JavaTM Puzzlers: Traps, Pitfalls, and Corner Cases und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 29,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Java Puzzlers: Traps, Pitfalls, and Corner Cases (Englisch) Taschenbuch – 24. Juni 2005


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 22,99 EUR 18,09
59 neu ab EUR 22,99 8 gebraucht ab EUR 18,09

Wird oft zusammen gekauft

Java Puzzlers: Traps, Pitfalls, and Corner Cases + Effective Java: A Programming Language Guide (Java Series) + Java Concurrency in Practice
Preis für alle drei: EUR 105,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 282 Seiten
  • Verlag: Addison Wesley (24. Juni 2005)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 032133678X
  • ISBN-13: 978-0321336781
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 2,3 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.771 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

"Every programming language has its quirks. This lively book reveals oddities of the Java programming language through entertaining and thought-provoking programming puzzles." --Guy Steele, Sun Fellow and coauthor of The Java Language Specification "I laughed, I cried, I threw up (my hands in admiration)." --Tim Peierls, president, Prior Artisans LLC, and member of the JSR 166 Expert Group How well do you really know Java? Are you a code sleuth? Have you ever spent days chasing a bug caused by a trap or pitfall in Java or its libraries? Do you like brainteasers? Then this is the book for you! In the tradition of Effective Java , Bloch and Gafter dive deep into the subtleties of the Java programming language and its core libraries. Illustrated with visually stunning optical illusions, Java Puzzlers features 95 diabolical puzzles that educate and entertain. Anyone with a working knowledge of Java will understand the puzzles, but even the most seasoned veteran will find them challenging. Most of the puzzles take the form of a short program whose behavior isn't what it seems. Can you figure out what it does?Puzzles are grouped loosely according to the features they use, and detailed solutions follow each puzzle.

The solutions go well beyond a simple explanation of the program's behavior--they show you how to avoid the underlying traps and pitfalls for good. A handy catalog of traps and pitfalls at the back of the book provides a concise taxonomy for future reference. Solve these puzzles and you'll never again fall prey to the counterintuitive or obscure behaviors that can fool even the most experienced programmers.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joshua Bloch is a principal engineer at Google and a Jolt Award-winner. He was previously a distinguished engineer at Sun Microsystems and a senior systems designer at Transarc. Josh led the design and implementation of numerous Java platform features, including JDK 5.0 language enhancements and the award-winning Java Collections Framework. He holds a Ph.D. in computer science from Carnegie Mellon University. Neal Gafter is a software engineer and Java evangelist at Google. He was previously a senior staff engineer at Sun Microsystems, where he led the development of the Java compiler and implemented the Java language features in releases 1.4 through 5.0. Neal was a member of the C++ Standards Committee and led the development of C and C++ compilers at Sun Microsystems, Microtec Research, and Texas Instruments. He holds a Ph.D. in computer science from the University of Rochester.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
This book is filled with brainteasers about the Java programming language and its core libraries. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Gruntz am 12. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
Im Buch "Java Puzzlers" stellen Joshua Bloch und Neal Gafter 95 Hirnverzwirner (brain-twister) vor. Diese Java-Rätsel haben die Autoren bereits in diversen Vorträgen präsentiert (z.B. auf der JavaOne), und nun sind sie in diesem Buch zusammengefasst.
In den meisten Rätseln ist ein Java-Programm gegeben und es wird gefragt, was als Resultat ausgegeben wird. Das offensichtliche Resultat ist dabei kaum das richtige, und der Leser ist gefordert herauszufinden, welches Java-Feature einem da einen Streich spielt. Leider sind die Hinweise, in welche Richtung man denken muss sehr versteckt.
Das Buch ist optimal gesetzt, d.h. um die Antwort zu lesen muss man jeweils die Seite umblättern. Wenn man einmal mit Lesen angefangen hat, dann wird man das Buch so schnell nicht wieder weglegen: Suchtpotential!
Fazit: Auch wenn ich viele Rätsel schon kannte, so habe ich mich doch köstlich amüsiert und einiges dazugelernt. Ich hoffe dass es dereinst einen Folgeband mit weiteren Puzzles geben wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunrise am 7. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Auf dem Cover steht "Traps, pitfalls and corner cases", wobei der Schwerpunkt ganz klar auf den Corner-Cases liegt. Eigentlich müßte das Buch "Java Corner Cases" heißen, denn fast alle Puzzles konzentrieren sich auf die Grenzfälle von Java, die meistens nur dann zum Tragen kommen, wenn man sich in seinem Programm dermaßen verkünstelt hat, so daß eine Konstellation eintritt, für die eine von Javas Ausnahmeregeln aus den tiefsten Tiefen der Java-Spezifikation gilt, mit der man im Normalfall eher selten in Berührung kommt. Diese Eckbereiche auszuloten und als Code-Snippets darzustellen ist aus Autorensicht eine beachtliche Leistung, denn dazu muß man schon ein absoluter Experte sein, was bei den beiden Autoren auch definitiv der Fall ist.
Einige dieser Grenzfälle kannte ich bereits aus der Zeit, als ich mich auf den SCJP 1.4 vorbereitet hatte. Damals habe ich mich tagelang damit herumgeschlagen, um die Regeln zu lernen, welche auf die primitiven Datentypen byte, short, float und char sowie auf Bit-Operatoren zutreffen. Spaß hat das überhaupt keinen gemacht, und ich bin dabei mehr als einmal ins Schleudern gekommen, weshalb ich mich nach Abschluß des SCJP 1.4 dafür entschieden habe, diese Artefakte nicht in meinen Programmen zu benützen. Stattdessen verwende ich ausschließlich int, double, String und manchmal auch long, und bin damit auch all die Jahre gut gefahren. Warum soll ich mich mit den Elementen einer Programmiersprache herumärgern, die ein Minenfeld darstellen, und die ich im Grunde genommen gar nicht brauche?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Siegfried Fode am 29. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Eigentlich hatte ich mir unter dem Buch Java Puzzlers etwas ganz anderes vorgestellt - zumindest wenn man die anderen Bücher von Joshua Bloch kennt. Java Puzzlers ist kein klassisches Lehrbuch das Schritt für Schritt auf ein Themengebiet eingeht. Es ist vielmehr eine Art "Rätselheft" für den erfahrenen Java Entwickler der auch Low-Level Problemen nicht aus dem Weg geht.

Die einzelnen Kapitel adressieren jeweils ein spezielles Themengebiet der Sprache, wie z.B. Arbeiten mit Chars, Exceptions etc. Innerhalb der Kapitel wird der Leser mit, oft augenscheinlich trivialen, Code schnippseln und einer entsprechenden Frage dazu konfrontiert. Wie man schon vermuten kann, so ist die offensichtlichste Antwort in den meisten Fällen nicht korrekt. Nach einer kurzen Darstellung der korrekten Lösung, werden die Gründe für das meist unerwartete Verhalten ausführlich erklärt. (So manch ein "Java Spezialist" könnte an einigen Stellen des Buches ein schlechtes Gewissen bekommen ....)

Durch die Aufteilung des Buches in kleine Code basierte Rätsel eignet es sich hervorragend als kurzweilige Literatur in der Mittagspause oder einfach nur um zwischendurch den Kopf frei zu bekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Haun am 20. März 2010
Format: Taschenbuch
Das Buch ist eigentlich ganz lustig uns sollte wohl so verstanden werden. Wer seinen Programmierstil verbessern will sollte besser zu Effective Java greifen, wer hingegen gerne Rätselt sollte zu diesem Buch greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. November 2005
Format: Taschenbuch
Effective Java ist sicherlich ein Buch, das jeder Java Entwickler mal durchgeblättert haben sollte. Lauter tolle Tipps und Tricks.
Dagegen handelt es sich bei den Puzzlers um eine Reihe von Tests zu sehr speziellen und (meist) ungewöhnlichen Java Funktionen. Beantworten kann der normale Entwickler die meisten nicht, aber das wäre ja nicht schlimm, wenn sie wenigstens nützlich wären.
Mit wenigen Ausnahmen wirken die Beispiele doch sehr an den Haaren herbeigezogen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen