Menge:1
Jeepers Creepers 1 & ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,30 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jeepers Creepers 1 & 2 [Deluxe Edition] [4 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jeepers Creepers 1 & 2 [Deluxe Edition] [4 DVDs]


Preis: EUR 15,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 12,80 13 gebraucht ab EUR 4,73 3 Sammlerstück(e) ab EUR 10,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Jeepers Creepers 1 & 2 [Deluxe Edition] [4 DVDs] + Zimmer 1408
Preis für beide: EUR 23,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gina Philips, Justin Long, Jonathan Breck, Ray Wise, Eric Nenninger
  • Regisseur(e): Victor Salva
  • Format: Deluxe Edition, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 7. September 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 186 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0002LDMJ8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.189 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Kinowelt Jeepers Creepers 1 & 2 D.E. (4 DVD Digipak), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 06.09.04

Movieman.de

Leider konnte Victor Salva die hohe Spannung des ersten Teils nicht in die Fortsetzung einbringen. Der erste Teil lebte viel von der schrittweisen Enthüllung des Creeps. Der ist nun bekannt und auch, was er drauf hat und so fehlt hier das bei weitem größte Spannungsmoment, die Unwissenheit über den Bösewicht. Es sterben zwar jede Menge Leute auf matschige Art und Weise, aber das kann wirklich nur die hartgesottenen Horrorfans überzeugen. Fazit: Nur Schall und Rauch.

Moviemans Kommentar zur DVD: Eine wertige, technisch ausgereifte, aber nicht fehlerfreie Box mit einer enormen Menge guter und unterhaltsamer Extras. Ein gutes Geschenk für Horrorfans und Filmstudenten, die etwas über das Filmemachen lernen möchten.

Bild: Teil 1: Die hochgesättigten Farben leuchten bonbonfarben und knallig auf dem Bildschirm. Der enorme Kontrast und die superbe Setausleuchtung schaffen eine sehr luxuriöse Darstellungskraft auch feinster Farbschattierungen, selbst in der Nacht. Mitten in der Nacht, im auto sitzend, sind noch einzelne Details an der Kleidung der beiden Verfolgten erkennbar. Das Quellmaterial ist nicht frei von Flecken (00.01.30) und grieselt auch recht deutlich. Nicht immer, aber eben zu oft und vor allem in größeren, hellen Farbflächen (00.09.12, 0025.10) In schnellen Kamerafahrten und Vorbeifahrten mit dem Auto kommt es zu deutlichen Nachzieheffekten (00.11.23).Teil 2: Das Scopebild weist eine hohe Leuchtkraft auf. Viele Minuten des Filmes spielen ja im Dunkel der Nacht und Dank sensibler Ausleuchtung kann die Disc mit einer wirklich großartigen Kontrastpalette aufwarten, die auch im Dunkeln feine Grautöne noch unterscheidbar werden läßt. Auch die Farbsättigung spielt sich hier gut ein und bietet kraftvoll leuchtende Klamotten, die schon ein wenig zu knallig wirken. Gelegentliches Grieseln in größeren, hellen Bildflächen (00.38.52), stört nur gelegentlich. Der Transfer und die Kompression der analogen Filmsignale in digitale MPEG-2-Bildsignale ist rundweg gelungen. Es treten keine Rückstände oder ungewünschte Eigenheiten, wie Mattscheibeneffekte oder Nachzieher auf.

Ton: Teil 1: Der akustische Part ist sehr dynamisch und breit angelegt. Musikalisch wird ebenfalls nicht mit Stereofonie gespart. Effektseitig wird mit vielerlei Kleinen Atmoeffekten gearbeitet. So tropft es diffus im Höhleninnern, die schrille Hupe des Creepertrucks tönt auch mal von hinten, während der heulend heranrauscht. Das macht den Film auch akustisch zu einem hautnahen Erlebnis, das gelegentlich aber doch ein wenig asynchron läuft. Das Auffahren auf den PKW (00.11.45ff.) ist akustisch immer einen Tick zu früh dran. Dafür ist die Sprachverständlichkeit und Ortbarkeit eine Wucht. auch wird in den Dialogen viel Grundton geboten. Den Effekten fehlt etwas am letzten Bumms in der untersten Oktave, aber das werden nur Fans der großen Subwoofer wirklich bemerken.Teil 2: Die englische Originalfassung kann zwar viel Atmosphäre einbringen, an den scharfen Grundtonbereich der Stimmwiedergabe der deutschen Synchronfassung kommt sie aber nicht heran. Dafür kann Sie durch eine leicht größere Lautstärke zumindest gefühlsseitig einen Vorteil gegenüber den deutschen Tonspuren einfahren. Die Fortsetzung des Horrorschockers gibt sich akustisch etwas zu lustlos für einen solchen Genrefilm. Vor allem in Punkto Dynamik und der Nutzung der hinteren Kanäle bleibt JP2 deutlich hinter den Möglichkeiten zurück. Gerade wenn der Creep auf dem Busdach herumklettert (00:38:00), bleibt diese Chance auf Gänsehautsound nahezu ungenutzt. Dabei beginnt der Film mit Windheulen und Gesang im Bus doch so viel versprechend.

Extras: Teil 1: Warum die Menütitel ausgerechnet in Englisch verfasst wurden, bleibt rätselhaft, zumal Deutsch als Standardsprache aktiviert ist. Die Extras sind in erster Linie von hohem Unterhaltungswert und zeigen auch interessante Einblicke hinter die Kulissen, wie z.B. Stuntarrangements. Die 11 Extraszenen sind zum Teil erheblich unscharf. Victor Salvas Regiekommentar ist lustig und zugleich ergiebig.Teil 2: Die Ausstattung ist wirklich umfassend. Viel Wert wurde auf die Audiokommentare gelegt. Regisseur Victor Salva lud gleich noch das Gros der Darsteller mit zur Aufnahme und so fällt dieser Kommentar mit einem sehr hohen Unterhaltungsfaktor aus. Der zweite Kommentar mit Mitgliedern der Produktion und dem Creeper ist da schon weit informativer. Beide Spuren sind auf Wunsch deutsch untertitelbar, ein guter und nicht eben preiswerter Service für Filmfans. Die Doku zur Filmmusik wird von wildem Kameragewackel eingeleitet, das man fast seekrank wird. --movieman.de

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike der Einkauf-Junkie am 2. Februar 2014
Format: DVD
Erstaunlich, da dachte ich als Horrorfan, dass ich schon allet gesehen habe aber offensichtlich nicht. Es ist dem Macher gelungen einen neuen Kotzbrocken zu kreieren, der es wirklich in sich hat.

Teil 1 besticht durch seine herrlich drückende, düstere Stimmung, gewürzt mit einem mystischen Touch. Hier ist eindeutig der Horror im Unbekannten gelagert wogegen der zweite Teil actionlastig ist. Gut gelöst, dieser Fallstrick. Denn der unbekannte Horror kann nicht mehr ziehen, weil der Zuschauer schon weiß mit wem es die Protagonisten zu tun haben!

Ganz andere Gangart, der zweite Teil und er gibt gleich mächtig Gas und weiß zu überzeugen. In beiden Teilen, das altbekannte Spiel, denn es erwischt Teenager, wie immer. Aber hier in neuem Kleid serviert und für einige Überraschungen ist gesorgt!

Dramatisch, packend und sarkastisch. Eine herrliche Mischung aus allem!

DVD❶: JEEPERS CREEPERS 1

►►► SPRACHEN: ◄◄◄

● Deutsch DD 5.1
● Deutsch DTS
● Dolby Headphone Deutsch
● Englisch DD 5.1
● Audiokommentar von Regisseur Victor Salva

DVD❷: EXTRAS

● Deleted and Extended Scenes
● Behind the Scenes
● Fotogalerie
● Interviews
● Trailer
● DVD Credits
● Filmografien

DVD❸: JEEPERS CREEPERS 2

►►► SPRACHEN: ◄◄◄

● Deutsch DD 5.1
● Deutsch DTS
● Englisch DD 5.1
● Audiokommentare

DVD ❹: EXTRAS

● Trailer
● Geschnittene Szenen
● Featurette
● Hinter den Kulissen
● Fotogalerie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVDandMangaFreak am 10. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hatte ehrlich gesagt noch nie eine so schöne DVD-Box in der Hand! Die Box besteht aus den beiden Teilen und jeweils einer Bonusdisc, insgesamt 4 Discs. Nun zu den Filmen:

Jeepers Creepers:
Der erste Teil der Reihe ist meiner Meinung nach so legendär wie der erste Halloween-Teil oder SAW. Die Story ist auch sehr originell. Es geht darum, dass ein Geschwisterpaar auf einem Highway beobachtet, wie ein in Mantel und Hut gekleideter Mann einen blutigen, menschenförmigen Sack in ein Rohr warf, welches sich auf dem Hof einer alten Kirche befand. Als die beiden nachsehen, ahnen sie nicht, dass sie damit den ultimativen Alptraum entfesseln...

Jeepers Creepers 2:
Dieser zweite Teil ist nicht so gut. Er gleicht mehr einer Komödie als einem Horrorfilm. Klar, es gibt einige Splatterszenen und auch die Spannung kommt nicht zu kurz, jedoch musste ich bei dem Film mehr lachen als zittern. In diesem Teil ist eine Highschool-Basketball-Mannschaft von einem Spiel nach hause unterwegs. Als ein Reifen des Busses von einem Knochenwurfstern zerrissen wird, welcher dem Creeper gehört, verwandelt sich der sportliche Haufen Teenager zum Essen auf Rädern...

Der brilliante erste Teil und der mäßig gute zweite Teil, gepaart mit der sehr schönen Box ergeben für mich die volle Packung Sterne! Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Oktober 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Jeepers Creepers ein Film von Viktor Salva der Ihnen das gruseln lert. Ein Horrorfilm der spannend,gruselig und auf einer bizarren Weiseauch ein bisschen brutal ist. Dieser Film ist kein Splatter Film, wo das Blut nur so spritzt. Aber ersteinmal zum Inhalt: "Niemand weiß, woher er (es) kommt. Niemand weiß, wie man ihn bekämpfen kann. Aber jeder weiß, dass er um sein fürchten muss, wenn der Creeper einmal Witterung aufgenommen hat. An jedem 23. Frühling erwacht das geflügelte Untier, um sich 23 Tage lang vorzugsweise mit ängstlichen Zweibeinern den Bauch vollzuschlagen. mit den verschlungenen Opfern stillt er nicht nur seinen unersättlichen Hunger, sondern kann auch seinen eigenen Körper mit ihnen vervollständigen." So steht es auf der Rückseite der DVD Hülle. Sicherlich gibt es bessere Horrorfilme, aber es gibt auch weitaus schlechtere. Im ersten Teil geht es um die Geschwister paar das den Creeper gesehen hat,als er seine Leichen verstaut hat, oder die übrich gebliebenen Leichenteile. Der creeper entdeckt sie und verfolgt sie, denn einer der beiden hat etwas was er mag.
Im zweiten Teil geht es darum, dass ein Bus voller Highschool Basketballsplieler eine Panne haben. das ist natürlich ein gefundenes Fressen für den Creeper. Schlachtplatte Highschool. Das Bonusmaterial zu den beiden Filmen ist auch ziemlich viel: Audikommentare, Geschnittene Szenen, Making of, Fotogalerie, Trailer, Hinter den Kulissen, Making of Creeper Creation, Filmmusik, Storyboard, A Day in Hell und noch einiges mehr. Also noch ein Grund den Film zu kaufen. Ich habe gelesen, dass einige den Creepers zum lachen finden (oder sogar den Film) diese Meinung teile ich nicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bine_S_83 am 17. September 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich muß gleich richtig loslegen: diese Special Edition ist absolut empfehlenswert!
Wie lange habe ich auf eine DVD-Edition gewartet, die alle beiden Teile plus einen Eimer voll Bonusmaterial besitzt?! Die DVD-Box ist hochwertig, schick aufgemacht, die DVD's in hervoragender Qualität, die Menüs einfallsreich, das Bonusmaterial begierig zusammengestellt.
Zu den Filmen kann ich sagen, daß der erste Teil auf jeden Fall ein Meisterwerk des Horror-Genres ist, wobei die Tatsache, daß wiedermal Teenies die Hauptrollen spielen, keinesfalls überdreht oder langweilig wirkt. Die Story war vorher noch nie so umgesetzt worden, auch wenn schon viele Filme mit "Monstern die Menschen fressen" da waren. Die Bilder und die einzigartige Filmmusik wirken richtig aufeinander abgestimmt. Man bekommt Panik, je mehr klar wird, was es is(s)t! Es riecht Dich! Und es wird Dich auf jeden Fall finden, egal wo Du Dich versteckst! Das Ende wirkt abrupt und unaufgeklärt. Man möchte am liebsten der Filmfirma schreiben, und um ein aufklärenderes Ende flehen. Deshalb gibt sich ein guter Fan nicht mit dem ersten Teil zufrieden, sondern wartet gierig auf den Zweiten.
Und wieviele Möchtegern-Horror-Liebhaber haben böse über ihn gewettert. Dabei ist er spannend, mit frischen Dartsellern, unverbraucht und mit einer Handlung, bei dem ein Vater sich rachsüchtig an dem Creeper rächt, ihn nahezu mit einem Speer zermetzelt. Und jeder Crepper-Fan kriecht in den Fernseher und möchte selbst gern den Speer in den außerirdischen Körper rammen.
Wer also wiedermal eine gute Story, blutigen Horror und einen (irgendwann sicherlich) fast sympatischen Massenfresser sehen will, wo er für sein Geld eine Top-DVD-Box kriegt, der sollte nicht warten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Für 15-Jährigen? 5 23.10.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen