Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 7,85 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jesus von Nazareth [Blu-ray] [Special Edition]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jesus von Nazareth [Blu-ray] [Special Edition]


Preis: EUR 19,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
49 neu ab EUR 16,97 2 gebraucht ab EUR 13,32

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Filme, TV-Serien und Box-Sets von Koch Media
Entdecken Sie weitere Filme und TV-Serien von Koch Media im Angebot auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Jesus von Nazareth [Blu-ray] [Special Edition] + König der Könige [Blu-ray] + Die zehn Gebote [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 35,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Quinn, Claudia Cardinale, Peter Ustinov, Robert Powell, Anne Bancroft
  • Regisseur(e): Franco Zeffirelli
  • Format: Special Edition
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Keine
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 9. März 2012
  • Produktionsjahr: 1977
  • Spieldauer: 391 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B006OV6XGE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.894 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Teil 1: Die Verkündigung und Geburt Der Kindermord zu Bethlehem und Flucht nach Ägypten Der 12jährige Jesus im Tempel Johannes, der Täufer in der Wüste Teil 2: Die Taufe Jesu Die Wunderheilung Salome und Johannes Teil 3: Am See Genezareth Die Bergpredigt Das letzte Abendmahl Der Prozeß Jesu Die Kreuzigung und Auferstehung

VideoMarkt

Die Jüdin Maria gebärt im Palästina der Zeitenwende Jesus, den sie vom Gott ihres Volkes auserwählt weiß. Er wächst in den unruhigen Tagen der römischen Besatzung des Landes auf. Als Mann wendet er sich erst der Taufbewegung des Johannes zu, um dann selbst als religiöser Erneuerer aufzutreten. Dabei kommt ihm seine Redegabe zugute wie auch seine Fähigkeit, Übernatürliches zu bewirken. Während er sich dem gewaltsamen jüdischen Widerstand verweigert, gerät er selbst in einen tödlichen Konflikt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cineclub am 24. März 2013
Format: DVD
In dieser DVD-Fassung wurde "Jesus von Nazareth" mit digital aufbereiteten Bild und Ton neu veröffentlicht.

Diese Fassung wird als ungekürzte Fassung beworben, da die damals vom ZDF geschnittenen Szenen nun Teil der Filme sind. Diese Szenen wurden damals nicht synchronisiert und sind daher mit deutschen Untertiteln versehen.

Allerdings wurden aus nicht genannten Gründen in dieser Fassung der Miniserie, im vierten Teil, eineinhalb Szenen im Ausmaß von ca. 7 Minuten, die seit 1977 Teil der deutschen Fassung und somit auch synchronisiert waren, geschnitten. Dabei handelt es sich zum einen um jene Szene, in der Zerah Judas überreden kann, Jesus an den Hohen Rat auszuliefern. Zum anderen fehlt in dieser Fassung des Films die erste Hälfte des Letzten Abendmahls, in der Jesus Petrus auf dessen baldige Verleugnung aufmerksam macht und in der Jesus mit Judas das Brot in dieselbe Schüssel taucht.

Um die Serie möglichst vollständig sehen zu können nutze ich Teil 1 - 3 dieser Veröffentlichung von Koch Media.

Bei Teil 4 greife ich auf die alte Veröffentlichung (dunkler Schuber) von VCL aus dem Jahr 2009 zurück. Auch wenn hier z.B. die Szene fehlt, als Maria auf Nikodemus trifft sowie eine Szene mit Barabbas im Gefängnis.

Vielleicht schafft man es doch mal die Serie wirklich ungeschnitten zu veröffentlichen.

Eine der besten Jesus-Verfilmungen, aber ein Stern Abzug für die gekürzte Fassung.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kritischer Bürger am 8. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
gibt es 2 große Wermutstropfen. Doch das positive zuerst: Zeffirellis "Jesus von Nazareth" war, ist und bleibt noch für lange Zeit DIE Verfilmung von Jesus. Eindrücklicher und authentischer kann man die Evangelien kaum verfilmen.
Eines geht aber gar nicht: Die DVD-Karton wird außen mit „ungeschnittener Fassung“ beworben. Für die allermeisten Strecken stimmt das auch. Dass manche Szenen für die deutsche Version herausgeschnitten waren, ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Dass man dies nun unmittelbar im Zusammenhang mit der übrigen Handlung sieht und nicht mehr in den Extras herumsuchen muss, rechtfertigt den Kauf dieser Ausgabe auf jeden Fall.
ABER:
1) Es fehlt die Szene, in der Judas im Gespräch mit Zerah zum Verrat an Jesus überredet wird.
2) Es fehlt der erste große Teil der Abendmahlsszene, als u.a. Petrus großspurig ankündigt, er würde Jesus nie verlassen. Es fehlt damit der komplette Teil nach dem Streitgespräch der Priester zu Beginn der 4. DVD und vor dem Beginn des eigentlichen Abendmahls, als man Judas die Treppen hochlaufen sieht und Jesus danach das Dankgebet spricht. Das ist immerhin der Teil von 11:32 bis 20:06 und macht somit 8 Minuten und 24 Sekunden die fehlen!
Warum gerade auf diese Schlüsselszenen in einer "ungeschnittenen" Fassung verzichtet wurde, ist aus meiner Sicht überhaupt nicht nachvollziehbar wenn man andererseits hingeht und sogar die Rückblicke und Ausblicke zu Beginn und Ende der einzelnen vier Teile drin lässt, in denen der Wochentag der nächsten Ausstrahlung genannt wird. Deswegen gibts auch einen Stern Abzug. Damit bewerte ich aber nur diese Edition der Serie, nicht den Film als solches. Der ist, wie eingangs bereits angedeutet, brilliant und zeitlos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcellino am 3. Mai 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich möchte hier nicht allzu viel Worte über den Inhalt verlieren. Franco Zeffirelli schuf meine liebste Jesus-Verfilmung, welche ich sehr gerne immer wieder einmal ansehe.

Bereits im Besitz einer Kopie auf DVD überlegte ich mir einige Zeit, ob ich mir den Film auch auf Bluray zulegen sollte. Zwei Argumente bewegten mich letztendlich zu diesem Schritt: Die englische Originalspur sowie die Aussage, dass es sich hier um die ungeschnittene Version handelt.

Die Lieferung war wie bei Amazon üblich schnell und so stieg bei mir die Spannung, als ich mit dem Betrachten des Filmes anfing. Zuerst war ich begeistert. Die Bildqualität ist tatsächlich besser. Zwar nicht ein riesengroßer Unterschied zur DVD-Fassung, dennoch ist er klar festzustellen. Die zahlreichen zusätzlichen Szenen waren auch vorhanden und man fragt sich dabei tatsächlich, weshalb sie herausgeschnitten wurden.

Ich war begeistert, mir die Blueray-Version zugelegt zu haben, bis zu Beginn des 4. Teils der Schock kam. Ich musste nämlich feststellen, dass gegenüber der DVD-Fassung ein nicht unerheblicher Teil fehlt, nämlich derjenige, als Meister Zerah Judas Iskariot zum Verrat überredete sowie der erste Teil des Abendmahls, als Jesus seinen Jüngern sagte, dass einer unter ihnen ihn verraten würde. Auch die Szenen fehlen, in welchen Petrus zu Jesus sagte, dass er bereit wäre, mit ihm zu sterben und Jesus ihm daraufhin prophezeite, dass er dreimal behaupten werde, Jesus nicht zu kennen. Da es sich meiner Meinung nach hier schon um Schlüsselszenen handelt, war ich verständlicherweise schon ziemlich enttäsucht, festzustellen, dass die Blueray-Fassung doch nicht vollständig ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Umsetzung Blu-ray 3 14.04.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen