12 Angebote ab EUR 21,38

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,84 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Three Films by Jean-Marie Straub and Daniele Huillet [2 DVDs] [UK Import]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
10 neu ab EUR 21,38 2 gebraucht ab EUR 22,19

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gustav Leonhardt, Christa Lang, Kathrien Leonhardt (Chronicle), Gianni Buscarino, Angela Nugara (Sicilia!)
  • Regisseur(e): J M Straub, D Huillet
  • Format: PAL, Import
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Drakes Avenue
  • Produktionsjahr: 1967
  • Spieldauer: 225 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0033QVMSM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.359 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

CHRONICLE OF ANNA MAGDELENA BACH, which covers the years of Bach s life from his marriage to Anna Magdalena to his death in 1748, is at once a love story, a documentary, a socio-political statement, and a film of the music of Bach. SCILIIA! Based on Elio Vittorini s seminal 1938-1939 anti-fascist novel Conversations in Sicily, banned by the Fascists in 1942, Sicilia! is a four part film which follows Silvestro, an emigrant who is returning home after fifteen years spent in America. His conversations, with his mother, on the train, or on the price of oranges, as well as the recurrent shot of arid landscape outside the train window, supply some of the most intense and memorable moments in contemporary cinema. UN VISITE AU LOUVRE. As the camera shows us some of the masterpieces held in the Louvre, Julie Kotaï speaks the comments made about the paintings by Cézanne which were put into writing by the poet Joachim Gasquet.

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
j.s.b., auch antiquiert, ist allein die collection wert und noch viel mehr. auch wenn acht wörter fehlen zu den Richtlinien; nehmt einfach diese. Reicht es jetzt?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Woenig am 2. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
ob allerdings der deutsche Dialog mit holländischem Tonfall gesprochen werden muss, wäre zu diskutieren (bei Bach)
sonst eine wunderbare DVD
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Walther am 1. August 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe das DVD Set wegen dem Film über J.S. Bach gekauft und muss sagen , es kommt ein sehr authentisches Feeling von der damaligen Zeit rüber , sehr guter Einblick in das Leben Bachs , sehr schöne Cembalo Passagen........einfach gut .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang V. Lüttichau am 19. November 2014
Format: DVD
Die Rezension bezieht sich nur auf den Film "Chronik der Ana Magdalena Bach". -

Ich konnte abolut nichts mit diesem Film anfangen! Wenn ich Sebastian Bchs Musik hören möchte, brauch ich weder Kostümklamauk noch Perücken, um Zugang zu finden. Wenn ich mich in Bachs Biografie vertiefen möchte, lese ich eine Biografie oder auch mehr, aber dazu höre ich dann keine Musik. Die Textvorlage aus dem off (die fingierte Chronik der A.M.,B.) wurde dazuhin heruntergelesen wie im Schulunterricht (zumindest auf deutsch). Ein Musikfilm ohne "Handlung" ist für mich durchaus vorstellbar, grade zum Thema Sebastian Bach. Aber in diesem Fall hat das Medium Film nichts hinzugegeben, weder dramaturgisch noch kameramäßig oder schnittmäßig - das war platt wie eine Sozialreportage aus der Masenfabrikation. - - Wozu das Ganze? Vielleicht sollte es Sebastian Bach an neue HörerInnenen heranführen? (Allenfalls so kann ich mir die Mitwirkung der hochkarätigen Interpreten erklären!) Aber auch dazu wars zu langweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden