Johann Sebastian Bach: Da... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Johann Sebastian Bach: Das Wohltemperierte Klavier
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Johann Sebastian Bach: Das Wohltemperierte Klavier Box-Set


Preis: EUR 27,39 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 11,01 1 gebraucht ab EUR 17,13

3 CDs für 15 EUR
Klassik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Klassik-Titeln zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 27,39 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Angela Hewitt-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Angela Hewitt

Fotos

Abbildung von Angela Hewitt
Besuchen Sie den Angela Hewitt-Shop bei Amazon.de
mit 43 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Dirigent: -
  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (28. September 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Hyperion Records (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B000TT1QLE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 253.981 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wohltemperirte Clavier (Das) I & I - Hewitt,Angela,Bach,Johann Sebastian

Produktbeschreibungen

48 Préludes & Fugues, BWV 846 à BWV 893 (Livres I & II) / Angela Hewitt, piano

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yakari's horse am 5. April 2009
Format: Audio CD
Obwohl es mit Sicherheit schon eine ganze Reihe guter und sehr guter Einspielungen dieses Werkes gibt, etwa von Gould, Koroliov und vielen anderen, gefällt mir diese zur Zeit am besten, zumindest neben derjenigen von Daniel Barenboim. Die Eigenständigkeit jeder Stimme wird deutlich, ohne dass sie auseinanderfallen, sondern sie fügen sich wunderbar zu einem spannenden rhythmischen und klanglichen Kosmos zusammen. Auch die tontechnische Aufnahmequalität ist allererste Sahne.

Und nicht zuletzt ein wunderbar geschmackvolles Design des Covers, dem die Modernität, die Eleganz und andere Qualitäten dieser Musik anzudeuten gelingt.

Späterer Nachtrag:

Mittlerweile gibt es eine Neueinspielung von ihr. Ich persönlich finde sie nicht unbedingt besser, aber eine interessante Alternative - denn es gibt Tausende Möglicheiten, diese Werke gut zu interpretieren. Diese erste Einspielung hier wirkt auf mich persönlich insgesamt ausgeglichener, die neue unruhiger, extremer, manchmal vielleicht zu schnell (vielleicht weil sie innerhalb weniger Tage aufgenommen wurde ?), aber das ist, wie gesagt, auch interessant.

p.s.: Sagenhaft sind auch ihre solistische Einspielungen anderer Bachwerke, v.a. die Transkriptionen von Orgelwerken etc. für Konzertflügel, einige sogar von ihr selbst arrangiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Sammler am 23. Juli 2009
Format: Audio CD
Ich besitze und höre zahlreiche Einspielungen des Wohltemperierten Klaviers, eingespielt auf dem modernen Piano:

- Gulda
- Tureck (DG mono)
- Tureck (BBC)
- Edwin Fischer
- Gould
- Schiff
- Sv. Richter
- Hewitt (1990er)
- Roberts

und daneben auch einige auf Cembalo und Clavichord:

- Kirkpatrick (Clavichord)
- Helmut Walcha
- Wanda Landowska
- Kenneth Gilbert
- Bob van Asperen
- Egarr (bisher nur Teil I)
- Leonhardt

Die vorstehende Liste dürfte die wesentlichen Einspielungen auf dem Markt umfassen (zudem: Ashkenazy; Koroliov; Barenboim; Suzuki; Hewitt 2009; der junge Deutsche Martin Stadtfeld; auch soll nach dem Informationsstand Mitte 2009 Murray Perahia eine Einspielung vorbereiten).

Der klangliche Unterschied zwischen Piano einerseits und Cembalo (oder gar Clavichord) andererseits ist so deutlich, daß man beide Gruppen von Einspielungen strikt trennen muß; in der jeweiligen Hörsituation erfolgt dann die Auswahl zunächst zwischen den beiden Instrumentengruppen (auf welchen instrumentalen Klangcharakter ist die Seele/das Ohr eingestellt?) und erst in zweiter Linie zwischen einzelnen Interpreten und ihren Interpretationen sowie ihrer Anschlagskultur.

Daraus folgt, daß man möglichst aus beiden Gruppen (mindestens) eine Einspielung haben sollte. Mit dem Clavichord gibt es wohl nur eine Einspielung (Kirkpatrick), zudem sollte man noch eine mit dem Cembalo haben (die Klassiker sind Landowska und Leonhardt, primär empfehle ich Gilbert oder den großen deutschen Organisten Helmut Walcha).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Philipp am 22. Januar 2008
Format: Audio CD
Verdienen kommt von dienen. Sie dient Bach in einer Demut das sie es verdient in den Olymp aufgenommen zu werden. Nicht sprechen,nichts besprechen,- Augen zu, Ohren und Herz auf und wirken lassen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen