EUR 624,90 + EUR 3,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Foto-Morgen GmbH
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jinbei HD-II 600-V Akku-Studioblitz mit 600Ws + Super Sync, Fernsteuerung, Standardreflektor und Handgriff
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jinbei HD-II 600-V Akku-Studioblitz mit 600Ws + Super Sync, Fernsteuerung, Standardreflektor und Handgriff

von Phorex
2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 624,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Foto-Morgen GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Slavemode, individuelle Regelung von Einstelllicht und Blitzintensität
  • Leistungsregelung bis 1/128 auch per Funk (nur mit TRS-V, nicht mit der alten TRS kompatibel!)
  • Super Sync und eine kurze Abbrennzeit von 1/10.000 Sek.
  • Bowens S-Type Bajonett für professionelles Arbeiten mit Lichtformern
  • Bis zu 500 Auslösungen bei max. Leistung mit einer Ladung des im Blitzkopf verbauten, austauschbaren Akkus

Wird oft zusammen gekauft

Jinbei HD-II 600-V Akku-Studioblitz mit 600Ws + Super Sync, Fernsteuerung, Standardreflektor und Handgriff + Jinbei K-90 Octagonal Umbrella Softbox erweiterbar mit Grids/ Waben + Yongnuo YN-622C YN 622C YN622 1/8000 E-TTL Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon Kamera
Preis für alle drei: EUR 799,24

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • ASIN: B00MI8H550
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. August 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Jinbei HD-II 600-V Super-Sync Akku Studioblitz inkl. Fernsteuerung

Der Jinbei HD-II 600-V mit Super Sync Funktion erweitert das bereits schon ausführliche Sortiment an portablen Studioblitzen um eine 600Ws starke Option mit integriertem Lithium Akku und 2,4 Ghz Funksteuerung.
Bitte beachten Sie, dass um die Super Sync/HSS Funktion zu nutzen ein separat erhältlicher Funkauslöser wie zum Beispiel der YN-622 oder der Pixel King benötigt wird! Der Regelbereich beträgt im Super Sync Modus 1/1 bis 1/16.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • HSS/ Super-Sync Funktion
  • Schnelle Abbrennzeit
  • Wechselbarer Akku
  • Fernsteuerung der Leistung
  • Auch für schwere Lichtformer geeignet
  • Geringes Eigengewicht
  • Flexibel einsetzbar
  • Robustes Metallgehäuse

Technische Details:

  • Leitzahl von 80 (600Ws)
  • Abbrennzeit (t=0,5): max. 1/10.000s
  • Blitzladezeit: 0,3-4,5s (langsam), 0,3-3,5s (schnell)
  • Regelbereich: 1/1 bis 1/128 (1/1 bis 1/16 im Super Sync-Modus)
  • Einstelllicht: 5W LED
  • Bowens S-Typ Bajonett
  • Li-Polymer Akku DC 14,8V mit 6600 mAh
  • ca. 500 Auslösungen bei voller Leistung
  • Farbtemperatur 5500°K +/- 200 Kelvin
  • Gewicht: 2,48 kg
  • Maße: 124x124x268mm

Lieferumfang:

  • 1x Jinbei HD-II 600-V Blitzgerät
  • 1x Ladegerät (110-240V)
  • 1x Li-Polymer Akku
  • 1x Standardreflektor
  • 1x Handgriff
  • 1x Blitzhalter/-neiger
  • 1x Schutzkappe
  • 1x TRS-V Funkauslöser
  • 1x Transporttasche
  • 1x Bedienungsanleitung (Englisch)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jh am 18. August 2014
Habe mir den HDII-600 gekauft, weil ich einen Leistungsstarken, HSS fähigen und vor allem portablen Blitz haben wollte. Habe mich im Vorfeld umfassend informiert, was der Markt so hergibt. Nach langem hin und her ist die Entscheidung dann für den HDII-600 gefallen. Was soll ich sagen: Leistung: TOP ! Bedienung: TOP Verarbeitung: TOP (macht einen sehr wertigen und Stabilen Eindruck). Stabilität der Farbtemperatur: Für mich perfekt. Die einzigen Kritikpunkte (jedoch für mich für die Bewertung nicht Relevant, da Preis-Leistung TOP ist): Bedienungsanleitung ist kurz und schlecht ins Englische Übersetzt und das integrierte Funksystem ist nicht das Zuverlässigste (und kann kein HSS)... Ich nutze daher die ebenso günstigen Yongnuo YN-622 ...
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz Wedl am 27. Februar 2015
Ich habe das Produkt über „Foto-Morgen“ (bezahlt über Amazon) gekauft. Ein ganz dickes Lob an „Foto-Morgen“, was die Abwicklung des Kaufes und meine Nachbetreuung als Kunde anbelangt. Meine Fragen zum Produkt (die beiliegende Produktbeschreibung auf Englisch ist eine Katastrophe!) wurden über ein Telefonat schnell und kompetent beantwortet und die versprochene deutsche Übersetzung der Produktbeschreibung kam binnen weniger Minuten per E-Mail an. Und auch die Gutschrift (ich hatte versehentlich ein falsches Synchro-Kabel bestellt) wurde promt und zuverlässig rückerstattet.

Zum Produkt:
Ich konnte den Jinbei bislang bei einem Shooting testen und ich bin begeistert. Der Blitzkopf liefert ein sehr gutes Licht, im Zusammenspiel mit dem Beauty Dish (70 cm, mit Grid) erhält man ein nicht so weiches Licht wie das einer Softbox und nicht so hart wie das eines Beauty Dish ohne Wabenvorsatz. Für meine Bedürfnisse war der Jinbei ausreichend schnell, was die Ladezeiten nach dem Abblitzen anbelangt, das Arbeiten mit ihm gelang, trotz der Stellung auf „Schnecke“ (langsamere Ladeintervalle), angenehm zügig.
Zusatz: Die Super Sync konnte ich bislang noch nicht testen.

Was mich ein wenig stört:
die Verarbeitungsqualität des Blitzkopf-Neigers könnte deutlich besser sein, da wackelt noch deutlich zu viel und macht dadurch keinen wertigen Eindruck
nicht optimal gelöst ist, dass man die über die Fernbedienung eingestellten Werte nicht auf der Fernbedienung ablesen kann. Stattdessen muss man, um den momentan eingestellten Wert ablesen zu können, an den Blitzkopf herantreten, wo mann mit „Adleraugen“ versuchen muss (der Blitzkopf hängt ja zumeist deutlich über Kopfhöhe!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen