Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jamie Oliver: Genial Kochen mit Jamie Olivier - The Naked Chef - Englands junger Spitzenkoch [Gebundene Ausgabe]

Jamie Oliver
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  
Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2003 --  
Broschiert --  


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Dorling Kindersley; Auflage: 9. Auflage (1. Januar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D92ZTVG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)

Mehr über den Autor

Jamie Oliver wuchs in Clavering/Essex auf, wo er bereits im Alter von acht Jahren im Pub seiner Eltern kochen lernte. Nach seinem Abschluss am Westminster Catering College in London lebte er ein Jahr in Frankreich und Italien. Zurück in England arbeitete Jamie im Neal Street Restaurant in Covent Garden in London, später im legendären River Café. 1997 wurde er dort von der BBC bei einer Dokumentation über das Londoner Nobelrestaurant per Zufall entdeckt.

1998 erschien die erste Sequenz von Jamie Olivers Kochsendung The Naked Chef auf der BBC, die ihn in kurzer Zeit zum Medienstar machte. Seither ist er regelmäßig im britischen Fernsehen zu sehen und seine Kochshows erzielen Einschaltquoten bis zu 6 Millionen Zuschauer. Seine Sendungen werden in 40 Ländern ausgestrahlt. Auf Deutsch sind seine Serien samstags auf RTL2 zu sehen.

1999 veröffentlichte Jamie sein erstes Kochbuch The Naked Chef, das sich allein in Großbritannien über eine Million mal verkaufte.Mittlerweile sind neun Bücher in Deutsch erschienen. Weltweit hat der Starkoch mehr als 14 Millionen Bücher verkauft, davon alleine im deutschsprachigen Raum über zwei Millionen.
2002 eröffnete Jamie sein eigenes Restaurant Fifteen in London. Hier ermöglicht er jungen Arbeitslosen eine Ausbildung zum Koch und hilft ihnen anschließend beim Berufseinstieg. Mittlerweile gibt es das Fifteen in Cornwall, in den Niederlanden und in Australien.

Außerdem eröffnete er im Juni 2008 in Oxford sein erstes Jamie's Italian, in dem er seiner Leidenschaft für die klassische italienische Küche frönt. Weitere Restaurants sind geplant. Großen Erfolg hatte auch Jamies Kampagne Feed me better für besseres und gesünderes Essen in englischen Schulküchen. Nun stehen
mehr Geld und Angestellte für die Verpflegung der Kinder zur Verfügung und Junkfood wurde aus den Schulkantinen verbannt.

Jamie lebt mit seiner Frau Jools, seinen drei kleinen Töchtern Poppy Honey, Daisy Boo und Petal Blossom Rainbow sowie seinem Sohn Buddy Bear Maurice in Essex.

Produktbeschreibungen

[Jamie Oliver: Genial Kochen mit Jamie Olivier - The Naked Chef - Englands junger Spitzenkoch Hardcover (Gebraucht - Gut) Dorling Kindersley 2003 9. Auflage]

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jamie Olivers einfach tolles Kochbuch 1. März 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch hat für mich schon vom ersten Blick an nichts mit klassischen Kochbüchern zu tun. Kein Löffelspitze von diesem und jenem, eine Minute dies, eine das - mit vielen Dingen, von denen ich vorher nicht mal wusste, dass es sie gibt und auch keine Ahnung habe, wo ich sie kaufen soll, ersticke ich bei den meisten Kochbücher an den Details und bin schnell frustriert.
Die Welt von Jamie Oliver ist jung und bunt. So finde ich bei diesem Kochbuch schon auf den ersten Blick eine vergnügte und leichte Atmosphäre. Doch vor allem kommt es auf den Rezeptstil an: sie sind ziel-orientiert beschrieben. Oliver sagt in seinem für Kochbücher ungewohnt lockeren Stil, worauf es ankommt, beschreibt die essentiellen Kniffe beim Gelingen und schärft die Aufmerksamkeit für die Qualität der Zutaten, gibt vor allem den Ueberblick im Blick auf das Ergebnis. Ansonsten lässt er viel Freiheit, einen eigenen Geschmack zu finden und damit für Improvisation. Das Buch verkörpert Spass am machen - in kurzen Passagen geht es hier übrigens auch um andere Dilettanten wie mich, die auf den Geschmack gebracht werden müssen am Kochen, um Junkfoodfreaks, Salatfeinde und auch um Kindgerechte Ernährung. Die Rezepte sind englisch-italienisch-multikulturell geprägt im Geschmack, viel Fleisch, keine unbedingt "leichte" Küche, mit viel lecker Olivenöl und Knoblauch, vielen Nudelgerichten, manch typisch englischem, aber auch mit vielen Fischgerichten trifft er damit die allgemeinen Ernährungsgewohnheiten ziemlich gut. Mit selbstgemixten Getränken und den Desserts ergibt sich eine komplette Menükarte mit Rezepten für viele Anlässe, ob es nun um einen grossen Anlass oder einfach nur schnell gehen soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult 8. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
"Genial Kochen" ist längst ein Kultbuch. Und Jamie Oliver ist selber Kult. Und er stilisiert sich auch so. Schätzungsweise 50 großformatige Fotos von ihm selbst (oder seiner Frau Jools, oder seinem Freund Andy, um den er sich Sorgen macht, weil er mangels Freundin sich zu ungesund ernährt, oder von seinem Dad, der einen Pub betreibt...) Aber das stört überhaupt nicht, Jamie darf das!
Denn die Gerichte, die er darbietet, sind wirklich zum großen Teil genial. Und genial einfach. Die Gerichte sind meist schnell zubereitet, die Zutaten schnell eingekauft und die Löcher im Geldbeutel halten sich auch in Grenzen.
Wer nach wirklich abgefahrenen Kochideen sucht, wird hier auch fündig: Hähnchen in 2kg Salzkruste, Fisch in Zeitungspapier, grüner Spargel mit Anchovis umwickelt...
Ein besonderes Lob verdient der Fotograph/ Designer: Er setzt nicht nur Jamie in Szene, sondern auch die genialen Leckereien: Man bekommt schon beim Durchblättern Appetit!
Als einzigen Kritikpunkt hätte ich, daß der gute James manchmal doch ein bißchen arg auf die Pauke haut: Ein durchaus passabler Nudelsalat wird gleich als "der beste Nudelsalat" verkauft und zu seinen mit Pancetta umwickelten Zwiebeln ruft er aus: "Ich habe es gefunden! Das beste Zwiebelrezept! - es ist einfach klasse, die absolute Zauberformel!"
Aber gesundes Selbstbewußtsein schadet nie, Jamie hat allen Grund dazu, und am besten gibt man solche Formulierungen an seine Gäste weiter. Indem man z.B. die Zwiebeln ins Eßzimmer trägt und den erstaunten Gästen begeistert zuruft: "Hier kommt es! Das beste Zwiebelrezept! Die Zwiebelweltformel..." ;-)
Und das ist ganz im Sinne Jamies, unseres Halbgotts, der ständig Tips gibt, nicht nur wie man gut kocht, sondern wie man das Gekochte für seine Gäste interessant macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Englands Küche ist nicht verloren 8. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Kochbuch von einem Engländer? ...Please be serious! Nein ehrlich wer erwartet denn schon für sich das einem jemand aus dem Reich des Black Pudding und Fish&Chips etwas über Kochen erzählen kann? Tataaaa,...hier kommt Jamie ins Spiel. Ich möchte einige Dinge an diesem Kochbuch loben, welche mir wirklich positiv aufgefallen sind, als da wären:
* Witzige und leckere und vor allem innovative Gerichte, die relativ leicht nachzukochen sind.
* Schöne Aufmachung des Buchs mit herrlichen Fotos die Appetit machen
* Gute Beschreibung der Gerichte, was die "Kochbarkeit" sehr erleichtert
* Eine winzig kleine "Geschichte" zu den meissten Rezepten (in etwa: Was will uns dieses Rezept sagen?")
* Nette Ausflüge in Themenbereiche wie "kochen mit Kindern" oder "Warum man Kräuter verwenden soll"
Das sind eigentlich ein paar nette Dinge für ein gutes Kochbuch. Was aber das Buch zu etwas besonderen macht, ist etwas Anderes: Jamie Oliver hat ein Gefühl für Kochen, Essen, Nahrungsmittel und deren Verwendung in der Küche. Der Junge wirkt ziemlich glaubhaft, ich nehm ihm sogar ab, daß er das Kochbuch herausgebracht hat, nicht um ein paae Pounds mehr zu verdienen, sondern, weil es ihm wichtig ist, was und wie die Menschen essen.
Ich denke das Buch ist ein nettes Geschenk für die Tochter oder den Sohn, die das Haus verlässt und mal etwas mehr als Spiegelei oder McDonalds Zustande brigen will. Und natürlich für die Mutti oder den Vati zu Hause auch, denn frischer Wind tut auch den deutschen Küchen gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen top!
Produkt kam schnell an. Die Beschreibung war zutreffed. Viele tolle Rezepte! Das Design ist auch sehr ansprechend. Meiner Meinung nach eine gute Geschenkidee ;)
Vor 5 Monaten von Anna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial Kochen
Wer die Englische Küche mal erleben will für den ist dieses Buch einfach ein muss, eine sehr einfache erklärung und alles super lecker. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Assard veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen *
Einfach SUPER
Würde diesen Artikel jeder Zeit wieder kaufen
- - - - - - - - - - -
Vor 9 Monaten von Nicole Krause veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
'Ich habe mir dieses Buch gekauft weil viele Leser schreiben dass 'Oliver so unkompliziert kocht und es stimmt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von zinkler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Easy cooking für Jedermann
Ich liebe die Jamie Kochbücher, da er es schafft selbst dem größten Kochmuffel ohne Talent ein wundervolles Gericht beizubringen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Elena Kuester veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Kochbuch!
Super gemachtes Kochbuch!
Die Rezepte sind lustig und individuell(wie man ihn kennt) beschrieben.Dadurch
bekommt man alleine beim durchlesen Lust alles nachzukochen.
Vor 15 Monaten von De Kleene veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen MEIN LIEBLINGSBUCH VON JAMIE
Dieses Buch hat sich zu meine Favoriten aus der Jamiesammlumg gemausert.
Schnell zuzubereitende Rezepte , wie immer sehr schmackhaft. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Geroniemo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen so schnell konnte ich gar nicht gucken...
... da war das buch auch schon wieder weg.
das buch ist allein schon durch seine aufmachung so ansprechend, daß ein bekannter es "ausgeliehen" hat. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von ich veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Jamie Oliver Rezepte sind super - leider ist das Buchcover zerkratzt!
Jamie Oliver Rezepte kann ich nur empfehlen! Auch dieses Kochbuch ist wieder wunderschön gestaltet. Viele Fotos und die Rezepte sind verständlich! Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Ines veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jamie Oliver
Ich habe das Kochbuch an meine Tochter verschenkt.
Sie lernt Hauswirtschaft und dort kommen im Kochunterricht
und im Englischunterricht Jamie Olivers Rezepte recht oft... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. August 2011 von Jörg Zgodda
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb65be168)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar