1 neu ab EUR 25,55

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,25 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

JONI MITCHELL - Shadows And Light


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 25,55

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joni Mitchell, Jaco Pastorius, Pat Metheny
  • Format: Closed-captioned, Dolby, Surround Sound
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (PCM Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Starlight
  • Erscheinungstermin: 2. Juli 2010
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 73 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003LR4QS6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.871 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Joni Mitchell an sich wäre schon eine Offenbarung. Diese Konzert Live At The Santa Barbara County Bowl aufgenommenim September 1979 präsentiert dem Zusachauer darüber hinaus noch eine Backing-Band auf Weltniveau. Der Bass-GottJACO PASTORIUS brilliert auf dieser DVD mit seinem unvergleichlichen Bassspiel, Superstar PAT METHENY an der Gitarre beeindruckt ebenfalls mit seinem einzigartigen Stil, dazu noch Michael Brecker am Saxophon u.v.m.Ein beeindruckendes Dokument! Tracklisting: 01. In France They Kiss On The Main Street 02. Edith And The King Pin03. Coyote04. Free Man In Paris05. Goodbye Pork Pie Head06. Jaco´s Solo07. Hejira08. Black Crow09. Furry Sings The Blues10. Raised On Robbery11. Why Do Fools Fall In Love12. Shadow And Light

Amazon.de

Dieser einstündige Konzertmitschnitt aus dem Jahr 1979, der ein Vierteljahrhundert später nun auf DVD erhältlich ist, hat nur wenig von seiner Faszination verloren - vorausgesetzt man mag von Joni Mitchell nicht nur die frühen Hits. Shadows And Light konzentriert sich hauptsächlich auf ihre oft als etwas "problematisch" empfundenen Alben der späten Siebziger wie The Hissing of Summer Lawns und Hejira. Gerade die Jazz-Lastigkeit dieser Songs macht diesen Auftritt jedoch zu etwas Besonderem, denn Jonis Begleitband setzte sich aus jungen Musikern zusammen, die heute allesamt zu den großen Namen des Jazz zählen: Pat Metheny (Gitarre), Jaco Pastorius (Bass), Lyle Mais (Keyboard), Michael Brecker (Saxofon) und Don Alias (Schlagzeug). Dazu wird sie noch von der A-Cappella-Gruppe The Persuasions auf einigen Songs unterstützt.

Joni Mitchell führte selbst Regie und durchsetzte die Live-Aufnahmen mit Filmclips z.B. von James Dean. Dies lockert das etwas mit angezogener Handbremse beginnende Konzert angenehm auf, wird jedoch unwichtig, als sich die Magie des Abends zu entfalten beginnt. Mit einer Mischung aus poetischen Momenten und musikalischem Anspruch, etwa bei "Goodbye Pork Pie Hat" oder "Amelia", zieht die Künstlerin ihr Publikum im County Bowl in Kalifornien in den Bann. Dazu liefern die Soloeinlagen der hervorragenden Musiker, allen voran der mehrminütige Einzelauftritt des Weather-Report-Bassisten Jaco Pastorius, zusätzliche Höhepunkte. --Albrecht Volk -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R.R. am 1. Oktober 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wenn je Folkpop und Jazz zusammengingen, dann bei diesem Konzert. Denn erst mit dem Jazz kommt die unglaubliche Beweglichkeit und Präzision von Mitchells Stimme voll zur Geltung. Ich kenne keine faszinierendere Version von "Good bye pork pie hat" oder "Dry Cleaner from De Moines", denn im Gegensatz zu mancher Jazzsängerin erlaubt sich Joni keine stimmliche Kraftmeierei und (zum Glück) kein Scat-Gesang. Ihr Gebiet sind feinste Nuancierungen und die Leichtigkeit, mit der sie fremde und eigene Melodien in allen Registern beherrscht. Die Dame hat einfach Geschmack (übrigens auch - für damalige Verhältnisse - bei ihrer Kleidung...).
Über die Begleitband muss man nicht viel sagen, wohl aber über den Gastauftritt der Pursuations, der "Why do Fools fall in love" zu einem höchst erbaulichen unbd "Shadows and Light" zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
Die optische Umsetzung, mit den Schwarz-weiß-Bildern aus Jonis imaginierter Kindheit, wirkt auf meinem Fernseher nicht so richtig, es fehlt die Bindung - sie stört aber auch nicht.
Alles in allem ein fantastisches Dokument einer Künstlerin auf - auch wenns abgedroschen klingt - dem Zenit ihres Könnens.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Didius Falco am 9. November 2004
Format: DVD
Lange ersehnt und vielfach bei Warner angefragt und immer nur vorraussichtliche VÖ als Antwort bekommen.
Jetzt gibt es die DVD zum Album, das mich 20 Jahre begleitet und begeistert hat.
Leider ist nicht das ganze Konzert auf der DVD zu sehen und warum einige Stücke fehlen, ist mir unerklärlich.
Auf der CD Version des Albums fehlten im Vergleich zum Vinyl-Album (das sind diese schwarzen Scheiben, für die man einen Plattenspieler braucht) ebenfalls Stücke, allerdings wieder andere als auf der DVD. Seltsam...
Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Filmsequenzen während des Konzertes, die für mich mehr oder weniger unmotiviert eingeblendet werden.
Ich hätte viel lieber das Konzert pur und direkt erlebt, ohne irgendwelche "künstlerische" Nachbearbeitung, die aber sogar sehr wahrscheinlich von Joni Mitchell selbst zu vertreten ist. Naja, nicht wirklich mein Geschmack.
Der Sound ist leider nicht so richtig 5.1 Surround und hier und da knarzt es auch aus dem einen oder anderen Surround Speaker.
Etwas Bonusmaterial über das Konzert hinaus ausser den recht bescheidenen Tourfotos wäre meiner Meinung nach angebracht gewesen. Ein paar Interviews mit Joni, Pat Metheny und Michael Brecker z.B. Schliesslich handelt es sich um eine Band aus absoluten Grössen des Jazz.
Auch etwas Biographisches (vielleicht auch über den viel zu früh verstorbenen Bassisten Jaco Pastorius, der vielleicht sogar der genialste E-Bassist überhaupt war und der mit seiner Band Weather Report mit Wayne Shorter und Joe Zawinul Jazz-Geschichte geschrieben hat )
Trotz dieser Kritikpunkt 4 Sterne, weil diese DVD einfach ein Muss ist und ich so viele Jahre darauf gewartet hab, dieses Konzert nicht nur hören sondern auch sehen zu können.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kokomiko am 18. Dezember 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das Konzert und die Musik sind großartig. Für alle Joni Mitchell Liebhaber ein Muss. Aber Achtung! Die Bildqualität liegt bei dieser Ausgabe auf VHS Niveau. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das nur an dieser Ausgabe liegt oder ob es das Material wirklich nicht in besserer Qualität gibt, aber das kann ich mir kaum vorstellen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das DVD-Album Shadows and Light von Joni Mitchell stellt einen Wendepunkt in der musikalischen Entwicklung der Singer-/Songwriterin Joni Mitchell vom country-geprägtem Stil zum JazzRock dar. U.a. Pat Metheny, Jaco Pastorius, Michael Brecker, Wayne Shorter und Don Alias sind beteiligt. Alles Spitzenmusiker. Das Konzert ist auch auf Vinyl oder als CD erhältlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen