• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Jesus als Therapeut: Die ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von second-hand-dealer
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: gebraucht wie neu; minimale Gebrauchsspuren
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Jesus als Therapeut: Die heilende Kraft der Gleichnisse Gebundene Ausgabe – 10. Februar 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 10. Februar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90
EUR 13,80 EUR 12,00
71 neu ab EUR 13,80 6 gebraucht ab EUR 12,00

Wird oft zusammen gekauft

Jesus als Therapeut: Die heilende Kraft der Gleichnisse + Einreden: Der Umgang mit den Gedanken + Herzensruhe (HERDER spektrum)
Preis für alle drei: EUR 32,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Vier-Türme-Verlag; Auflage: 3. Aufl. (10. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389680491X
  • ISBN-13: 978-3896804914
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 1,9 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.712 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Pater Anselm Grün ist Mönch der Abtei Münsterschwarzach und der bekannteste spirituelle Autor in Deutschland. Für viele Menschen, unabhängig von ihrer Konfession, ist er Ratgeber und spiritueller Wegbegleiter.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scandinavian Jazz am 3. April 2012
Verifizierter Kauf
Pater Anselm befasst sich in diesem Buch mit Psychologie und Therapie in Bezug auf die Gleichnisse Jesu.
Millionen von Menschen sind depressiv, agressiv, traumatisiert, süchtig, sonstwie verhaltensauffällig oder krank. Geht man, nach vielleicht langer Wartezeit, in eine Therapie muss man noch Glück haben, wenn der Therapeut etwas von seinem Handwerk versteht, aber selbst dann muss man sich fragen, ob das, was man da in der Therapie erfährt auch etwas mit unserem Seelenheil zu tun hat und wenn ja: warum? "Verhalten" kann man notfalls lernen. "Erkenntnisse" muss man "gewinnen". Pater Anselm lebt was er lehrt, das kann man spüren, denn ohne diese Voraussetzung kann man nicht wirklich helfen, nicht wirklich lehren, keine Erkenntnisse vermitteln.
Die Gleichnisse Jesu enthüllen dem Suchenden, Glaubenden und Sehenden ein Skript, eine Matrix substanzieller Art. Pater Anselm benutzt eine einfache leicht verständliche Sprache, in die er seine (wie man spüren kann) gelebten Erkenntnisse kleidet. Dem Eiligen, auf schnellen äusseren Erfolg bedachten Menschen, wird dieses Buch insofern nichts nutzen, weil man seinen Inhalt umso besser begreift je langsamer (und intensiver) man sich mit den inneren Bildern des Gesagten befasst. Man sollte die Gleichnisse "meditieren", so wie Pater Anselm es auch getan hat und empfiehlt. Ich empfinde es erfreulich solide, daß er nicht nur seine persönlichen Gedanken und Erfahrungen zu den therapeutischen Eigenschaften Jesu beschreibt, sondern sich mit seinem Wissen auch auf dem aktuellen Stand moderner Psychologie bewegt. Er gehört nicht zu den Menschen, die sich die Welt schön denken oder ignorieren, vielmehr holt er den Suchenden dort ab wo er ist.
"Die Wahrheit wird euch frei machen", sagte Jesus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sobota VINE-PRODUKTTESTER am 16. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Jesus als Therapeuten zu bezeichnen, könnte als Provokation verstanden werden. Das Buch von Pater Anselm Grün beschreibt jedoch rein sachlich die heilende Wirkung von Gleichnissen und Worten aus dem Munde Jesus sowie von biblisch überlieferten Heilungsgeschichten.
Unterschieden werden drei Therapiemethoden:
- Jesus in den Gleichnissen
(Umgang z.B. mit Angst, Neid, Schattenseiten, Sehnsucht nach dem wahren Selbst)
- Jesus in seinen Worten
(Worte, die auf eine andere Ebene führen; Bildworte, Provokationen, Ermutigungen)
- Jesus in den Heilungsgeschichten
(Verständnis von Krankheit und Heilung, Heilung in der Begegnung, Familientherapie)
Menschen, die innerlich erstarrt waren, werden aufgebrochen zu neuem Leben. Neurotische Lebensmuster weichen auf einmal einer gesunden Selbsteinschätzung. "Wenn Menschen die Worte Jesu in ihre Angst, in ihren Perfektionismus, in ihre Empfindlichkeit" hineinlassen, wird in ihnen eine Verwandlung ausgelöst.
Fazit: Es scheint so, als habe Pater Anselm Grün mit diesem Buch selber einen Wandel vollzogen. Er geht nicht den Umweg über die Wüstenväter, hält sich nicht mit Abhandlungen über klassische Therapiemethoden auf sondern greift unmittelbar die Erfahrungen im Umgang mit Jesus auf. Ein Buch, auf das ich in dieser Form schon lange gewartet habe. Es vereint die Stärken der grundlegenden Werke des Autors namens "Einreden" und "Quellen innerer Kraft" in konzentrierter Form.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lück Walter am 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Anselm Grün : Die heilende Kraft der Gleichnisse

In diesem Buch will Anselm Grün die Facetten des Menschen vom Christentum her aufzeigen. Er stellt sich der Aufgabe, Menschsein in der konkreten Gebundenheit in den Alltagsbezug zu stellen.
Selbstüberschätzung, Selbstentwertung, Perfektionismus, Selbstvorwürfe,
krankmachenden Selbstbildnisse müssen abgebaut werden.
Er will Menschen, die innerlich erstarrt sind, in Gesundheit zurückführen.

Damit führt er zu Themen wie Umgang mit den Schattenseiten, Sehnsucht nach dem wahren Selbst, Heilung in der Begegnung.
Es sind die fundamentalen Ansätze zu einem zeitgemäßen Verstehen von Menschsein aus der Sicht des Christen.

Doch das Buch geht darüber hinaus und will mehr vermitteln. Da Grün selbst kein ausgewiesener Therapeut ist, geht er zu dem von ihm vorgegebenen Thema für ein neues Buch von den Erfahrungen der damaligen Zeitgenossen im Umgang mit Jesus aus.
Zentral ist dabei die Aussage von Jesus: Die Wahrheit wird euch frei machen".
Insoweit versteht er seine Darstellung in diese Richtung als therapeutisch hilfreich.
Wo Heilung geschieht, wirkt Wahres, und damit ist nichts Trennendes zwischen dem wissenschaftlich-therapeutischen Ansatz und dem christlichen Ansatz.
Er geht davon aus, daß die Wahrheitserkenntnis wirksam wird oder zumindest wirksam werden kann.

Mithin liegt diesem christlichen Therapieverständnis eine neue Sichtweise, eine neue innere Quelle zugrunde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen