Menge:1
Jasta ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jasta
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jasta


Preis: EUR 10,63 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 5,77 5 gebraucht ab EUR 4,40

Jasta-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Jasta-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Jasta + The Divinity of Purpose
Preis für beide: EUR 19,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Juli 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (EMI)
  • ASIN: B0053Y97KW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.090 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Walk That Path Alone 2:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Mourn The Illusion 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Screams From The Sanctuary 3:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Nothing They Say 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Anthem Of The Freedom Fighter 3:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Something You Should Know (Feat. Phil Labonte) 2:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Set You Adrift 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Enslaved, Dead Or Depraved (Feat. D. Randall Blythe) 3:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. With A Resounding Voice (Fest. Tim Lambesis) 3:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. The Fearless Must Endure (Fest. Zakk Wylde) 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Heart Of Warrior (Feat. Mike Vallely) 1:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Death Bestowed (Feat. Mark Morton) 3:32EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Juli 2011
Format: Audio CD
Jamey Jasta, Frontmann und Herz von Hatebreed wirkt auf mich in Interviews in Schrift und Ton oft wie ein fanatischer Metalhead und Hardcorefan der leider manchmal zu sehr einen auf "Tought Guy" ausm Ghetto macht, was nach Typen wie Biohazard aus motherfuckin`Brooklyn New York" einfach nicht mehr zieht. Dabei kann Jasta mit seiner Aggrocombo Hatebreed genauso punkten wie mit seiner Zweitband Kingdom Of Sorrow bei der er mit Kirk Windstein von Down / Crowbar zu Gange ist. Daneben gibt es noch das Hardcore Projekt Icepick und jede Menge Gastauftritte bei anderen Bands wie Terror, Agnostic Front oder Ill Nino. Außerdem hat er das Label Stillborn Records und war mal "Headbanger`s Ball" Moderator. Langweilig ist dem viel tourenden Sänger sicherlich nicht! Nun gibt es auch eine selbstbetitelte Soloplatte unter dem Namen Jasta. Muss das sein? Sicherlich nicht! Ist das gut? Auf jeden Fall!
Jasta spult die fette Hatebreed Schiene ab und mischt das Songmaterial mit klar gesungenen, moderne Thrash Metal Songs die mich ein etwas an alte Metallica, Slayer im moderne Gewand von den Riffs her erinnern! Das 1:59 Minuten kurze "Heart Of A Warrior" erinnert verdammt durch Länge und Geballer an Hatebreed. Typisch für die CD sind Songs um die drei Minuten.
Eigentlich machen alle Songs richtig Laune! Die vielen Gäste waren also nicht nötig, erwähnt werden sie trotzdem: Randy Blythe und Mark Morton (Lamb Of God), Philip Labonte (All That Remains), Tim Lambesis (As I Lay Dying), Profi-Skater Mike Vallely und Zakk Wylde (Black Label Society) die Ehre.
Für Fans des Musikers ein Muss und sicherlich abwechslungsreicher als eine Hatebreed Scheibe!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S.Jungheit am 25. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die bestellte CD ist sehr schnell geliefert worden und erreichte mich in einem sehr gutem Zstand.
Diese CD kann ich jedem Hatebreed Fan nur wärmstens ans Herz legen, besorgt sie Euch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Tom am 10. August 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer Jamey Jastas Zweitband Kingdom of sorrow oder das Hatebreed Coveralbum For the lions kennt weiß, dass der Frontmann von HB auch anders kann und sehr vielseitig ist. Mit seinem Soloalbum überrascht er abermals. Okay, der erste Song erinnert noch stark an Hatebreed und vielleicht auch der zweite, aber spätestens beim dritten lässt man alle Vergleiche mit Hatebreed fallen (Naaaa, sagen wir fast alle). Jasta singt bei vielen Songs, anstatt ins Mikro zu brüllen. Dabei wird eine Menge Abwechslung geboten und obwohl ich von vielen Bands der Gastmusiker kein Fan bin, sind ihre Gesangseinlagen oder sonstiges Zutun eine echte Bereicherung für das Album. Absolute Anspieltipps sind "Something you should know" und "The fearless must endure". Dank Jastas vielen Nebenprojekten fällt einem das Warten auf das nächste Hatebreed Album etwas leichter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden