EUR 24,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von rekommandera

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 7,87 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Jahr der ersten Küsse
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Jahr der ersten Küsse


Preis: EUR 24,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch rekommandera. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 19,95 11 gebraucht ab EUR 16,95

LOVEFiLM DVD Verleih

EUR 24,99 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch rekommandera. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Oliver Korittke, Max Mauff, Diane Willems, Thomas Drechsel, Luana Bellinghausen
  • Regisseur(e): Kai Wessel
  • Komponist: Gerry Arling, Richard Cameron
  • Künstler: Tina Freitag, Susanne Witt, Sathyan Ramesh, Markus Gruber, Markus Brinkmann, Ann-Kathrin Otto, Sabine Schwedhelm, Roland Willaert, Hagen Bogdanski, Wolfgang Braun, Maike Haas, Helmut Breuer
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 13. Mai 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0001YIE1M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.362 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Eurovideo Das Jahr der ersten Küsse, USK/FSK: oA VÃ--Datum: 13.05.04

VideoMarkt

Tristan ist 15 und die Welt für ihn nicht mehr in Ordnung. Seine Eltern lassen sich gerade scheiden. Weil er deshalb in eine andere Stadt ziehen muss, versucht er, die letzten Wochen im Kreise seiner Clique in vollen Zügen zu genießen. Dazu zählen tiefgründige Gespräche ebenso wie rauschende Geburtstagsfeten, platonische Freundschaften wie erste Kontakte zum anderen Geschlecht. Kumpel Kerstin heißt das Objekt seiner Begierde - doch Tristan bringt es einfach nicht auf die Reihe, ihr seine Liebe zu gestehen.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von schneckle am 10. Mai 2004
Format: DVD
Als Kind bzw. Teenie der 80er hat mich der Film vor allem deswegen gereizt, weil ich hoffte, mich noch einmal in die Jugendzeit mit all ihren Höhen und Tiefen reinversetzen zu können - das konnte ich auch, nur hat der Film viel mehr zu bieten als eine gefühlsduselige Retrospektive.
Protagonist Tristan - heute 31 - schildert sehr gefühlvoll seine Teeniezeit, die für ihn mit 15 vor allem geprägt war von der Scheidung seiner Eltern und der langsam wachsenden Liebe für Cliquenmitglied Kerstin. Der Film schildert die Ups and Downs seiner Clique, die ersten romatischen Beziehungen der Schulkameraden untereinander, die ersten Feten, und obwohl Tristan durch die Scheidung seiner Eltern gezwungen ist, mit seiner Mutter umzuziehen, geht am Ende sein größter Traum in Erfüllung.
Besonders gut gefallen hat mir die Aussage, dass Glück zwar endlich ist, man aber froh sein darf, es erlebt haben zu dürfen. Ein Satz, der Einen fast ein bisschen melancholisch stimmt. Alles in allem ein wunderbarer Film und nicht nur für Alt-80er geeignet :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heiko R. am 30. Mai 2004
Format: DVD
Ich bin normalerweise kein großer Freund von Filmen aus deutscher Produktion, und über diesen Film bin ich zunächst nur durch den Trailer auf einer anderen DVD gestolpert. Da ich diese Zeit für mich auch noch in Erinnung hatte lag der Kauf nahe - ein Kauf, den ich nicht bereut habe.
Der Film ist wunderbar erzählt, hält viele Überraschungen parat, ist aber dennoch gradlinig. Die Darsteller sind durchweg überzeugend, und bei vielen Szenen kamen angenehme Erinnerungen hoch - das Kribbeln im Bauch, das Gefühl der ersten Liebe. Wenn man sich überlegt daß der Film vor 20 Jahren spielt, geht ein großes "Wow!" an die jüngeren Darsteller, für die die Dreharbeiten eine Zeitreise gewesen sein dürften. Das Lebensgefühl der 80er ist sofort wieder da, das zeigt sich schon an Kleinigkeiten wie der Deko im Film.
Die DVD selbst ist für deutsche Filme recht gut ausgestattet - Interviews mit allen Hauptdarstellern und Regisseur, Trailer, B-Roll. Kurzum: ein schöner Film, den man sich auch mehr als einmal ansehen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. April 2005
Format: DVD
Ich kann mich den "Vorschreibern" nur anschliessen. Gerade wer in dieser Zeit aufgewachsen ist, kann sich gut in diesen Film hineinversetzen. Natürlich ist dieser Film auch für alle nicht in den 80ern aufgewachsene. Selbst meine Kinder Jahrgang 90 sind von diesem Film begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT am 3. November 2011
Format: DVD
Mir kommt es so vor, dass es überhaupt keine glücklichen Menschen mehr gibt. Alle jammern nur noch und quälen sich durch ihr Leben. Umso wichtiger ist der vielleicht zentrale Satz dieses Will-ich-öfters-gucken-Films: "Glück ist möglich."

Tristan (heute Anfang 30 und frisch verwitwet) erinnert sich an seine ersten Jugenderfahrungen. An die Scheidung seiner Eltern, an das erste Handanlegen nach Hodenweh, die erste Verliebtheit, die ersten Partys, das erste Alkoholtrinken, das erste Kotzen, und das Abschiednehmen von der Clique vor dem Umzug. All das wird nicht albern, sondern einfühlsam inszeniert und ebenso von einem liebenswerten Hauptdarsteller vorgespielt: Max Mauff. Sein Tristan ist zwar laut Einleitungstext fünfzehn, sieht mir aber eher wie zwölf aus.
Für mich die stärkste Stelle: Tristan zeigt Zivilcourage und hindert vor den Augen seiner Kumpels den brutalen Vater einer Freundin daran, mit ihr nach Hause zu fahren (wo er sie dann wieder geschlagen hätte).
Ich hätte mir noch ein paar mehr Unter-4-Augen-Szenen gewünscht und weniger Feten-Sequenzen. Alles in allem ist das aber ein schön nostalgischer Wohlfühlfilm zum Abknutschen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen