Johannespassion ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 17,98

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Johannespassion
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Johannespassion Doppel-CD

6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 31,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
4 neu ab EUR 31,94 1 gebraucht ab EUR 32,80

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Johannespassion + Matthäus-Passion
Preis für beide: EUR 56,59

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (18. März 2011)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Soli Deo G (Harmonia Mundi)
  • ASIN: B004KDO2KM
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.889 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. St. John Passion, BWV 245: Part I: Chorale: Herr, unser Herrscher (Chorus)Joanne Lunn 9:24Nur Album
  2. St. John Passion, BWV 245: Part I: Recitative: Jesus ging mit seinen Jungern (Evangelist, Jesus) - Jesum von Nazareth (Chorus) - Recitative: Jesus spricht ze ihnen (Evangelist, Jesus) - Jesum von NazaJoanne Lunn 2:31EUR 0,82  Kaufen 
  3. St. John Passion, BWV 245: Part I: Chorale: O grosse Lieb (Chorus)Joanne Lunn0:52EUR 0,82  Kaufen 
  4. St. John Passion, BWV 245: Part I: Recitative: Auf dass das Wort erfullet wurde (Evangelist, Jesus)Joanne Lunn 1:08EUR 0,82  Kaufen 
  5. St. John Passion, BWV 245: Part I: Chorale: Dein Will gescheh, Herr Gott, zugleich (Chorus)Joanne Lunn0:54EUR 0,82  Kaufen 
  6. St. John Passion, BWV 245: Part I: Recitative: Die Schar aber und der Oberhauptmann (Evangelist)Joanne Lunn0:44EUR 0,82  Kaufen 
  7. St. John Passion, BWV 245: Part I: Aria: Von den Stricken meiner Sunden (Alto)Joanne Lunn 4:40EUR 0,82  Kaufen 
  8. St. John Passion, BWV 245: Part I: Recitative: Simon Petrus aber folgete Jesu nach (Evangelist)Joanne Lunn0:12EUR 0,82  Kaufen 
  9. St. John Passion, BWV 245: Part I: Aria: Ich folge dir gleichfalls (Soprano)Joanne Lunn 3:23EUR 0,82  Kaufen 
10. St. John Passion, BWV 245: Part I: Recitative: Derselbige Junger war dem Hohenpriester bekannt (Evangelist, Ancilla, Petrus, Jesus, Servus)Joanne Lunn 3:11EUR 0,82  Kaufen 
11. St. John Passion, BWV 245: Part I: Chorale: Wer hat dich so geschlagen (Chorus)Joanne Lunn 2:04EUR 0,82  Kaufen 
12. St. John Passion, BWV 245: Part I: Recitative: Und Hannas sandte ihn gebunden (Evangelist) - Bist du nicht seiner Junger einer (Chorus) - Recitative: Er leugnete aber und sprach (Evangelist, Petrus, SJoanne Lunn 2:18EUR 0,82  Kaufen 
13. St. John Passion, BWV 245: Part I: Aria: Ach, mein Sinn (Tenor)Joanne Lunn 2:32EUR 0,82  Kaufen 
14. St. John Passion, BWV 245: Part I: Chorale: Petrus, der nicht denkt zuruck (Chorus)Joanne Lunn 1:19EUR 0,82  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Christus, der uns selig macht (Chorus)Joanne Lunn 1:15EUR 0,82  Kaufen 
  2. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Da fuhreten sie Jesum (Evangelist, Pilatus) - Ware dieser nicht ein Ubeltater (Chorus)Joanne Lunn 4:19EUR 0,82  Kaufen 
  3. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Ach, grosser Konig (Chorus)Joanne Lunn 1:33EUR 0,82  Kaufen 
  4. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Da sprach Pilatus zu ihm (Evangelist, Pilatus, Jesus) - Nicht diesen, sondern Barrabam (Chorus) - Recitative: Barrabas aber war ein Morder (Evangelist)Joanne Lunn 2:09EUR 0,82  Kaufen 
  5. St. John Passion, BWV 245: Part II: Arioso: Betrachte, meine Seel (Bass)Joanne Lunn 2:16EUR 0,82  Kaufen 
  6. St. John Passion, BWV 245: Part II: Aria: Erwage, wie sein blutgefarbter Rucken (Tenor)Joanne Lunn 8:59Nur Album
  7. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Und die Kriegsknechte flochten eine Krone (Evangelist) - Sei gegrusset, lieber Judenkonig (Chorus) - Recitative: Und gaben ihm Backenstreiche (EvangelisJoanne Lunn 5:52EUR 0,82  Kaufen 
  8. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Durch dein Gefangnis, Gottes Sohn (Chorus)Joanne Lunn0:59EUR 0,82  Kaufen 
  9. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Die Juden aber schrieen und sprachen (Evangelist) - Lassest du diesen los (Chorus) - Recitative: Da Pilatus das Wort horete (Evangelist, Pilatus) - Weg,Joanne Lunn 3:54EUR 0,82  Kaufen 
10. St. John Passion, BWV 245: Part II: Aria: Eilt, ihr angefochtnen Seelen (Bass, Chorus)Joanne Lunn 4:33EUR 0,82  Kaufen 
11. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Allda kreuzigten sei ihn (Evangelist) - Schreibe nicht: der Juden Konig (Chorus) - Recitative: Pilatus antwortet (Evangelist, Pilatus)Joanne Lunn 2:03EUR 0,82  Kaufen 
12. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: In meines Herzens Grunde (Chorus)Joanne Lunn 1:04EUR 0,82  Kaufen 
13. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Die Kriegsknechte aber (Evangelist) - Lasset uns den nicht zerteilen (Chorus) - Recitative: Auf dass erfullet wurde die Schrift (Evangelist, Jesus)Joanne Lunn 3:32EUR 0,82  Kaufen 
14. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Er nahm alles wohl in acht (Chorus)Joanne Lunn 1:11EUR 0,82  Kaufen 
15. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Und von Stund an nahm sie der Junger (Evangelist, Jesus)Joanne Lunn 1:19EUR 0,82  Kaufen 
16. St. John Passion, BWV 245: Part II: Aria: Es ist vollbracht (Alto)Joanne Lunn 5:01EUR 0,82  Kaufen 
17. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Und neiget das Haupt (Evangelist)Joanne Lunn0:27EUR 0,82  Kaufen 
18. St. John Passion, BWV 245: Part II: Aria: Mein teurer Heiland, lass dich fragen (Bass, Chorus)Joanne Lunn 4:23EUR 0,82  Kaufen 
19. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Und siehe da, der Vorhang im Tempel zerriss (Evangelist)Joanne Lunn0:26EUR 0,82  Kaufen 
20. St. John Passion, BWV 245: Part II: Arioso: Mein Herz, indem die ganze Welt (Tenor)Joanne Lunn0:55EUR 0,82  Kaufen 
21. St. John Passion, BWV 245: Part II: Aria: Zerfliesse, mein Herze (Soprano)Joanne Lunn 7:02EUR 0,82  Kaufen 
22. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Die Juden aber, dieweil es der Rusttag war (Evangelist)Joanne Lunn 2:12EUR 0,82  Kaufen 
23. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: O hilf, Christe, Gottes Sohn (Chorus)Joanne Lunn 1:16EUR 0,82  Kaufen 
24. St. John Passion, BWV 245: Part II: Recitative: Darnach bat Pilatum Joseph von Arimathia (Evangelist)Joanne Lunn 2:10EUR 0,82  Kaufen 
25. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Ruht wohl, ihr heiligen Gebeine (Chorus)Joanne Lunn 7:55EUR 0,82  Kaufen 
26. St. John Passion, BWV 245: Part II: Chorale: Ach Herr, lass dein lieb Engelein (Chorus)Joanne Lunn 2:20EUR 0,82  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Rezension

A spectacular performance the memory will long remain. --MusicOMH.com

The orchestral contribution of The English Baroque Soloists was outstanding Mark Padmore was on superb form as the Evangelist. --Classicalsource.com

I have just finished listening to most of the recent recordings of the St John for a BBC Radio 3 Buiding a library programme,and it is clear that this passion which now comes in all shapes and sizes to suit all taste and pockets.If you're after a real ,involving performance then you can't do better than Gardiner's latest live performance. --IRR,May'11

There surely cannot be a better account on record.From first to last Gardiner imprts his love for the work and it comes across.The performers share his view and so do we.The liveness of the recording is palpable. ***** EDITORS CHOICE --Classic fm Magazine,June'11

The Best Recording (Building a Library) --BBC Music Magazine, Apr'14

There surely cannot be a better account on record.From first to last Gardiner imprts his love for the work and it comes across.The performers share his view and so do we.The liveness of the recording is palpable. ***** EDITORS CHOICE --Classic fm Magazine,June'11

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aurelian Caesar am 24. Januar 2013
Format: Audio CD
Zu Gardiner habe ich immer ein gespaltenes Verhältnis. Live bin ich begeistert von dem präzisen, sparsamen Dirigat und der Lebhaftigkeit und Musizierfreude seiner grandiosen Ensembles. Aber bislang hat mich keine seiner CD's so richtig umgehauen. Es kam mir gerade bei den deutschen Barockkomponisten von Schütz über Bach bis Mozart zu wenig Emotion rüber, dafür waren die Tempi teils so schnell, dass selbst die hervorragenden Solisten damit nicht klar kamen.

Die hier vorliegende Johannespassion hat mich in zweierlei Hinsicht überrascht: Zunächst - und das ist der einzige Kritikpunkt - war ich verblüfft, dass es so eine Live-Aufnahme auf eine CD schafft. Sowohl das Orchester als auch der Chor sind fast in jedem Stück irgendwo unpräzise, die Streicher in sich, wie von Konzerten gewohnt, nicht immer ganz sauber, und sie phrasieren auch nicht immer einheitlich.

Was mich dann aber doch überzeugt hat, dass dieses Konzert auf CD gehört, ist die Interpretation. Noch nie habe ich erlebt, dass Gardiner mit so viel Emotion zur Sache geht. Bei den Chorälen läuft es einem manchmal kalt runter, so tief interpretiert er die Texte und Musik. Das Orchester ist grandios, der Chor ist - sagen wir mal: nicht sehr historisch-barock (d-h-, vom Klangideal eines Knabenchors weiter entfernt als jemals zuvor ...). Aber es ist ja auch kein Knabenchor, und sehr gut gesungen ist es allemal. Vortrefflich sind allerdings vor allem die solistischen Partien.

Insgesamt ist dies eine Johannespassion, die ich mir noch öfter anhören werde. Und eine, die meine Einstellung zu diesem Werk geändert hat: Fand ich es vorher spröde (wie den Text), hat mich Gardiner eines Besseren belehrt. Ausgerechnet Gardiner!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B.D.A am 24. März 2011
Format: Audio CD
nachdem er sich auf soli deo glori ja schon den geistlichen bach kantaten widmete (welche sehr zu empfehlen sind zusätzlich zu den älteren DG archiv aufnahmen), kommt nun auch eine neuaufnahme der johannespassion auf den markt. aufgenommen live im dom königslutter im jahre 2003, würde ich dieser neuausgabe sogar den vorzug vor der DG archiv aufnahme des jahres 1986 geben (Johannes-Passion (Ga)). beide besetzt mit dem monteverdi choir, den ich für einen der besten barokchöre der letzten 25 jahre halte, zeichnet sich die neuaufnahme besonders dadurch aus, dass es sich um eine live aufnahme handelt. durch das 'live' erlebnis und den sehr lebendig-halligen klang des doms (der aber auch nicht zuviel hall besitzt!) bekommt diese aufnahme eine ebene, die der lezteren fehlte: als hörer fühlt man sich in das musizieren hineinversetzt und erlebt so die passionsgeschichte direkt mit (es mag esoterisch klingen aber so empfinde ich es).

die solisten sind allesamt hervorragend aber ich möchte besonders bernarda finks altarien und den jesus von hanno müller-brachmann hervorheben. mark padmore ist ein sehr guter evangelist, aber hier ist das maß aller dinge für mich peter schreier (unvergleichlich in der aufnahme mit dem thomanerchor Johannes-Passion (Gesamtaufnahme), die eine sehr gute alternative zu den gardiner aufnahmen darstellt).

die tempi sind im grossen und ganzen flüssig, das spiel der english baroque soloists leicht ohne allerdings gravitas vermissen zu lassen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vully TOP 500 REZENSENT am 8. April 2011
Format: Audio CD
Als Mitte der 80er Jahre John Eliot Gardiners erste Aufnahme der Johannes-Passion erschien, setzte sie sowohl stilistisch als auch qualitativ einen Maßstab, der bis heute selten erreicht geschweige denn übertroffen wurde:

Die Homogenität, Transparenz und Phrasierungskunst des Monteverdi Choir übertrafen alle Konkurrenten bei weitem. Die English Baroque Soloists spielten mit einer von Originalklang-Ensembles noch unbekannten Präzision und Intonationssicherheit. Die Solisten - größtenteils Mitglieder des Chors - genügten ebenfalls hohen Ansprüchen. Aber es gab auch Kritik: Gardiners sehr schnelle Tempi, die bis ins kleinste ausgearbeitete Phrasierung wirkten auf viele Hörer künstlich und glatt.

Diesen Kritikern, aber auch allen anderen Liebhabern von Bachs dramatischsten Werk sei diese Neuaufnahme wärmstens empfohlen:

Fast 20 Jahre nach seiner Studioaufnahme hat der Dirigent im Jahr 2003 eine Aufführung mitschneiden lassen. Was live im Verhältnis zum Studio an Präzision und Perfektion naturgemäß verloren geht (1. Violinen), wird durch einen Zuwachs an Ausdruck und Lebendigkeit mehr als ausgeglichen.

Gardiner selbst ist ruhiger geworden, wählt entspanntere Tempi und lässt vor allem die Choräle etwas weniger durchgestylt, einfacher und frommer musizieren als früher. Auch die deutsche Aussprache ist noch besser als in der ersten Einspielung.

Die Solisten sind gleichwertig: Mark Padmore singt den Evangelisten nicht ganz die Eleganz von Anthony Rolfe-Johnson, interpretiert den Text aber mit mehr Temperament.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden