3 neu ab EUR 172,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Johann Sebastian Bach: Gesamtwerk (157 CDs + 2 DVDs + 1 DVD-ROM)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Johann Sebastian Bach: Gesamtwerk (157 CDs + 2 DVDs + 1 DVD-ROM) Box-Set


Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 172,90

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (6. August 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 157
  • Format: Box-Set
  • Label: Brilliant Classics
  • ASIN: B003VUFA6A
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.991 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. CD 1 Brandenburg Concertos 1-3
2. CD 2 Brandenburg Concertos 4-6
3. CD 3 Orchestral Suites 1 & 2
4. CD 4 Orchestral Suites 3 & 4
5. CD 5 Violin Concertos
6. CD 6 - 7 Harpsichord Concertos
7. CD 8 Concertos for two and three Harpsichords
8. CD 9 Triple Concerto /Concerto for Oboe d'amore /Concerto
9. CD 10 - 11 Sonatas and Partitas for solo Violin
10. CD 12 - 13 Cello Suites 1, 3 & 5
11. CD 14 - 15 Flute Sonatas/Ein musikalisches Opfer
12. CD 16 - 17 Lute works
13. CD 18 Viola da gamba Sonatas
14. CD 19 Musikalisches Opfer
15. CD 20 - 21 Violin Sonatas
16. CD 22 Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
17. CD 23 Violin Sonatas
18. CD 24 - 27 The well
19. CD 28 - 29 Keyboard Partitas
20. CD 30 - 32 Keyboard Works 1700-1710
Alle 62 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Auf 157 CDs der gesamte Bach auf historischen Instrumenten interpretiert! Dazu 2 DVDs mit der Matthäus Passion und der Johannes Passion - Bach audiovisuell! Dieses Set enthält 1 DVD-ROM und druckfähige Versionen mit den kompletten Noten & Partituren (und Texten der Kantaten auf Deutsch und Französisch, Künstler-Biographien und Booklet Texte auf Englisch), insgesamt 16.800 Seiten im modernen PDF Layout. Das neue historisierend-zeitlose Verpackungsdesign ist optisch noch attraktiver und platzsparender in Ihrem CD-Regal!

Vor vier Jahren erschien die spektakuläre Edition mit dem Gesamtwerk von Johann Sebastian Bach bei Brilliant Classics. Doch die Interpretationsgeschichte geht weiter. Und in der aktuellen Neuauflage der gefragten Bach Edition finden sich neue Aufnahmen renommierter Bach-Interpreten wie Jed Wentz (Flötensonaten), Dmitry Sitkovetsky (Violinkonzerte) und Pieter-Jan Belder (Das Wohltemperierte Klavier). Einige dieser Neueinspielungen gewannen bereits den begehrten französischen Musikpreis Diapason d Or . Die zukunftsweisende Auswahl der Aufnahmen ist für jeden Bach-Freund eine an Frische und Musikalität nicht zu überbietende Sammlung von bekannten Barock-Juwelen, wie man sie in dieser Interpretations-Qualität so nicht noch einmal in einer Box findet. Und die Edition verjüngt sich von selbst durch ihre neuen Künstler...

Weitere herausragende Solisten & Ensembles, mit deren Aufnahmen die Bach Edition von Brilliant Classics zum historischen Highlight wird: Christoph Prégardien, Lynne Dawson, Emma Kirkby, Lucia Popp, Michael Chance, Edith Mathis, Jaap ter Linden, Johannette Zomer, Bob van Asperen, Diego Fasolis, Peter Schreier, Mark Lubotsky, The Choir of King s College (Stephen Cleobury), Vienna State Opera Chorus, Coro della Radio Svizzera, Holland Boys Choir, The English Chamber Orchestra, Musica Amphion, Brandenburg Consort, Berliner Solisten, Soloists of the Freiburger Barockorchester.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

118 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von student VINE-PRODUKTTESTER am 10. Oktober 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Wenn man bedenkt, dass es sich hier um 157CDs, 2DVDs und 1DVD-ROM handelt, ist klar, dass diese Rezension niemals "vollständig" sein kann.
So will ich versuchen zuerst die Produktbeschreibung etwas zu erweitern, dass man etwas mehr weiß, was man wirklich bekommt.

Alle Aufnahmen sind DDD, und soweit ich sie gesichtet (oder besser gehört) habe von guter bis sehr guter Qualität. Die Mehrzahl der Aufnahmen ist nicht älter als 10 Jahre.

Die Interpreten:
CD1-23, Orchestral Works - Chamber Music:
Hier findet man eine Vielzahl von Interpreten, vom English Chamber Orchestra, Consort of London bis hin zum Neuen Bachischem Collegium Musicum unter Burkhard Glaetzner.

CD24-46, Keyboard Works:
Diese Aufnahmen sind fast zur Hälfte von Pieter-Jan Belder, den man auch schon bei den Chembalo Konzerten findet. Weitere Interpreten sind Bob van Asperen, und Menno van Delft. Man bleibt also in der holländischen Schule.

CD46-106, Cantatas:
Diese CDs sind allesamt vom Holland Boy's Choir und dem Netherlands Bach Collegium unter Pieter Jan Leusink eingespielt

CD107-140, Vocalworks:
Hier sind vorwiegend die Berliner Solisten unterstützt vom Kammerorchester Berlin unter Peter Schreier und der King's College Choir mit der Hilfe des Brandenburg Consort unter Roy Goodman zu hören. Gelegentlich aber auch der Schweizer Rundfunk Chor oder das Freiburger Barockorchester.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Gebauer TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 13. Oktober 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
zeigt dieses wunderbare Paket, das es schafft, den gesamten Bach in einem
Karton von nur 36 cm Breite zu verstauen. Als Bach-Freund ist man schlicht
überwältigt von den kombinatorischen Möglichkeiten, die sich hier auftun.
Schön wäre es gewesen, wenn hier mehr Übersichtlichkeit herrschen würde.
Da ich es nicht unerheblich für den Hörgenuss finde, wie schnell man die Werke
miteinander vernetzen bzw. finden kann, gehe ich nach der Musik auf die Benutzer-
freundlichkeit der Box ein. Doch zunächst zur Musik, die ja die Haupt-
sache ist.

(1) DIE MUSIK UND DIE EINSPIELUNGEN (4 STERNE)
(aufgrund der Vollständigkeit und dem gleichbleibend hohen Interpretations-Niveau)

Da es wohl niemand schaffen kann, sich schnell einen seriösen Gesamteindruck über diese
famose Box zu verschaffen, habe ich mich auf meine Favoriten gestürzt. Diese liegen
vor allem bei Bachs Meisterwerken der Instrumentalmusik. Denn überwiegend wird man
diese Box wohl wegen der Hauptwerke erstehen wollen.

Ich habe "DAS WOHLTEMPERIERTE KLAVIER" in der hier vorliegenden Einspielung (2008)
von Pieter-Jan Belder gehört, und fand sie ausgezeichnet. Ich kenne auch andere
sogenannte klassische Einspielungen und ich muss sagen, diese Einspielung begeistert
mich ebenso wie diese. Das Gleiche gilt für die Einspielung "DER KUNST DER FUGE"
durch Menno van Delft (1999). Auch die "GOLDBERG VARIATIONEN" ebenfalls Jan-Pieter Belder
wussten zu überzeugen. Aber hier wie bei allen grossen Werken Bachs hindert einen ja niemand,
noch andere Interpretationen von den "üblichen Verdächtigen" dazuzukaufen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jack McPhee am 11. Oktober 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Gesamtausgabe wird in einem großen Pappkarton geliefert. Dieser ist schön gestaltet, aber einmal der Einschweißfolie entledigt nicht sonderlich stabil. Aber da man die Box eher selten herumträgt, fällt dies nicht sehr ins Gewicht. Aufgeklappt befinden darin sich 160 Discs in Pappschubern aufgereiht und im Deckel eine Legende, was sich auf welcher Disc befindet. 157 Discs enthalten die Gesamtaufnahme von Bach. Eingeteilt in Orchestral Works / Chamber Music (Disc 1-23), Keyboard Works (Disc 24-46), Cantatas (Disc 47-106), Vocal Works (Disc 107-140) und Organ Works (Disc 141-157). Diese Einteilung wird durch unterschiedliche Farbgebung unterstrichen. Die Discs 158 und 159 enthalten die Matthäus-Passion und die Johannes-Passion als DVD (Aufnahmen aus der King's Collage Chapel in Camebridge) und die letzte Disc enthält umfassendes Textmaterial als PDF-Dateien. Die Texte darauf sind, abgesehen von den Liedtexten, in Englisch gehalten.

Die Qualität der Aufnahmen ist sehr gut. Nach mehreren Stichproben konnte ich keine mittelmäßige oder gar schlechte Aufnahme entdecken. Bei der enormen Auswahl ist es schwierig ein Gesamturteil abzugeben. Aber der erste große Eindruck dieses Sets ist überwiegend sehr gut.

Wer nach einer umfassenden und sehr gut sortierten Gesamtaufnahme von Johann Sebastian Bach sucht, wird mit dieser Ausgabe definitiv fündig. Einziges Manko: Etwas schade finde ich allerdings, dass zu den Discs kein Booklet gereicht wird. Sicher kann man davon ausgehen, dass umfassende Texte (über 16000 Seiten) auf der letzten Disc sind, doch habe ich beim Hören gern etwas in den Händen. Sei dies nun eine kurze Biografie oder Informationen über die Aufnahmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden