EUR 28,97 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mz-medien-shop

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,90
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: TOYSTOPIA
In den Einkaufswagen
EUR 36,56
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 35,21
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jagged Alliance: Back in Action
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jagged Alliance: Back in Action

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
116 Kundenrezensionen

Preis: EUR 28,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mz-medien-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Back in Action
41 neu ab EUR 28,97 6 gebraucht ab EUR 4,00

Wird oft zusammen gekauft

Jagged Alliance: Back in Action + Jagged Alliance: Crossfire (Standalone Add On) + Jagged Alliance 2 / Jagged Alliance 2: Wildfire
Preis für alle drei: EUR 54,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Back in Action

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 16 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Back in Action
  • ASIN: B004RKP0RM
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 159 g
  • Erscheinungsdatum: 9. Februar 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (116 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.338 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Back in Action

Im Inselstaat Arulco hat eine rücksichtslose Diktatorin alle Macht an sich gerissen. Der gestürzte, ehemalige Präsident beauftragt Sie, die besten Söldner der Welt anzuheuern und einen Weg zu finden, sein Land für ihn zurückzuerobern. Fortan ist es an Ihnen, diese heikle Aufgabe zu lösen: Stellen Sie schlagkräftige Söldnerteams zusammen und erobern Sie das Land Sektor für Sektor zurück. Nehmen Sie Kontakt mit den lokalen Rebellen auf, die sie trainieren und bewaffnen können. Der Abbau der inseleigenen Ressourcen in eroberten Gebieten sorgt für die notwendigen finanziellen Mittel, um den Nachschub an Waffen bzw. Equipment sicherzustellen und neue Söldner anzuheuern. Auf einer strategischen Karte koordinieren Sie die einzelnen Teams, bevor es direkt in die Eroberungskämpfe geht.

Jagged Alliance: Back in Action
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Jagged Alliance: Back in Action
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Jagged Alliance: Back in Action
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Das neuartige „Plan & Go“ System von Jagged Alliance: Back in Action dient Ihnen bei der Rückeroberung Arulcos als mächtiges Instrument: Es ermöglicht Ihnen die exakte Planung Ihrer Strategie. Im Planungsmodus pausiert das Spiel und Sie können die nächsten Schritte Ihrer Söldner sorgfältig vorbereiten. Die innovative Action Timeline erlaubt es Ihnen, die Aktionen Ihrer Söldner zeitlich aufeinander abzustimmen um so effizient wie möglich vorzugehen.

Features

  • Einzigartige Mischung aus Kampf (Taktik), Rollenspiel, Wirtschaftssim und Strategie
  • Neuartiges „Plan & Go“-Kampfsystem , das Echtzeit-Gameplay mit rundenbasierten Elementen vereint
  • Ausgefeilter Strategiemodus mit Erkundung der Maps und realistischer Aufklärung
  • Gleichzeitige Kontrolle von mehreren Squad-Teams über eine strategische Karte
  • Mehr als 50 Waffentypen, unterschiedliche Granaten bzw. Sprengsätze (Flash, Smoke, C4) und zahlreiche Waffenmodifikationen, wie Schalldämpfer oder Zielfernrohre
  • Zusammenstellen von Söldnertruppen aus über 40 einzigartigen Söldnern, mit speziellen Vorlieben, Abneigungen, Stärken und Schwächen
  • Überzeugende Charaktere, die untereinander interagieren und das Geschehen kommentieren. Alle Dialoge mit Sprachausgabe
  • Realistisches Camouflage System: Söldner können passend zum Einsatzgebiet angekleidet werden
  • Über 40 verschiedene Schauplätze, die erobert und verteidigt werden müssen
  • Vielfältige spannende Neben-Quests, z. B. Attentate, Eroberungs- und Suchaufträge
  • Nachtmissionen mit korrektem Stealth-, Beleuchtungs- und Tarnsystem
  • Aufwändiges Tutorial

Besonderheiten der Standard-Editon

Kleine Arulco-Map

Minimale Systemanforderungen: IntelAMD CPU (1,8 GHz+), 1 GB RAM Shader 3.0

Pressestimmen

"Komplexe Strategie mit Atmo-Schwächen. Preis/Leistung: Sehr gut." (GameStar, Januar 2012)

"Insgesamt macht Jagged Alliance: Back in Action einen richtig guten Eindruck […]. Uns hat vor allem die Action-Timeline richtig gut gefallen, denn sie lädt zum Basteln und Austüfteln von perfekt ausgeführten Überfällen ein." (PC Games Online, August2011)

"Je mehr ich von Jagged Alliance gesehen hatte, desto mehr Lust hat es mir auf das Spiel gemacht. […] Eingebettet in eine Geschichte und einen größeren Kontext, wird das Kampfssystem sicher noch mehr Freude bereiten. Das Multi-Genre-Talent überzeugt natürlich auch durch seine Vielfalt und verspricht Langeweile gut in Schach zu halten. Mit 30 bis 60 Stunden Spielzeit für den ersten Durchlauf gibt es wirklich viel zu tun. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf mehr und muss es mir zum Release im ersten Quartal 2012 unbedingt genauer ansehen." (GamesCom Daily D-Pad, August2011)

"Obwohl im Vergleich zum Original eine gewisse Entschlackung bzw. Vereinfachung vorgenommen wurde, hat das Spiel weiterhin eine enorme taktische Tiefe zu bieten." (4players.de, August2011)

„Jagged Alliance – Back in Action könnte ein sehr würdiges, zeitgemäßes, spielenswertes Remake des Taktikklassikers werden. Und das wäre kein kleiner Verdienst!“ (Gamersglobal.de, Juni 2011)

„(…) die Chancen stehen gut, dass gewiefte Taktiker und Strategen nach langer Zeit wieder eine echte Herausforderung mit einem Touch Nostalgie bekommen.“ (Gameswelt.de, Juni 2011)

Nominierung für „Best Strategy Game E3 2011“ (GameSpot.com, Juni 2011)

Nominierung für den „Best of E3 2011 Strategy“ (GamingExcellence.com, Juni 2011)

“Auf Kurs für einen späten 2011er Release, hat Jagged Alliance das Potenzial, Sesselgenerälen den idealen Kriegsschauplatz zu bieten.“ (GamingLives.com, Juli 2011)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

84 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 10. Februar 2012
Edition: Back in Action
Also, nachdem ich BiA jetzt einige Stunden gespielt habe, möchte ich nun doch meine ersten Eindrücke wiedergeben. Wie der Titel andeutet sehe ich dieses offiziellen Nachfolger meines Lieblingspieles mit durchaus gemischten Gefühlen.

Positiv fällt auf:
- das JA-Feeling ist weiterhin vorhanden, die Söldner geben ihre Kommentare ab, die ich durchaus gut umgesetzt finde
(allerdings konnte ich mir Ivan noch nicht leisten); es gibt weiterhin Gegenstände, die auf den ersten Blick keinen Sinn
ergeben (leider befürchte ich, dass der McGyver-Effekt hier fehlt), aber immernoch Beschreibungen mit einem gewissen Witz
haben; gewisse Sym- und Antipathien zwischen den Söldnern spiegeln sich zumindest im Verhalten beim Anheuern wieder.
- das neue Plan&Go macht nach einer Eingewöhnungsphase Spaß, ist gut umgesetzt und eröffnet durchaus neue Möglichkeiten in
der taktischen Planung
- die neuen Eigenschaften der Söldner zeigen nette Ideen
- mehr Händler bei denen man Gegenstände auch verkaufen kann
- es gibt ein Quest-Log
- Kleidung in verschiedenen Tarnmustern inklusive einer Anzeige, wie weit der Söldner prozentual in welcher Situation damit
getarnt ist

Leider überwiegt das Negative:
- das Inventar ist grottenschlecht, sehr viel schlechter als bei JA2 (und als v113-Spieler dreht sich einem erst recht der
Magen um), ist es ungefähr auf dem Niveau von JA1.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von akaFloX am 10. Februar 2012
Edition: Back in Action
schöpft es im Moment aber kein bisschen aus.

Ich habe das Spiel seit dem Release viel gespielt, es lebe die vorlesungsfreie Zeit ;).
Ich werde mal eine üblich pro &con Liste machen.

Positiv:
- Die Grafik: nicht state of the art, aber hübsch. Die Ausrüstung der Söldner ist gut zu sehen usw.
- Plan & Go: Funktioniert, macht Spaß und läd ein optimale Lösungen auszutüfteln.
- Die Söldner machen Spaß und mir gefällt es alte bekannte wieder zu treffen.
- Die Kampfbereiche hängen nett zusammen und die Strategie Karte ist ist hübsch und realistischer als die alte.
- Items wie Verbandskästen etc haben Skillvorraussetzungen, man braucht also einen "echten" Sani und keinen der nur Pflaster anlegen kann.
- Items haben Ladungen, teilweise zu wenig. Aber man weiß immer wie lange sie halten.

Neutral:
- Sehr viele Händler, die Waffen ankaufen (positv), aber auch sehr viele sehr gute Waffen verkaufen (unrealistisch negativ)
Ein Land befindet sich im Bürgerkieg, ich überfalle Städte in denen mich die Soldaten mit Äxten angreifen und neben ihnen steht ein Händler der 10 Sturmgewehre verkauft. Es gibt zwar viele Personen, die gerne Milizionäre wären, aber keine Waffen haben, neben ihnen wieder der Rebellenwaffenhändler. Das Spiel wird auch einfach zu leicht durch die Waffenschwemme.
-Keine neue Story, ist zwar Schade, aber für mich kein Beinbruch. (Liegt vielleicht daran, dass ich JA 2 nur 2-3 mal durchgezockt habe ;))
- Das neue Tarn"system" es gibt nun für Tarnarten, die alle direkt im Inventar als Prozentzahl angegeben sind.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J-L-K am 10. Februar 2012
Edition: Back in Action
Ich muss tatsächlich meine 4 Sterne (die ich mal der Anfangseuphorie zuschreibe) zurücknehmen.
Fazit: Gut gemeint, aber bei weitem nicht den hohen Ansprüchen aus den Vorgängern genügt.

Das Spiel ist wirklich bis auf das Kampfsystem leider, leider, leider nichts neues.
Keine neue Story, keine neuen Ideen, nix...
Und das Kampfsystem, gefolgt vom mangelnden Movement, Inventar und Waffensystem ist wirklich teilweise echt schlecht und macht nach einigen Stunden Spielzeit nur zu oft den Spielspaß zunichte. Ich kann es nach einigen zähen und langwierigen Gefechten nicht anders sagen.

Kurze Zusammenfassung meiner Bisherigen Eindrücke.

Positiv:

- Neues Kampfsystem, durch drücken der Space Taste Pausiert das Spiel und man kann Befehlsketten der Söldner planen und Synchronisieren.

- Grafik sehr Detailliert und für J.A. relativ gut. Das kann man wirklich als NEU und Innovativ bezeichnen!
Man kann selbst die einzelnen Milizen einkleiden und bewaffnen und die Söldner können verschiedene Tarntypen kombinieren. Sehr Lustige Kombinationen, z.B. der Miliz-Knastbruder mit Kevlarhelm und AKM im Anschlag, aber mit organgener Knasthose und nacktem Oberkörper. Das hat Style! XD

- Solides Spielprinzp, es kommt auch ein bisschen das alte JA Feeling auf, aber leider höchstens zu ca.50-60%

Negativ:(Schreibe ich mal etwas ausführlicher um das auch zu Erklären und nicht nur zu meckern...)

- Großes Manko: Kein Eigener Söldner!
Man kann nicht mehr seinen eigenen Söldner erschaffen. Meiner Meinung nach, klares Minus für Atmosphäre und Spieltiefe.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Version: Back in Action