Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,70 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dvd-schnellversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

James Bond 007 - Skyfall [Blu-ray]


Preis: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
88 neu ab EUR 7,34 28 gebraucht ab EUR 3,71 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 Blu-rays für 30 EUR Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Knallharte 007-Action: Bestellen Sie jetzt James Bond 007 - Skyfall auf DVD und Blu-ray. Alles rund um James Bond finden Sie in unserer Themenwelt.

  • Wichtiger Hinweis: Bei einigen Blu-ray-Playern des Herstellers Phillips können Probleme beim Abspielen dieser Blu-ray auftreten. Der Hersteller gibt folgenden Vorschlag: Um die Disc abzuspielen, müssen die Player-Einstellungen zunächst auf Englisch eingestellt werden (Sprache und Untertitel). Anschließend kann als Sprache im Film-Menü Deutsch ausgewählt werden.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

James Bond 007 - Skyfall [Blu-ray] + James Bond - Ein Quantum Trost [Blu-ray] + James Bond - Casino Royale [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 24,23

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris
  • Regisseur(e): Sam Mendes
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 27. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 143 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.305 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009YELWVY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 459 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

James Bonds (Daniel Craig) Loyalität zu M (Judi Dench) wird auf eine harte Probe gestellt, als die Chefin des MI6 von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Nachdem Bonds letzte Mission fehlgeschlagen ist, befinden sich Agenten auf der ganzen Welt in Lebensgefahr und auch der MI6 selbst wird angegriffen. Von Feinden umgeben hat M nur noch einen Verbündeten, dem sie trauen kann: 007, der die Angreifer aufspüren und unschädlich machen muss. Das kriminelle Genie hinter den Angriffen, Silva (Javier Bardem), macht jedoch vor nichts Halt um seine Rachegelüste zu stillen.

Daniel Craig ist zurück als James Bond – dank Oscar-gekrönter Regie, einem großartigen Cast und Schauplätzen um die ganze Welt ist Skyfall der beste Bond aller Zeiten.

VideoMarkt

Auf der Jagd nach einer Liste von Undercoveragenten, die mit diesem Dokument enttarnt und in den sicheren Tod geschickt werden könnten, stürzt James Bond, von einer Kugel getroffen, in eine tiefe Schlucht. Von Freund und Feind für tot gehalten, hält sich 007 versteckt, bis ihn ein Bombenanschlag auf seinen Geheimdienst zum Handeln zwingt. So kehrt Bond zum MI6 zurück, kämpft gegen einen unbekannten Gegner, der nur ein Ziel kennt: Dem britischen Geheimdienst empfindlich zu schaden und dessen Chefin M zu töten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deichläufer am 14. April 2014
Format: DVD
Als erstes zu den Schauspielern. Brillant. Ich finde den neuen Q so klasse! Leider wird eine sehr wichtige Rolle ja ausgetauscht aber was spricht dagegen Lord Voldemort in einem Bondfilm auftreten zu lassen? Ganz wichtig Miss Moneypenny taucht endlich auf und natürlich Daniel Craig als der neue Bond. Ich finde ihn einfach nur gut! Wo ich bei Brosnan nur den Eindruck hatte, der spielt sich selbst, bringt Craig die Rolle gut rüber - die richtige Mischung aus passive" Aggression, Draufgängertum und Todessehnsucht. Weiter ist zu erwähnen, dass sein ausschweifendes Leben mehr wie eine Art Ausgleich erscheint, was mir definitiv besser gefällt. Aber die neue Besetzung hat mir schon im Casino Royale gut gefallen und es ist mir ehrlich gesagt egal, ob der Bond nun blond oder dunkel ist, überzeugend muss er sein - und das ist er. Zweitens die Bildästhetik und Beleuchtung - fand ich durchweg gelungen, die Kulissen ebenso (auch wenn mir die zerborstene Statue auf der Insel ein wenig wie Pappmaché wirkte). Die Geschichte fand ich so gut wie schon lang nicht mehr und das ein altes Spielzeug" wieder mitmachen durfte, war ein absoluter Brüller!
Fazit: Wer die alten Bonds gucken will, soll das tun - Klassiker bleiben meistens Klassiker. Wer aber hier erwartet, die alte Masche geboten zu bekommen, wird mit dem Film nicht glücklich. Wer einen guten Agenten sehen will - der immer noch im Geheimdienst ihrer Majestät steht, aber mit ein wenig frischem Wind - wird gut unterhalten.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ARIF am 24. November 2012
Format: DVD
Atemberaubende Action, attraktive Orte, gute Schauspieler. Dieser Bond hat mich rundum überzeugt. Keine Minute langweilig, klasse gefilmt, toller Soundtrack (Adele singt einfach fantastisch).

Willkommen im Zeitalter des Cyberterrors, wo Computernerds und MI6-Hau-Druff-Agenten im Team gegen einen genialen, aber auf die andere Seite gewechselten bzw. seinen persönlichen Rachefeldzug durchführenden Bösewicht antreten müssen.

Vom ersten Abschuss bis zum glorreichen Finale - Bond wird als beinahe scheiternde, tragikomische Figur gezeichnet, mal cool, mal kalauernd, seinem Gegner meist Meilen und Megabits hinterherhechelnd. Bei diesem liegen Genie und Wahnsinn dann aber doch so nah beieinander, dass er am Ende einfach scheitern muss.

Bond siegt in "Skyfall" nicht, weil er so gut ist, sondern weil sein Gegner einen tödlichen Fehler macht.

50 Jahre Bond - "Skyfall" ist ein sehr würdiges Geburtstagsgeschenk und ein guter Auftakt für ein sechstes Jahrzehnt Bondmania.

Viel heruntergekommener darf er natürlich nicht mehr werden, sonst kann man ihn am Ende doch nur noch zum Mäusejagen benutzen, aber sympatisch ist dieser gebrochene Held, der hier seine "Auferstehung" zelebriert, allemal.

Ob wir Bond bald auch mit seinen "dritten Zähnen" erleben werden? Sein Gegner hat in "Skyfall" vorgemacht, dass diese sehr effektvoll ein- bzw. ausgesetzt werden können ;))

5 Sterne für den bislang besten Bond des 21. Jahrhunderts!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AnDy am 12. Juni 2014
Format: Blu-ray
... Es ist ein Reboot. Ein Neuanfang der mit Casino Royal begann. Ich bin fast 40 und seit etlichen Jahren ein sehr grosser James Bond Fan. Von vornherein müsste eigentlich jedem klar sein das ein Reboot niemals die selbe Schiene fährt wie das Original. Ich frag mich gerade was das Original sein mag. Dr. No? Goldfinger? Blofeld? Alles tolle Filme mit legendären Bösewichten. Keine Frage.
Da les ich hier in einer Rezension: 'Ja der Bösewicht ist eine Tunte'. Ja und??? Gab es in einem Bond Film auch noch nicht. (ausgenommen diesen Halbglatzigen Comedy-Verschnitt, Ihr wisst wen ich meine(Nebenbösewicht(Diamantenfieber))!!! Was mega-klischeehaft rüberkam.
Nun egal welche sexuellen Vorlieben die Protagonisten in Skyfall auch haben mögen ist dieser Film der stärkste der Craig-Reihe. Dieser Bond ist anders als die vorherigen. Ein abgehalfterter Bond, vom Alkohol runtergekommen. Toll geschauspielert von Daniel Craig (Schießstand). Ein Agent des MI6 der zurückkommt obwohl er weiß das er es nicht müsste. Er liegt doch im Paradies mit einer schönen Frau. Er sieht die Nachrichten und kann einfach nicht anders.
Zum Bösewicht: Javier Bardem spielt einfach grandios. Nach dem Kinobesuch war ich nur baff. Absolut genialer Schauspieler und zu recht auch Oscarpreisträger. Ich wage hier zu sagen das es schauspielerisch die beste Leistung eines Bondbösewichts aller Zeiten ist.
Manche Ultra-Super-Mega-Fans werden Craig Bonds wohl niemals mögen. Aber wie schon oben erwähnt, das ganze ist ein Reboot und es wurde an unsere heutige Zeit halt angepasst. Ihr bleibt ja auch nicht wie ihr einmal wart. Ich trinke heute lieber mal ein Whiskey statt früher Bier. In diesem Sinne. Schönen Tag noch...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
598 von 790 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ben M am 31. Oktober 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Daniel-Craig-Hasser werfen den neuen Bondfilmen vor, sie hätten mit dem Bild von James Bond im Prinzip nichts mehr zu tun, sondern seien ein reines Actionspektakel, dessen Hauptfigur zufälligerweise James Bond heißt. Das, was mich an James Bond fasziniert, ist der Zeitgeist der Filme. Klar definierte Sean Connery die Figur. Dennoch haben mir alle weiteren Interpretationen nicht weniger gefallen - weder George Lazenbys einmaliger Auftritt in einem tatsächlich ziemlich starken Bondfilm, Roger Moores charmante Kämpfe gegen die Supermegalomaniacs der 70er, die düsteren Timothy-Dalton-Streifen und die Redefinition durch Pierce Brosnan nach Ende des Kalten Krieges. Daniel Craig hat eine völlig neue Seite an James Bond hervorgebracht - einen mit Gefühlen, einen mit Wandlung und einen, dessen Charakter sich im Laufe von drei Filmen erheblich entwickelt hat, was man von keinem anderen Bonddarsteller behaupten kann. Gibt es Action? Jawoll - aber die Zeit der größenwahnsinnigen Superschurken mit Geheimbasis im Vulkan oder die gar die Menschheit vom Weltall vernichten wollen ist vorbei, genauso wie die Supergadgets wie Uhren mit tausend Sonderfunktionen oder das größte Bondübel der letzten 50 Jahre, Pierce Brosnans unsichtbarer Wagen. Stattdessen wird Bond persönlich.

Nach dem genialen "Casino Royale" und dem etwas blutleeren (aber nichtsdestotrotz die Thematik des Filmes perfekt widerspiegelnden) "Ein Quantum Trost" stoßen wir auf einen Bond, der von den beiden Abenteuern geprägt ist - da braucht Vesper gar nicht erwähnt zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 22 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen