Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Im Jenseits Verurteilt


Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
72 neu ab EUR 5,99 2 gebraucht ab EUR 4,29

Jetzt gratis: Kindermusik-Sampler von EUROPA
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler von EUROPA, unter anderem mit Ritter Rost, HerrH, Donikkl und vielen mehr. Entdecken Sie außerdem weitere CDs und Musik-Downloads von EUROPA zum Sonderpreis.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

John Sinclair-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den John Sinclair-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Im Jenseits Verurteilt + Asmodinas Todeslabyrinth + Eine Schaurige Warnung
Preis für alle drei: EUR 19,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Juni 2010)
  • 1., Aufl. 2010 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe-Audio (Tonpool)
  • ASIN: 3785742371
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.614 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

John Sinclair 57 - Im Jenseits verurteilt (Mp3 Download)

Aus dem Redaktionsbüro

„Geisterjäger John Sinclair“ ist die meistgekaufte Horror-Hörspielserie Deutschlands und nach den „Drei ???“ die zweiterfolgreichste Hörspielreihe der Welt.

Schöpfer der Horror-Serie ist Oliver Döring. Er begann mit der Produktion im Jahr 2000 und schlug damit ein neues Kapitel in der deutschen Hörspielgeschichte auf. Seine Werke haben neue Maßstäbe für Geräusche und Musikuntermalung gesetzt. Alle Effekte sind so kraftvoll und realistisch, dass man beim Zuhören glaubt, mitten im Zentrum der Hölle zu sein. Die Handlung und die Reihenfolge der Hörspiele orientieren sich eng an den „John Sinclair“-Romanen von Helmut Rellergerd alias Jason Dark. Der in Bergisch Gladbach lebende Autor Rellergerd hat seit 1973 über 1.800 Geschichten mit dem Geisterjäger für den Bastei-Verlag verfasst (ab 1978 als eigenständige Heftreihe). Neben den Geräuschen und der Musik ist auch das Aufgebot an prominenten Sprechern bei jeder Hörspielfolge beeindruckend. Oft sind es bekannte Schauspieler und Synchronsprecher von Hollywood-Filmstars. So spricht beispielsweise Frank Glaubrecht (deutsche Stimme von Pierce Brosnan, Kevin Costner und Al Pacino) die Hauptfigur John Sinclair.

„Im Jenseits verurteilt“ (Nr. 57) ist die erste Folge einer zweiteiligen Geschichte, die mit der grausamen Entführung von Glenda Perkins, Sekretärin des Geisterjägers, beginnt. Als Glenda in letzter Sekunde von ihrem vermeintlichen Retter Rick Hunter befreit wird, ahnt sie nicht, dass sie kurz danach direkt in der Hölle bzw. im Labyrinth der Angst landet. Sinclair begibt sich mit seinem Team ins Jenseits, um seine Sekretärin zu retten. Doch ist die Entführung vielleicht nur ein Ablenkungsmanöver? Das Hörspiel ist Spannung pur mit einem Ende, das viel Lust auf die Fortsetzung macht. Ilya Welter, die die entführte Glenda Perkins spricht und in dieser Folge im Mittelpunkt des Geschehens steht, gelingt es, mit ihrer furchterfüllten Stimme dem Zuhörer einen kalten Schauer über den Rücken laufen zu lassen. - Jana Kaminski und Björn Akstinat / www.imh-service.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Apicula #1 REZENSENT#1 HALL OF FAME REZENSENT am 24. Juni 2010
Format: Audio CD
Hörbuch-Rezension: GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR (Folge 57): IM JENSEITS VERURTEILT (Teil 1 von 2)
Hörspiel von Oliver Döring nach dem Roman von Jason Dark, 1 Audio-CD im Jewel-Case, Laufzeit: ca. 56 Minuten (11 Tracks)

Voller Dramatik beginnt dieser 57. Teil der Hörspielserie. Kara, "Die Schöne aus der Zwischenwelt", schnüffelt in einer Zwischenebene herum, trifft auf einen Dämonenbotschafter und erfährt dabei Bedrohliches! Ein Krieg in der Hölle soll demnächst ausbrechen, die Dinge würden sich neu ordnen, Asmodina und Spuk verfolgen einen geheimen Plan ---- das Schlimme dabei: John Sinclair soll dabei eine entscheidende Rolle spielen und eine Frau namens Glenda Perkins. Sinclairs Sekretärin!
John Sinclairs (Frank Glaubrecht) Warnung an Glenda Perkins (Ilya Welter) kommt leider einen Tick zu spät. Ein finsterer Gesell hat sie bereits in ihrer Gewalt. Die Handlung überschlägt sich - ein vermeintlicher Retter taucht auf: Rick Hunter (Philipp Schepmann). Und nun wird es für Glenda richtig dubios... Endlose Schrecken, Todesnebel, Nahtoderfahrungen? Was erlebt Glenda Perkins da? Was soll das für eine Veranstaltung werden, mit dieser "Verhandlung" vor dem Dämonenrichter Maddox (Walter Gontermann)?!
Abgesehen von den Problemen die "Der Sohn des Lichts" wieder einmal mit der Dämonenwelt hat, spielen jetzt auch noch die Hormone seiner Freundin, Jane Collins (Franziska Pigulla) verrückt. Sie ist eifersüchtig --- und zwar auf Glenda Perkins. So ganz von der Hand zu weisen ist ihr Verdacht ja nicht, wenn man bedenkt, dass John wieder einmal "Gott und die Welt" in Bewegung setzt, Glendas Leben zu retten. Doch an Dramatik wird auch in Sachen Jane Collins nicht gegeizt.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. Juli 2010
Format: Audio CD
Während Kara, die Schöne aus dem Totenreich, und Myxin, der Magier, einen Dämon aus dem Dunstkreis des Spuks beschwören, um an Informationen über den bevorstehenden Krieg zwischen Asmodina und der Mordliga zu gelangen, wird Glenda Perkins von einem bezahlten Killer entführt. Bevor sich der Verbrecher an der Sekretärin von John Sinclair vergehen kann, wird er von einem geheimnisvollen Fremden, namens Rick Hunter gerettet. Doch die Erleichterung währt nur kurz, denn Rick Hunter ist kein Mensch, und plötzlich befindet sich Glenda Perkins im Vorhof der Hölle und wird von Maddox zu ewiger Qual im Reich des Spuks verurteilt. Derweil bekommt auch John Sinclair Wind von der Entführung seiner Sekretärin. Auffallend ist, dass der Killer, der Glenda Perkins verfolgte, auf der Lohnliste eines gewissen Logan Costello steht, der wiederum engen Kontakt zu Solo Morasso hat. John Sinclair geht das riskante Wagnis ein und bittet Kara darum, Rick Hunter und Asmodina zu beschwören, um Glenda Perkins auszutauschen. Sein Faustpfand ist der silberne Nagel, mit dem er Dr. Tod, alias Solo Morasso, bereits einmal vernichtete. Doch so leicht lässt sich die Hölle nicht überlisten '

Die Handlung spitzt sich immer weiter zu und alles läuft mittlerweile auf die unvermeidliche Konfrontation zwischen der Mordliga und Asmodina hinaus. Oliver Döring hat sich mit seinem genialen Skript dicht an den Originalroman der Heftromanserie gehalten und die Story nur um einige interessante Facetten bereichert. So gibt es ein glaubwürdiges Gespräch zwischen Jane Collins und Sheila Conolly, in dem sich die Detektivin Sorgen macht, dass John Sinclair ihr fremdgehen würde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lapicida am 2. Juli 2010
Format: Audio CD
Meinung:

Die Hölle ist in Aufruhr! Das Sinclair Team rund um John Sinclair, gesprochen von Frank Glaubrecht, ist erneut bereit, sich dem Bösen zu stellen um Schlimmes zu verhindern. Wieder in der Hoffnung, dabei nicht selber vernichtet zu werden. Aber diesmal ist alles anders. Um mit der Hölle verhandeln zu können muss John Sinclair, als Sohn des Lichts, etwas bieten.

"Im Jenseits verurteilt" ist die erste Folge eines Zweiteilers von Lübbe Audio. Nervenaufreibend steigt die Folge in eine Welt ein, die unser Fassungsvermögen übersteigt und in der sich die Dimensionen überlappen.

Zu Beginn kämpft Kara, die Schöne aus dem Totenreich, gesprochen von Susanna Bonasèwics, mit ihrem goldenen Schwert, welches sie von ihrem Vater Delios bekommen hat, mit einer schwarzmagisch beinflussten Höllenkreatur. Sie möchte in Erfahrung bringen was der Spuk, gesprochen von Boris Tessmann, im Dämonenreich plant. Denn Kara und Myxin haben einen Tipp bekommen und in dieser Folge geht es nur sekundär um die Mordliga, was für etwas Erholung und Abwechslung in der Reihe sorgt.

Im Verlauf des Hörspiels wird Kara von Myxin, gesprochen von Eberhard Prüter, wieder gegen schwarzmagische Gegner unterstützt. Der kleine Magier gefällt mir übrigens immer besser und ich freue mich, wenn er mit von der Partie ist. Zusätzlich taucht noch ein alter Bekannter, der Dämonenrichter Maddox, gesprochen von Walter Gontermann, auf.

Glenda Perkins, gesprochen von Ilya Welter, verleiht als Sinclairs Sekretärin dieser Folge eine besondere Note.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen