EUR 159,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 25,01 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 156,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: maximus2014
In den Einkaufswagen
EUR 169,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dvdseller24
In den Einkaufswagen
EUR 199,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: cdfever
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • James Bond 007 - Monsterbox (20 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

James Bond 007 - Monsterbox (20 DVDs)


Jetzt: EUR 159,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 neu ab EUR 139,99 7 gebraucht ab EUR 76,94

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Format: PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Mehrsprachig
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 20
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 3. November 2003
  • Produktionsjahr: 2001
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000D8H9K
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.482 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"- Limitierte Auflage Enthält folgende Filme: - Jagt Dr. No - Liebesgrüsse aus Moskau - Goldfinger - Feuerball - Man lebt nur zweimal - Im Geheimdienst Ihrer Majestät - Diamantenfieber - Leben und Sterben lassen - Der Mann mit dem goldenen Colt - Der Spion der mich liebte - Moonraker - In tödlicher Mission - Octopussy - Im Angesicht des Todes - Der Hauch des Todes - Lizenz zum Töten - Goldeneye - Der Morgen stirbt nie - Die Welt ist nicht genug - Stirb an einem anderen Tag"

Amazon.de

Die James Bond Monsterbox, 20 Filme in einem Schuber, das ist ein Angebot, das sich kein Bond-Fan entgehen lassen darf. Von James Bond 007 jagt Dr. No bis Stirb an einem anderen Tag umfasst diese Box nicht weniger als 40 Jahre Filmgeschichte!

James Bond, benannt nach einem britischen Vogelkundler (!), sollte eigentlich bereits 1953 seine ersten, bewegten Abenteuer erleben. Jedoch nicht auf der Leinwand, sondern im Fernsehen. Commander III sollte die NBC-Serie heißen, die man an Originalschauplätzen drehen wollte -- ein Novum in der damaligen US-Fernsehlandschaft. Ian Flemings Romane über den Gentlemen-Agenten (und kaltblütigen Killer) Bond schrieen nach einer Verfilmung. Doch Commander III ging nie in Produktion. Was blieb, war eine Episode der Serie Climax Mystery Theater, die auf dem Bond-Roman Casino Royal basierte (Barry Nelson spielte seinerzeit den Bond). Dann kam es auch noch zu Verstimmungen zwischen den Rechte-Inhabern der nicht realisierten TV-Serie und Fleming, der daraufhin nach einem neuen Produzenten suchte. Diesen fand er in Harry Saltzman, einem ehemaligen Reisebürobesitzer, der das Potenzial der Bond-Romane erkannte, sich die Kinorechte sicherte, jedoch nicht recht wusste, wie Flemings Romane umzusetzen seien. Doch Saltzman hatte Glück, denn eines Tages klingelte der Amerikaner Albert Broccoli an seine Tür. Dieser hatte von Saltzmans Problemen erfahren und bot ihm eine Partnerschaft an. Saltzman war zwar zunächst misstrauisch, doch Broccoli, der bereits einige, für die damalige Zeit sehr actionorientierte Filme produziert hatte, schien zu wissen, was er tat. Er holte Broccoli ins Boot und aus ihrer Zusammenarbeit entwickelte sich eine Freundschaft, die erst durch Saltzmans Tod beendet wurde.

Mit James Bond 007 jagt Dr. No haben die Produzenten letztendlich das Genre des modernen Actionfilmes erfunden. Alle Bond-Filme funktionieren nach einem relativ simplen, aber äußerst effektiven Aktions-Reaktions-Muster. Daran hat sich bis zum heutigen Tage nichts geändert. Aus verständlichen Gründen mussten lediglich die Hauptdarsteller im Laufe der Jahre mehrfach ausgewechselt werden. Sean Connery ist für viele Fans bis heute der einzig wahre Bond. Dabei war Ian Fleming von dem Schotten zunächst nicht begeistert. Sein harter Akzent, sein oft ungestümes Auftreten -- es wollte nicht zu dem britischen Gentleman-Agenten passen. Doch Connery wusste zu überzeugen. Egal ob George Lazenby, Roger Moore oder Timothy Dalton: Sie alle haben es nicht geschafft, aus seinem Schatten herauszutreten. Erst Pierce Brosnan ist es gelungen, indem er Bond eine sehr düstere Seite verliehen hat, die der Romanvorlage möglicherweise sogar am nächsten kommt.

20 Bond-Filme auf einem Streich. Natürlich gibt es auch unter den Bond-Filmen ein paar Ausrutscher: Der Mann mit dem goldenen Colt ist, machen wir uns nichts vor, ein Langweiler. Doch was sind ein oder zwei Versager im Vergleich zu Filmen wie Liebesgrüße aus Moskau, Feuerball (bis heute übrigens der einzige Oscar-prämierte Bond!), Der Spion, der mich liebte und In tödlicher Mission -- zeitlosen Meisterstücken, die, trotz ihres Alters, nicht einen Flecken Patina angesetzt haben und von denen heutige Filmemacher noch immer lernen können, wie man einen Actionfilm inszeniert?

Wer von sich behauptet, ein echter Bond-Fan zu sein und diese Box nicht in seinem Regal stehen hat, der wird in einen gewaltigen Erklärungsnotstand geraten! --Christian Lukas

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Android am 18. Januar 2004
Format: DVD
Eines vorweg: die Bond-DVDs sind auch einzeln super, schließlich sind in der Box auch nur die normalen DVDs enthalten, die auch einzeln gekauft werden können. Alle DVDs haben für den Preis sehr viel Bonusmaterial und sind großartig. Jede DVD hat ein an den Film angepasstes Menü und ist optisch ein wahrer Genuss. Jeder echte Bond-Fan sollte also die DVDs haben, die alle zusammen das bekannte 007-Gun-Logo bilden.
Die Monsterbox ist für Extrem-Fans sicherlich noch besser, weil ich die Metallbox wunderbar finde und sie gerne in meinem Regal stehen habe. Ich denke aber, dass für normale Fans und alle anderen Interessierten tatsächlich die einzelnen DVDs aus Kostengründen die bessere Wahl sind. Dass "Sag niemals nie" nicht dazu gehört, stört mich nicht. Kann auch einzeln gekauft werden und gibt es sogar als Version, die sich vom DVD-Rücken an das 007-Gun-Logo anpasst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
89 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rheinlaender am 17. September 2003
Format: DVD
Die Monsterbox kommt also zum dritten Mal auf den deutschen Markt. Das ist ein Tritt für alle die, die sie für längst ausverkauft hielten und teilweise astronomische Höchstpreise dafür bezahlt haben. Für diese Tatsache, diese ständige Pseudo-Limitierung (nächstes Jahr gibt's garantiert wieder eine) gebe ich leider nur 3 Sterne.

Die Filme an sich sind klasse. Da gibt's nix zu mosern. Die Auflage 2003 enthält im Gegensatz zu ihren Vorgängern den Film "Stirb an einem anderen Tag" sowie "Der Hauch des Todes" diesmal in der ungeschnittenen FSK 16-Fassung.
Also für alle Bond-Fans, die weder die Monsterbox noch einzelne Titel besitzen ein klares ZUGREIFEN!!!
...oder bis nächstes Jahr warten (-;
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
74 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von buecher360 am 7. November 2003
Format: DVD
Ehrlich gesagt, ich versteh's nicht: Da wird mir suggeriert, wenn ich ein ECHTER, ein WIRKLICHER Bond-Fan sein wolle, dann MÜSSE ich mir diese Box UNBEDINGT kaufen. Nun denn: Ich bin seit 25 Jahren ein sehr großer Bond-Fan. Aber muss ich wirklich? Wer mal den Sammel-Jieper für einen kurzen Moment unterdrückt, einen Taschenrechner zur Hand nimmt und rechnet, wird herausfinden, dass gut 21% (sic!) des Gesamtpreises für die Box fällig werden. Und was kriegt man für diesen stolzen Preis? Eine (angeblich limitierte und doch Jahr für Jahr wieder aufgelegte) kleine silberne Blechkiste (oder ist das Ding aus Plastik? Egal!). Es stimmt: Als echter Bond-Fan sollte man die DVDs alle haben. Aber hier reichen die Einzelausgaben allemal, und mit dem bekannten "Gun-Logo", das sich aus den Rückenteilen zusammensetzt, sieht das Ganze im Regal auch noch richtig gut aus!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Engelmann am 21. Januar 2005
Format: DVD
Die Box enthält alle auch einzeln erhältlichen James Bond 007 Filme aus der EON Produktion (Produziert von Albert Broccoli bzw. später von seiner Tochter). Sie ist tatsächlich komplett. Dass die beiden "Casino Royale" Verfilmungen (die alte so weit ich weiss überhaupt verschollene US-TV-Verfilmung und der parodistisch angelegte Kinofilm) sowie "Sag niemals nie" fehlen ist kein Manko, da diese Filme nicht von EON produziert bzw. nicht im Verleih der MGM waren & sind.
Sollte man nur nach gründlicher Überlegung und Berechnung kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Kessler am 9. Dezember 2003
Format: DVD
Man kauft sich solch ein, vom verlage als limited edition, angepriesenes produkt eigentlich als sammlerstück. und was passiert schon zum dritten mal in folge... es wird wieder eine 007 monsterbox aufgelegt. na bravo. die filme sind ja echt klasse modernisiert. daran gibt es ja nichts auszusetzen. dafür gibt es ja auch volle punktzahl. aber diese sonderboxen sind doch nur laue luft. da, liebe amazoner, kauft euch die dvds einzeln. ist a ) schon mal wertmäßig billiger und b ) hat die angeblich limitierte box keinen wert. es kommt ja eh bald die vierte limited auflage :-)
filme volle punktzahl... marketing verarsche mäßig mit der limited.... nur einen stern!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Buttler am 16. Dezember 2004
Format: DVD
Holt euch lieber die einzelnen DVDs.Ist billiger denn das sind die selben DVDs die man sich auch einzeln kaufen kann.Ich weiss nicht ob die Metallbox nötig ist aber ich glaube nicht.Besser sind die DVDs auch nicht nur weil sie in einer Metallbox sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Siebmann am 5. April 2005
Format: DVD
Im Folgenden gebe ich für jeden enthaltenen (und nicht-enthaltenen) Film dieser Box eine Kurz-Bewertung (man zähle die Sternchen!), zumal sich auf diese Weise die Frage, weswegen hierbei "Filmgeschichte" vorliegt, von selbst erklärt.
1."007 jagt Dr. No" (1962): ***** Debütfilm, konzentiert und erfrischend unaufwendig, Symbiose aus Spionage- und Fantasy-Geschichte - 2."Liebesgrüße aus Moskau" (1963): ***** Der realistischte Bondfilm überhaupt; großartige Zugsequenz, die an Hitchcock erinnert, Lotte Lenya und Robert Shaw als angsteinflößende Schurken - 3."Goldfinger" (1964): ***** Die mit Gold überzogene Tote auf dem Bett ist ein beängstigend-schönes Bild, das den weiteren Film vorwegnimmt; Gert Fröbe ist der beste Bond-Bösewicht, Sean Connery passiv und lauernd wie ein schwarzer Panther - 4."Feuerball" (1965): **** Legendäre Unterwasseraufnahmen, stimmungsvolle Bahamas-Kulisse, trotz gewisser Längen klassischer Bond - #."Casino Royale" (1966, als Einzel-DVD kaufen): * Sagte ich eben: Kaufen? Schwachsinnige Bond-Persiflage, höchstens für historisch Interessierte, die größte Verheizung großartiger Schauspieler aller Zeiten! - 5."Man lebt nur zweimal" (1967): ***** Fernöstliche Kulisse, Zunahme von Science-Fiction-Elementen; der Unterschlupf des Bösewichts in einem erloschenen Vulkan stellt das beste Bond-Set von allen dar - 6."Im Geheimdienst ihrer Majestät" (1969): ***** Da Lazenby ein schwacher Bond ist, muß der Film aus sich selbst heraus bestehen: Tolle Ski-Stunts, eine emotionale Geschichte und Telly Savalas als bester Blofeld-Darsteller - 7.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
007 Ultimate Casino Edition zum fairen Preis!!! 0 03.07.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen