Gebraucht kaufen
EUR 3,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

5 Jahrzehnte Fußball im Originalton. Sonderausgabe zur Weltmeisterschaft. 5 CDs Audio-CD – Restexemplar, 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Restexemplar, 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99 EUR 3,49
1 neu ab EUR 19,99 9 gebraucht ab EUR 3,49

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Hörbuch Hamburg (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3934120482
  • ISBN-13: 978-3934120488
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 12,6 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 704.389 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Tor, Tor, Tor, I werd' narrisch", nicht nur hart gesottenen Fußball-Fans ist dieser Ausspruch ein Begriff. Das vorliegende, 5 CDs umfassende Hörbuch präsentiert die Geschichte des Fußballs in Deutschland seit den 50er Jahren wie von Fernsehen und Rundfunk vermittelt. Produziert vom Hessischen Rundfunk wurde die Reihe Tor!Tor!Tor! im Frühjahr 2000 ausgestrahlt. Martin M. Schwarz hat Originaltöne der Reporter, Spieler, Funktionäre und Zuschauer zusammengestellt, die Spannung und Unterhaltung bieten.

Wer erinnert sich nicht an die Samstagnachmittage, an denen man gespannt der Berichterstattung zur Bundesliga vorm Radio lauschte? Schon immer bot Fußball ein akustisches Erlebnis, was wären die Spiele ohne die charakteristischen Eigenheiten eines jeden Reporters oder Aussprüche von Spielern und Funktionären, die oft im Eifer des Gefechts fielen?

Mit dem Aufstieg in die Weltspitze in den 50er Jahren beginnt die umfassend dokumentierte Geschichte des Fußballs in Deutschland und endet mit dem Gipfelsturm, Ernüchterung und Bundesligaboom in den 90er Jahren. Während der Laufzeit von 375 Minuten zieht eine hervorragend ausgewählte Sammlung von Originaltönen zu den wichtigsten Stationen des deutschen Fußballs vorbei. Von Sepp Herberger bis zu Franz Beckenbauer, Fritz Walter bis Lothar Matthäus und Herbert Zimmermann bis Günther Koch sind sämtliche Fußball-Ikonen vertreten. Diese Originalstimmen zu vernehmen ist ein absoluter Hörgenuss und erfreut alle Fußball-Interessierten. --Martina Frühwald


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Juni 2000
Das Hörbuch der hr2-Redaktion ist ein echtes Highlight der Fussball-Literatur, wenn auch in Form von fünf Compactdisks. Das Buch besticht durch die einfühlsamen Überleitungen des Autors zu den eigentlichen Stars - den Reportern. Dabei begeistert, dass nichts abgespult, unwillig hervorgekramt oder dröge wirkt - frei nach dem Motto: "jetzt müssen wir noch irgendwie die Zimmermann-Reportage von 1954 reindrücken,; gehört ja schliesslich dazu!". Nein, Schwarz lässt den Hörfunkreporter West gegen den Hörfunk-Reporter Ost (Wolfgang Hempel aus Erfurt)die spielentscheidenen Szenen im dramaturgisch eindrucksvollen Schnittwechsel sprechen. Die Weltmeisterschaften erlebt man noch einmal noch, ebenso die packenden Europokalduelle der Borussen aus Dortmund, der Bayern oder des HSV. Herausragend dann der Schluss: der bereits preisgekrönte Schlussakkord der ARD-Schlusskonferenz der Spielzeit 98/99 als die Absteiger im Minutentakt wechselten, wird noch einmal lebendig - den leidenden Clubberer Koch inklusive. Fazit: Ein tolles Hörbuch, dass dem Fussballfan mit Sicherheit vergnügliche Stunden bereiten wird. Um es mit Edi Finger aus Österreich zu sagen: "I werd narrisch."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Oktober 2000
Dies ist wahrscheinlich KEINE CD-Zusammenstellung für Fußballfans, die sich erst seit kurzem für die wichtigste Nebensache (oder Hauptsache?) der Welt interessieren. Diejenigen aber, die - sagen wir mal - so ab Ende 30 sind und sich seit ihrer Kindheit für Fußball begeistern, werden auf eine fanstastische Zeitreise mitgenommen, auf der sie viele der wichtigsten Stationen ihrer Leidenschaft noch einmal - oft sogar bewußter als damals - miterleben können: Gänsehaut ist garantiert, weil es nicht nur um den Fußball-Sport sondern auch um die eigene Geschichte geht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim Tillermann am 27. April 2006
Eine schöne Auswahl von Originaltönen zu 5 Jahrzehnten Fußball von den 50ern bis in die 90er. Die Auswahl der Spiele ergibt sich fast automatisch aus der Abfolge von Welt- und Europameisterschaften, Europapokal-Finalteilnahmen deutscher Vereinsmannschaften und einiger legendärer Bundesligaspiele. Es gibt wahrlich viele Höhepunkte. Die ausgewählten Reportagen sind zumeist spannend und stimmungsvoll, Klasse-Reporter lösen beim Fußballfan sicher auch heute noch Begeisterung aus. Gänsehaut, Rührung oder einfach auch nur Melancholie (das waren noch Zeiten!) stellen sich so automatisch ein, wenn man noch nicht völlig abgestumpft ist. Nicht so prickelnd in diesem Zusammenhang sind übrigens die ebenfalls ausgewählten Ausschnitte aus Fernsehreportagen, die naturgemäß nicht das rüberbringen, was Radioreportagen zu leisten vermögen. Glücklicherweise überwiegen aber letztere deutlich.

Einen Stern Abzug gibt es für die Kommentare der Redaktion, die zwar auch wichtige Details enthalten, aber teilweise etwas besserwisserisch ausfallen und immer "political correct" sind. Außerdem beurteilen sie die Dinge allzu sehr aus heutiger Sicht. Hier wird der Fehler vieler Historiker und Journalisten, die sich mit der Vergangenheit beschäftigen, wiederholt. Man versucht aus der bequemen Retrospektive heraus, ein System bzw. eine Ordnung zu konstruieren, die Dinge in ein Raster zu bringen, auch wenn es einfach nicht passt. Auf diese Weise werden Glück, Zufall und Improvisation völlig ausgeblendet. So erscheint hier im nachhinein der Weg der deutschen Nationalmannschaft immer ganz folgerichtig, geradezu vorherbestimmt. Das ist aber Quatsch!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von t_garbers@yahoo.com am 5. Januar 2001
Weihnachten war gerettet! Die CDs riefen leuchtende Augen und Begeisterungsstürme hervor - nicht nur bei dem Beschenkten, sondern bei allen Weihnachtsbesuchen, auf denen die CD-Sammlung stolz präsentiert wurde. Auch den nicht ganz so hartgesottenen Fans bereiten die Reportagen ein Riesen-Hörvergnügen. Die interessanten Hintergrundinformationen leiten geschickt zu den Originalkommentaren über, die auch nach Jahrzehnten nichts von ihrer Spannung verloren haben. Hier waren Kenner am Werk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen