immer Lust auf noch so eine Blues-Scheibe, auf der verdiente Altmucker gut abgehangene Standards präsentieren. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Thomas Max veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Reinhören lohnt sich !
Nach dem Probehören ausgieberes Hören der Stücke, dass die Qualität jedesmal eindrücklicher zutage förderte. Eine Bereicherung meiner CD-Samlung! Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von jane veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur cool!
Ich hab damals in den 70ern schon die LP mit dem Royal Philharmonic Orchestra tausendmal durchgehört. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Bernd Rudolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Letzte Audio-CD von Jon Lord, dem ehemalige "DEEP PURPLE Organist"
"Jon Lord" hat sein letztes Album nicht um sonst "Blues Projekt - Live" genannt.
Er wußte, das er nicht mehr viel Zeit zur Verfügung hatte um der Nachwelt
den... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von blueseddy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Diese Veteranen sind nie zu alt für gute Musik
Tolle Band, tolles Konzert. Es ist mehr als die als die Summe der Solisten, die Freude der Beteiligten an dem Projekt ist bei jeder Note spürbar. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Ulrich Fischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Thank you M. Lord
great show, Jon Lord was a very good talently keyboards player.

For eternity he'll stay in my mind.

A fan.
Vor 24 Monaten von zorglub 2A veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Fuer mich persoenlich eine Entdeckung. schade schade,, dass ich ihn nicht mehr live sehen kann Aber - who knows!
das ist fuer mich 'living blues'
Veröffentlicht am 28. Juli 2012 von T. Anders
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
r. i. p., jon lord 0 16.07.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar