James Noir's Hollywood Cr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,29
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: gameshop_fuerth - Alle Preise inkl. MwSt
In den Einkaufswagen
EUR 5,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: KapSat_Shop
In den Einkaufswagen
EUR 14,12
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • James Noir's Hollywood Crimes 3D
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

James Noir's Hollywood Crimes 3D

von Ubisoft
Plattform : Nintendo 3DS
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
19 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch software and more und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
  • Genre:Puzzle
  • Plattform:Nintendo 3DS
  • Sprache:Deutsch
36 neu ab EUR 2,00 16 gebraucht ab EUR 2,50

Wird oft zusammen gekauft

James Noir's Hollywood Crimes 3D + Rhythm Thief und der Schatz des Kaisers + Bit Trip Saga
Preis für alle drei: EUR 32,84

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B004KSRPYM
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 13,7 x 2 cm ; 150 g
  • Erscheinungsdatum: 24. November 2011
  • Bildschirmtexte: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Anleitung: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.269 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Enthält Spielzeug. Beaufsichtigung durch Erwachsene empfohlen

Produktbeschreibungen

James Noir’s Hollywood Crimes für Nintendo 3DS macht den Spieler zum Hauptcharakter in einem völlig abgedrehten Puzzle-Abenteuer in einer interaktiven 3D-Welt. Maßgeschneiderte Gedankenspiele und über 140 faszinierende Puzzles müssen gelöst werden, bevor sich das tödliche Geheimnis lüftet. Im Spiel ist man Teilnehmer einer TV-Gameshow. Im Spielverlauf entdeckt der Spieler eine Reihe von Morden und ein diabolisches kriminelles Genie, das ihn bei jeder sich bietenden Gelegenheit manipuliert und behindert. Jeder am Set der TV-Show ist in Gefahr, insbesondere der Spieler selbst. Die Rätsel des Killers zu lösen, die er an jedem Ort des Verbrechens zurücklässt, ist der einzige Weg den Namen des Spielers reinzuwaschen und den Mörder zu entlarven, bevor es zu spät ist.

Features:

Der erste interaktive 3D-Film

  • Durch die Nintendo 3DS-Kamera wird der Spieler zum Hauptcharakter und taucht so in das Spielgeschehen ein.
  • Das kriminelle Genie provoziert den Spieler, indem es private Informationen über ihn zu Rate zieht
  • Die Hinweise am Tatort und die Geschichte kommen einem merkwürdig bekannt vor

Die realistische Kunst der 60er verbunden mit der Power des Nintendo 3DS
  • Ansprechende und trendsetzende künstlerische Ausrichtung, die den Spieler zurück in die 60er versetzt, mit dem Flair der luxuriösen Settings und einem schneidigen, Verbrechenbekämpfenden Partner
  • Das Spiel wechselt zwischen der 60er-Jahre TV-Show und der Untersuchung des Geheimnisses

Eine Vielfalt von 140 Puzzles, wobei klassische und 3D-Puzzles den oberen Bildschirm nutzen
  • Eine Bandbreite klassischer Puzzles: Bilderrätsel, Wort- und Zahlenspiele, Zeichnen, Formen und Farben, Schiebepuzzle, Gitter, Problemlösungen, Labyrinthe, Physik
  • Außerdem gibt es noch 40 unterhaltsame Minispiele
  • Nutze den Beschleunigungssensor für Aktionen und Puzzles

Verfolgung der Spielerleistung in den Puzzles
  • Die Spieler kann eine Auswahl der Puzzle treffen, um den Schwierigkeitsgrad seinen Bedürfnissen anzupassen
Das Spiel erscheint komplett in Deutsch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rockstarbaby am 24. April 2012
Die Optik ist sehr ansprechend. Am Anfang macht man ein Foto von sich selbst, das später im Spiel vorkommt und bei verschiedenen Gelegenheiten benutzt wird.

Zwischen den Rätsel werden kleine Filme gezeigt, die die Rätsel sozusagen rechtfertigen. Die Rätsel sind in eine Fernsehshow und später in eine Mordgeschichte eingebettet.

Das Spiel enthält natürlich keine 140 verschiedene Rätsel. Alle Rätsel kommen in abgewandelter oder schwierigerer Form ein paar Mal vor, aber mich hat das nicht gestört.
Ich schätze, dass ich ungefähr 10 bis 12 Stunden gespielt habe. Dabei muss man, um das Spiel durchzuspielen, nur einen Teil der Rätsel lösen, die anderen Rätsel kann man nach dem Spiel auch noch machen. Regelmässig bekommt man Fanpost, die zusätzliche Rätsel enthalten, die man machen kann, aber nicht machen muss.
Die 3D Effekte hatte ich während des gesamten Spiels ausgeschaltet, ob die Zuschauer/Moderator etc nun leicht 3D sind oder nicht, bringt keinen weiteren Spielespass. Zum Rätsellösen wird die 3D nicht gebraucht.

Ich bin kein sehr ausdauernder Spieler, aber dieses Spiel habe ich durchgespielt und würde mich freuen, wenn es mehr Spiele wie dieses geben würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ScaniX am 6. Dezember 2011
Ich habe das Spiel jetzt beendet und muss leider sagen, dass ich mir deutlich mehr davon erhofft habe.

Zunächst beginnt das Spiel wirklich nett mit einem schönen Intro in dem dann auch das zuvor gemachte Foto des Spielers vorkommt. Dieses immer wieder auftauchende Foto und eine Nennung des Geburtsortes ist dann aber auch schon alles was vom tollen Feature der Einbeziehung des Spielers und seiner persönlichen Infos übrigbleibt.

Zunächst dachte ich noch, dass das Spiel von der Idee der Fernsehshow profitieren dürfte und die Rätsel nicht so out-of-place wirken würden wie bei Professor Layton, doch das Gameplay der Show mit ihren immer gleichen, wiederkehrenden Szenen macht das Ganze nur langweiliger.
Aufgelockert wird das Spiel zum Glück durch die Morde (ok, klingt komisch, ist aber so) und die Rätsel am Tatort.

Die Rätsel als solches (Show und außerhalb) sind für sich betrachtet gar nicht mal so schlecht. Leider birgt die Steuerung hier und da ihre Tücken, wenn man ein Objekt mit dem Pad dreht und auf dem unteren Screen durch Klicken und Draggen Operationen an der Stelle des - nur in der 3D Szene dargestellten - Pointers vornimmt. Man wollte hier wohl den DS typischen Stick unbedingt einbeziehen, allerdings wäre eine Steuerung des Cursors mit dem D-Pad wesentlich benutzerfreundlicher gewesen.
Allzu viele der 3D Rätsel gibt es allerdings (glücklicherweise) nicht.

Zur Grafik kann ich mich leider auch nicht wirklich positiv äußern. Zwar besteht ein 3D Effekt, aber die Grafikqualität als solches ist schlecht. Überall gibt es flimmernde Kanten und detailarme Szenen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Schelm TOP 1000 REZENSENT am 6. September 2013
Hollywood, 1961: Der Spieler ist Kandidat bei der Quizshow 'The Incredible Puzzle Masters', als nach und nach die Vorjahressieger der Show ermordet aufgefunden werden. Da der Mörder bei jedem seiner Opfer Rätsel hinterlässt, wird man vom FBI um Hilfe gebeten...

'Hollywood Crimes' erinnert an die Spiele mit Professor Layton, die ebenfalls Rätsel mit einer Geschichte verbinden. In Hollywood gelten aber etwas andere Regeln. Das Spiel ist deutlich in zwei Stränge geteilt, nämlich in die Quizshow und in die Mördersuche.

In der Show geht es darum, in jeder Runde eine bestimmte Punktzahl zu erreichen. Diese wird von Runde zu Runde höher, dafür werden auch die Rätsel schwieriger und bringen mehr Punkte. Um auf die nötige Punktzahl zu kommen, hat man die Auswahl aus 12 Rätseln aus verschiedenen Kategorien (z.B. Verschiebe- oder Logikrätsel) in drei Schwierigkeitsgraden. Man kann und muss nicht jedes Rätsel lösen, um eine Runde abzuschließen. Dadurch kann man Rätsel umgehen, die man nicht mag, und hat einen gewissen Wiederspielwert, wenn man alle 140 Rätsel lösen will. Für jedes Rätsel kann bis zu drei Hinweise in Anspruch nehmen; wer darauf verzichtet, bekommt Bonuspunkte. Je mehr Punkte man holt, desto mehr Fanbriefe bekommt man, die als Hinweise bei der Mördersuche verwendet werden.

Bei der Mördersuche wird man an die Tatorte geführt und muss dort Rätsel in einer vorgegeben Reihenfolge lösen, wobei sich die Aufgaben hier deutlich von denen in der Quizshow unterscheiden. Falls man hier an ein Rätsel gerät, an dem man sich die Zähne ausbeißt, kann man ebenfalls bis zu drei Hinweise bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jack Shephard am 24. November 2011
Ich weiß nicht wie es euch ergeht, aber ich spiele die Prof.Layton Spiele nicht da mich diese knallbunte Grafik und die kitschigen Synchronstimmen davon abschrecken.

Endlich gibt es ein Spiel auch für Erwachsene.

Die Optik/Grafik des Spiels erinnert an alte Hollywood Zeiten und ist perfekt auf das Setting des Spiels abgestimmt. Es gibt sehr viele gute Rätsel, und die Story von der ich jetzt nichts verraten will ist auch Klasse.

Ich habe jetzt ca. 3 Stunden hinter mir und finde dass das Spiel seinen Kauf auf alle Fälle Wert ist, nur schade das die Entwickler so ungedacht gehandelt haben und es zeitgleich mit Mario 3D, Zelda und Mario Kart 7 rausgebracht haben. Dieses Meisterwerk wird dadurch untergehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden