newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Menge:1
Jackie Chan's Thunderbolt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jackie Chan's Thunderbolt
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jackie Chan's Thunderbolt

21 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 7,99
EUR 3,69 EUR 0,55
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 3,69 28 gebraucht ab EUR 0,55

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Jackie Chan's Thunderbolt
  • +
  • Mr. Nice Guy
  • +
  • Rumble in the Bronx
Gesamtpreis: EUR 52,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jackie Chan, Anita Yuen, Michael F. Wong, Thorsten Nickel, Chu Yuan
  • Künstler: Leonard Ho, Chua Lam, Gordon Chan, Chan Kwong-yan, Peter Cheung, Lam Kwok-wah, Chan Hing-kai, Wong Wing-Heng, Kwok Wai-chung, Tseng Tsiu-keung, Lau Hung-chuen, Kwan Chi-ching
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Surround)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 2.21:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 5. August 1999
  • Produktionsjahr: 1996
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RYQ5
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.732 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In aller Heimlichkeit testet Jackie mitten in der Nacht den unfallsicheren Rennwagen, den er zusammen mit dem Mitsubishi Team entwickelt hat. Doch sein Boss erfährt davon und feuert ihn. Enttäuscht kehrt Jackie nach Hongkong zurück. Dort finden zur Zeit illegale Autorennen statt, lebensgefährliche Crashrennen mit oft tödlichen Ausgang. Cougar, der Drahtzieher der kriminellen Rennmafia, wird von der Polizei schon lange gesucht. Mit Jackies Hilfe gelingt es ihnen, Cougar zu fassen. Aber dieser entwischt und schwört Rache. Sein erstes Ziel ist Jackies Familie. Als er dessen Schwester entführt, platzt Jackie der Kragen und er greift zur Selbstjustiz...

Amazon.de

Eigentlich hätte der kampfsporterfahrene Automechaniker Jackie aus Hongkong alle Hände voll damit zu tun, a) der beste Rennwagenfriseur der Kronkolonie zu sein und b) der attraktiven Tochter seines Werkstattchefs nachzusteigen. Doch dann taucht so unvermittelt wie bedrohlich der gewissenlose Gangster Cougar aus dem fernen Europa auf und vermasselt ihm beides gründlich. Mit dem ihm eigenen Instinkt erkennt der schwerkriminelle Adrenalinfreak den wesensverwandten Charakter in seinem Gegenüber und lässt von da an wenig unversucht, den widerstrebenden Jackie zu einem Mann-gegen-Mann-Duell auf vier Rädern zu bewegen. Als gutes Zureden und erpresserischer Druck wenig fruchten bzw. an des Einheimischen Handkanten abperlen, legt der Gangster härtere Bandagen an und lässt dessen Angebetete entführen. So trifft man sich denn doch noch zum Wagenrennen, angesiedelt vor der gutbesuchten Kulisse des Großen Preis von Japan.

Wer zu den Filmen des chinesischen Ausnahmeakrobaten und Buster-Keaton-Bewunderers Jackie Chan Ja sagt, tut dies selten, um eine geschliffen spannende Story erzählt zu bekommen, sondern hauptsächlich, um Stunts und Faustkämpfe en nature zu bewundern, die Hollywood, wenn überhaupt, so ähnlich nur im Computer reproduzieren könnte. In Thunderbolt ergänzt der Meister aller Kampfklassen sein obligates Repertoire um einige rasante Autoverfolgungsjagden, doch sind es erneut die in ihrem inszenatorischen Einfallsreichtum schwerlich überbietbaren Kung-Fu-Gefechte des Hauptakteurs, die alles andere verblassen lassen und damit ungewollt leider auch das mit großem Zinnober antrompetete Rennwagenfinale zum absoluten Anticlimax degradieren. Den geneigten Fan entschädigt ein unglaublich effektvoller Mittelteil, in welchem der Mann aus Gummi u.a. in nachgrade surreal anmutenden Bildern eine japanische Spielhalle dem Erdboden gleichmacht und sich dafür von Bösewichten mit Wohncontainern bewerfen lässt. --Thomas Abel -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Wilhelmi am 22. März 2002
Format: DVD Verifizierter Kauf
Thunderbolt ist kein typischer Chan Film. Jackie verzichtet fast völlig auf Slapstickeinlagen. Das tut dem Film jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil, gerade in der Krankenhausszene nach der Entführung seiner Nichten, zeigt Jackie das er mit einer Charakterdarstellung nicht überfordert ist. Negativ anzumerken wären eigentlich nur die Zeitraffer im Finalrennen, bzw. der Teil des Kampfes gegen die Yakuza in der Pachinko-Halle, welcher verfremdet wurde. Dadurch ging die Choreographie leider völlig den Bach runter.
Abschließend kann ich nur jeden Chan-Fan empfehlen, sich auf mal diesen Film anzusehen. Er zeigt einem völlig neue Seiten an Jackie. Für alle anderen: Naja Geschmackssache!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jojo1178 am 15. Januar 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Film möchte ich nichts sagen. Der ist Geschmackssache. Wie bei den meisten Filmen. Ich persönlich finde den Film sehr gut.

Ich bewerte hier die DVD "Thunderbolt" mit dem Barcode 4 006680 01680 1. Wie andere Fassungen sind, kann ich nicht beurteilen.

Das Cover ist ein Wendecover, stimmt aber mit der Abbildung von Amazon (Stand heute) nicht überein.

Aber zur DVD selbst möchte ich mich etwas auslassen. Die Bildqualität ist wirklich schlecht. Selbst meine alte Fernsehaufnahme, welche ich mir auf DVD überspielt habe, hat eine bessere Bildqualität. Das Bild ist total verpixelt / verrauscht. Das kann man nicht mit ansehen.

Der Ton ist ok, soweit ich das beurteilen kann.

Letztendlich muss ich sagen, dass es schade ums Geld ist, da selbst ein für mich guter Film und ein guter Ton nichts bringen, wenn das Bild absolut nichts taugt!! :-(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Kurzer Abriss der Handlung:
Hong Kong. Aufgrund gewisser Umstände [welche natürlich im Filmanfang kurz erläutert werden] kommt Jackie, als ehemaliger Mitsubishi Rennwagentechinker und Testfahrer, der Polizei dort gerde Recht, da ein amerikanischer Rennenfahrer namens Cougar dort aktuell die Stadt mit seiner illigalen Rennmafia in Atem hält. Mit Jackies Hilfe gelingt es ihnen dann aber, diesen zu fassen. Allerdings kommt bei der Befreiung von jenem Verbrecher, dessen Freundin ums Leben, vorrauf Cougar Rache schwört, welche er in der From umsetzt, dass er Jackies Heim zerstört und seine Schwestern entführt. Die einzige Möglichkeit, welche er Jackie gibt, diese zurückzubekommen ist, dass die Beiden ein Rennen fahren. Natürlich versucht Jackie diese vorher zu befreien...

Pro:
- Handlungsmäßig ist es mal erfrischend, einen Jackie zu sehen, der nicht in erster Linie
kämpfend sich durch die Story bewegt, sondern eben auch als Rennfahrer.
- Immerhin ist es tol,l dass es diesen Film überhaupt auf DVD gibt, in deutsch, und somit dann
zugelich in der [momentan] besten Qualität und ungeschnitten. Denn dies ist (so finde ich)
nicht selbstverständlich, da es eher ein Streifen aus der Geheimtippecke ist.
- Für alle Nippon-Racer-Fans: Man bekommt sehr viele gute alte Wagen zu gesicht, mit welchen in
dieser Geschichte agiert wird (z.B.: Mitsubishi Evo III, GTO bzw. GT3000 [wie er hier zu
Lande genannt wird] sowie den Prototypen HSR Concept Car; desweitern div. Nissan Skyline,
Toyota MR2, usw.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. L. am 31. März 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Plot: Ein Autorennfanatiker, der sich selbst als den besten sieht, fordert Jackie zum Rennduell heraus. Erst als Jackies Schwestern von diesem entführt werden, willigt er ein. Nebenbei gibt es noch eine Liebesgeschichte, die recht überzeugen kann.
Diesen Film kann man mit zu Jackie Chans gelungenen Streifen zählen. Die Story ist wie üblich, eigentlich nur Mittel zum Zweck, aber dennoch ausgiebiger als man von Jackie Chan gewohnt ist. Es gibt sehr schön inszenierte Szenen, z.B. das Rennen durch das nächtliche Hongkong oder der Schlagabtausch in der Spielhalle. Die Liebesgeschichte überzeugt voll und ganz. Die Kampfszenen sind exzellent choreographiert und wirklich sehenswert, wobei so manche Sequenz weniger Kameraeinstellungen hätte vertragen können.
Trotz der positiven Kritik, gibt es bei diesem Streifen auch Mängel. Bei Jackie-Chan-Filmen ist man die klischeehafte Darstellung, der Widersacher ja gewöhnt. Zum Beispiel deren westliches Aussehen, null Gefühl gegenüber Mitmenschen und, das ans Auto binden, eines Verräters, der dann von Bottrop bis nach Kirchhellen geschleift wird. Aber was man nicht gewöhnt ist, ist die lahme Inszenierung gewisser Szenen. Damit spreche ist das finale Rennen an. Da den Akteuren, wegen der Sicherheit, es leider untersagt war, die Rennszenen in brauchbarer Geschwindigkeit abzudrehen, heizten die Teilnehmer mit bescheidenem Tempo über die Rennstrecke. Somit mußten die Aufnahmen, nachträglich im Studio per Zeitraffer, wieder an Geschwindigkeit gewinnen. Und das sieht man meist auch. Es gibt Szenen, in denen man nur noch darauf wartet, daß man den Knall der Schallmauer hört und die Teilnehmer mit Lichtgeschwindigkeit aus der Kurve in Richtung Unendlichkeit fliegen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen