EUR 24,85 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von multimedia4sale

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
FastMedia "Versenden von USA" In den Einkaufswagen
EUR 36,68
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Jigsaw Pieces

Timewriter Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,85
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch multimedia4sale. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Timewriter-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Timewriter

Fotos

Abbildung von Timewriter
Besuchen Sie den Timewriter-Shop bei Amazon.de
mit 9 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (9. Februar 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Plastic City (Intergroove)
  • ASIN: B000LXGS3Y
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 276.584 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Travelogue
2. Here comes the sun
3. Words
4. Short poem
5. Almost lost (On a deep train tonight)
6. Jesus
7. Photographic life
8. On a day like this
9. Belief
10. Sunset walkin'
11. Someone to hold me
12. Tender wind on a summernight
13. Deliver me
14. Skywritings
15. Sensual pieces
16. Deliver me (Pre Listenning Version)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jean F. Cochois aka The Timewriter, seit seinen frühen Internatschultagen musikalisch aktiv, ist einer der ungewöhnlichsten House-Produzenten Deutschlands. Mit seinem ersten Album, dem 1996 erschienenen "Letters From The Jester", das direkt auf seine erste Singlerelease namens "Did My Time" folgte, legte er ein unglaubliches Debüt hin. Mit seinem einzigartigen Produktionsstyle, der die Tugenden von House mit der Energie von Techno paarte, was später als Techhouse Furore machen sollte, elektrisierte er nicht nur die Musikpresse, sondern zog auch die Hörerschaft in seinen Bann. Da er gefühlvoll, elegant und absolut gekonnt die Limitationen und Barrieren einzelner Subgenres überwindet, ist es so gut wie unmöglich (und eigentlich auch gar nicht nötig), den The Timewriter, der nun schon auf vier Alben, zahlreiche Singles auf Labels wie Plastic City, Mole Listening Pearls, Elektrolux, Wave Music, Driftwood und Fiji und Remixaufträge für z.B. Ex-Kraftwerk Mitglied Wolfgang Flür a.k.a. Yamo, Mike Oldfield, Yello, Faithless und Boy George zurückblicken kann, zu kategorisieren und labeln. Mit seinem zweiten Album "Jigsaw Pieces", erforschte The Timewriter meisterhaft kompositorische Elemente wie Rhythmus, Melodik, Instrumentation, Tempo, Textur, und Kontrast, was seine expertenhaften Fähigkeiten und sein tiefgrundiges Wissen unter Beweis stellt, und fügt sie geschickt und voller Freude am gekonnten Verweben zu einem großen Bild zusammen, dessen Leinwand er in den schönsten Farben bemalt. Tiefgründig, weit, räumlich, zart, üppig, melancholisch und gleichzeitig doch mehr als erhebend, vielschichtig und instrumental, atmosphätisch und angereichert mit Sweeps, Samples und unglaublich schön eingebrachten Vocals, mutiert dieses Album dank seiner erstgemeinten Ehrlichkeit mühelos zum Alltime-Favourite. Wegen der großen Nachfrage wird das mittlerweile vergriffene Album "Jigsaw Pieces", welches ursprünglich 1998 veröffentlicht wurde, als "Special Edition CD" mit einem Bonustitel wieder neu aufgelegt. Eine bezaubernde Kollektion von "echtem Soul des 21. Jahrhunderts, frei von Klischees und voll von Magie", wie das englische "Muzik Magazine" befand, das tiefsinnige Gefühle der geistigen Tiefe und grenzenlose Schönheit ausstrahlt, und somit alle anspruchsvollen Liebhaber von Deep-Vector-House ansprechen. Ob man die einzelnen Tracks oder das gesamte Oeuvre in Aufeinanderfolge genießt, schwerelos durch die ausgedrückten Gefühle fliegend, niemals verliert "Jigsaw Pieces" seinen Touch. Die Tracks, die von tiefem, räumlichem House ("Almost Lost") über tief wumpernden Midtempo-Techouse ("Sunset Walkin'") bis zu gefühlvoll gelayerten und geschickt zusammengefügten Intrumentals reichen, die Elemente von Acidhouse mit epischem Exklektizismus kombinieren ("Deliver Me") reichen, bewegen sich mühelos durch Raum und Zeit und enthüllen dabei poetische Landschaften, die jeden Gefühlszustand bereichern. Indem The Timewriter die verschiedenen Subkategorien von House - Deep, Progressive, Soulful und Uplifting -, die Energie des Techno, Momente der klassischen Musik und Elemente des Ambient , die miteinander verschmelzen lässt, begeht er neue Wege jenseits von kategorisierbaren Standards und begibt sich auf sehr persönliche Art und Weise in sehr universell klingende Sphären. Melodisch und bedeutsam, sind seine Songs angefüllt mit einer undogmatischen, vom Herzen kommenden Spiritualität - echtem "Feeling". Zugänglich und erhebend faszinieren die sechzehn Tracks der CD vom Anfang bis zum Ende und entspannen und beflügeln zugleich Körper, Geist und Seele, was sowohl Tänzer als auch Zuhausehörer zufriedenstellt

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Liebe zum Detail... 29. März 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit diesem Album ist im Vergleich zu "Letters From The Jester" eine deutliche Entwicklung zu erkennen. Mit einer sagenhaften Liebe zum Detail, die erst so richtig mit Kopfhörern ihre Wirkung entfaltet, möchte man gar nicht aufhören, wenn man diese CD einmal zu hören begonnen hat.
Die einzelnen Tracks sind mit unendlicher Sorgfalt und Einzigartigkeit in ihrer Liebe zum Detail, gelegentlich durch kurze, qualitativ nicht minderwertigere Zwischenstücke, miteinander zu einem Ganzen verbunden. Dabei werden die Sounds bedacht platziert und kein Stück wirkt je überladen. Dadurch fällt es leicht, sich diesem Werk als Gesamtkunstwerk hinzugeben und sich in einer warmen, friedlichen Welt geborgen zu fühlen. Man lebt diese CD mit... hervorragend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationelles Album! 22. Mai 2006
Von Luis R.P.
Format:Audio CD
...wuerde es die möglichkeit geben, 6 sterne zu verteilen, so haette dieses album mehr sterne von mir erhalten. alle 15 stuecke sind hoerenswert... besonders "Here Comes the Sun

", "Almost Lost (On a Deep Train Tonight)", "On a Day Like This

", "Sunset Walkin'", "Someone to Hold Me", "Believe" und Deliver me". selten gibt es so gute scheiben, von denen man behaupten kann, das alle lieder extrem gut sind. sie bestechen mit einem tollen deep beat und auch die vocals sind nicht zu aufdringlich. dies ist die perfekte scheibe, um einen sundowner zu schluerfen und/oder am strand zu geniessen. bei dem tollen deep beat kann man auch nicht das bein ruhig lassen, es wippt automatisch mit. alles in einem: eine volle Kaufempfehlung! Meiner Meinung nach noch immer das beste Timewriter Album!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deep, Deeper , Timewriter... 31. Oktober 2006
Format:Audio CD
Das Album ist ja nun schon einige Jahre auf dem Markt - aber es ist immer noch ein voller Genuss!

So muss (!) Deep House sein! Die CD ist absolut elegant und professionell produziert und absolut zeitlos. Vielleicht sogar DER Klassiker? Also: Wer anspruchsvollen, edlen Deep House "vom Feinsten" will, hat mit dieser Platte genau das gefunden!

Die CD ist ein Gesamtkunstwerk: Man sollte sie vom Anfang bis zum Ende durchhören - Um dann sofort auf Repeat zu drücken....!

Sehr Empfehlenswert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen The Timewiter...Ohne Worte... 23. Januar 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich kann nich mehr dazu sagen, als sich diese Cd zu kaufen!! The Timewriter ist für mich einfach der Deep House Dj schlechthin und stellt dies auch mit diesem Album wieder unter Beweis!! Die Cd ist jeden Cent wert!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für jeden"Näßler" 94-00 genau richtig 4. März 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
genau wie letters from the jester, feinste Klänge in meinen Ohren,mit denen ich manche aufgewühlte Nacht von Köln oder Eindhoven nach Hause hin begleitete.Absolute Tracks zum auslaufen, verweilen etc.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar