Gebraucht kaufen
EUR 0,45
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von JB-Tradershop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: leichter Leseknick auf Buchrücken, Buch aus Nichtraucherhaushalt, Versand aus Deutschland, Versand in Luftpolstertasche.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Johanna Taschenbuch – 2. September 2002


Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,00 EUR 0,45
3 neu ab EUR 4,00 14 gebraucht ab EUR 0,45 2 Sammlerstück ab EUR 12,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 3. (2. September 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499212021
  • ISBN-13: 978-3499212024
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 280.252 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. März 2006
Format: Taschenbuch
Ich habe "Johanna" im Alter von 13 Jahren das erste Mal gelesen und war schon damals begeistert! Jünger sollte man aber vielleicht nicht sein.
Völlig neutral wird das Leben des unehelichen - und damit rechtelosen- Mädchens Johanna im Niederösterreich in der späten Zwischenkriegszeit erzählt. Johanna wird von ihrer Pflegefamilie weggegeben, um als Näherin anzufangen, sie landet jedoch bei einer Bauernfamilie in Niederösterreich. Das Buch zeigt, wie Johanna mit schwerer körperlicher Arbeit aufwächst, die Standesunterschiede zwischen der Bauernfamilie und dem Gesinde, die Spannungen der damaligen Zeit mit dem aufkeimenden Nationalsozialismus und die charakterliche Entwicklung Johannas, die sich in kleinen Schritten zu emanzipieren lernt.
Jeder, der historisch interessiert ist und Einblick in das Leben einer Magd haben will, muss dieses Buch lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvie L am 14. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich von Frau Welsh' Texten begeistert bin und nun auch einmal eine Buch lesen wollte, das z.B. im Gegensatz zum Vamperl nicht für (Grundschul-)Kinder gedacht ist.

Ich finde das Buch wahnsinnig interessant, es zeigt einem Mal wieder auf, wie es früher so gewesen mit und somit gleich, wie gut es einem heutzutage geht. Unvorstellbar, wie es damals zu Kriegszeiten ausgesehen hat und das junge Mädchen so schwer arbeiten mussten und nichts wert waren.
Besonders "faszinierend" finde ich, dass Frau Welsh immer/ meistens autobiografische Elemente in ihre Texte einbaut. Das ganze wirkt dadurch umso authentischer, was mich aber zugleich noch mehr betroffen gemacht hat, dass diese Geschichte sich etwa in dieser Form in Frau Welsh' Bekanntenkreis abgespielt hat.

Ich weiß nicht, ob ich es als Klassenlektüre lesen würde... Aber als Privatlektüre für interessierte und Leseratten auf jeden Fall zu empfehlen!

Ich hab das Buch an einem Tag durchgelesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. August 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr einfühlsam verfasst. Es beschreibt äußerst interessant das Leben von Johanna, die als Kleinkind von ihrer Mutter an eine Pflegefamilie verschenkt wird und seitdem als Dirn ohne Rechte aufwächst. Als junge Frau wird sie zu einem Bauern weit weg von ihrem Heimatort geschickt. Dort angekommen muss einsehen, dass aus ihrem großen Traum Schneiderin zu werden nichts wird. Bis zum Hals in Arbeit versunken lebt sie vor sich hin, bis die erste große Liebe alles verändert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Speedy Gonzales am 28. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl die Handlung vor 70-80 Jahren spielt, ist der Inhalt des Buches immer noch aktuell. Das Buch lässt sich durch Welshs Sprache flüssig und angenehm lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen