EUR 18,95 + EUR 2,95 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Firefly-Entertainment
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
welle11 In den Einkaufswagen
EUR 19,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Rare-Games In den Einkaufswagen
EUR 19,95 + EUR 3,00 Versandkosten
-uniqueplace- In den Einkaufswagen
EUR 21,93 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 
 USK ab 16 freigegeben
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (121 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 18,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Firefly-Entertainment. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • JoWood Productions Software AG TORCHLIGHT, VÖ: bereits erschienen/ System: PC/ Genre: Rollenspiel / RPG/ deutsche Version/ USK: 16/ Vollversion

Wird oft zusammen gekauft

Torchlight + Torchlight II - Black Edition - [PC]
Preis für beide: EUR 36,92

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC
  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieses Produkts 2011 verändert wurde. Ein Artbook und ein Handbuch liegen nicht mehr bei.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B0038OMESG
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,6 x 1,4 cm ; 150 g
  • Erscheinungsdatum: 6. April 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (121 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.727 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Glutstein! Ein begehrtes Handelsgut, das Verzauberer zu roher magischer Energie transmutieren können. Doch manche, die lieber im Verborgenen agieren, begehren das feurige Material wegen seiner Aura unbezwingbarer Macht und potenzieller Unsterblichkeit. Ein besonders reiches Vorkommen von Glutstein brachte dem Städtchen Torchlight viele Jahre lang beträchtlichen Wohlstand – bis in den Orden-Minen noch etwas anderes ans Tageslicht kam.


Torchlight wurde von den Diablo-Schöpfern Max und Erich Schaefer kreiert

Verängstige Minenarbeiter erzählen von uralten Relikten, die aus den Minen geborgen wurden, und von merkwürdigen Monstern – gab es hier bereits unterirdische Gänge, von Wesen erschaffen, ein ganzes Zeitalter vor der Gründung der Stadt Torchlight? Stimmen die Gerüchte? Ist Glutstein ein wertvoller Rohstoff … oder ein grausamer Fluch? Die drei Charakterklassen des Spiels:

Zerstörer
Als Experte im Nahkampf kanalisiert der Zerstörer die Macht seiner Vorfahren, um seine Gegner zu zerschmettern. Sein wichtigstes Attribut ist Stärke.

Bezwingerin
Die Bezwingerin ist äußerst bewandt im Umgang mit Fernwaffen und verlässt sich auf ihre nahezu perfekte Zielsicherheit mit Bögen, Schusswaffen und Armbrüsten. Zudem stellt sie häufig Fallen auf, um Angreifer zu verlangsamen oder zu stoppen und so feindlichen Nahkampfangriffen zu entgehen. Das wichtigste Attribut der Bezwingerin ist Geschicklichkeit.


Dank intuitiver Bedienung gewährt das Spiel besonders einfachen Zugang

Alchimist
Während die anderen Heldenklassen nur geringe Magie nutzen können, ist der Alchimist ein Spezialist im Beschwören von Monstern und mächtige Offensivzauber. Magie ist sein wichtigstes Attribut.

Die Story
Das Abenteuer spielt in der Bergbausiedlung Torchlight, die aus dem Boden geschossen ist, nachdem dort reichhaltige Vorkommen eines geheimnisvollen Erzes entdeckt wurden. Dieses Erz verzaubert oder verändert alles, was mit ihm in Berührung kommt. Seine Macht könnte also unheilvolle Konsequenzen nach sich ziehen. Die Spieler machen sich auf in die nahe gelegenen Berge, um herauszufinden, wie stark das Erz vorhergehende Zivilisationen beeinflusst hat.

Runic Games
Torchlight wurde von Runic Games entwickelt - einem Studio, das sich aus den ehemaligen Diablo-Schöpfern Max und Erich Schaefer und weiteren Berühmtheiten der internationalen Entwicklerszene zusammen setzt. Bisher konnte das Spiel weltweit Wertungen von deutlich über 80% und einige Awards ergattern und liegt weiterhin auf Erfolgskurs, wie die Verkaufszahlen zeigen!


Die Levelstruktur wird nach dem Zufallsprinzip erstellt, jedes Abenteuer ist einzigartig

eurogamer.de
„Ihr kommt ins Dörfchen Torchlight, um die darunterliegenden Ember-Minen von einer Monsterplage zu befreien. Die glühenden Ember-Kristalle sind zwar der Grundstoff für alle Magie in dieser bunten und wunderhübsch stilisierten Fantasy-Welt, korrumpieren alleine durch ihre Nähe aber auch Mensch und Tier. Das musste erst kürzlich der äußerst mächtige Alric erfahren musste, der dem Spiel fortan als Endgegner herhalten muss.

Torchlight selbst dient mehr oder minder als euer Hub für die Expeditionen in die Unterwelt. Hier handelt ihr mit Items und lagert eure erspielten Gegenstände in einer privaten Kiste oder ihrem öffentlichen Gegenstück, in das auch eure anderen Charaktere hineinlangen können. Neue Quests, die sich so gut wie immer mit „finde, töte, bringe“ zusammenfassen lassen, erhaltet ihr von den verschiedenen Dorfbewohnern. Die eigentliche Action findet aber von vorne bis hinten in dem einen endlos erscheinenden Dungeon unter Torchlight statt. Am Ende jeder der kompetent zufallsgenerierten Etagen geht es wie von Geisterhand immer nur nach unten.


In Torchlight stehen drei Charakterklassen zur Auswahl

Das verhält sich, wie Diablo-Spieler wissen, erstaunlich parallel zum Sozialverhalten des in der Sogwirkung eines guten Action-Rollenspiels gefangenen Opfers. Das hatte sich nämlich schon vor Stunden geschworen, „nur noch um diese eine Ecke“ zu schauen, um sich dann zum abendlichen Treffen mit seinem Freundeskreis aufzumachen - muss jetzt aber langsam mal zusehen, dass es ins Bett kommt, wenn es am morgigen Tag noch halbwegs funktionieren möchte.

Torchlight beherrscht ebenfalls die schwarze Kunst, den Spieler mit flottem Spielablauf, zügigen Levelaufstiegen und reichlich Belohnungen länger vor den Screen zu nageln als gut für ihn ist. … Sagt eure Verabredungen für das Wochenende ab. Ihr werdet nicht hingehen.“

4players.de
„Design, Rasanz und die simple aber ungemein motivierende Item-/Verbesserungsjagd fesseln dermaßen an den Monitor, dass ich mich mehrfach erwischt habe, nur noch eine Portalwelt oder eine Quest-Aufgabe abschließen zu wollen, obwohl ich etwas ganz anderes machen wollte. Doch der Charme der Welt und die Faszination über Beute, Schlagkraft und Gegner triumphierte öfters als es mir lieb war - dies hat kaum ein Diablo-Klon in diesem Ausmaß geschafft, obgleich prinzipiell in jeder Dungeon-Stufe dasselbe gemacht wird: Metzeln, Beute machen, Metzeln, Beute machen, Metzeln …

Das kleine Torchlight schafft es tatsächlich, woran viele andere Spiele gescheitert sind: Es begeistert als Diablo-Klon, denn es ist ebenso schnell wie simpel zu spielen und reichert das Hack&Slay-Prinzip mit kreativen Ideen an. Warum das so gut funktioniert? Da ist einerseits die Zugänglichkeit, weil es anfangs super einfach ist, sich Erfolge blitzschnell einstellen. Andererseits wird man von der Beute und der stetigen Charakterentwicklung pausenlos angetrieben.

Da stört es kaum, dass das eigentliche Prinzip, also das "Monster totklicken", pausenlos wiederholt wird und der Schwierigkeitsgrad erst recht spät ansteigt - gerade wenn die Gegner oder Bosse schlagkräftiger werden, wird es wieder interessanter. Neben geschürter Sammelwut, Doppel-Kiste und der hübschen Comicgrafik gefallen mir vor allem das nützliche Ruhmsystem und natürlich die Begleiter. Die kämpfen sowohl aktiv mit und können mit Zaubern verbessert werden. Der Einfall, dass der Mitstreiter in die Stadt zurückspurten darf, um Dinge zu verkaufen, ist übrigens großartig.“

Features:

  • Zufallsprinzip: Die Levelstruktur wird nach dem Zufallsprinzip erstellt, jedes Abenteuer ist also einzigartig. Die Monster, Schätze, Rätsel und Objekte sind ebenfalls bei jedem neuen Abenteuer anders.
  • Einfache, leicht zugängliche Bedienung: Torchlight ist von Anfang an leicht zu spielen. Die intuitive Bedienung gibt dem Spieler einen einfachen Zugang zu einer prächtigen und vielfältigen Welt.
  • Rückzugssystem: Wenn ein Charakter hoch genug aufgestiegen ist, kann er sich "zurückziehen" und bestimmte Fähigkeiten und Extras an neue Charaktere abgeben.
  • Begleittiere: Jeder Spieler kann sich ein Tier als Begleitung aussuchen. Die Tiere können gleichzeitig mit dem Spieler aufsteigen. Sie helfen ihm im Kampf und beim Tragen der Ausrüstung oder übernehmen andere nützliche Aufgaben.
  • Charakterklassen: Der Spieler kann aus drei Klassen einen Charakter wählen, den er erstellen und anpassen möchte. Zusätzlich kann er sich ein Begleittier aussuchen. Die Auswahl des Erscheinungsbilds, die Weiterentwicklung der Fertigkeiten und die erworbenen Schätze sorgen dafür, dass jeder Charakter einzigartig und auf den Spieler zugeschnitten ist.
  • Angeln: Der Spieler kann eine Auszeit vom temporeichen Abenteuer nehmen und einen der Angelplätze aufsuchen, wo er ganz in Ruhe fischen kann. Die Fische bringen dem Spieler und seinem Begleittier interessante Vorteile. Daneben warten an den Angelplätzen auch noch weitere Belohnungen.

Voraussetzungen
Windows XP oder neuer; Prozessor mit mind. 800 MHz; 512MB RAM; 400 MB freier Festplattenspeicher; DirectX-kompatible 3D-Grafikkarte mit mind. 64 MB RAM (Grafikkarten wie ATI Radeon 7200, NVIDIA GeForce 2 oder Intel GMA 950)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
83 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Plattform:PC
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Liebe "Spiele"-Gemeinde !
Nun habe ich mich nach langem Hin und Her entschlossen, Torchlight zu kaufen. Da ich inzwischen so ziemlich alle Games, die gut oder sehr gut waren, durch habe, und die "besten" Spiele der nächsten Zeit ja noch auf sich warten lassen (StarCraft 2, Diablo 3 etc.) musste ein neuer Zeitvertreib her.
Gekauft, einen Tag später geliefert, installiert und schon gings los. Da ich inzwischen zur Altersheim-Gang gehöre und gezockt habe, seit es den Commodore +4 bei Aldi gab, mein Schrank mit Games aller Art voll ist, denke ich, auch mal ein Urteil schreiben zu können.
Auf den Punkt gebracht: mir macht es Spass. Sicher ist die Grafik etwas "veraltet" und kann mit Crysis und Co. nicht mithalten. Sicher ist die Story "dünn" und das Genre etwas "ausgenudelt". Aber wie bei Titan Quest und Co. packt einen dabei das männliche Jagen und Sammeln-Syndrom...wo ist die tollste Waffe, die beste Rüstung, das nächste Level !!!
Für 20 Euro kann man da nichts falsch machen und da ich die normalen Schwierigkeitsstufen immer ausser Acht lasse, habe ich gleich mit Hardcore-Sehr schwer begonnen. Wenn hier der Char stirbt, das war's das auch. Nix mit wiederbeleben. Nach gut 10 Versuchen (Ruhet in Frieden) achte ich jetzt aber ganz genau darauf, was da auf mich zukommt. Von wegen, das Game ist zu einfach. Für mich genau richtig, ich liebe diese Herausforderung. Hoffentlich stirbt der Char nicht 20 Minuten vor Ende des Games ! :-)
Das wars von mir. Es gibt übrigens keinen Kopierschutz, keine Aktivierung, keine Seriennummer ! GUT gelöst, wenn es alles so stimmt.

Schönen Gruss-"Jack"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
55 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön, unkompliziert, toll! 9. April 2010
Von A. Krause
Plattform:PC
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Torchlight ist ein actionbetontes, liebevoll animiertes Spiel im Diablo 2 Stil mit richtig vielen Gegnern, richtig viel Beute und richtig gutem Spielfeeling. Keine hakelige Steuerung, keine Verschlimmbesserungen, keine künstlichen Problemfelder, sondern einfach nur pure Unterhaltung, das ist Torchlight.

Die Steuerung ist jedem bekannt, der Schwierigkeitsgrad frei wähbar von hammerhart bis sandkastenweich und selbst wer diese Art der Spiele noch nie gespielt hat kommt ohne Hilfe und Anleitung sofort zurecht. Fassen wir es kurz zusammen:

Pro
- Schwierigkeitsgrad in 4 Stufen frei wählbar
- 3 Klassen, 9 Skillbäume, abwechslungsreiche Spielweise
- schöne aktuelle Grafik
- unkomplizierte Spielweise, extrem einteigerfreundlich
- zufallsgenerierte Gebiete, hoher Wiederspielbarkeitswert
- unzählige Quests, Items und Gegner :)

Contra
- Extrem nah an Diablo 2 (kann man auch als Vorteil sehen, aber es gibt keine ganz neuen Spielkonzepte)
- Kein Skillpunkte-resett, keine freien Buttonbelegung (Was nicht gefällt lässt sich aber mit Mods aus dem Internet korrigieren)

Für mich ist Torchlight das zur Zeit beste Spiel seiner Art und das zu einem unschlagbaren Preis. Allerdings sollte man vergleichen. Wer auf Handbuch und Verpackung verzichten kann, erhält Torchlight mancherorts per Download auch noch deutlich günstiger.

Ich möchte das Spiel auch Genreneulingen sehr ans Herz legen, denn Torchlight bietet ein herrlich unkompliziertes und wenn man wünscht trotzdem schweres Spielerlebnis in einer unglaublich symphatischen Atmosphäre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spielspaß für wenig Geld 30. Juni 2012
Von Arthur
Plattform:PC
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Nachdem Diablo 3 eine herbe Enttäuschung war, riet mir ein Freund auf Torchlight 2 zu warten. Da das aber erst im August erscheint, habe ich mir die Tage einfach mal den ersten Teil gekauft. Die Entscheidung fällt einem hier recht leicht, da das Spiel keine 10 Euro kostet. Klar, es ist schon von 2009, aber auch das neue Torchlight soll ja mit 20 Euro nicht wirklich teuer sein. Das Spiel wird auf DVD geliefert. Die Installation geht schnell und einfach von der Hand. Lediglich am Ende fragt das Spiel, ob man DirectX installieren soll, was man verneinen kann, da man es meist sowieso schon auf dem System hat. Man muss sich nirgendwo registrieren, es gibt keinen Kopierschutz und auch einen Onlinezwang gibt es nicht. Auch das ist top! Dafür und für den tollen Preis gibt es den ersten Stern.

Nach dem Start des Spiel kann man zwischen 3 Klassen wählen. Das erschien mir zunächst wenig und es hätte sicherlich unterm Strich auch mehr sein dürfen. Aber man kommt auch gut mit dem Prinzip starker und solider Nahkämpfer, schneller und geschickter Fernkämpfer sowie schwacher aber schadensstarker Zauberer aus. Eine tolle Idee ist das Haustier, Hund oder Katze stehen zur Verfügung, welches einen immer im Kampf unterstützt. Das Pet kann nicht nur Lasten tragen, sondern diese auch zwischendurch von alleine beim Händler in der Stadt verkaufen, während man selber weiterspielen kann. Darüber hinaus läßt es sich mit Fischen in andere Tiere verwandeln, um kurzzeitig andere Kampffähigkeiten zu bieten. Für diese tolle und hilfreiche Idee gibt es noch einen Stern.

Das Spiel selbst ist im Prinzip wie die alten Diablo Teile aufgebaut. Man geht immer tiefer in die Erde und befreit Dungeons von Monsterschaaren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen nicht weltbewegend, aber unterhaltsam
Nicht das beste Spiel aller Zeiten, aber man hat seinen Spaß. Bin sehr zufrieden. Es hat jetzt nicht den Tiefgang, aber das hab ich auch nicht erwartet. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Thorsten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Spiel
Das Spiel macht spaß und läuft einwandfrei. Es fehlt nur etwas an komplexheit aber sonst ist es gut. Weiter so.
Vor 12 Monaten von Nuana1988 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erstklassiges Spiel !!!
Ich finde das Spiel einfach klasse. Es hat alles was man sich als Zocker wünscht,
eine offene Spielewelt, ein ausgereifter Entwicklungsbaum und jede menge Items. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von walewski veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut
Für Freunde von Action-RPGs ist Torchlight absolut zu empfehlen. Der typische Sammeltrieb kommt schon in den ersten Minuten auf, eine Story sollte man hingegen nicht erwarten. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von U. heimlich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Games die man sich kaufen kann!
Ich habe das Spiel nicht hier bei Amazon bestellt, sondern von der CBS Heft. Ich kann die Positiven Bwertungen voll und ganz unterstützen! Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Antia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alt aber gut
WOW, Als alter Diablo Fan bin ich sehr überrascht, ein so tolles Spiel erworben zu haben.
Ich liebe als Rollenspieler die Diablo Ansicht und Führung daher empfand... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Hendrik Thoß veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen PC Spiele
Sehr gutes Spiel.
Ich mag sowieso Diese Kategorie von PC Spielen.
Das PC Spiel ist von sehr guter Qualität. Keine Beanstandungen meinerseits
Vor 15 Monaten von Marcel Kähding veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Game
Bei Torchlight handelt es sich um eine super Hack&Slay Alternative zu D2. Besser als D3 ist es auf jeden Fall immernoch. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Chris Cutter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kostenlos für 48 Stunden auf GOG
Siehe Titel. DIES IST KEINE REZESSION, SONDERN EIN FREUNDSCHAFTLICHER TIPP VON SPIELER ZU SPIELER. Einfach good old games oder gog in euren Browser eingeben, bei Bedarf... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Robert Dark veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Game Software
Spiel Hammer! Es hat lange gespielt und gegen Monster gekämpft. Es macht mir nicht langweilg. Noch weiter spielen. Kann nicht aufhören!
Vor 22 Monaten von Viorel Preda veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC