Jetzt eintauschen
und EUR 8,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vor 12000 Jahren in Anatolien. Die ältesten Monumente der Menschheit [Gebundene Ausgabe]

Badisches Landesmuseum Karlsruhe
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

23. Januar 2007
Vor rund 12 000 Jahren machte der Mensch den bedeutendsten Schritt in der Geschichte: Er wurde sesshaft. Die ältesten monumentalen Kultstätten und ersten menschlichen Siedlungen veranschaulichen in der spektakulären Ausstellung und im eindrucksvollen Begleitbuch die Ursprünge unserer Zivilisation.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 392 Seiten
  • Verlag: Theiss, Konrad (23. Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3806220727
  • ISBN-13: 978-3806220728
  • Größe und/oder Gewicht: 27,4 x 21,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 708.976 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Namhafte Fachleute präsentieren in diesem Band die Geschichte und Archäologie der frühesten Siedlungen und Monumente der Menschheit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen I-Tüpfelchen nach der Ausstellung! 25. März 2007
Wer das Glück hatte oder noch hat, die Große Landesausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe zu sehen, wird sicher dem Urteil zustimmen: es wird noch lange dauern, bis wir Ausmaß und Bedeutung der Funde überhaupt erfasst und bearbeitet haben. Und die deutsch-türkische Archäologie kann wirklich stolz auf eine wegweisende Gemeinschaftsleistung in der Erschliessung dieses Monumentes sein!

Denn in Göbekli Tepe ist der Menschheit nicht nur eine außerordentlich komplexe Anlage erhalten geblieben - sondern noch dazu eine, die nach derzeitigem Wissensstand von Jägern und Sammlern errichtet wurde. Das religiöse Monument ging also der Siedlung voraus, was einer zu einfachen Herleitung von einem nachfolgenden Überbau über eine Wirtschaftsweise widerspricht.

Solcherart fasziniert, kommt dem Ausstellungsband natürlich große Bedeutung zu: hier lässt sich in Ruhe nachvollziehen und durchdenken, was in der Begegnung nur als Eindruck wirken konnte.

Und der Band ist inhaltlich, aber auch grafisch außerordentlich gelungen. Sachlich und präzise breiten deutsche und türkische Archäologen in erkennbarer Partnerschaft Funde, Fundumgebung und auch Informationen zu benachbarten Stätten (wie Catal Höyük) aus. Auch die Bebilderung ist eindrucksvoll, ohne sich vor die Sachinformation zu schieben.

Ein einziger Wermutstropfen liegt vielleicht darin, dass je eigene Artikel zur steinzeitlichen, ethnologischen und religionshistorischen Einordnung fehlen. Ohne entsprechende, weiterführende Literatur (z.B. Bick's "Steinzeit" oder Wunn's "Religionen in vorgeschichtlicher Zeit") wird dem Laien die Orientierung daher nur schwer gelingen. In den Bücherschrank von Fachleuten oder gezielt Interessierten gehört der Band jedoch auf jeden Fall!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Geschichte! 1. August 2011
Von kim
Wer das Buch " Sie bauten die ersten Tempel" von Klaus Schmidt (2006)kennt, sollte " vor 12000 Jahren... " unbedingt lesen. Eine gute Ergänzung und ist viel mehr als ein Begleitband zur Ausstellung. Ein toller Überblick, gut gegliedert, reich bebildert. Das Neolithikum im Südosten der Türkei - ein Meilenstein der Kulturgeschichte. Auf Facebook würde ich klicken: gefällt mir!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Paläontologie: Das ABC der Steinzeit 0 16.05.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar