Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,48

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

JavaScript. Das umfassende Referenzwerk. [Taschenbuch]

David Flanagan
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2002
JavaScript ist eine mächtige, objektbasierte Skriptsprache, deren Code in HTML-Seiten eingebettet und vom Browser interpretiert und ausgeführt wird. In Verbindung mit dem Document Object Model (DOM) eines Webbrowsers ermöglicht JavaScript die Erstellung von dynamischen HTML-Inhalten (DHTML) und interaktiven, clientseitigen Web-Applikationen. Da die Syntax von JavaScript auf den verbreiteten Programmiersprachen C, C++ und Java basiert, können erfahrene Programmierer JavaScript rasch erlernen. Als interpretierte Skriptsprache bietet JavaScript aber auch gerade Neueinsteigern ein flexibles und benutzerfreundliches Programmierumfeld.

David Flanagan dokumentiert in seinem Bestseller ausführlich den Sprachkern von JavaScript und die von den Webbrowsern implementierten DOM-Standards. Mit ausgefeilten Programmbeispielen zeigt er, wie Sie alltägliche Aufgaben wie etwa die Validierung von Formulardaten, den Umgang mit Cookies und die Erstellung portierbarer DHTML-Animationen effizient lösen können. Das Buch enthält außerdem detaillierte Referenzen zur Core-API von JavaScript, zur clientseitigen API sowie zur API des W3C DOM-Standards. Die Referenzen enthalten jeweils ausführliche Beschreibungen aller Objekte, Methoden, Eigenschaften, Konstruktoren, Konstanten, Funktionen und Event-Handler dieser APIs.

JavaScript - Das umfassende Referenzwerk wurde für die Neuauflage komplett überarbeitet und behandelt nun die JavaScript-Version 1.5 (ECMAScript Version 3) und die Browser Internet Explorer 6, Netscape 6 und Mozilla. Neu hinzugekommen sind Kapitel zum W3C DOM-Standard (Level 1, Level 2 und Level 0), zu Regulären Ausdrücken sowie zu DHTML-Animationen und Stylesheets.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 1024 Seiten
  • Verlag: O'Reilly; Auflage: 2., Aufl. (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897213303
  • ISBN-13: 978-3897213302
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 17,5 x 5,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 953.270 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Seit den frühen Anfängen des Internet-Scriptens wird JavaScript. Das umfassende Referenzwerk von Web-Entwicklern als eine der wichtigsten Quellen zum Thema betrachtet. David Flanagans Herangehensweise, die einen Lehrgang samt Beispielen mit einfach umsetzbaren Syntax-Anleitungen und Objekt-Referenzen verbindet, kommt den Bedürfnissen des typischen Programmieres entgegen. Die druckfrische vierte Auflage von Flanagans Buch behandelt JavaScript 1.5, Jscript 5.5, ECMAScript 3 und den Document Object Model (DOM) Level 2-Standard des World Wide Web Consortium (W3C). Interessanterweise beschreibt der Autor nicht mehr -- wie in den vorhergehenden Ausgaben -- welche Browser welche Sprachteile unterstützen. Anstatt zu vermerken, dass Netscape 3.0 das Bildobjekt beherrscht, während der Internet Explorer dazu nicht in der Lage ist, stellt er fest, dass JavaScript 1.1 und JScript 3.0 bildobjektfähig sind.

Zusätzlich beschreibt er unabhängige Standards wie ECMAScript, was Scripter dazu ermutigt, Anwendungen für diese Standards zu schreiben, und was die Unterstützung dessen durch die Browser-Anbieter fördern dürfte. Flanagan zufolge sind JavaScript und seine Randthemen in ihrer reinen Form sehr komplex. Das macht es unmöglich mit den größtenteils ähnlichen Umsetzungen von einem halben Dutzend Anbietern Schritt zu halten. Trotzdem beziehen sich viele Beispiele auf bestimmte Browser-Fähigkeiten.

Obwohl er serverseitige APIs nicht bespricht, hat sich Flanagan dazu entschieden, den JavaScript-Kern (Keywords, allgemeine Syntax und Hilfsobjekte wie Arrays) vom clientseitigen JavaScript (Objekte wie die History oder Ereignisse) zu trennen, das sich mit Webbrowsern und deren Nutzerinteraktion beschäftigt. Das macht das Buch vor allem für jene nützlich, die JavaScript in anderen Bereichen als Webseiten einsetzen wollen. Übrigens ist der andere JavaScript-Klassiker, Danny Goodmans Die Apache Administrator Bibel, zwar nicht ganz auf dem neuesten Stand, jedoch noch immer vor allem für Anfänger eine vorzügliche Anleitung für den Einsatz von JavaScript und seinen Möglichkeiten. --David Wall


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Es gibt nichts besseres... 28. März 2011
Ein Schinken von 1.704 gr. Gewicht, 1004 Seiten! Was David Falanagan da abliefert, ist die definitive Bibel für Javascript.
Ganz wichtig: Das Buch ist hervorragend als Nachschlgewerk geeignet, da es in beispielhafter Weise strukturiert ist.
Dabei werden teils überraschende Lösungen für diverse Probleme angeboten, ganz großes Kino.
Man liest weiter, schweift ab, springt zum nächsten Thema, gerät innerlich fast in Hetze, wendet sich neuen Themen zu und erweitert ganz nebenbei den Programmiererhorizont.
So soll ein Lehrbuch sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das nützlichste Buch zum Thema Javascipt 23. Juli 2003
Von arendee
Als Nachschlagewerk (Referenz) für die tägliche Arbeit super. Für den IE ist zusätzlich die MSDN notwendig (DOM,...). Für Programmiereinsteiger vermutlich zu hart. Die wichtigsten Konzepte sind mit kleinen Beispielen beschrieben, programmieren können muß man selber - es ist keine Lösungsbibliothek, aber eine ausgezeichnete Referenz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar