oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 14,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jazz Piano: Harmonik, Technik, Improvisation. Band 1. Klavier. Lehrbuch mit CD. (Modern Piano Styles) [Taschenbuch]

Tim Richards
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 42,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 42,00  

Kurzbeschreibung

14. Mai 2007 3795758181 978-3795758189 2. überarbeitete Fassung 2009
Das neue Buch "Jazz Piano" Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von "Blues Piano" auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit "Jazz Piano" viel Spaß dabei haben! Tim Richards kombiniert achtundzwanzig seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie "Autumn Leaves", "Fly Me To The Moon", "In A Sentimental Mood", "Mannenberg", "On Green Dolphin Street", "Song For my Father", "Straight No Chaser" und "Take The A-Train". Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können. In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können: - Beziehungen von Akkorden und Skalen - Modi - Gebrochene Akkorde und Skalenmuster - Pentatonische und Blues-Skalen - Walking-Bass-Linien - Latin-Rhythmen und -Basslinien - Horizontale und vertikale Improvisatoin - II-V-I-Verbindungen - Tritonus-Substitution - Zweihändige Voicings - Technische Übungen und Fingersätze - Begleitstile - Gehörbildung - Vorschläge zum Hören Die CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen. Schwierigkeitsgrad: 3

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Jazz Piano: Harmonik, Technik, Improvisation. Band 1. Klavier. Lehrbuch mit CD. (Modern Piano Styles) + Blues Piano: Blues-Schema - Blue Notes - Improvisation. Band 1. Klavier. Ausgabe mit CD. (Modern Piano Styles) + Die Barpiano-Schule, Band 1: Techniken des stilvollen Entertainment-Pianos (inkl. Audio-CD)
Preis für alle drei: EUR 93,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz; Auflage: 2. überarbeitete Fassung 2009 (14. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3795758181
  • ISBN-13: 978-3795758189
  • Größe und/oder Gewicht: 30 x 23,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.843 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tim Richards unterrichtet Jazz-Piano seit vielen Jahren, privat und an den Goldsmiths' und Morley Colleges in London. Er ist in der internationalen Jazz-Szene ein ebenso erfahrener Bühnenkünstler, mit mehr als zehn veröffentlichten Alben als Bandleader vom Duo bis zur größeren Besetzung. Außerdem spielt er seit den Achtzigern in Clubs und auf Festivals in ganz Europa.


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellenter Einstieg 24. April 2008
Format:Taschenbuch
Da ich Jazzpiano lernen will, habe ich mir entsprechende Literatur besorgt, unter anderem die Bücher von Ignazek (Solo und Akkorde) sowie die Jazzharmonielehre von Sikora. Zudem auch das Bluesbuch von Richards. Ich muss sagen: Mir gefallen die Bücher von Richards am besten. Langsam geht der Autor von simplen Stücken und Dreiklängen über zu komplexeren Voicings und Stücken. Jedes Stück hat einen eigenen Übungsteil mit Tipps zu Variation und Improvisation sowie Erklärungen und theoretische Ausführungen. Toll ist, dass der Autor ganz klare Anweisungen gibt ("Übe das Pattern in der linken Hand auswendig, bis Du die Akkordwechsel beherrschst") und so sehr gut zum Durchdringen des Stoffs beiträgt. Man hat einfach viele Erfolgserlebnisse, so dass man es immer gern in die Hand nimmt. Das alles in Zusammenhang mit einem konkreten Stück. Viele Stücke sind zudem als Playalongs ausgestaltet, so dass man schon früh mitspielen kann, was riesig Spass macht. Für jeden, der wie ich aus mittelerem "klassischen" Klavierniveau kommt, das ideale Buch um den Einstieg ins Jazzpiano zu finden. Man darf hier selbstverständlich keine Wunder erwarten: Ich arbeite schon ein halbes Jahr mit dem Buch und bin noch längst nicht "durch". Aber jedes Mal, wenn ich mich damit hinsetze kommt ein kleines Aha-Erlebnis. Das Bluesbuch ist übrigens ebenso empfehlenswert und vielleicht sogar der noch bessere Einstieg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein praxisbezogenes Buch 6. Dezember 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die meisten (guten) Jazz-Klavier-Bücher bescheiden sich mit sehr theoretischen Ausführungen und eignen sich zum praktischen Erlernen weniger. Ganz anders dieses Buch: Es enthält eine ausgewogene Mischung aus Stücken (sowohl Noten als auch auf der CD) und Erläuterungen, was man mit diesen Stücken anstellen kann, wie man sie "ver-jazzen" kann. Richards spannt dabei einen großen Bogen über alle relevanten Themen. Er ist dabei wenig Theorie-orientiert (was I-IV-V bedeutet, ist ja nicht so schwer zu lernen), sondern gibt leicht umzusetzende Experimentier-Anweisungen. Das Buch eignet sich sehr gut für Jazz-Anfänger, die aber schon über eine gewisse pianistische Grundfertigkeit verfügen.

Für mich, mit klassischem Hintergrund, ein Jazz-Klavier-Buch, mit dem ich wirklich etwas anfangen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das wonach ich gesucht habe! 3. September 2010
Format:Taschenbuch
Spiele nun seit einigen Jahren und wollte mich nun dem Jazz widmen. Das Buch erklärt die wichtigen Grundlagen für Jazz: Dur-, Moll-, Sept-Akkorde, Improvisation etc...Nebenbei wird einem der Quintenzirkel erklärt oder Sachen wie die Pentatonik oder Walking-Bass-Lines. Man erfährt auch ein bisschen Geschichte über Jazz-Musiker. Es macht Spaß!
Der Schwierigkeitsgrad wir IN einem Kapitel gesteigert, man sollte es also soweit spielen bis man nicht mehr kann und dann ins nächste Kapitel wechseln. Ist man am Ende des Buches, wieder von vorne anfangen und die Kapitel immer weiter vertiefen. Eine klasse Jazz-Schule, freu mich es fertig zu haben und mit dem nächsten weiterzumachen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Einstieg in die Welt des Jazz-Pianos! 16. November 2010
Format:Taschenbuch
Vorab: diese Rezension bezieht sich auf beide Bände von "Jazz-Piano".
Richards gelingt es hervorragend, den Pianisten (der schon Vorkenntisse ca. auf Sonatinen-Niveau haben sollte) in die Welt des Jazz einzuführen. Beginnend mit einfachen Dreiklängen, einfachen Skalen und simplen Rhythmen, etc. erschließt sich dem Lernenden peu a peu die stilistische, improvisatorische, harmonische, formale und melodische Vielfalt des Musikstils. Besonders hervorzuheben sind die Anleitungen zur Improvisation, welche die besten sind, die mir bis jetzt untergekommen sind. Richards deckt praktisch alle Stilrichtungen des Jazz ab und gibt kurze Portraits großer Jazzpianisten. Comping, Soloing oder komplett solistisches Spiel - wird alles super abgedeckt!
Super: eine umfangreiche Voicing-Tabelle!!!
Also: Klare Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert 2. Januar 2011
Format:Taschenbuch
Ich kann dieses Buch nur jedem weiterempfehlen. Es ist nicht ohne Grund das Standardwerk für Jazz. Am liebsten würde ich jeden Tag 10 Stunden damit verbringen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch! 7. Oktober 2010
Format:Taschenbuch
Very nice book. Tim Richards is clearly someone with educational talents. When you study this book you will certainly improve your playing a lot. Nice combination of theory and excercises.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar