Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juli 2014
Michael Inden ist durch dein Meisterwerk "Der Weg zum Javaprofi" sicher vielen Entwicklern bekannt. Eleganterweise wurde nicht das ursprüngliche Buch neu aufgelegt, sondern bekam mit diesem Titel einen kleinen, preiswerten Beiwagen, der viel Wissenswertes über Java 8 vermittelt.

Das Buch geht nicht auf jede Kleinigkeit im neuen JDK ein, sondern widmet sich vorrangig dem neuen Sprachkonstrukt Lambdas und erklärt quasi nebenbei die neuen Kern-Features von Java 8.

Wer schon den 1300-Seiten-Wälzer durchgeackert hat, wird sich freuen, den Stil, der einen durch ein echt fettes Buch gebracht hat, in einem handlichen 200-Seiter wiederzufinden. Wer's angehen lässt, schafft dieses Buch auf der Zugfahrt Stuttgart-Berlin, man habt aber mehr davon, wenn man sich ein Wochenende Zeit nimmt und die Beispiele durchprobiert, verschiedene bestehende Sourcen auf das neue Sprachlevel "hochzieht" und sich anschaut, wie viel übersichtlicher Sourcecode in Java 8 werden kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Als Informatiker brauchte ich ein Buch, mit dem ich die neuen Java8 Features wie Streams, Lambdas usw. erkunden und bei Bedarf nachschlagen kann. Diese Themen werden sehr gut und verständlich erklärt.

Die Code-Beispiele sind kompakt und kommen meist mit ein paar Zeilen aus, so dass nicht das halbe Buch aus ellenlangen Listings besteht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Das Buch ist genau das, was der Java-Entwickler braucht, um sich schnell (ca 2-3 h reichen zum Durchlesen) einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen in Java 8 zu verschaffen. Das Niveau ist genau richtig für den "gängigen Java-Entwickler". Keine langatmigen Erläuterungen von Konzepten, die dann doch nicht in der für Neulinge ausreichenden Tiefe dargestellt werden können. Statt dessen kurz und bündig: das gibt's jetzt (endlich) auch. Natürlich ist das Buch ungeeignet für solche, die beispielsweise mit dem Begriff "closure" nichts anfangen können, da gibt es aber andere Quellen.

1 Punkt Abzug, denn knapp 20€ für ein Paperback mit 185 Seiten ist schon sportlich.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Das Buch stellt eine knappe, kompakte Übersicht über die nicht unerheblichen Neuerungen in Java8 dar. Somit richtet sich das Buch absolut nicht an Programmieranfänger, und das ist gut so!

Besonders gut gefällt mir die Tatsache, dass der Auto versucht sich kurz zu fassen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mit 160 Seiten ist das Buch sicher eins der kürzeren in diesem Themenbereich und auch das ist gut so.

Die Gewichtung zwischen den einzelnen Themen wie Lambdas/Streams (60Seiten), Date&Time (15Seiten), Diverses (Optional, Files, Nashorn, Permgen – 35 Seiten) gefällt mir ganz gut.
Einzig der Bereich JavaFX ist mit 40 Seiten etwas zu wortreich und hier – im Gegensatz zum restlichen Buch – unnötig kleinschrittig. Dieser Teil ist m.E.n immer noch gut, aber nicht so gut gelungen wie der Rest.

Besonders gut hingegen sind das erste und letzte Kapitel (Lambdas/Streams & Diverses), in denen auf den Punkt die neue Funktionalität beschrieben wird und jeweils kurz die Motivation und den Kontext beleuchtet wird (wo möglich mit Gegenüberstellung der Lösungen aus Java7/8).

Als Mini-Kritik könnte man noch anbringen, das kein Beispiel für zustandsbehaftete Lambdas gegeben, wohl aber die Nutzung solcher erklärt wurde.

Einige Kritik muß Oracle in diesem Buch auch aushalten – es handelt sich also nicht um ein unreflektiertes Hurra-Lambdas Buch, von denen ich auch schon eins in der Hand hatte.

Insgesamt ein leicht zu konsumierendes Buch, das ohne viel Geschwafel auskommt und für erfahrene Entwickler einen detaillierten Überblick über Java8 liefert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Das Buch hat mir schnellstmöglich die wichtigsten Neuerungen von Java 8 näher gebracht. Als erfahrener Java Entwickler (>3 Jahre) wollte ich ein Buch zu Java 8, welches kurz und knackig, jedoch keineswegs unvollständig ist. Diese Kriterien erfüllt das Buch absolut. Auch nach dem Lesen liegt es als Nachschlagewerk auf meinem Pult und ist erste Anlaufstelle bei Unklarheiten meinerseits. Besonders hilfreich waren die Beispiele, mit denen die neuen Konzepte (Lambda, Stream etc) sehr anschaulich dargestellt werden.
Ich kann dieses Buch für jeden Entwickler, der die Neuerungen von Java 8 schnell kennen lernen will, nur empfehlen. Java Anfängern rate ich eher zu ausführlicheren Werken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2014
Obwohl ich schon mit Java 8 herumgespielt habe, als es noch "early access" war, sind im Buch ein paar Neuerungen dabei, die bisher irgendwie an mir vorbei gegangen sind. Natürlich ist die Darstellung dem geringen Umfang entsprechend recht straff, aber doch immer für das Verständnis ausreichend.

Die einzige mir bekannte Neuerung, die dem Autor durch die Lappen gegangen ist, ist der Mechanismus für Weglassen von Wrapper-Annotationen (eine Annotation kann mit entsprechender Vorarbeit mehrfach auf ein Element angewendet werden), aber das ist schon ein recht spezielles Thema.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2015
Ich empfehle das Buch auf jeden Fall als sehr gutes Buch an die Java-Entwicklergemeinde, um sich die Neuerungen von Java 8 möglichst rasch anzueignen. Zwar ist mir aufgefallen, dass die Beispielprogramme nicht immer ident zu den Sourcen im Buch sind, aber das sehe ich eher als nebensächlich an. Im Großen und Ganzen würde ich sagen, dieses Buch ist ein sehr gut gelungenes Werk.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Ich habe das Buch neben meinen Vorlesungen zur Uni gelesen. Zuvor habe ich ein gutes Grundlagen Buch (Stand Java 7) über Java durchgelesen und die dazugehörigen Übungen bearbeitet. Ich bin also noch kein Profi, habe jedoch schon etwas Java Erfahrung und kenne die Grundlagen.

Das Buch beschreibt kompakt, simpel und auf den Punkt die Neuerungen in Java 8 ohne anhängende Lektüre zum einschlafen . Sehr gut finde ich auch das Kapitel über Lambdas (meiner Meinung nach die wichtigste Neuerung in Java 8).

Die neue Auflage des Buches "Der Weg zum Java Profi" vom Herrn Inden, werde ich mir innerhalb der nächsten Tage vorbestellen. Ich kann also nur vollste Empfehlung aussprechen und das auch für Leute die noch keine Profis sind - ein Grundlagenwissen sollte jedoch vorhanden sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Sehr kompakte Zusammenfassung der wichtigen Neuerungen in Java 8. Ich benötige diese für ein Seminar und für eine Lehrveranstaltung und bekomme in kurzer Zeit eine fundierte Zusammenfassung. Angenehm ist auch der schnörkellose Schreibstil, der sich in der Kompaktheit des Buches widerspiegelt. Besonders angetan war ich von der Lambda- und Java FX-Einführung, weil ich mit diesen Themen bisher nur sehr rudimentär vertraut war. Für den Umstieg auf Java 8 ein Muss-Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2015
Herr Inden versteht es auch mit diesem Buch wieder hervorragend, die relevanten Informationen verständlich und leicht nachvollziehbar aufzubereiten. Außerdem gibt er eine schöne Einführung in JavaFX, das ja nun standardmäßig Teil des JDK ist.

Kurz gesagt, dies ist das beste Buch, das aktuell zum Thema verfügbar ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden