Gebraucht:
EUR 30,88
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • John Cassavetes Collection 1 (3 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

John Cassavetes Collection 1 (3 DVDs)

3 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 30,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 46,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): John Cassavetes
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2006
  • Produktionsjahr: 1974
  • Spieldauer: 345 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000I5Y88W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.240 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Schatten"
Cassavetes Regiedebüt: Ein größtenteils improvisierter Einblick in das Leben dreier schwarzer Beatniks in einer weißen Gesellschaft - gedreht in New York über einen Zeitraum von drei Jahren. Pasinetti-Award für John Cassavetes auf den Filmfestspielen von Venedig 1960.
Laufzeit: 79 Min.
Produktionsjahr: 1959
Darsteller: Ben Carruthers, Lelia Goldoni, Hugh Hurd;

"Gesichter"
Das Portrait einer Gruppe mittelständischer Amerikaner in L. A. und zugleich eine schmerzhaft ehrliche Studie über zwischenmenschliche Enttäuschungen und sexuelle Macht. Das Drehbuch von Cassavetes wurde 1969 für den Oscar nominiert.
Laufzeit: 125 Min.
Produktionsjahr: 1968
Darsteller: John Marley, Gena Rowlands, Lynn Carlin;

"Eine Frau unter Einfluss"
Cassavetes' Ehefrau Gena Rowlands spielt die Rolle ihres Lebens: Eine Hausfrau, die verzweifelt versucht, ihre Familie zusammen zu halten, während sie mit den verheerenden Auswirkungen eines Nervenzusammenbruchs klarkommen muss. Gena Rowlands und Cassavetes wurden 1975 für den Oscar nominiert.
Laufzeit: 141 Min.
Produktionsjahr: 1974
Darsteller: Peter Falk, Gena Rowlands, Fred Draper;

VideoMarkt

"Schatten": Jazzmusiker Benny streift ziellos durch Manhattans Beatszene, sein Bruder Hugh müht sich als Sänger und seine leicht verletzbare Schwester Lelia verliebt sich. "Gesichter": Nach einem Seitensprung mit einer Prostituierten konfrontiert Richard seine Frau Maria mit der Nachricht, dass er sich scheiden lassen will. "Eine Frau unter Einfluss": Ein Frustbesäufnis endet für Mabel mit einem Seitensprung. Als Wiedergutmachung will sie die perfekte Ehefrau und Mutter werden, übertreibt ihre Rolle aber so sehr, dass sie in einer Nervenheilanstalt landet.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amar Bouchibane am 14. Februar 2007
Verifizierter Kauf
John Cassavetes gilt als einer der bedeutesten amerikanischen Independent-Filmemacher überhaupt. Als Sohn von zwei griechischen Immigranten studierte er in den 50ern Schauspielkunst an der "American Academy of Dramatic Arts" in New York. Doch die Arbeit hinter der Kamera hatte ihn mehr gereizt, um seine eigenen Filme machen zu können, die sich weit von den klassischen Hollywood-Filmen distanzieren sollten.

Obwohl Cassavetes eher als Schauspieler bekannt ist (z.B. in Don Siegels "Der Tod eines Killers", Robert Aldrichs "Das dreckige Dutzend" oder Roman Polanskis "Rosemaries Baby") hat er mit seinen Filmen noch vor dem Aufkommen der "New Hollywood"-Generation diese nachhaltig beeinflusst. In der Box befindet sich auch Cassavetes kommerziell größter Erfolg "Eine Frau unter Einfluß", der zunächst beim New Yorker Film Festival 1974 aus dem Programm genommen und nur durch Druck von Martin Scorsese doch noch mitaufgenommen wurde.

Hier der Inhalt der Box:

1. DVD

"Schatten" (Shadows, USA, 1957-59, 79 min.)

In John Cassavetes Regiedebüt geht es zentral um ein Geschwister-Trio afro-amerikanischer Herkunft. Der älteste Bruder Hugh (Hugh Hurd) hat die dunkelste Hautfarbe von den Dreien und versucht sich als Jazz-Sänger. Der andere Bruder Ben (Ben Carruthers) hängt lieber mit seinen weißen Freunden ab, und die Schwester Leila (Leila Goldoni) verliebt sich in den Weißen Tony (Anthony Ray). Als dieser ihre Familie kennenlernt ist er schockiert und will nichts mehr mit ihr zu tun haben.

Ich empfehle, den Film im englischen Original anzugucken, weil die deutsche Synchro ziemlich schlecht ist, und teilweise die Dialoge verfälscht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sasha am 3. Dezember 2007
Eine großartige Box mit klarem Artwork in aufwendiger Schuberverpackung. Auch ich finde die Schlichtheit sehr angenehm. Gut ist die Auswahlmöglichkeit von englischer und deutscher Tonspur. Besonders für junge Filmfans eine Entdeckung, da die schwarz-weiß Filme Shadows & Faces kaum noch im Kino und schon gar nicht mehr im Fernsehen laufen und auch heute noch revolutionär sind. Gena Rowlands ist grandios in A Woman under the Influence. Cassavetes Filme inspirieren seitdem Generationen von Filmemachern. Ein "Must have" für jeden Filmliebhaber!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carlos am 31. August 2007
Kann mich dem Lob der Vorredner nur anschließen. Bei solchen Boxen ist Bonusmaterial eigentlich auch überflüssig, da die Filme für sich sprechen und der ganze Deleted-Scenes-MakingOf-undsonstwas-Quatsch (der zum Glück bei alten Filmen kaum existiert) die Filme und Filmmacher eher entzaubert und seziert.
Einfach eine tolle, sehr geschmackvoll gestaltete Sammelbox fürs Regal mit Filmen, die man sich dann am richtigen Abend anschauen kann. Hoffe auch auf Cassavetes Nr.2!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen