oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jein!: Bindungsängste erkennen und bewältigen. Hilfe für Betroffene und deren Partner [Broschiert]

Stefanie Stahl
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (153 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

13. April 2011
Eine lange glückliche Beziehung wünschen sich fast alle Menschen aber bei vielen klappt es einfach nicht. Manche verlieben sich anscheinend immer in die Falschen. Bei anderen zerbricht die Beziehung genau dann, wenn sie enger wird. Wieder andere leben in einer Partnerschaft und fühlen sich trotzdem einsam und allein. Was läuft da schief? Hinter vielen Beziehungsproblemen stecken letztlich Bindungsängste , weiß die Psychotherapeutin Stefanie Stahl. In lebendigen Fallbeispielen zeigt sie die vielen Gesichter der Bindungsangst und erklärt die typischen Verhaltensmuster bei Bindungsphobikern. Sie stellt die unterschiedlichen Typen Jäger , Prinzessinnen und Maurer vor und erläutert, warum Bindungssangst eine echte, ernstzunehmende Angst ist. Sie erklärt mögliche Ursachen und zeigt auf, wie man durch Selbsterkenntnis und Veränderung einen Ausweg finden kann. Wer das Buch gelesen hat weiß, wie er Menschen mit Beziehungsängsten erkennt und wie er mit ihnen umgehen sollte. Ein hilfreiches Buch für Betroffene und ihre Partner.

Wird oft zusammen gekauft

Jein!: Bindungsängste erkennen und bewältigen. Hilfe für Betroffene und deren Partner + Bindungsangst verstehen und überwinden: Warum Männer und Frauen unter Beziehungsangst leiden und was Sie als Betroffener oder Partner tun können + Nah und doch so fern: Beziehungsangst und ihre Folgen
Preis für alle drei: EUR 42,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Ellert & Richter Verlag; Auflage: 12. (13. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831902909
  • ISBN-13: 978-3831902903
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (153 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 423 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Stefanie Stahl ist es gelungen, sich im Dschungel der psychologischen Ratgeber Literatur einen Namen zu machen. Sie begeistert durch ihren unterhaltsamen und verständlichen Stil und die vielen Aha-Erlebnisse, die sie ihren Lesern und Leserinnen vermittelt. Ihr Buch "Jein! Bindungsängste erkennen und bewältigen" wird nicht nur von Laien mit Begeisterung aufgenommen, sondern gilt auch in Fachkreisen als Standardwerk.
Stefanie Stahl, Jahrgang 63, ist in Hamburg geboren und aufgewachsen und hat an der Universität Trier Psychologie studiert. Sie arbeitet als Psychotherapeutin, psychologische Sachverständige und Buchautorin in freier Praxis in Trier. Zudem hält sie im deutschsprachigen Raum Seminare zum Thema Bindungsangst. Weitere Informationen finden Sie unter: www.stefaniestahl.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Stefanie Stahl beschreibt in ihrem Buch eindrucksvoll, wie tiefgreifend Bindungsangst das Leben aller Beteiligten beeinträchtigt. Sie zeigt aber auch Wege aus dem Teufelskreis hin zu einer ganz neuen Lebensqualität. (Forum - Das Wochenmagazin)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefanie Stahl, geb. 1963, arbeitet als Psychotherapeutin und psychologische Sachverständige in eigener Praxis in Trier. Im Ellert & Richter Verlag hat sie bereits die erfolgreichen Titel So bin ich eben! Erkenne dich selbst und andere und Leben kann auch einfach sein. So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
130 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Punkt gebracht: Beziehungsangst 2. Februar 2009
Format:Broschiert
Schon der Titel ist passend gewählt: Mit einem klaren und entschiedenen 'Jein!' antwortet jemand, der sich nicht festlegen will...und darin liegt auch schon der Kern eines komplexen Problems: Der Bindungsangst.

Unterhaltsam und einfühlsam schildert die Autorin und Psychologin S. Stahl in vier Kapiteln, wie die Beziehung von Betroffenen und Partnern Bindungsängstlicher von einem ständigen Hin- und Her geprägt ist. So gelingt es ihr, fundiertes psychologisches Fachwissen 'so ganz nebenbei' anhand einiger gelungen ausgewählter und spannend beschriebener Beziehungscharaktere zu vermitteln und so den 'typischen' Verlauf einer von Bindungsangst geprägten Beziehung zu skizzieren. Doch das Buch bleibt nicht bei der bloßen Beschreibung eines Phänomens. Es liefert auch einen extrem informativen Überblick über dessen Ursachen aus psychologischer Sicht. Dabei verliert die Autorin nie ihr eigens formuliertes Ziel aus den Augen: Sich abzuheben von den vielen bereits existierenden Partnerschaftsratgebern, die sich an Menschen wenden, die ihre Beziehungsprobleme gemeinsam lösen wollen. Dieses Buch richtet sich stattdessen gezielt an Menschen, bei denen die Beziehung schon scheitert, bevor sie richtig beginnt. In den letzten beiden Kapiteln wendet sich die Autorin dann an die Betroffenen und an die Partner von Bindungsängstlichen und zeigt mögliche Auswege aus dem Dilemma. Dabei bleibt die Autorin nicht bei Allgemeinplätzen, sondern gibt nützliche und fundierten Rat. Der Leser wird also nicht nur mit viel Info ausgestattet, sondern auch mit der Hoffnung und Zuversicht das Problem lösen zu können.

Mein ganz persönliches Resümee:
Das Buch ist eine rundum gelungene Sache.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
118 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hart aber herzlich 26. März 2009
Von Ulli
Format:Broschiert
Dieses Buch öffnet einem wahrlich die Augen - wenn man denn mutig genug ist hinzusehen und das Buch zu Ende zu lesen.
Wie es die Autorin so treffend formuliert - meist sind es die Partner von Bindungsängstlichen, die sich über Ratgeber wie diesen stürzen.
Nur leider kann der Partner sehr wenig bis gar nichts tun. Der Bindungsängstliche selbst muss handeln um zu verändern.

Dennoch richtet sich dieses Buch natürlich sowohl an von Bindungsangst Betroffene als auch deren Partner.
Es erklärt ausführlich und sehr anschaulich die versch. Ausprägungen und Formen von Bindungsangst und wie es dazu kommen kann. Auch, was man dagegen unternehmen kann.
Es hütet sich aber vor Schönfärberei. Bindungsangst ist eine richtige Angst, etwas, woran man arbeiten kann, dass aber nicht von allein vergeht und in vielen Fällen nie ganz aufgearbeitet, aber stark verbessert werden kann. Durch Bereitschaft, Mut und Arbeit an sich selbst.

Mich hat besonders das Kapitel, in dem Stefanie Stahl sich an die Partner von Bindungsängstlichen wendet sehr berührt und bewegt. Ich habe mich zu 100% wieder gefunden. Mich ertappt gefühlt. Mit allen Facetten meines Handelns und Denkens. Beunruhigend. Und auch wieder beruhigend, denn ich bin nicht allein und meine Art und Weise auf diese Beziehung zu reagieren ist nicht gestört od. abnormal.
Gleichzeitig rät das Buch den Partner sehr deutlich zu einem Check - tut mir die Beziehung gut? Oder wäre es für mich besser, die Beziehung zu beenden? Wie groß sind die Chancen, dass mein Partner sich ändert oder stehen alle Zeichen auf "keine Änderungsbereitschaft"?
Hart - sehr hart.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch mit AHA-Effekt 11. April 2012
Format:Broschiert
Plötzlich ist alles vorbei und du quälst dich: Wieso, Weshalb, Warum? Und du willst noch viel sagen: Ich bin doch, Ich hab doch, Ich wollte doch! Und es war doch alles gerade so schön! Nach jedem jähen Beziehungsende das selbe und keine Antwort auf die bohrende Frage wieso von heute auf morgen der Wurm drinnen & alles vorbei ist. Nachdem ich vor Jahren ganz akut in so einer Situation war, fiel mir dieses Buch in die Hände & wegen des Titels auch auf. Von der ersten bis zur letzten Seite hatte ich das Gefühl: Endlich versteht mich mal jemand! Jeder der schon einmal Partner eines Bindungsängstlers war, weiß genau was gemeint ist. Dieses Jein ist eine Katastrophe und dieses Buch ein Segen! Endlich habe ich verstanden was da abgeht und vorallem was ich dagegen tun kann. Auch wenn das bedauerlicher Weise oft "nichts" ist, ist es sehr beruhigend die Mechanismen durchschaut zu haben. Man ist zwar dadurch nicht davor gefeiht man wieder so einen Partner zu erwischen, aber man erkennt das Dilemma beim nächsten Mal sehr viel schneller und kann rechtzeitig eingreifen. Auch was die eigene Person angeht, denn auch da ist das Muster immer wieder das selbe. Und vielleicht bleibt man dann mal an einem Menschen hängen, an dem man eben nicht hängt, sondern an dessen Seite man gleichberechtigt gehen kann. Aus meiner Sicht das perfekte Buch für alle die sich beziehungstechnisch im Kreis drehenn und irgendwie nie ankommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hughin
Format:Broschiert
Ganz ehrlich: ich kann als jemand, der dieses Buch gekauft hat um Rat zu finden, die positiven Rezensionen in keinem Fall nachvollziehen. Es liest sich wie eine einzige, ellenlange, sich ständig wiederholende Anklage gegen die defekten, charakterlich verdorbenen und irgendwie minderwertigen Menschen, die sich einfach nicht binden wollen und den Partner immer wieder enttäuschen. Tatsächlich ist die Herleitung der Typen und Gründe gut gelungen, der dauerhaft vorwurfsvolle Unterton und die eigentliche Aussage, dass man sich ja nicht ändern wolle und in 99% der Fälle sowieso keine Besserung zu erwarten sei, sind ein Schlag ins Gesicht.
Ich konnte dieses Machwerk tatsächlich nicht zu Ende lesen und dachte ernsthaft darüber nach, die jetzige Beziehung abzubrechen, um nicht größeren Schaden anzurichten. Glücklicherweise fand ich bessere Literatur, bessere Unterstützung und bin jetzt auf einem besseren Weg - und immer noch in derselben Beziehung. Wer sich dieses Buch kauft, damit es ihm oder ihr die Opferrolle bestätigt, der ist gut bedient und muss auch nicht darüber nachdenken, warum es immer zwei Leute braucht, um eine defekte Beziehung zu leben. Wer sich wirklich mit dem Problem auseinandersetzen will und Hilfe sucht, dem kann ich nur abraten. Wenn die Therapien der Autorin auf diesem Niveau stattfinden dann wirft das wirklich kein gutes Licht auf die psychotherapeutische Ausbildung in diesem Land. Finger weg, wer Hilfe sucht. Lieber im systemtherapeutischen Ansatz weitersuchen, z.B. Sautter et al.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Ein Stern ist schon zu viel !!
Also ... ok... ich bin erst auf S. 60, aber ich bin vollkommen genervt von den unaufhörlichen Anschuldigungen! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Irlender veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch
Dieses Buch ist mit vielen konkreten Beispielen sehr fachlich auf den Punkt geschrieben und trotzdem für den Laien verständlich. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Sven Schlegelmilch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Loslassen als die einzige Chance...
Das Buch von Stefanie Stahl hat es in sich. Es ist konfrontierend geschrieben, räumt auf und stellt klar. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von A. Zanker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 16 Jahre verschwendet!
Sehr gutes Buch dessen Inhalt aus Ungereimtheiten Gewissheiten macht. Ich der passive Part hatte unter einer aktiven Davonläuferin (Prinzessin /Maurer) zu leiden (Auszeiten,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von beatles 65 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Dieses Buch kann ich nur empfehlen! Es ist verständlich geschrieben, deckt die Tatsachen eines Menschen, der an Bindungsangst hat, auf und ist zudem professionell von einer... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Wühhhlmaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hilfe für (mögliche) Partner von Bindungsängstlichen
Ein schwieriges Thema wird hier sehr anschaulich und mit Hilfe von Beispielen beschrieben. Ich finde, dass das Buch hauptsächlich geeignet ist für Partner von... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von helen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen UNBEDINGT lesenswert, dieses Buch ist der Hammer!
65 Jahre, na ja 50 Jahre habe ich gebraucht, um jetzt meine Beziehungen zu verstehen. Dieses Buch ist für mich die Offenbarung für alle meine Beziehungen und auch die in... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von M. W. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Verkäufer sehr schlecht - Mangelware
Buch stammt aus einer Leihbibliothek, sehr schlechter Zustand und dafür überteuert.
Im Buch Notizen von Lesern! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von MajSilv veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erklärt das Verhalten von beziehungsgestörten Menschen!
Wer mit einem Menschen in Kontakt gekommen ist, wo die "Beziehung" vom ersten Tag an mit 150% Einsatz los ging von der anderen Seite, und nach 4 bis 8 Wochen kam der große... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Alexander Bödenler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine besondere Lebenshilfe
Dieses Buch ist in einer Zeit auf den Markt gekommen, wo Beziehungsbindungen ein großes Thema ist. Nicht nur in Deutschland. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Grit Berenz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar