Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Johann David Heinichen: Missa Nr. 12 / Johann Sebastian Bach: Magnificat BWV 243

Dresdner Kammerchor Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 18,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Dresdner Kammerchor-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dresdner Kammerchor

Fotos

Abbildung von Dresdner Kammerchor

Biografie

Der Dresdner Kammerchor gehört zu den Spitzenchören Deutschlands und ist bekannt für seinen unverwechselbaren Klang von großer Intensität und Klarheit. Lebendige Ausstrahlung sowie die oft gerühmte klangliche Homogenität und Transparenz sind die Stärken des international gefragten Ensembles.

Eine Vielzahl von Rundfunk- und CD-Aufnahmen sowie die ... Lesen Sie mehr im Dresdner Kammerchor-Shop

Besuchen Sie den Dresdner Kammerchor-Shop bei Amazon.de
mit 16 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Johann David Heinichen: Missa Nr. 12 / Johann Sebastian Bach: Magnificat BWV 243 + Johann David Heinichen: Missa Nr. 11 / Georg Friedrich Händel: Dixit Dominus
Preis für beide: EUR 37,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Dirigent: Hans-Christoph Rademann
  • Komponist: Johann David Heinichen, Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (1. März 2001)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Carus (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B000059ZOW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 233.417 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Missa No. 12 in D major: Kyrie: Kyrie eleison I (Chorus)Andreas Scheibner 2:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Missa No. 12 in D major: Kyrie: Christe eleison (Soprano, Alto)Andreas Scheibner 1:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Missa No. 12 in D major: Kyrie: Kyrie eleison II (Chorus)Andreas Scheibner 1:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Missa No. 12 in D major: Gloria: Gloria in excelsis (Chorus)Andreas Scheibner 2:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Missa No. 12 in D major: Gloria: Qui tollis peccata mundi (Tenor, Chorus)Andreas Scheibner 2:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Missa No. 12 in D major: Gloria: Quoniam tu solus Sanctus (Alto)Andreas Scheibner 1:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Missa No. 12 in D major: Gloria: Cum Sancto Spiritu (Chorus)Andreas Scheibner 1:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Missa No. 12 in D major: Credo: Credo in unum Deum (Chorus)Andreas Scheibner 1:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Missa No. 12 in D major: Credo: Et incarnatus est (Soprano, Alto, Tenor, Chorus)Andreas Scheibner 1:27EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Missa No. 12 in D major: Credo: Et resurrexit (Bass duet)Andreas Scheibner 1:36EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Missa No. 12 in D major: Credo: Et in Spiritum Sanctum (Soprano)Andreas Scheibner 2:29EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Missa No. 12 in D major: Credo: Et vitam (Chorus)Andreas Scheibner 1:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Missa No. 12 in D major: Sanctus: Sanctus (Alto)Andreas Scheibner 1:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Missa No. 12 in D major: Sanctus: Pleni sunt coeli (Chorus)Andreas Scheibner0:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Missa No. 12 in D major: Sanctus: Benedictus (Soprano)Andreas Scheibner 2:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören16. Missa No. 12 in D major: Sanctus: Osanna in excelsis (Chorus)Andreas Scheibner0:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören17. Missa No. 12 in D major: Agnus Dei: Agnus Dei I (Soprano, Alto, Chorus)Andreas Scheibner 2:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören18. Missa No. 12 in D major: Agnus Dei: Agnus Dei II (Alto, Tenor)Andreas Scheibner 2:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören19. Missa No. 12 in D major: Agnus Dei: Dona nobis pacem (Chorus)Andreas Scheibner 2:27EUR 0,99  Kaufen 
Anhören20. Magnificat in D major, BWV 243: Magnificat anima mea (Chorus)Andreas Scheibner 3:00EUR 0,99  Kaufen 
Anhören21. Magnificat in D major, BWV 243: Et exultavit (Soprano 2)Andreas Scheibner 2:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören22. Magnificat in D major, BWV 243: Quia respexit (Soprano 1)Andreas Scheibner 2:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören23. Magnificat in D major, BWV 243: Omnes generationes (Chorus)Andreas Scheibner 1:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören24. Magnificat in D major, BWV 243: Quia fecit mihi magna (Bass)Andreas Scheibner 1:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören25. Magnificat in D major, BWV 243: Et misericordia (Alto, Tenor)Andreas Scheibner 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören26. Magnificat in D major, BWV 243: Fecit potentiam (Chorus)Andreas Scheibner 1:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören27. Magnificat in D major, BWV 243: Deposuit potentes (Tenor)Andreas Scheibner 1:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören28. Magnificat in D major, BWV 243: Esurientes (Alto)Andreas Scheibner 2:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören29. Magnificat in D major, BWV 243: Suscepit Israel (Soprano 1, Soprano 2, Alto)Andreas Scheibner 1:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören30. Magnificat in D major, BWV 243: Sicut locutus est (Chorus)Andreas Scheibner 2:00EUR 0,99  Kaufen 
Anhören31. Magnificat in D major, BWV 243: Gloria Patri (Chorus)Andreas Scheibner 2:03EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Johann Sebastian Bachs Schaffen nur der Gipfelpunkt barocker Musikproduktion in Sachsen ist: Schon lange fördern Musiker und Wissenschaftler Faszinierendes nicht nur aus dem Repertoire der gesamten Bach-Familie, sondern etwa auch aus demjenigen von Bachs Vorgängern im Thomaskantorat ans Tageslicht. Die vorliegende CD lenkt nun den Blick auf ein anderes musikalisches Zentrum Sachsens, in dem Bach lediglich bedingt erfolgreich war: Der Dresdner Hof zu Lebzeiten August des Starken war nicht nur Schauplatz spektakulärer Opernaufführungen, sondern selbstverständlich auch Entstehungsort außergewöhnlicher Kirchenmusik -- katholischer, versteht sich, denn August der Starke war 1697 konvertiert.

Johann David Heinichen, heutzutage bei Insidern vor allem als Verfasser einer umfänglichen Generalbasslehre bekannt, wirkte von 1717 bis zu seinem Todesjahr 1729 in Dresden. Seine für diese CD eingespielte Messe Nr. 12 ist ein Spätwerk, das den Meister auf der vollen Höhe seiner Kompositionskunst zeigt: Die Faktur der konzertant-virtuosen Orchestermesse ist streckenweise von geradezu sensationeller Brillanz und Vielfarbigkeit. Allein die differenzierte Vertonung des "Agnus Dei" vermag vollkommen von der hohen Qualität der Komposition zu überzeugen. Überraschend ist der solistische Beginn des Sanctus, bezaubernd interpretiert von Kai Wessel. Möglichkeiten zur Entfaltung orchestraler und chorischer Pracht in unterschiedlichsten Formen bieten vor allem das Gloria und das Credo.

Eine glückliche Hand bewies der Dirigent Hans-Christoph Rademann mit der Idee, Heinichens Messe mit Bachs Magnificat zu kombinieren. Durch seine Zugkraft erfüllt das beliebte Werk den wertvollen Dienst, mit Heinichens unbekannter Messe im Schlepptau die Verkäuflichkeit der CD zu steigern -- mit vollstem Recht, wohlgemerkt; außerdem kommen Gemeinsamkeiten wie grundsätzliche Verschiedenheiten der beiden Stücke im Vergleich besonders gut zur Geltung.

Dass die oben erwähnte musikalische Tradition in Sachsen bis in die Gegenwart funktionsfähig ist, beweist die hervorragende interpretatorische Leistung dieser Aufnahme: Hans-Christoph Rademann, ehemaliger Kruzianer und längst einer der gefragtesten Chorleiter, schuf sich mit dem von ihm gegründeten Dresdner Kammerchor ein Vokalensemble, das besonders durch die jugendliche Unverbrauchtheit und den flexiblen Klang seiner Stimmen beeindruckt: Unmittelbare Begeisterung ist in jedem einzelnen Takt herauszuhören. Gemeinsam mit einem weitgehend hervorragenden Solistenensemble -- Andreas Scheibners "Quia fecit mihi magna" beispielsweise ist schlichtweg unübertrefflich -- und dem auf allerhöchstem Niveau agierenden Dresdner Kammerorchester gelang eine Einspielung, die ungetrübte Freude an barocker Musik in historischer Aufführungspraxis vermittelt und sich wohltuend von vielen lauen Produkten institutionalisierter Musikpflege unterscheidet. --Michael Wersin

Kurzbeschreibung

Heinichens letzte Messe, im Stil des Hochbarock als 'Nummernmesse' komponiert, beeindruckt durch architektonische Kraft und unerschöpfliche Originalität. Grundlage des glanzvollen, festlichen Gesamtcharakters von Bachs Magnificat bildet die große Besetzung mit Trompeten, Pauken und dem auf fünf Stimmen erweiterten Chorsatz.

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Musik, wunderbare Musiker 7. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wonderful mucicians, wonderful music
by: kr2977

Johann David Heinichen was a famous music theoretician and the leader of the Dresden court orchestra in the early 18th century. Many of his
works were discovered only in the 20th century, and an increasing number of CD recordings of his secular and religious compositions has appeared recently on different labels. This is the first and only recording of his last Mass, coupled with J.S. Bach's well known and much recorded Magnificat. These are beautiful and competent performances. The sound is clear and full. Having been accustomed only to Heinichen's quite different secular music before, I was surprised at the spiritual power and sheer beauty of the mass. I highly recommend this CD to those who are just getting acquainted with classical music as well as those who are already experts in Bach, Haendel, Telemann and Vivaldi.
(Geschrieben von einem ehemaligen Dresdner Kreuzschueler, der seit 1963 in den USA lebt.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar