oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jenseits von Eden: Roman [Taschenbuch]

John Steinbeck , Harry Kahn
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 14,90  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

1. November 1987 342310810X 978-3423108102 Ungekürzte Ausgabe. 6. Auflage.
Eine große amerikanische Familiensaga - verfilmt mit James DeanVon der Mitte des letzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs reicht die Zeitspanne, die diese große amerikanische Familiensaga umfaßt. Sie erzählt die Geschichte der Trasks und der Hamiltons: die Geschichte von Charles und Adam, den ungleichen Brüdern, die um die Liebe ihres Vaters buhlen und den Reizen derselben Frau erliegen. Von eben jener Cathy die ihren Mann und die neugeborenen Zwillinge verläßt, um sich ihren Lebensunterhalt in einem Bordell zu verdienen. Und von Aron und Caleb, ihren beiden Söhnen, deren spannungsgeladenes Verhältnis in einer modernen Version des biblischen Kainsmythos gipfelt.

Wird oft zusammen gekauft

Jenseits von Eden: Roman + Früchte des Zorns: Roman + Die Straße der Ölsardinen: Roman
Preis für alle drei: EUR 34,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 736 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: Ungekürzte Ausgabe. 6. Auflage. (1. November 1987)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342310810X
  • ISBN-13: 978-3423108102
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 11,9 x 4,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.889 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

»Steinbeck's Thema in diesem großen Roman ist, dass jeder Mensch die Wahl zwischen Gut und Böse hat. Ein absolut bewegendes Buch voller menschlicher Wärme und Weisheit. Es gibt nicht viele Bücher, die man gelesen haben muß. Dies ist eines davon!« Leserrezension bei amazon.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Ernst Steinbeck, amerikanischer Erzähler deutsch-irischer Abstammung, geboren am 27. Februar 1902 in Salinas, wuchs in Kalifornien auf. 1918-24 Studium der Naturwissenschaften an der Stanford University, Gelegenheitsarbeiter, danach freier Schriftsteller in Los Gatos bei Monterey. Im Zweiten Weltkrieg Kriegsberichterstatter, 1962 Nobelpreis für Literatur, gestorben am 20. Dezember 1968 in New York.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Steinbecks literarisches Testament 9. März 2001
Format:Taschenbuch
Steinbeck hat Jenseits von Eden sein literarisches Testament genannt. Vielmehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. Wer dieses Buch jedoch nur liest weil er Elia Kazans Verfilmung gesehen hat, wird vermutlich von seiner Vielschichtigkeit überrascht sein, denn dieser Film deckt nur einen Bruchteil der Handlung des Romans ab. Der Roman besteht aus zwei Handlungsfäden, den Trasks und Steinbecks eigener Familie der Hamiltons. Tatsächlich hatte er in der ersten Version des Romans vorgehabt, die Kapitel, die seine eigene Familie betreffen immer mit einer Einleitung für seine Söhne zu beginnen. Bei einer späteren Bearbeitung wurde dieses Konzept jedoch fallengelassen. Der Roman begleitet die Familie Trask über drei Generationen hinweg bis zu dem Beginn des ersten Weltkrieges. Die Hauptfigur ist Adam Trask, den der Leser von seiner Kindheit an verfolgt. Gezeigt wird sein gestörtes Verhältnis zu seinem jüngeren Bruder Charles, seine Beziehung zu dem Vater Cyrus und seine Liebe zu Cathy, seiner Frau die ihn später verläßt, nachdem sie ihm zwei Söhne, Aaron und Caleb geboren hat. Steinbeck läßt hier die Geschichte von Kain und Abel wieder auferstehen. Und auch seine Geschichte zeigt das verzweifelte Ringen Kains (Charles und Calebs) um die Liebe seines Vaters und die Zurückweisung. Eingeflochten in die Trask-Geschichten sind die Geschichten um die Familie Hamilton, von der Steinbeck mütterlicherseits abstammt. Die Kapitel sind zum Anfang des Romans streng alternierend einmal den Trasks und den Hamiltons zugeordnet. Zur Mitte des Buches lockert sich jedoch die Struktur auf. Das einzige was negativ auffällt ist die Übersetzung ins Deutsche. Die ist gelinde gesagt grauenhaft steif. Der wundervolle Ton des Originals kommt nicht einmal annähernd rüber. Daher auch der Abzug bei den Sternen. IM ORIGINAL LESEN! Ist es wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Es gibt Bücher, die liest man zur Freude und zum Kummer. Es Gibt Bücher, die liest man aus Interesse oder zur Beschäftigung. Und es gibt Bücher, die man lesen muß, da sie das Leben auf unnachahmbare Weise bereichern. Im Roman "Jenseits von Eden" von J.Steinbeck wird von den Familien Trask und Hamilton erzählt, vom Vater Cyrus Trask, seien ungleichen Söhnen Adam und Charles, von den Kindern Adams, den wiederum ungleichen und ungleich geliebten Zwillingen Cal und Aron, von denen der eine verbittert um die Liebe seines Vaters kämpft und somit seinen Vater und seinen Bruder ungewollt in den Tod treibt. Es wird erzählt von der gewissenlosen und zutiefst bösen Ehefrau Adams. Ebenso wie von Samuel Hamilton und seiner Familie erzählt wird, dem Schmied von solch hoher Gelehrtheit und Inteligenz, in dessen Brust die Leidenschaft und Liebe zu allem Guten in unvorstellbarem Maße geballt ist. Es wird erzält von Lee, dem Chinesen und Haushälter Adams, der die Menschen und das Leben verstehen und ergründen kann. Bei alldem erzählt und handelt der Roman eigendlich nicht von einer Geschichte, er behandelt DIE Geschichte. Die einzige und niemals endene Geschichte der Welt, die Geschichte von Gut und Böse, dem ewigen Kampf im Menschen. Wer entscheidet diesen Wettschtreit zwischen Tugend und Laster? Ist der Mensch als gut oder böse vorherbestimmt? Der Mensch verfügt über die Freiheit der Wahl, nur er allein bestimmt über Gut und Böse. Durch die Herrlichkeit der eigen Wahl wird der Schwachheit,Feigheit und Faulheit der Boden unter den Füßen weggezohgen. Durch sie ist die Leiter, auf der der Mensch zu den Sternen emporklimmen kann. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der Weg liegt offen vor dir." (Lee) 11. März 2008
Von Regenfisch TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"Jenseits von Eden " des Literaturnobelpreisträgers John Steinbeck ist die Geschichte zweier Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Der Roman spielt im Kalifornien des 19. Jahrhunderts und reicht bis hin zum Ende des 1. Weltkrieges. In Amerika herrscht Gründerzeitstimmung und die Industrialisierung sowie die wachsende Infrastruktur prägen den Zeitgeist.
Charles und Adam Trask wachsen auf einer Fram auf und die beiden Bruder buhlen um die Gunst ihres Vaters. Dieser ist besessen von dem Gedanken, eine ehrenvolle Aufgabe im Militär zu bekommen, was ihm als Invalide jedoch versagt bleibt. Während Charles die Farm bewirtschaftet, wird Adam zur Armee geschickt. Als er nach Jahren wieder zurück kommt, voll von schrecklichen Erlebnissen, findet er die schwer verwundete bildhübsche Cathy und pflegt diese gesund. Beide Brüder verlieben sich in die eigenartige Frau.
Im zweiten Teil heiraten Adam und Cathy und sie wird mit Zwillingen schwanger. Liebestrunken kauft Adam eine Farm und will sie zum trauten Heim umbauen. Doch Cathy negiert ihre Schwangerschaft und verlässt nach der Geburt der Zwillinge in einer dramatischen Szene Adam und die beiden Säuglinge.
Wieder ist Adam traumatisert und Lee, der chinesische Diener, sowie Samuel Hamilton, ein weiser Erfinder, nehmen sich der Trasks an. In der Folge wiederholt sich die Geschichte- nun sind es die Brüder Caleb und Aron, die um die Gunst des Vaters kämpfen.
"Jenseits von Eden"-dieser Titel bezieht sich auf ein Zitat aus dem 1. Buch Mose in der Bibel. Nachdem Kain aaus Wut seinen Bruder Abel erschlagen hat, wird er von Gott aus dessen Nähe vertrieben und siedelt "jenseits von Eden" in dem Lande Nod.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen unbedingte lesen!
Zwar schreckt der Umfang des Buches fast ab, aber es ist eines der besten Bücher, das ich je gelesen habe: Tolle, kreative Sprache; Spannende Erzählung einer... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von RAP veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überraschend!
Wie so oft hatte ich bereits den Film mit James Dean gesehen, bevor ich das Buch gelesen habe. Überraschenderweise beginnt das Buch weit weit vor der Handlung des Films. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Frosti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, auch beim wieder und wieder lesen...
Jenseits von Eden (East of Eden) - eines meiner erklärten Lieblingsbücher - x mal gelesen, im Originaltext und auf Deutsch. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von one of me veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grandios
Von der Mitte des letzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs reicht die Zeitspanne, die diese große amerikanische Familiensaga umfaßt. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Melanie Pohl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Familiengeschichte
"Jenseits von Eden" ist Steinbecks beliebtester Roman, was vermutlich an der gleichnamigen Verfilmung von 1955 mit James Dean liegt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2010 von Mohandas
5.0 von 5 Sternen DER Klassiker - ein unter die Haut gehender Roman
Wer kennt ihn nicht, den grandiosen Film von Elia Kazan, der James Dean 1955 schlagartig zum Star machte. Er ist auch eine gelungene Umsetzung - des letzten Buchdrittels. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juli 2009 von Susanne Ruitenberg
5.0 von 5 Sternen Absolut zu empfehlen
Ich hatte ja zwei Bücher gekauft. Ich wollte sie nacheinander lesen und fing mit "Jenseits von Eden" an. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. April 2009 von drulli
5.0 von 5 Sternen Gedanken zu einer wundervollen Geschichte
Es ist nicht leicht unter der immensen Auswahl an Büchern, wirklich herausragende, bewegende und berührende Geschichten zu finden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. März 2008 von Karsten Müller
4.0 von 5 Sternen Ein Menschheitsmärchen
Steinbecks großer und voluminöser Roman ist die narrative Ausfaltung der biblischen Geschichte von Kain und Abel. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2007 von Zimmermann
5.0 von 5 Sternen Mitten in Amerika
Zärtlichkeit und Haß, Zuneigung und Verstoßung prägen das Gefühl, mit dem die Menschen in diesem Roman über ihr Leben entscheiden wollen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. August 2007 von Polar
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xafe8f4c8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar