Jenseits des Mondes: Die Chronik der Nephilim und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,79

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Jenseits des Mondes: Die Chronik der Nephilim auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jenseits des Mondes: Die Chronik der Nephilim [Taschenbuch]

Heather Terrell , Sybille Uplegger
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

15. Juli 2011 Die Chronik der Nephilim (Buch 2)
Die entscheidende Schlacht der gefallenen Engel steht unmittelbar bevor. Ellspeth ist noch nicht bereit, aber es ist ihr vorausgesagt, den Ausgang des Kampfes zu bestimmen. Nicht einmal ihre große Liebe Michael kann sie davor bewahren, sich der größten Herausforderung ihres Lebens zu stellen: Um die Welt zu retten, muss sie gegen den eigenen Vater das Schwert ergreifen.

Wird oft zusammen gekauft

Jenseits des Mondes: Die Chronik der Nephilim + Auf den Schwingen der Nacht: Die Chronik der Nephilim
Preis für beide: EUR 16,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (15. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548282229
  • ISBN-13: 978-3548282220
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 596.754 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heather Terrell arbeitete zehn Jahre lang in einer New Yorker Anwaltskanzlei, bis sie sich 2007 dem Schreiben widmete. Nach Auf den Schwingen der Nacht legt sie nun das zweite Buch ihrer Romantic-Fantasy-Serie Die Chronik der Nephilim vor.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Auserwählte 29. August 2011
Von anjanaka
Format:Taschenbuch
Der zweite (und letzte?) Teil der "Chronik der Nephilim" heißt "Jenseits des Mondes". Dieses Buch habe ich gelesen ohne den ersten Teil zu kennen und es hat dem ganzen keinen Abbruch getan, denn die Autorin erzählt hier noch einmal was im ersten Teil passiert ist.

Ellspeth (Ellie) und Michael haben herausgefunden, dass sie jeweils zur Hälfte von einem Engel abstammen, also aus einer Verbindung eines Engels mit einem Menschen entstanden sind. Diese Gattung nennt man Nephilim. Doch Ellie ist nicht nur eine Nephilim, sondern außerdem "die Auserwählte". Also die Person, die am Ende aller Tage die Welt vor dem Untergang retten muss. Und bis vor kurzem dachte Ellie noch sie wäre einfach eine normale High-School-Schülerin und ihre gesamte Welt kreiste um ihren neuen ersten Freund Michael. Jetzt versucht sie gemeinsam mit ihm herauszufinden, wie zum Teufel sie die Welt retten können und wie man sich vor den gefallenen Engeln schützt, die versuchen, Ellie auf ihre Seite zu ziehen.

Die Geschichte an sich hat wirklich Potenzial. Leider konnte die Autorin dies meiner Meinung nach nicht besonders gut umsetzen. Ich habe mich beim Lesen gelangweilt. Vieles schien vorhersehbar und teilweise inszeniert. Die Streitereien und Eifersüchteleien zwischen den beiden Hauptprotagonisten, die im einen Moment auftauchen und im nächsten schon wieder vergessen sind, nimmt man den Figuren nicht wirklich ab. Hier kommen keine starken Gefühle rüber. Auch das Ellie mit ihrer Position als Auserwählte Schwierigkeiten hat, nimmt man ihr nicht wirklich ab. Beim Lesen hatte ich immer wieder das Gefühl: Das passt doch jetzt nicht zusammen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leider nicht so toll 5. November 2011
Von aleinad
Format:Taschenbuch
nachdem ich den 1. Teil gelesen und gemocht habe und mir die Leseprobe des 2. Bandes eigentlich auch richtig gut gefallen hat, bin ich nun gerade sehr entteucht von dem Buch.

Es kommt irgendwie keine fahrt auf, die Geschichte plätschert so vor sich hin und mir ist beim lesen sterbenslangweilig.

Ok also habe ich dann das Buch erstmal zur Seite gelegt und etwas anderes gelesen, aber auch der 2. Leseversuch ist für mich einfach nur anstrengend und ich habe den Band nicht beendet. Irgendwie haben mich weder Ellie noch Michael, noch der Schreibstil fesseln können....sorry! aber da lese ich lieber etwas, was mir richtig Spass macht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Eveline
Format:Taschenbuch
Zuerst einmal ein Sonderlob für das geschmackvolle Cover , gut gelungen und nicht schmalzig- übertrieben sondern dezent und eindrucksvoll.

Die Geschichte selber hat mich nicht so ganz überzeugt.

Ellie und Michael, 2 Nephilim , dh Wesen mit menschlicher Mutter und einem Engel als Vater, haben im 1.Teil der Saga erfahren, dass sie die Apokalypse aufhalten sollen, wobei Ellie die "Auserwählte" und Michael quasi ihr "Ritter"und Kämpfer ist.Ihre Gegner sind "gefallene Engel".Von der Konstruktion der Figuren her ein ungewöhnlicher, mal etwas anderer Ansatz als die üblichen Vampire, Werwölfe oder so, aber im Endeffekt wieder der gleiche "Spielplatz", Teenager in der Highschool, zwischen Englischunterricht, Footballspielen und Verliebtsein , nur diesmal noch mit der Aufgabe "die Welt zu retten".Auch die Ausführung hat mich nicht so überzeugt, der eigentliche Kampf kommt meines Erachtens zu kurz, die Vorbereitungen und Highschoolprobleme nehmen wesentlich mehr Raum ein.

Der Stil ist flüssig und leicht zu lesen.

Mein Fazit : Für eine jugendliche Fangemeinde dieses Genres bestimmt sehr lohnens- und lesenswert, für Ältere nicht unbedingt sehr empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nephilim 26. August 2011
Von Sandrina
Format:Taschenbuch
Lesegrund: Ich fand den Klappentext bei vorablesen sehr ansprechend und hab dann auch das Buch gewonnen. Dazu kam, das ich selbst noch kein Buch mit Engeln bzw. Gefallenen gelesen habe.

Inhalt: Nach ihrem Abenteuer in Boston wacht Ellspeth, genannnt Ellie, in ihrem Bett auf. Eigentlich sollte sich Ellie und ihr Freund Michael nicht mehr daran erinnern, aber sie tun es trotzdem. Sie vereinbaren ihre Kräfte nicht zu nutzen, da sie nicht wissen, ob sie beobachtet werden. Ellie und Michael scheinen sich von einander zu entfernen und dann ist da noch Rafe. Aber in der Zwischenzeit hat sich die Apokalypse angekündigt, Erdbeben sollen das erste von sieben Anzeichen dafür sein und die nächste Katastrophe wird schon bald kommen.

Meinung: Obwohl ich Auf den Schwingen der Nacht nicht gelesen habe wusste ich nach den ersten Seiten um was es geht. Die Autorin wiederholt die wichtigsten Informationen aus Band 1 in den weiteren Handlungen des Buches und macht für den Anfang erstmal alles richtig. Nach und nach war ich richtig genervt von der Handlung, warum macht Ellie jetzt das und nicht das. Die Charactere sind oberflächlich gestaltet, mit nervigen Eigenschaften und sind mir gänzlich unsymphatisch. Auch der Schreibstil gefällt mir nicht sehr gut, ich weiß selbst nicht genau warum. Und eigentlich mag ich kurze Kapitel, aber die fast 50 Kapitel mit ca. 10Seiten sind wirklich übertrieben. Irgendwann dachte ich mir, hoffentlich geht das Buch bald zu Ende. Trotzdem fand ich es interessant, wie Ruth, Ellis Freundin, die ganzen wissenschaftlichen Fakten zu verschiedenen Katastrophen erklärt und auch wie Rafe seine Geschichte erzählt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Enttäuschender zweiter Band
Eins vorweg: Sollte man den ersten Band der Reihe nicht gelesen haben, ist das gar kein Problem. Die Autorin wiederholt alles, was relevant für die weitere Handlung ist im... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2011 von Anja Thieme (Media-Mania)
2.0 von 5 Sternen schneller Untergang
Die junge Ellie hat mit Problemen zu kämpfen, die nur den wenigsten bekannt sind: Sie hat herausgefunden, dass sie und ihr Freund Michael Nephilim sind, die Kinder gefallener... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2011 von Skaldenmet
3.0 von 5 Sternen Die Chroniken der Nephilim Teil 2
"Jenseits des Mondes" ist der zweite Teil der "Chroniken der Nephilim". Nachdem mir der erste Teil "Auf den Schwingen der Nacht" gut gefallen hat, habe ich mich auf diese... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. August 2011 von Tea, Chocolate and Books
5.0 von 5 Sternen Jenseits des Mondes
Ich habe den ersten Teil nicht gelesen und es ging auch gut ohne. Es handelt sich um zwei getrennte Geschichten und das was man wissen muss wird erzählt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. August 2011 von EvaB
2.0 von 5 Sternen Teil 1 war um Welten besser!
Zum Inhalt:
Nachdem Ellie und Michael nur knapp dem Tod entronnen sind, finden sie sich ganz plötzlich in ihrem Alltag wieder, als sei nichts geschehen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. August 2011 von Caro1893
2.0 von 5 Sternen enttäuschende Fortsetzung
Die Zeit der Entscheidung ist gekommen. Ellie ist die Auserwählte und ihre Aufgabe ist es, sich den gefallenen Engeln entgegen zu stellen, die eine neue Weltordnung... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. August 2011 von S.D. vom Blog esdeh
3.0 von 5 Sternen Jeneits des Mondes
Auch wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat kommt man mit dem zweiten gut mit. Ich denke schon fast, wenn ich den ersten gelesen hätte, hätte ich den zweiten nicht... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. August 2011 von bibliomaus
2.0 von 5 Sternen Na ja
Inhalt:

Die entscheidende Schlacht der gefallenen Engel steht unmittelbar bevor. Ellspeth ist noch nicht bereit, aber es ist ihr vorausgesagt, den Ausgang des Kampfes zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. August 2011 von Bücherwürmchenswelt
2.0 von 5 Sternen Schnell gelesen - schnell vergessen ...
In einem Satz:
Ein Romantik-Geplänkel, mit einem Spritzer Fantasy, das leider jeglicher Tiefe entbehrt (sowohl bei der Story als auch bei den Charakteren) ' schnell... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2011 von milui
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xae36d300)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar