Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Jimmy Cliff - The Harder They Come

Janet Bartley , Carl Bradshaw    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Amazon.de

Dieser aus dem Jahr 1973 stammende jamaikanische Klassiker von Regisseur und Produzent Perry Henzel ist einer der beliebtesten und am längsten laufenden Kultfilme weltweit. Er trifft mit unbändiger Energie die lebensfrohe jamaikanische Seele, in der sich ein verarmtes, von amerikanischen Radiostationen beeinflusstes Land spiegelt. Der Film bringt außerdem jene archetypische Leidenschaft für Selbstjustiz zum Ausdruck, die sowohl für amerikanische Western typisch ist, als auch Hauptgegenstand der damaligen karibischen Theaterszene war. Gerade einmal zwölf Jahre nach der Unabhängigkeit Jamaikas uraufgeführt, reflektiert The Harder They Come auch die Entzauberung der Insel, durch die bereits kurz nach der Unabhängigkeit einsetzenden massiven Landflucht in die tropischen Ghettos Kingstons, in denen eine bedrückende städtische Armut wartete. Wundervoll fotografiert, geschrieben und inszeniert, erzählt der Film eine typisch jamaikanische Geschichte zu den verführerischen Rhythmen des weltbekannten Reggae-Soundtracks. Die schauspielerischen Leistungen, speziell die von Sänger Jimmy Cliff in der Hauptrolle und Carl Bradshaw als seinem Gegenspieler, sind brillant.

Das Landei Ivan träumt von einer Karriere als Sänger. In den ersten Szenen sehen wir ihn in einem wackligen Bus nach Kingston kommen. Dort ereilt ihn ein Tiefschlag nach dem anderen, immer durch jene, die sich als Freunde ausgeben. Bis zum atemlosen Höhepunkt, besiegt Ivan schließlich seine Passivität und rächt sich. Es dauert nicht lange, bis Kingstons Musikmafia und die korrupten Behörden hinter ihm her sind. Aber wie im richtigen Leben (die Figur basiert teilweise auf dem beliebten Sänger Rhygin), führt sie Ivan, zur Freude des Volkes, an der Nase herum und verhindert so, bis zum schockierenden Ende des Films, immer wieder seine Festnahme. --Elena Oumano

Kurzbeschreibung

"The Harder They Come" is a story of a country boy who comes to the city looking for fame and fortune through reggae but is forced in to going the "rudie gangsta" route, with it's inevitable consequences. Many films are as hailed as a "cult classic", but only a handful are the genuine article. Perry Henzell's "Harder They Come" is that rare gem - a ture cult classic with impeccable credentials: A seminal reggae score that includes "River of Babylon", "Many Rivers to Cross" and the title track "Harder They Come". A gritty story line that is the antithesis of a Hollywood formulaic script. A cast of unknowns who bring a passion and reality to their parts that no trained actor could match. And a location like no other - Kingston, Jamaica.

VideoMarkt

Ivanhoe Martin kommt vom Land nach Kingston, um dort sein Glück als Reggae-Sänger zu machen. Nach der Erkenntnis, dass er nur Erfolg haben kann, wenn er sich ausbeuten lässt, beschäftigt er sich lieber mit dem Dealen von Marihuana. Doch auch hier gerät er in Konflikt mit den Strukturen des Geschäfts, als er sich weigert, die Polizei zu schmieren. Er tötet einen Polizisten und wird fortan von der Obrigkeit gejagt. Für die arme Bevölkerung hingegen ist er ein Held, ein von ihm aufgenommener Song wird zum Hit.

Video.de

Erster in Jamaika von Jamaikanern produzierter Film, der Kultstatus erlangte und die zeitlose Geschichte vom einfachen Burschen vom Lande erzählt, der nicht widerstandslos im Großstadtsumpf untergehen will. Während der Film die einheimischen Zuschauer zur Identifikation mit dem Underdog einlud, bestand sein Reiz für westliche Kinobesucher auch darin, dass er neben der Exotik Jamaikas zum ersten Mal mit Reggae-Musik und Sänger Jimmy Cliff bekannt machte.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Jamaikanischer Reggae-Kultfilm, in dem Underdog Jimmy Cliff zum von der Polizei gejagten Volkshelden wird.

Synopsis

Der junge Jamaikaner Ivanhoe Martin träumt in den Slums von Kingston von der großen Karriere als Popsänger. Doch erst wird er vom Produzenten über den Tisch gezogen und dann noch von Rauschgiftdealern. Schließlich legt er sich mit den großen Bossen und der Polizei an, läuft mordend Amok, macht Schlagzeilen, und seine Platte wird ein Hit: "The Harder They Come, The Deeper They Fall ..."
‹  Zurück zur Artikelübersicht