oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Johannes-Passion (Gesamtaufnahme) [Doppel-CD]

Thomanerchor , Hans-Joachim Roetzsch , Arleen Auger , Peter Schreier , Johann Sebastian Bach Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 11,98
Jetzt: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,01 (25%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

Johannes-Passion (Gesamtaufnahme) + Matthäus-Passion/Mauersberger + Weihnachts-Oratorium (Ga)
Preis für alle drei: EUR 44,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (23. Februar 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Rca Class. (Sony Music)
  • ASIN: B00002556J
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.949 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Herr, unser Herrscher
2. Jesus ging mit seinen Jüngern. Jesum von Nazareth. Jesus spricht zu ihnen. Jesum von Nazareth
3. O große Lieb, o Lieb ohn alle Maße
4. Auf daß das Wort erfüllet würde
5. Dein Will gescheh, Herr Gott, zugleich
6. Die Schar aber und der Oberhauptmann
7. Von den Stricken meiner Sünden
8. Simon Petrus aber folgete Jesu nach
9. Ich folge dir gleichfalls
10. Derselbige Jünger war dem Hohenpriester bekannt
Alle 20 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Und die Kriegsknechte flochten eine Krone. Sei gegrüßet, lieber Judenkönig. Und gaben ihm...
2. Durch dein Gefängnis, Gottes Sohn
3. Die Juden aber schrieen und sprachen. Lässest du diesen los. Da Pilatus das Wort hörete. Weg, weg...
4. Eilt, ihr angefochtnen Seelen
5. Allda kreuzigten sie ihn. Schreibe nicht: der Juden König. Pilatus antwortet
6. In meines Herzens Grunde
7. Die Kriegsknechte aber. Lasset uns den nicht zerteilen. Auf daß erfüllet würde die Schrift
8. Er nahm alles wohl in acht
9. Und von Stund an nahm sie der Jünger
10. Es ist vollbracht
Alle 20 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besonders die Arien sind sehr gelungen 16. März 2009
Guten Tag,
wie jede Aufnahme, hat auch diese Aufnahme ihre Schwachstellen.
Jedoch sind diese Schwachstellen nicht pauschal anzugeben, sondern eine Frage des Geschmacks.
Meiner Meinung nach, sind die Chöre zu "brav". Dies liegt wohl daran, daß der Thomanerchor relativ junge Stimmen hat.
Wenn sie singen "nicht diesen, nicht diesen sondern Barrabam!", klingt es irgendwie zu "schön", zu sehr cantabile, bel canto.
Diese Stellen sind meiner Meinung nach sehr deklamatorisch zu artikulieren, jeder Ton mit portato, sforzando und marcato zu singen; schließlich sind diese Trubae-chöre Ausdruck einer wütenden Volksmasse, die etwas fordert. (Das lyrische cantabile des Thomanerchores paßt dazu ungefähr genauso gut wie eine schweigende Demonstration zu den Forderungen streikender Gewerkschaftler).
Die Tempi finde ich in einigen Fällen gerade an der Grenze zum zu langsam werden.
Die Choräle sind allerdings gut interpretiert: hier passt der Thomanerklang besser zur Grundstimmung, nur die kleinen Chöre wirken etwas verschlafen.

Wer das nicht haben möchte, dem sei die Aufnahme von J.E. Gardiner (Archiv) anzuempfehlen, die allerdings auch Schwachstellen hat.

Nun zu den positiven Seiten:
Der Evangelist: mein Vorrezensent schreibt etwas von einer wahren Wonne, und das ist wirklich nicht übertrieben.
Der Evangelist Peter Schreier singt absolut einwandfrei, wobei er besonders durch seine differenzierte Vokalfärbung überzeugt, und er trifft in jedem Fall die richtige Stimmung.

Sämtliche Solisten sind großartig.
Hören Sie sich den Anfang von "Ach mein Sinn" an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
66 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Aufnahme der Johannespassion 26. Juli 2001
Von Ein Kunde
Wer hat nicht alles schon die Johannes-Passion aufgeführt und aufgenommen?! Wer allerdings dieses Werk in schnörkelloser Klarheit und Reinheit, ohne den Schnickschnack der sog. historischen Aufführungspraxis, hören will, der sollte hier zugreifen. Diese Aufnahme ist Predigt im besten Sinne, das Bachsche Motto "Soli Deo Gloria" findet hier seinen Ausdruck. Mit welcher Vollendung die Thomaner alle Teile, ob schlichte Choräle, turbulente Volksszenen oder die großen Chorsätze zu Beginn und am Ende, bewältigen, ist so nicht wieder zu hören. Daß Peter Schreier der Evangelist schlechthin ist, braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden. Und daß die anderen Solisten sowie das Gewandhausorchester ihren angemessenen Part am Gesamtkunstwerk zum Lobe Gottes haben, klingt schon fast banal. Was kann man noch sagen? Greifen Sie zu, solange es diese Aufnahme noch gibt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klarheit der musikalischen Aussagen Bachs 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf
Es wurde immer wieder behauptet, die Wahl der Tempi bei den Bachschen Passionen sei eben -Geschmackssache-. Ich versuche, dem mit einem begründeten Plädoyer für gemäßigte Tempi, wie sie in dieser Einspielung auch von Rotzsch gewählt wurden, zu widersprechen. Es ist keine Frage, dass ein Gardiner beispielsweise bei Turba-Chören durch schnelle Tempi einen sehr dramatischen Effekt erzielt. Ich behaupte aber, dass er andererseits damit wesentliche Strukturen verdeckt, die durch langsamere Tempi -wie beispielsweise bei Herreweghe in der Matthäus-Passion und insbesondere hier bei Rotzsch in der Johannes-Passion- viel klarer hörbar werden. Und sie sind für ein Erfassen der Bachschen Aussagen von entscheidender Bedeutung.

Dies sei an dem Turba-Chor der Johannes-Passion "Lasset uns den nicht zerteilen" exemplarisch aufgezeigt. Es geht um den Rock Jesu, den die Kriegsknechte beschließen im Gegensatz zu den übrigen Kleidungsstücken nicht zu teilen. Bereits beim erstmaligen Hören fällt die für einen einzigen Text-Satz ungewöhnliche Länge des Stückes auf. An zwei Stellen erwartet der Hörer bereits das sichere Ende - und dennoch fließt die Musik weiter, so als wenn sie kein Ende finden könne. Hier ist die Unendlichkeit mit musikalischen Mitteln hörbar gemacht worden. Die beiden Übergänge gliedern das Ganze in drei Abschnitte, die aber gerade nicht als einzelne Teile mit einer klaren Grenze trennbar wären, sondern ineinanderfließen, miteinander "durch und durch" verwoben sind wie der einteilige Rock Jesu - im Gegensatz zu dem teilenden Macht- und Besitzstreben der Kriegsknechte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Qualität 11. Januar 2013
Von Jumbo
Verifizierter Kauf
Ein sehr schönes Album. Vom Thomanerchor auch zu erwarten. Sehr deutlich die Aussprache und auch mit sehr Gefühl vorgetragen. Sehr zu empfehlen ist der Chorus "Ruht wohl".

Einzig der Tenor in den Rezitativen ist teilweise ein wenig schwülstig und breit vom Klang her.

Nicht nur zu Ostern gut zu hören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Johannes Passion 10. April 2014
Von unbekannt
Verifizierter Kauf
Da Produkt entsprach meinen Erwartungen. Aber die Hülle ist zerbrochen gewesen. CD nicht beschädigt,deshalb nicht zurück geschickt. Bitte nächstens um besseren Versandt.
Mit freundlichen Grüßen
E.Kern
Johannes Passion
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Johannes-Passion
Sehr bewegend diese Aufnahme mit dem Thomanerchor. Bibel kommt einem nahe, weil sehr einfühlsam musiziert und gesungen wird. Diese CD setzt Maßstäbe.
Vor 16 Monaten von bertram viertel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zu brav
Die Aufführung ist an manchen Stellen zu brav.
Dem Chor fehlt die Stimmgewalt erwachsener Männer, daher kommen
die resuluten Teile nicht zur Geltung. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Bücherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Klassik
So stelle ich mir eine klassische Aufnahme vor: ein hervorragender Chor mit einem stimmigen Orchester unter professioneller Leitung! Sehr gut.
Vor 17 Monaten von 68erGeige veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen BIT=Bach ist toll
Die Johannes Passion von Bach ist eine wunderschöne musikalische Verarbeitung eines traurigen Stoffs, man merkt sofort das Original in der Zusammenstellung von TEXT und NOTEN. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2012 von vdw
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!
Kurz und knapp:
- eine tolle Aufnahme
- eine hervorragende Interpretation Bachs Musik
- für die gute Qualität äußerst preisgünstig... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Januar 2011 von AMLgr
5.0 von 5 Sternen Eine Wonne, den Evangelisten zu hören - auch den Jesus
Ich bin so glücklich, diese CD gefunden zu haben. Der Evangelist wird von Peter Schreier herzzerreißend klar und eindrucksvoll gesungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. August 2004 von aiueo_aeiuo
5.0 von 5 Sternen Eine Wonne, den Evangelisten zu hören
Ich bin so glücklich, diese CD gefunden zu haben. Der Evangelist wird von Peter Schreier herzzerreißend klar und eindrucksvoll gesungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. August 2004 von aiueo_aeiuo
5.0 von 5 Sternen Die beste Aufnahme der Johannespassion
Wer hat nicht alles schon die Johannes-Passion aufgeführt und aufgenommen?! Wer allerdings dieses Werk in schnörkelloser Klarheit und Reinheit, ohne den Schnickschnack... Lesen Sie weiter...
Am 26. Juli 2001 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar