Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jamiroquai - Live in Verona


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 5,61 1 gebraucht ab EUR 4,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Jamiroquai - Live in Verona + Jamiroquai - Live At Montreux 2003 + Rock Dust Light Star
Preis für alle drei: EUR 24,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jamiroquai
  • Regisseur(e): Russell Thomas
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch (DD 5.1 Surround), Englisch (PCM Stereo), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Unbekannt
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music Entertainmant
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2009
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 140 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001O9CR3O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.599 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Live in Verona (Arena Di Verona)

Tracklisting:
01 Twenty Zero One
02 Canned Heat
03 Bad Girls
04 Corner Of The Earth
05 Virtual Insanity
06 Little L
07 High Times
08 Cosmic Girl
09 Main Vein (with Beverley Knight)
10 Deeper Underground
11 Alright
12 Love Foolosophy

Synopsis

Live in Verona (Arena Di Verona)

Tracklisting:
01 Twenty Zero One
02 Canned Heat
03 Bad Girls
04 Corner Of The Earth
05 Virtual Insanity
06 Little L
07 High Times
08 Cosmic Girl
09 Main Vein (with Beverley Knight)
10 Deeper Underground
11 Alright
12 Love Foolosophy
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuel Klassen am 20. November 2002
Format: DVD Verifizierter Kauf
...und zwar an das Jamiroquai-Konzert in der Nähe von Wien im Juli diesen Jahres welches ich besuchen durfte...
Das war einen Tag nach dem Konzert in Verona und das Wetter war genauso besch.... wie auf der DVD... (was man übrigens mit einer 5.1-Anlage genial nachfühlen kann...) :o)
Und genau wegen dieser Parallelle zu "meinem" Konzert in Österreich ist diese DVD etwas ganz besonderes, ich fühlte mich direkt zurückversetzt.
Und für alle, die auf keinem Konzert der Funk-Odyssee-Tour waren ist diese DVD auch ein Muss, man bekommt völlig neue Variationen der einzelnen Lieder präsentiert (kein Lied, das unter 6 Minuten dauert!), und das in einer Wahnsinns-Qualität!
Also, liebe Jamiroquai-Jünger: Kaufen und geniessen-diese DVD ist ein Fest für Fans!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas S. am 23. Juli 2003
Format: DVD
~
Die personifizierte Fröhlichkeit. Dabei absolut professionell und niemals arrogant.
Live ist Jamiroquai einfach großartig. Musikalisch nicht unbedingt besser, aber einfach noch mitreißender als von Platte.
Habe die Jungs live gesehen und vorher kein einziges Album besessen. Nach dem Konzert habe ich sie mir alle geholt.
Aber diese DVD bringt mehr als alle Alben. Die Musik bekommt hier ein völlig neues Gesicht. Jay Kay ist einfach so gut drauf, obwohl es selbst auf der Bühne, ab dem zweiten Lied, in Strömen regnet.
Die Stücke sind im Schnitt alle um sieben Minuten lang, einige noch deutlich darüber. Damit entsteht aus jedem Lied auf der Bühne ein neues Kunstwerk. Alles ohne jeden Leerlauf, auch wenn mal minutenlang kein Gesang ist. Der Mann ist einfach ein phantastischer Entertainer, mit ganz eigenem Stil, in dem er jedoch nicht gefangen ist, sondern regelrecht mit ihm spielt. Er ist in der Lage Stimmungen nicht nur einzufangen, sondern auch weiterzugeben.
Die Ausstattung dieser DVD darf zwar meines Erachtens nicht kaufentscheidend sein, geht aber völlig in Ordnung.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dina am 22. Dezember 2002
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin zwar noch nie auf einem von Jamiroquais legendären Konzerten gewesen, fand die Musik aber immer schon klasse. Ewig lange schon habe ich auf einen DVD-Konzertmitschnitt gewartet, der ja nun glücklicherweise vorliegt. Und was soll ich sagen: die Qualität und die Musik sind besser als auf jeder seiner CDs. Die Stimmung beim Konzert muß gigantisch gewesen sein - was durch die DVD einwandfrei 'herüberkommt :-)
Einen klitzekleinen Punktabzug in der B-Note könnte höchstens
durch die Aufmachung der DVD entstehen: sowohl das Cover als auch
das fehlende Booklet (es liegt nur eine Werbung bei) passen
nicht zu dieser ansonsten hervorragenden Scheibe!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "djwoodstock" am 1. November 2002
Format: DVD
Das ist der absolute Knaller für Jamiroquai-Fans. Eine Live-DVD vom Funk Odyssey Konzert in Verona. Wer auf einem der Konzerte war, wird es noch in Erinnerung haben, und mit dieser DVD kann man alles nochmal Revue passieren lassen, oder für alle, die leider nicht dabei sein konnten. Ein Muss für jeden Fan für Augen und Ohren und das immer und immer wieder...
GREAT...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fox Mulder am 10. Juli 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Klasse, genial, einfach gigantisch gut. Wie kann man diese DVD noch beschreiben? Es ist einfach unterhaltsam, hier -zwar nicht direkt vor Ort- dabei zu sein. JayKay macht Stimmung und nutzt den Regen für Sondertanz- und -rutscheinlagen. Die Trackzusammenstellung ist nahezu perfekt - Space Cowboy fehlt leider.
Fazit: Pro Lied mindestens ein Schauer, und damit ist nicht der Regen in Verona gemeint. :)
Absolute Kaufempfehlung für Fans und Neueinsteiger!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Obermeier am 9. Mai 2005
Format: DVD
Jamiroquai in Verona! Tolle Atmosphäre, geniale Band (vor allem Drummer und Bassist - der Wahnsinn!!!!!!) und Jay in Entertainer-Laune (obwohl es in Strömen regnet und er dadurch sein volles Potential, sprich mehr Tanzeinlagen usw. nicht voll ausschöpfen kann)! Was will man eigentlich mehr? Die Trackauswahl ist zwar gut, aber nicht perfekt (es fehlen einige Klassiker wie z.B. Space Cowboy). Der Sound ist hervorragend, die Kamera-Führung leider nur "ok" (zu wenig von der Band - nur Jay). Diese kleinen Schwachstellen werden durch den Charme des Frontmannes und die unglaubliche Spiellaune der Band jedoch wieder ausgeglichen! Daher knappt 5 Sterne. Vielleicht bei der nächsten Live-DVD besseres Wetter und mehr älteres Material!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fabian_banowski am 27. August 2004
Format: DVD
Schon in den ersten Takten, bestritten von Wunder-Funk-Drummer Derrick McKenzie, wird klar: hier brennt der Baum! Gitarre, Bass und Schlagzeug in Stadion-Rock-Attitüde, verbunden mit musikalischer Virtuosität. Und nach 3 Minuten ist man zum ersten Mal im Himmel.
Gleich im Opener stecken gleich mehrere songwriterisch geniale Ideen, aus denen andere Bands vermutlich ganze Alben ausspeisen würden. Bei Jamiroquai manifestiert sich diese Energie in einem Song: "Twenty Zero One". Und nach 8-minütigem Auftakt denkt man sich: Was soll denn da noch kommen?!?
Natürlich ein absolut vom Feinsten slappender Bassist, der das zweite Stück "Canned Heat" einleitet. Das ist Spielfreude pur, die das römische Amphitheater in Verona schlagartig auf eine gigantische Zeitreise ins Discozeitalter entsendet. Der Tanzboden brennt! Die Lichtshow, eingefangen von selten einseitiger JayKay-Perspektive und oftmals großartigen Bildern und Schnitten, wirkt in der antiken Location irreal.
Track 3, "Bad Girls" ist musikalisch weniger spektakulär, aber insofern ganz interessant, in dem der geneigte Zuseher erstmals die Multi-Angle-Funktion nutzen kann: einen sogenannten "Splitscreen"-Kanal. Später bei einigen Tracks ist diese Funktion auch anwählbar. Nett.
Nach den Klassikern "Corner Of The Earth" & "Virtual Insanity" das nächste Highlight aus dem letzten Album: "Little L" ist so unglaublich cachty, wie man es der Studio-Version niemals zugetraut hätte - übrigens ein Eindruck, der sich den gesamten Gig immer wieder aufdrängt .
Als zweiter Dance-Klassiker der britischen Formation wird auch "Cosmic Girl" durch den fantastischen Bassisten Nick Fyffe introiert. Fantastisches Wort für ein fantastisches Lied.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden