Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,31
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
In den Einkaufswagen
EUR 18,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: 711games
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jackpot (Deluxe Edition) CD+DVD


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 2,10 9 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99

Pietro Lombardi-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Pietro Lombardi

Fotos

Abbildung von Pietro Lombardi

Biografie

2011 ist das Jahr des Pietro Lombardi. Deutschland kürt ihn zum neuen Superstar, er veröffentlicht sein gefeiertes Debütalbum und die dazugehörige Nr. 1 Single und wird so gleichermaßen Fan- und Medienliebling. Sich auf diesen beachtlichen Lorbeeren auszuruhen, ist für den ehrgeizigen Pietro keine Option. Und so veröffentlicht er stattdessen am 02.12. sein ... Lesen Sie mehr im Pietro Lombardi-Shop

Besuchen Sie den Pietro Lombardi-Shop bei Amazon.de
mit 6 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Jackpot (Deluxe Edition) + Pietro Style + Heartbeat
Preis für alle drei: EUR 21,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Mai 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B00502ATXQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (168 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.426 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Call My Name
2. Que Sera Sera
3. I Need You - Engels, Sarah & Lombardi, Pietro
4. Down
5. Holiday
6. Don't Worry, Be Happy
7. Mad World
8. What About Us
9. Can You Feel The Love Tonight
10. Crazy Like Me
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Best Of Pietro
2. Making Of Photoshoot
3. Making Of Video
4. Call My Name (Video)
5. Slideshow

Produktbeschreibungen

Titelverzeichnis:

1. Call my name
2. Que sera sera
3. I need you
4. Down
5. Holiday
6. Don’t worry, be happy
7. Mad world
8. What about us
9. Can you feel the love tonight
10. Crazy like me
11. Don’t cry these tears
12. Wenn das Liebe ist

DVD
1. Best of Pietro Lombardi
2. Making of Fotoshoot
3. Making of Video
4. Videoclip - Call my Name
4. Bildergalerie


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

250 von 291 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Porschen VINE-PRODUKTTESTER am 27. Mai 2011
Format: Audio CD
Ich bin wirklich schockiert! Bislang war der musikalische Output von DSDS-Gewinnern ja grundsätzlich sehr mäßig, aber wie hier das Publikum über den Tisch gezogen wird, ist schon mehr als unverschämt. Zum einen wird das bescheidene neue Material (da kommen wir gleich zu) lieblos aufgefüllt mit den Highlights aus der Sendung. So findet sich eine seelenlose Version von "Can you feel the love tonight" auf der Platte genauso wieder, wie eine gefühlslose Variante von "Wenn das Liebe ist". Der Reißbrettcharakter entsteht viel mehr durch die Produktion als durch den Gesang (auch wenn Pietro Lombardi unglaublich viel auf den Vokalen herumnölen sollte). Das Klavier ertrinkt im Hall und klingt dadurch immer mehr nach billigem Keyboard. Die "Partykracher" a la "Que sera sera" oder "Dont worry, be happy" sind so unterirdisch produziert, fast hingerotzt, dass man diese Songs nüchtern kaum erträgt.

Die neuen Songs sind dem üblichen Bohlen-Niveau angemessen. Die Texte sind flach bis bedeutungslos, aber auch hier das größte Manko die produzierte Musik dazu. Es klingt einfach nach Industriemusik, die komplett ohne Liebe und Hingabe auf den Silberling gepresst wurde. Das wird besonders dadurch hervorgehoben, dass kein roter Faden in dem Album steckt. Die Songs sind zusammenhangslos aneinander gereiht und durcheinander im Stil gemischt. Hier kann kein Sänger auf der Welt seine eigene Note hinterlassen oder gar einen Style entwickeln. "I need you" oder auch "Dont cry these tears" sind Popsongs der übelsten Sorte und braucht einfach kein Mensch.

Es ist wieder der klassische Fall von Talent verheizen.
Lesen Sie weiter... ›
35 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Walker Boh am 27. Juni 2011
Format: Audio CD
Diese CD kann nur als schlechtes Beispiel dienen. Die Lieder sind unterirdisch schlecht produziert, teilweise klingt der Sound wie YouTube, als hätte jemand während der Sendung die Lieder mit minderwertigstem Gerät in der Halle mitgeschnitten. Das ganze Album klingt völlig übersteuert, die Instrumente dumpf und matschig. Es ist mir völlig unverständlich, wie man einem vielversprechenden Künstler das Debut dermaßen vergeigen kann. Der junge Mann sollte sich dringend von seinem Produzenten trennen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wendra am 26. Juli 2011
Format: Audio CD
Vorab:
Die DSDS-Show habe ich mir nicht angeguckt und wusste daher bisher auch nicht, wer dort nun Sieger geworden ist, und warum.
Das Album habe ich mir jetzt 2mal angehört, ich bin eher durch Zufall im Netz drüber gestolpert, habe erst die Lob- und Hasstiraden darüber gelesen und wollte mir dann möglichst objektiv eine eigene Meinung bilden. Wenn ein Produkt so polarisiert, dann geht es nicht um das Produkt selber, sondern es werden da irgendwelche Grabenkriege ausgetragen, die mir persönlich herzlich egal sind.

Ich höre extrem viel Musik, spiele selbst in einer Band (wenn auch nur hobbymäßig) und geb ziemlich viel Geld für Musik aus, querbeet durch die Genres, schwerpunktmäßig Alternative, Progressive, Metal, dazu Rock, Jazz und Electronica, ein bisschen Klassik und Singer/Songwriter-Zeugs, eher wenig Pop, hab aber trotzdem nix dagegen, über den Tellerrand zu schauen und vielleicht eine -hoffentlich angenehme- Überraschung zu erleben.

Mein Urteil zu diesem Album:
Sorry, aber das musste echt nicht sein.
Ein derart lieblos produziertes Album hab ich selten erlebt. Es steckt kein Schwerpunkt, kein Konzept, keine Idee dahinter; offensichtlich ging es hier nur darum, ein Album "vollzukriegen" und es zu verkaufen, solange der Hype anhält. Die Songs darauf scheinen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner der Zielgruppe und nach Format-Radio-Abspieltauglichkeit ausgewählt worden zu sein, Coversongs und das übliche Gedudel aus Bohlens Hit-Baukasten, leider alles total vernudelt.

Der Junge ist bestenfalls ein mittelmäßiger Sänger und das hört man trotz der Effekte, die fröhlich über die Lieder gekippt werden, leider deutlich heraus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von helmchen am 30. Juni 2011
Format: Audio CD
erstaunlich, dass es tatsächlich leute gíbt, die hier von musik sprechen.
abgesehen davon, dass herr lombardi ein unterirdisches englisch spricht/singt (deutsch ist allerdings auch nicht viel besser), ist das angebot von titeln auf diesem "DSDS-mitschnitt" einfach eine zumutung. billige produktion, sogar noch schlimmer als die jahre vorher.
diese cd würde ich keinem meiner "feinde" schenken.
hoffentlich wirds kein zweites album geben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Max M. am 6. Juli 2011
Format: MP3-Download
Mal im Ernst, das ist doch kein Album!
Die ganzen Lieder stammen aus den Castings/ Mottoshows.

Der Aufwand der betrieben wurde = 0
Aber hauptsache dafür 15€ verlangen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von clownbaby23 am 24. Juni 2011
Format: Audio CD
Dieses Album ist wirklich sehr, sehr enttäuschend. Es befinden sich hauptsächlich Cover Versionen und sehr schlechte (!) eigenständige Songs auf ihm. Das einzig akzeptable Lied, welches den einen Stern einbringt, ist das Duett mit Sarah Engels "I Need You".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mathias2406 am 23. Juni 2011
Format: Audio CD
Also ich habe mir mal die Hörproben angetan und muss sagen, dass ich noch nie solch schlechte Songs gehört habe. Angefangen, dass es wie schon bei der Debütsingle(Call my name = Marching On!) einige Plagiate sind. Außerdem leiert das ganze stark und ist mal wieder ein neuer Tiefpunkt deutscher Castingshows. Achja, Englisch scheint der werte Herr Lombardi nicht gehabt zu haben, die Aussprache mancher Textpassagen sind unterirdisch. Unterm Strich kann ich sagen, dass ich mein Geld lieber verschenken würde als für so etwas auszugeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Na da hat sich ja einer Mühe gegeben... 28 31.05.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden