summersale2015 Hier klicken mrp_family Cloud Drive Photos Learn More Liebeserklärung UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
EUR 9,95
  • Statt: EUR 9,97
  • Sie sparen: EUR 0,02
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Jetzt muss ein Wunder her... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Jetzt muss ein Wunder her!: Die 25 größten Spiele im Fußball-Tempel des BVB Gebundene Ausgabe – 31. Oktober 2013

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 31. Oktober 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 15,00
7 neu ab EUR 9,95 1 gebraucht ab EUR 15,00

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Jetzt muss ein Wunder her!: Die 25 größten Spiele im Fußball-Tempel des BVB + 111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt
Preis für beide: EUR 19,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Klartext Verlag; Auflage: 1 (31. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837510115
  • ISBN-13: 978-3837510119
  • Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 21,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 293.074 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frank Fligge, Jahrgang 1969, lebt mit seiner Familie in Dortmund. Seit 1988 ist er journalistisch tätig u.a. in den Lokalredaktionen Iserlohn, Unna und Dortmund der Westfälischen Rundschau sowie bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund. 2007/08 leitete er die WR-Redaktion Dortmund und fungierte von Ende 2008 bis Mitte 2012 als Stellvertretender Chefredakteur der WR, ehe er in die Verlagsgeschäftsführung NRW der Funke-Mediengruppe wechselte und seither das redaktionelle Qualitätsmanagement und die Produktentwicklung verantwortet. Gemeinsam mit seinem Bruder Sascha hat Frank Fligge in dem Buch Die Akte Schwarzgelb die Finanzkrise von Borussia Dortmund in den Jahren 2003 bis 2005 journalistisch aufgearbeitet und in den vergangenen Jahren Beiträge zu verschiedenen Buchveröffentlichungen über den BVB beigesteuert, darunter das 2012 im Klartext-Verlag erschienene Gelbfieber Wie Dortmund Fußballhauptstadt wurde.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meißter am 28. November 2013
Der renommierte Journalist, Autor und BVB-Kenner Frank Fligge stellt in dem Buch „Jetzt muss ein Wunder her“ die seiner Meinung nach 25 größten Spiele vor, die im Westfalenstadion bis dato stattgefunden haben. Nun gibt es bereits zahlreiche Werke, die sich mit dem Fußballtempel in Dortmund beschäftigen. Also noch so ein Buch? Doch bereits im Vorwort präzisiert der Autor sein Ansinnen und macht schnell klar, warum es nicht nur ein Buch unter vielen zum selben Thema ist.

In diesem Werk geht es weder um die Architektur des Stadions noch primär um die chronologische Geschichte des 1974 errichteten Hochofens des Fußballs oder die des dort beheimateten Vereins namens Borussia. Derlei Bücher, auf die auch Fligge hinweist, gibt es zur Genüge.

Nein, in dem großformatigen 176 Seiten starken Einband geht es in erster Linie um diese Auswahl von 25 Spielen, deren Geschichte(n), Verlauf, Atmosphäre, Besonderheiten und deren Einbettung in den jeweiligen Kontext. Garniert mit jeder Menge sehenswerten und passenden Fotos zu den jeweiligen Spielen – von 1974 bis 2013. Durch die mehrseitige und gründliche Vorstellung der Spiele gelingt dem Autor auf lebendige und unaufdringliche Art jedoch genau das, was bereits viele zuvor explizit versuchten: eine Geschichte des Westfalenstadions niederzuschreiben. Der Leser wird (im wahrsten Sinne des Wortes) spielerisch durch die fast vierzigjährige Historie geführt – packend, fundiert und authentisch nacherzählt – nicht nur von Frank Fligge, sondern auch in lesenswerten und passenden Gastbeiträgen zu bestimmten Themen von Michael Zorc, Lars Ricken, Jürgen Klopp, Sebastian Kehl und Kevin Großkreutz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Höttemann TOP 500 REZENSENT am 13. November 2013
Am 2. April 2014 feiert das Westfalenstadion Dortmund seinen 40. Geburtstag.

Das Stadion, das anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 gebaut worden ist, hat sich schnell in die Herzen der Fans eingebrannt und wurde nicht umsonst von der Londoner Tageszeitung The Times als "bestes und schönstes Fußballstadion der Welt" geadelt.

Der Dortmunder Autor Frank Fligge huldigt dem Fußballtempel in dem lesenswerten Buch Jetzt muss ein Wunder her! Die 25 größten Spiele im Fußball-Tempel des BVB. Schon im Vorwort merkt der Journalist an:

"Das Westfalenstadion 'ist selbst eine Persönlichkeit. Es ist selbst der Star - und an einigen ganz besonders großartigen Tagen ist das Stadion der wichtigste und beste Spieler.'"

Aber braucht es noch ein weiteres Buch über das schönste Stadion auf dem Erdball? Ja, das braucht es, erklärt Frank Fligge und liefert die Begründung gleich mit. Das Standard-Werk "Westfalenstadion - Die Geschichte einer Fußball-Bühne" von Dietrich Schulze-Marmeling und Gerd Kolbe beleuchtet die Historie des Stadions. Und auch "Gelbfieber - wie Dortmund Fußballhauptstadt wurde" von Nils Hotze flechtet viele Informationen über das Bauwerk in seinen Kontext ein (siehe auch meine Rezension des Buches.

Doch eines fehlt beiden Büchern: nicht die Geschichte des Tempels, sondern vielmehr die vielen unzuzähligen Geschichten, die sich im Signal Iduna Park in den vergangenen vier Dekaden abgespielt haben. Die magischen Momente, die epochalen Episoden, die genialen Gänsehaut-Momente und die dramatischen Darbietungen, die den Mythos Westfalenstadion immer wieder auf's neue bestätigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Schäfer am 25. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Das Buch ist ein muss für jeden wahren Fan des Fußballtempels "Westfalenstadion" eine empfehlung. Tolle Erinnerungen an die besten Spiele. Vom Eröffnungsspiel des Stadions bis zum gepflegten 4:0 des BVB gegen Real Madrid in der CL-Saison 2012 / 2013.
Aber auch Spiele der WM1974, 2006 und das UEFA-Cup Finale finden Erwähnung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen