Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Learn More Philips Multiroom HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:17,46 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juli 2009
Ich bin so begeistert von diesem mir nur dem Namen nach bekannten Gitarristen, dass ich erstmal auf Bild und Ton nicht geachtet habe.
Jeff Beck ist eins mit seiner Gitarre. Da werden Töne erzeugt bei denen
man meint da müssten noch mehrere Gitarristen heimlich im Hintergrund spielen. Im Zusammenspiel mit der jungen Bassistin ergibt sich ein wunderbares Konzert. Die Musiker haben enorme Spielfreude. Man kann nicht ablassen von der Blu-ray. Ich wollte eigentlich nur kurz reinhören und
habe sie aber gleich beim ersten Mal komplett durchgehört.
Bild und Ton sind (beim 2. Blick) Oberklasse. Das ist bei Konzerten, die meistens im Halbdunkel und mit blitzenden Scheinwerfern stattfinden, immer heikel. Da hat manche Technik so Ihre Probleme. Jedoch nicht auf dieser Blu-ray. Also jeden Cent wert
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2009
Das einzig Negative ist das grottenhäßliche, total unnötige, FSK-Logo. Aber das tut dem Musikgenuss und dem Konzerterlebnis zum Glück keinen Abbruch. Die Gitarrenarbeit ist zum Niederknien, die geniale Musik ist Stoff für zukünftige Geschichtsbücher. Wenn Jeff Beck einen Ton spielt kann man wahrhaftig von Saitenzauber sprechen. Da ist selbst Stargast Eric Clapton ein Schatten seiner selbst. Gehört in jedes Archiv eines Gitarristen oder Musikliebhabers!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Selten erlebt man auf einer Musik-DVD soviel Spielfreude, und dazu noch, nach einer gewissen wahrnehmbaren "Einspielphase" in der Anfangsphase der Aufnahmen, locker und unverkrampft gespielt. Eine selten gut gelungene Zusammenkunft erstklassiger Musiker! Auf die einzelnen Talente brauche ich an dieser Stelle wohl nicht eingehen, das haben anderen hier bereits zu genüge getan. Es muss für jeden, der das Talent besitzt, selbst Gitarre spielen zu können, eine Offenbarung sein, zu sehen, was J.B. aus seiner Strat herausholt! Ich glaube, hier passt bestens das Attribut: Künstler.
Sowohl Bild, als auch Ton werden bei der Blu-ray spitzenmäßig wiedergegeben. Ich war in der Vergangenheit selten so dazu geneigt, über den normalen Lautstärkenpegel hinaus Musik zu hören (ich gehöre eher zu den "Leisehörern"), aber bei dieser BR war dies allerdings nicht zu vermeiden...
In meine Augen stellt diese BR das bislang beste Werk von Jeff Beck dar.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2009
....da kann man nur hoffen das die Formation noch mehr solche blu-rays rausbringt. damit sich die ganzen DTS oder Dolby 5.1 Anlagen mit Großbildschirmen in den Wohnzimmern von Musikfreaks auch rechnen!!! great, great, great: Band, Sängerinnen, Stimmung, Ton, Schnitt, - Tipp: Jeff und Eric sind im Februar 2010 in der O2 Arena in London 2 Tage Live zusammen.
Hoffe auf neue Blu-Ray des events!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2009
Leute, bitte alle Rezensionen für "normale" DVD lesen dazu noch perfekten Bild und Sound addieren und ihr habt blu-ray des Jahres!!! Zu Jeff wurde alles gesagt, er ist und bleibt der Meister. Für mich absolute Überraschung die junge E-Bassistin Tal Wilkenfeld. Ich dachte schon die junge Generation hat kein Herz für solche Musik. KAUFEN UND GENISSEN.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2012
Das ganze Konzert ist brilliant aufgenommen worden. Jeff Beck ist einfach nur bewundernswert und seine Mitmusiker machen richtig Spaß. Bei einem Solo der jungen Bassistin Tal Wilkenfield war ich wirklich verzaubert. Jeff Beck wohl ebenfalls.

Eigentlich bin ich kein Fan von Gitarristen. Allerdings gehört meines Erachtens dieses Konzert zum Pflichtprogramm für Musiker und Musikbegeisterte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden