Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Jakobsweg im Smoking: Auf dem Weg zur perfekten Packliste. Ein Ausrüstungsratgeber. Pilgern mit 3-kg-Rucksack: Bequemer, gesünder, sicherer [Fotos online] Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 216 Seiten

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jakobsweg im Smoking? Tatsächlich? Tatsächlich: Ein dänischer Pilger hat seinen feinsten Anzug dabei, weil er glaubt, spanische Restaurants würden ihn sonst nicht hereinlassen. Andere Pilger bringen ihre Hängematte mit, dicke Wörterbücher, Solarpanel, tütenweise Proviant und Batterien...

Seit über tausend Jahren gehen Pilger den Jakobsweg, da könnte man vermuten, dass sich mittlerweile eine gute Packliste herumgesprochen hat. Das Gegenteil scheint der Fall: Viele Pilger kommen mit 20-30 kg schweren Riesenrucksäcken, laufen sich Füße, Knie und Schultern kaputt, bevor sie dann für viel Geld große Pakete nach Hause schicken…

In kurzweiligen Episoden berichtet der Autor von den Wirrungen der Ausrüstungsbeschaffung und pilgert schließlich mit nur 3 kg Gepäck im Rucksack. Dieser Ratgeber enthält alle wichtigen Tipps und Hinweise für Anfängerinnen und Anfänger jeden Alters, die gerne heil und gesund in Santiago de Compostela ankommen möchten.


Rezensionen


"Sensationell!" -- Glaube und Leben, Oktober 2014

"Vorschläge und Ideen zur perfekten Vorbereitung der Pilgerreise" -- SAZ-Sport, 14.04.2014

"Wohltuend schlicht, uneitel, dafür mit dem überzeugenden Charme des gesunden Menschenverstands geschrieben" -- Bayern 2, 13.05.2014

"durchquerte er den Outdoorausrüsterdschungel und wagte sich dann nach Spanien: mit 3 Kilo Rucksackgewicht auf 800 Kilometer Strecke. Die frohe Botschaft: Es geht! [...] Sein Versuch ist unbedingt nachahmenswert." -- taz.de, 15.03.2014

"ein Muss für [...] zukünftige Pilger" -- Frischluft, Magazin der Outdoorprofis, 11.04.2014

"endlich erklärt jemand anschaulich das Lagenprinzip von Outdoor-Kleidung, wie man die Bekleidungsschichten miteinander sinnvoll kombiniert und was man letztlich auf einer langen Wanderung wie dem Jakobsweg an Ausrüstung benötigt und was nicht. [...] Insgesamt: Klare Kaufempfehlung." -- planetenreiter.de, 24.02.2014

"Dieses Buch ist ein großartiges Nachschlagewerk geworden." -- viel-unterwegs.de, 23.02.2014


Wichtige Hinweise

  • Der Ausrüstungsratgeber "Jakobsweg im Smoking" wurde mit dem begehrten Gütesiegel "Bayern 2-Favorit" ausgezeichnet. Mit diesem Gütesiegel zeichnet der Informations- und Kultursender Bayern 2 herausragende Neuerscheinungen im Bereich Buch, Hörbuch, Film und Musik aus.
  • Viele Lesegeräte können Bücher im Kindle-Format nicht farbig wiedergeben. Daher sind alle Fotos der Originalausgabe des Buches kostenlos online abrufbar unter fotos.jakobsweg-im-smoking.de
  • Das Buch enthält keine Werbung. Das gesamte Projekt wurde unabhängig finanziert.
  • Weitere Hintergrundinformationen und Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie online unter: faq.jakobsweg-im-smoking.de

Tags: Jakobsweg, Packen, Packliste, Tipps, Packtipps, Camino, Camino Francés, Jakobspilger, pilgern, Pilgerweg, Pilger, Ratgeber, Ausrüstung, ultraleicht, UL, wandern, Ausrüstungsratgeber, El Camino, Camino de Santiago, Trekking, Herberge, Wallfahrt, Pilgerreise, Fernwanderweg, Jakobsmuschel, Pilgerpass, Wanderweg, Weg, Spanien, Deutschland, Frankreich, Pilgertipps, Santiago de Compostela

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philipp B. Winterberg M.A., studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Jura in Münster, lebt in Berlin und Münster und liebt Facettenreichtum: Er sprang Fallschirm in Namibia, meditierte in Thailand und schwamm mit Haien und Rochen in Fidschi und Polynesien. Mit nur 3 kg Gepäck ging er den berühmten Jakobsweg. Seine Bücher eröffnen neue Perspektiven im Umgang mit essentiellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit und Glück. Sie werden in über 100 Sprachen weltweit gelesen. Mehr: www.philippwinterberg.com

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1425 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 216 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Philipp Winterberg; Auflage: 3 (3. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D8XYDHW
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #9.005 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Philipp B. Winterberg M.A., studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Jura, lebt in Berlin und Münster und liebt Facettenreichtum: Er sprang Fallschirm in Namibia, meditierte in Thailand und schwamm mit Haien und Rochen in Fidschi und Polynesien.

Philipp Winterbergs Bücher eröffnen neue Perspektiven im Umgang mit essenziellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit und Glück. Sie werden in über 100 Sprachen weltweit gelesen.

Mehr: www.philippwinterberg.com

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch heißt im Untertitel völlig zu Recht "Auf dem Weg zu einer perfekten Packliste". Denn tatsächlich fängt dieser Ratgeber bei dem Abenteuer an, welches andere Jakobswegbücher oft außer Acht lassen: Die Zeit »davor«.

Noch bevor der Camino betreten wird, lässt uns der Autor mit viel Humor und einem scharfen Blick für Details an seiner Reise durch den Vorbereitungsdschungel teilhaben. Sie führt ihn in Outdoorläden, Kältekammern, auf windige Flughäfen, in Kirchen, zu diamantbohrerbewehrten Uhrenmachern, Drogeriemärkten, zu Bi Gu-Treffen und in Fachgeschäfte für religiöses Zubehör.

Das gewichtsoptimierte "Huckepäckchen", was Philipp Winterberg nach intensiver Material-Recherche mit auf den Jakobsweg nimmt, wird im zweiten Abschnitt des Buches auf Herz und Nieren geprüft. Schließlich folgt die Packlistenauswertung: Was hätte man noch brauchen können? Was kann man zu Hause lassen?

"Jakobsweg im Smoking" ist zwar im Herzen ein Ratgeber für Pilger und Wanderer, liest sich aber wie ein fluffiger Reisebericht. Wie nebenbei lernt man, warum man es sinnvoll ist, für Wanderungen lieber Merino statt Baumwolle zu kaufen, was neue Wanderschuhe mit pflegebedürftigen Haustieren gemeinsam haben und was man aus einer Alusitzmatte und ein paar Wäscheklammern so alles bauen kann.
Kommentar 18 von 21 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
„Jakobsweg im Smoking“ von Philipp Winterberg ist ein fließend und durchaus amüsant geschriebenes Buch zum Packen für den Jakobsweg. Der Titel ist irreführend, denn der Smoking bezieht sich lediglich auf eine Begebenheit, die der Autor auf dem Jakobsweg hatte. Der Autor arbeitet beim Packen grammgenau und detailliert. Er kauft viel und teuer, nimmt aber dann nur einen Bruchteil seiner Gegenstände mit. Er kauft markenverliebt und nennt auch alle Marken, auch, wenn diese sich am Ende nicht bewährt haben. Kurz: Er stellt akribisch seine eigene Packliste zusammen und nennt sie dem Leser; letztendlich muss der Leser aber seine eigene Liste erstellen und kann sich hier eher wenige Tipps abschauen.

Ich selbst war schon mehrere Wochen auf dem Jakobsweg und habe meine eigene Packliste. Diese kommt mit vielen Dingen aus, die schon im Kleiderschrank vorhanden sind. Zählt man die Kosten seiner Ausrüstung, so mag diese beim Autor schon bei ca. 1500,- Euro liegen, inklusive der Dinge, die dann doch zuhause bleiben durften. Das muss überhaupt nicht sein. Hat man einen guten Rucksack, so zählen ein paar Gramm, ja sogar ein kg mehr oder weniger gar nicht so viel. Daher finde ich es lächerlich, wenn man z.B. Etiketten, die gerade mal 3 Gramm wiegen, entfernt, um Gewicht zu sparen.

Leider kommt es mir so vor, als habe der Autor vor lauter Packen den eigentlichen Sinn des Jakobsweges vergessen. Das wird auch deutlich, als er über 100 km am Stück zurücklegt und sogar die ganze Nacht durchläuft. Den anderen Pilgern, die sich auch über schwere Rucksäcke oder Schmerzen beklagen, steht er eher überheblich gegenüber. Er lässt sie reden und geht weiter, denn er hat ja die Probleme nicht.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 13 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit viel Erwartung an dieses Buch herangegangen und vermutlich schon auf halber Strecke enttäuscht zurückgeblieben.

Da ich dachte, dass ich (auch sonst immer mal mit dem Rucksack unterwegs) mir hier den einen oder anderen guten Tipp abholen kann, hatte dieses Buch schon fast verloren als ich
las, dass der Autor den Deckel an seiner Reiserolle Zahnseide entfernte. Nun gut, dachte ich, liest du dir den Rest doch auch durch.
Fazit: Das mag für Männer, die nicht oder kaum frieren durchaus machbar sein, als Frau hingegen, die doch ein wenig Wert auf zwei bis drei Luxusartikel legt, kann man auch getrost darauf verzichten. Denn ja,
für mich ist mein Epilierer wichtig und ja, auch eine Haarspülung muss mit. Das braucht keine 400 ml Packung sein, aber eine kleine Packung schon. Ebenso der "normale" Schlafsack, mir reicht ein Seidenschlafsack nicht.
Und was das Tapen, die Zwei-Socken-Variante oder die Blasenpflaster angeht, so denke ich, muss jeder seinen eigenen Weg finden. Was hingegen die Erklärung der Bekleidungsschichten angeht, so finde ich das Buch wirklich gut. Doch auch diese Informationen bekommt man in einem guten Outdoorfachgeschäft.
Ich möchte also jeden ermutigen, der sich nach diesem Buch fühlt, als hätte er sich komplett falsch ausgestattet, auch mit dem einen oder anderen Kilo mehr zu gehen. Und auch Schuhe mit Gore-Tex sind durchaus in Ordnung. Soweit ich mich recht entsinne, hat der Autor vergessen, dass manche Leute Schuhe, die deutlich über den Knöchel gehen, bevorzugen. Und die sind nunmal, auch wenn es Leichtwanderstiefel sind, ein wenig schwerer.

Ich geh den Weg, auch mit mehr als 3 kg! Und meine Etiketten bleiben an den Sachen, ebenso der Deckel auf meiner Zahnseide.
Kommentar 7 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Selbst wenn man nicht plant, den Jakobsweg entlangzupilgern, ist die Lektüre faszinierend, weil man vieles davon - v.a. das Streben, alles Gepäck zu minimieren und WIRKLICH auf das Wesentliche zu beschränken - auch für ganz normale Wanderurlaube als Anregung verwenden kann.

Das Pilgern selbst wird weitgehend ausgespart, aber das wird ja auch nicht versprochen, sondern die Packliste steht im Vordergrund. Und wie die zustandekam und sich bewährte - oder auch nicht - ist amüsant und so anregend geschrieben, dass man fast geneigt ist, sich den Rucksack zu schnüren und selbst loszuziehen!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Jakobsweg 0 06.07.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen