Jax - Warrior Lover und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Jax - Warrior Lover ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,28 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Jax - Warrior Lover Taschenbuch – 4. August 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 6,99 EUR 4,99
2 neu ab EUR 6,99 3 gebraucht ab EUR 4,99

Wird oft zusammen gekauft

Jax - Warrior Lover + Crome - Warrior Lover + Ice - Warrior Lover
Preis für alle drei: EUR 20,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 140 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (4. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1491264721
  • ISBN-13: 978-1491264720
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 0,9 x 22,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (194 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.261 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer, Mona Hanke, Loreen Ravenscroft und Monica Davis (Jugendbuch) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin. Von ihr sind bereits über 40 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind. Sie schreibt u.a. für Bastei Lübbe, Blanvalet und Rowohlt.

Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Romantische Erotik, gepaart mit Liebe und Leidenschaft, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen.
AUSNAHME: Caprice und Doktorluder sind Lust pur ;-)

Mehr über die Autorin auf ihrer Homepage:
www.inka-loreen-minden.de

Portrait: Guido Karp/p41d.com

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer, Mona Hanke (Erotik), Loreen Ravenscroft (Romantasy) und Monica Davis (Jugendbuch) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin erotischer Literatur. Von ihr sind bereits über 28 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind.
Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen.
Mehr über die Autorin auf ihrer Homepage: inka-loreen-minden.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ped am 9. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Jetzt habe ich endlich die Gelegenheit bekommen die Warrior Lover Reihe von Inka Loreen Minden zu lesen und ich beginne natürlich mit Teil 1 der Serie – Jax.

(Spoiler)
Als Leser beginnt man mitten im Geschehen. Die Städte, wie man sie kennt, existieren nicht mehr. Ein Krieg hat vieles zerstört und die Menschen leben in White City, einer Stadt unter eine Kuppel die vom Senat kontrolliert wird. Die Warrior unterhalten das Publikum, in dem sie mit Kameras ausgestattet im Untergrund von White City gegen die Rebellen kämpfen und am Ende ihrer Mission dürfen sich während einer Show eine Sklavin (Serva) aussuchen und diese für ihr Vergnügen mit nach Hause nehmen. Hier wählt sich unser Held die ehemalige Ärztin Samantha aus und das Abenteuer beginnt. Mehr möchte ich zur Story nicht sagen, da in der Buchbeschreibung schon viele darüber steht und ich niemand die Freude über die Fakten vorweg nehmen möchte.

Meine Meinung zum Buch:
Ich geben dem Warrior Jax bzw. seinem Buch eine 5 Sterne Wertung und eine Kaufempfehlung. Das Buch ist flüssig geschrieben und Jax ist ein sympathischer Charakter der nur für einen kurzen Moment am Anfang ruppig erscheint. Auch die erotischen Aspekte kommen hier nicht zu kurz. Es kommt keinen Moment Langeweile auf und Action und Erotik wechseln sich ab wobei weder das eine noch das andere zu lang gezogen wird. Zum Ende des Buches hin, wird der Leser schon mit dem Helden des zweiten Buches „Crome“ bekannt gemacht.

Wie Warriorserie besteht aus:

Teil 1: Jax
Teil 2: Crome
Teil 3: Ice
Teil 4: Storm
Teil 5: Nitro und Sonja

Bonusbuch Andrew und Emma
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yuugiri am 19. Januar 2014
Format: Taschenbuch
Ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, eines der Bücher zu lesen, zumal ich schon ein paar Bücher zuvor von Inka Loreen Minden gelesen habe und sie mir sicherlich nicht unbekannt ist. Auch unter ihren anderen Pseudonymen nicht und so ist das Buch - welches ich allein schon vom Cover her toll fand - in mein Bücherregal eingezogen.

Jax ist ein Krieger. Er gehört einer Eliteeinheit an, welche den Pöbel von den Strassen fernhält. Jedesmal, wenn einer der Krieger von einem Einsatz zurückkehrt, sucht er sich eine Sklavin aus, welche er zu seinem privaten Vergnügen als sein Eigentum bezeichnen kann.

Jax sucht sich ausgerechnet Samantha aus, ist sie in seinen Augen doch wie Frau, die für den Tod seines Bruders verantwortlich. Jax will nichts anderes als Rache und doch ist es schon bald nicht mehr Samantha, an welcher er sich rächen will.

Samantha hat mich ein wenig zwiegespalten zurückgelassen. Auf der einen Seite fand ich es schon ein wenig mutig von ihr, dass sie sich statt für den Tod, für ein Leben als Sklavin entschieden hat. Nachdem Jax sie für sich ausgewählt hat, weiss sie im ersten Moment gar nicht richtig, wie sie mit ihm umgehen soll, gerade weil er ihr kurz nach dieser Auswahl bereits erzählt, dass er es gar nicht wirklich auf sie abgesehen hat.

Die Fluchtgedanken geraten nach den ersten Intimitäten mit Jac ziemlich schnell in den Hintergrund und wenn ich ehrlich sein, hatte ich manchmal das Gefühl, dass sie nach ihren ersten Berührungen mit Jac nur noch mit dem Körper und nicht mehr mit dem Gehirn denkt, wie es für eine intelligente Chirugin - welche sie eigentlich sein sollte - denkt.

Jax hingegen hat mir wirklich gut gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kisa am 15. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Amerika, in der Zukunft: Nach einem fast alles vernichtenden Krieg leben die übrig gebliebenen Menschen entweder in Sicherheit unter riesigen Kuppeln aus undurchsichtigem Glas oder in der verstrahlten Außenwelt. Beschützt werden diese Kuppel-Städte von den Warriorn: Kriegern, die für den Schutz gezüchtet und gedrillt wurden und die sich als Lohn nach ihrem jeweiligen Einsatz in den Outlands zur allgemeinen Volksbelustigung Sklaven zur sexuellen Entspannung aussuchen dürfen.

Bis vor kurzem war die Ärztin Samantha Walker eine der glücklichen Kuppel-Bewohner in "White City". Doch dann stirbt einer ihrer Patienten - der Warrior Cedric Carter, der gemeinsam mit seinem Bruder Jackson bei einer Granatenexplosion schwer verletzt und von Sam operiert wurde - kurz nach der rettenden OP und Sam wird des Mordes an ihn beschuldigt. Um wenigstens der Todesstrafe zu entgehen, entscheidet sich Sam für ein Leben als Sklavin. Als der Warrior Jackson, kurz Jax genannt, Samantha nach seiner Genesung unter den Sklaven entdeckt, fällt seine Wahl unter dem Jubel des entzückten Publikums auf die 'Mörderin' seines Bruders - die von seiner Wahl vollkommen geschockte Sam ...

Von Inka Loreen Minden hatte ich bislang mit Begeisterung ihre homo-erotischen Werke gelesen und war gespannt, wie sich ein Werk von ihr aus einem anderen Genre liest. Und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. "Jax - Warrior Lover" hält, was die Beschreibung als erotische Dystopie verspricht. Die Geschichte um das Zusammenraufen zweier so gegensätzlicher Charaktere wie Jax und Sam ist fesselnd und flüssig geschrieben, so dass man mit den Beiden und sämtlichen anderen sympathischen Nebencharakteren regelrecht mitfiebert und -leidet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden