Jakobsweg im Smoking und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,31

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,96 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Jakobsweg im Smoking auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jakobsweg im Smoking: Auf dem Weg zur perfekten Packliste. Ein Ausrüstungsratgeber. Pilgern mit 3-kg-Rucksack: Bequemer, gesünder, sicherer [Taschenbuch]

Philipp Winterberg
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 9,95  

Kurzbeschreibung

7. Juni 2013

"eine Perle" -- taz.de, 15.03.2014

"[...] präsentiert er Vorschläge und Ideen zur perfekten Vorbereitung der Pilgerreise [...] um schlussendlich eine federleichte 3-kg-Packliste vorzulegen." -- SAZ-Sport, 14.04.2014

"Dieses Buch ist ein großartiges Nachschlagewerk geworden. Ein Muss für Pilger und solche, die es werden wollen." -- viel-unterwegs.de, 23.02.2014

"Mit nur 3 Kilo Gepäck ist er gestartet und hat ohne weitere gesundheitliche Schwierigkeiten sein Ziel erreichen können. Sein Anliegen ist es, auch anderen, die vielleicht aufgrund ihrer körperlichen Konstitution zweifeln und sich nicht an den Jakobsweg wagen, Mut zu machen." -- Pilgernews der Jakobsfreunde Münster, 20.11.2013

"Ich war ein bisschen im Wettstreit mit dir [...] Mit 4 kg bin ich auf den Weg, ich finde für mich als Frau ganz gut. [...] keine Blasen [...] keine Rückenschmerzen, keine Schulterverspannungen. [...] dein Buch war das Beste was mir zur Vorbereitung passieren konnte. Ganz, ganz herzlichen Dank!!!!" -- Pilgerin per E-Mail, 03.11.2013

"Kunst der richtigen Ausrüstung [...] ein ganz besonderer Ratgeber. [...] Im Buch hat er seine Tipps in Listen strukturiert und mit kuriosen Reiseerlebnissen gespickt. 'Ich glaube, dass jeder, der das Buch zur Vorbereitung nutzt, mehrere Hundert Euro sparen kann', sagt Winterberg. 'Außerdem erbringe ich den Beweis, dass auch eine vollkommen untrainierte und wanderungsunerfahrene Person wie ich den Jakobsweg gut bewältigen kann.'" -- Münstersche Zeitung, 04.09.2013

"Das schöne an dem Buch ist, dass Philip Winterberg den Leser mitnimmt. Und zwar auf den Weg von Fachgeschäft zu Fachgeschäft, um all die brennenden Fragen zu beantworten, die sich einem stellen, wenn man sich fragt was man für eine Tour auf dem Jakobsweg denn eigentlich mitnehmen muss." -- fastpacking.de, 12.02.2014

"[...] endlich erklärt jemand anschaulich das Lagenprinzip von Outdoor-Kleidung, wie man die Bekleidungsschichten miteinander sinnvoll kombiniert und was man letztlich auf einer langen Wanderung wie dem Jakobsweg an Ausrüstung benötigt und was nicht. [...] Wunderbar: die absolute Reduktion im Gepäck schlägt sich bei Philipp Winterberg auch auf die Reisebeschreibung wieder! [...] Insgesamt: Klare Kaufempfehlung." -- planetenreiter.de, 24.02.2014

"[...] Rückenschmerzen, Knieprobleme und eine schwache Kondition, sind nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine lange Wanderung mit schwerem Gepäck. Daher verbrachte Philipp viel Zeit mit der Vorbereitung für den Weg der Wege. Sein Ziel: Den Gesundheitsaspekt zu berücksichtigen und sein Rucksackgewicht zu reduzieren." -- hiking-blog.de, 24.01.2014

"[...] durchquerte er den Outdoorausrüsterdschungel und wagte sich dann nach Spanien: mit 3 Kilo Rucksackgewicht auf 800 Kilometer Strecke. Die frohe Botschaft: Es geht! [...] Sein Versuch ist unbedingt nachahmenswert." -- taz.de, 15.03.2014



Kurzbeschreibung:

Jakobsweg im Smoking? Tatsächlich? Tatsächlich: Ein dänischer Pilger hat seinen feinsten Anzug dabei, weil er glaubt, spanische Restaurants würden ihn sonst nicht hereinlassen. Andere Pilger bringen ihre Hängematte mit, dicke Wörterbücher, Solarpanel, tütenweise Proviant und Batterien…

Seit über tausend Jahren gehen Pilger den Jakobsweg, da könnte man vermuten, dass sich mittlerweile eine gute Packliste herumgesprochen hat. Das Gegenteil scheint der Fall: Viele Pilger kommen mit 20-30 kg schweren Riesenrucksäcken, laufen sich Füße, Knie und Schultern kaputt, bevor sie dann für viel Geld große Pakete nach Hause schicken… Dieser Ausrüstungsratgeber zeigt, dass es auch anders geht.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Jakobsweg im Smoking: Auf dem Weg zur perfekten Packliste. Ein Ausrüstungsratgeber. Pilgern mit 3-kg-Rucksack: Bequemer, gesünder, sicherer + Pilgertipps & Packliste Jakobsweg: Was mit muss und was zu Hause bleiben kann. + Kleiner Pilgersprachführer: Spanisch und mehr für den Jakobsweg
Preis für alle drei: EUR 27,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (7. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1484889169
  • ISBN-13: 978-1484889169
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 81.768 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Philipp B. Winterberg M.A., studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Jura, lebt in Berlin und Münster und liebt Facettenreichtum: Er sprang Fallschirm in Namibia, meditierte in Thailand und schwamm mit Haien und Rochen in Fidschi und Polynesien.

Seine Apps wurden bereits viele Millionen Mal aus dem Internet heruntergeladen. Seine Bücher eröffnen neue Perspektiven im Umgang mit essentiellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit und Glück. Sie werden in über 20 Sprachen weltweit gelesen.

Interview: Buchautor Philipp Winterberg erklärt, warum Freundschaften wichtiger sind als Sport und gesunde Ernährung und verrät ein Glücksrezept... Jetzt lesen auf www.freundealarm.de!

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philipp B. Winterberg M.A., studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Jura in Münster, lebt in Berlin und Münster und liebt Facettenreichtum: Er sprang Fallschirm in Namibia, meditierte in Thailand und schwamm mit Haien und Rochen in Fidschi und Polynesien. Seine Apps wurden bereits viele Millionen Mal aus dem Internet heruntergeladen. Seine Bücher eröffnen neue Perspektiven im Umgang mit essentiellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit und Glück. Sie werden in über 20 Sprachen weltweit gelesen. Interview: Buchautor Philipp Winterberg erklärt, warum Freundschaften wichtiger sind als Sport und gesunde Ernährung und verrät ein Glücksrezept... Jetzt lesen auf www.freundealarm.de!


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 794 km zu Fuß, 22 Etappen, 3 Kilo Gepäck 24. November 2013
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Abwegiger kann ein Buchtitel eigentlich nicht sein. Doch das ist natürlich Absicht. Jakobsweg und Smoking passen nicht zusammen. Also entsteht im Gehirn ein großes Fragezeichen. Und schon nehmen wir das Buch in die Hand. Hat doch prima geklappt. Oder?

Philipp Winterberg wollte auch auf den Jakobsweg. Nach den ersten Versuchen, sein Gepäck zu planen, musste er feststellen, dass er wohl kaum unter 10 Kilo kommen würde. Immerhin wäre er damit nicht alleine, denn so viel haben wohl mindestens alle dabei. Oft ist es noch wesentlich mehr. Die Vorstellung, dass man mit diesem Gewicht auf dem Rücken mehrere hundert Kilometer durch teilweise nicht einfaches Gelände marschieren muss, stimmt schon in der Theorie bedenklich. In der Praxis wird diese Last bei den oft auch noch untrainierten Pilgern schmerzhaft Rücken, Schultern, Beine, Füße und die Knie belasten.

In seinem Buch berichtet uns der Autor nun, wie er diese Last auf unter drei Kilo optimierte, ohne dass dabei Sicherheits- oder Komfortlücken entstanden, die ihn dann eventuell zur Aufgabe gedrängt hätten. Nun ruft ein solches Vorhaben nicht unbedingt dazu auf, ein Buch darüber zu schreiben. Und wenn man es dennoch versuchen würde, welchen Charme hätte das überhaupt?

Ich hätte nicht gedacht, dass sich ein solches Buch so flüssig und angenehm liest und kann nur jedem raten, der den Jakobsweg in dieser Form beschreiten oder eine ähnliche Wanderung über viele Etappen machen will, es sich vorher zu Gemüte zu ziehen. Es enthält wirklich viele interessante Anregungen und Ratschläge. Sicher wird nicht jeder alles so machen wollen, wie es der Autor getan hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vor dem Weg ist der Weg! 4. Juli 2013
Von emeff
Format:Taschenbuch
Das Buch heißt im Untertitel völlig zu Recht "Auf dem Weg zu einer perfekten Packliste". Denn tatsächlich fängt dieser Ratgeber bei dem Abenteuer an, welches andere Jakobswegbücher oft außer Acht lassen: Die Zeit »davor«.

Noch bevor der Camino betreten wird, lässt uns der Autor mit viel Humor und einem scharfen Blick für Details an seiner Reise durch den Vorbereitungsdschungel teilhaben. Sie führt ihn in Outdoorläden, Kältekammern, auf windige Flughäfen, in Kirchen, zu diamantbohrerbewehrten Uhrenmachern, Drogeriemärkten, zu Bi Gu-Treffen und in Fachgeschäfte für religiöses Zubehör.

Das gewichtsoptimierte "Huckepäckchen", was Philipp Winterberg nach intensiver Material-Recherche mit auf den Jakobsweg nimmt, wird im zweiten Abschnitt des Buches auf Herz und Nieren geprüft. Schließlich folgt die Packlistenauswertung: Was hätte man noch brauchen können? Was kann man zu Hause lassen?

"Jakobsweg im Smoking" ist zwar im Herzen ein Ratgeber für Pilger und Wanderer, liest sich aber wie ein fluffiger Reisebericht. Wie nebenbei lernt man, warum man es sinnvoll ist, für Wanderungen lieber Merino statt Baumwolle zu kaufen, was neue Wanderschuhe mit pflegebedürftigen Haustieren gemeinsam haben und was man aus einer Alusitzmatte und ein paar Wäscheklammern so alles bauen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jakobsweg – wie kann ich noch 3 Gramm sparen? 2. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
„Jakobsweg im Smoking“ von Philipp Winterberg ist ein fließend und durchaus amüsant geschriebenes Buch zum Packen für den Jakobsweg. Der Titel ist irreführend, denn der Smoking bezieht sich lediglich auf eine Begebenheit, die der Autor auf dem Jakobsweg hatte. Der Autor arbeitet beim Packen grammgenau und detailliert. Er kauft viel und teuer, nimmt aber dann nur einen Bruchteil seiner Gegenstände mit. Er kauft markenverliebt und nennt auch alle Marken, auch, wenn diese sich am Ende nicht bewährt haben. Kurz: Er stellt akribisch seine eigene Packliste zusammen und nennt sie dem Leser; letztendlich muss der Leser aber seine eigene Liste erstellen und kann sich hier eher wenige Tipps abschauen.

Ich selbst war schon mehrere Wochen auf dem Jakobsweg und habe meine eigene Packliste. Diese kommt mit vielen Dingen aus, die schon im Kleiderschrank vorhanden sind. Zählt man die Kosten seiner Ausrüstung, so mag diese beim Autor schon bei ca. 1500,- Euro liegen, inklusive der Dinge, die dann doch zuhause bleiben durften. Das muss überhaupt nicht sein. Hat man einen guten Rucksack, so zählen ein paar Gramm, ja sogar ein kg mehr oder weniger gar nicht so viel. Daher finde ich es lächerlich, wenn man z.B. Etiketten, die gerade mal 3 Gramm wiegen, entfernt, um Gewicht zu sparen.

Leider kommt es mir so vor, als habe der Autor vor lauter Packen den eigentlichen Sinn des Jakobsweges vergessen. Das wird auch deutlich, als er über 100 km am Stück zurücklegt und sogar die ganze Nacht durchläuft. Den anderen Pilgern, die sich auch über schwere Rucksäcke oder Schmerzen beklagen, steht er eher überheblich gegenüber. Er lässt sie reden und geht weiter, denn er hat ja die Probleme nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einkaufsbeschreibungen helfen nur bedingt 19. Dezember 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Die langatmigen Einkaufsbeschreibungen nerven irgendwann. Die Grammangaben für jeden Artikel wirken albern. Das Tagebuch der Wanderung ist sehr oberflächlich. Würde ich nicht wieder kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Diese Tipps sind Gold wert!
Mit nur drei Kilo Gepäck beschritt Philipp Winterberg den Weg der Wege. Unter der Devise "Alles, was nötig ist, aber kein Gramm zuviel" testete er im Vorfeld... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Seitenfresserchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jakobsweg im Smoking
Dieses Buch ist sehr sehr gut geschrieben! LEIDER habe ich dieses Buch zu spät gekauft. Bin mit einer Ausrüstung von ca. 19 Kilo in Lourdes losgegangen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Herbert Gruber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muß für Jakobspilger
Habe mir dieses Buch zugelegt und es in keiner Weise bereut. Es enthält viele wertvolle Tips zum Einsparen von Gewicht. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Elisabeth Bökamp-Seidel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen wenig Jakobsweg viel Packliste
Dass es sich hauptsächlich um die Vorbereitung auf den Jakobsweg geht, war mir beim Kauf leider nicht ganz klar. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Bridget89 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nützliche Packtips
Das Buch ist mal was anderes. Sehr wertvoll weil viele praktische Tips vorliegen. Das Packen für den Jakobsweg ist nicht so einfach, das hatte ich beim ersten Mal bitter... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von von Sternheim Brigitte veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ultraleicht, inklusive des Satzbaus
"Ein Ausrüstungsratgeber" - so steht es bei Amazon in der Titelzeile. Genau das ist es. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von WallP veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Tipps...
Im ersten teil geht es darum die Ausrüstung zusammen zu stellen. Wobei sehr auf das Gewicht wert gelegt wird. Je leichter desto besser. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Katja W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen amüsant und informativ
Amüsant und informativ, eine Seltenheit wenn man die anderen *Jakobswegführer* kennt wird man diesen als richtig empfinden. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sonja Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich klasse Buch
Also ich persönlich liebe dieses Buch. Ich bin ein Fan von ultraleichtem Trekking und kann jedem nur empfehlen, Bücher dieser Art zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Miska veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Präzise und lesenswert
Gut lesbar mit präzisen Beschreibungen der ausgewählten Ausrüstungsgegenstände und den damit gemachten Erfahrungen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Hans-Georg Frank veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb59d5348)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar