Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

JBL Northridge E 80 3-Wege Stand-Lautsprecher (1 Stück) Kirsche

von JBL

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 3-Wege Standlautsprecher mit Doppel Bass
  • hoch belastbar bis 400 Watt
  • magnetisch abgeschirmt
  • Technik aus den legendären JBL Studio Monitoren
  • vergoldete Bi-Wiring Anschlußterminals
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber Lautsprecher & Heimkino:
    Hier bekommen Sie Antworten bei Fragen rund um Lautsprecher & Heimkino. Jetzt informieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 21,3 x 92,7 x 34,3 cm ; 19 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 22 Kg
  • Modellnummer: E80CH
  • ASIN: B00080ZSLI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. März 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Kristallklare Höhen, ausgeglichene Mitten und tiefer Bass – präzise ausgeprägt und verzerrungsfrei. Die Lautsprecher der E-Serie lassen die Atmosphäre eines Live-Konzertes in Ihren eigenen 4 Wänden lebendig werden. Und als Heimkino-Anlage werden diese Lautsprecher selbst Audio-Profis beeindrucken. Die bewährte Technologie aus den JBL Pro Studiomonitoren verhilft diesem System zu unglaublichen Leistungsdaten.

Die JBL E 80 besticht durch satten Klang und Spaß bei allen Musikstilrichtungen oder als Hauptlautsprecher im Heimkino. Dabei ist sie mit nur knapp 21 cm Breite auch noch eine schicke Erscheinung. Und an der Ausstattung ist nicht gespart: hartvergoldete Bi-Wiring Anschlussklemmen, magnetische Abschirmung, EOS-Waveguide, PolyPlas Beschichtung des Mittel- und der Tieftöner und Titan-Laminat im Hochtonbereich setzen Qualitätsstandards in dieser Preisklasse. Und was haben Sie davon: Geniessen Sie entspannt die Atmosphäre eines Live-Konzertes.
Gehäuseausführung Kirsche, Frontabdeckung: anthrazit


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

92 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Oktober 2004
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Gegegen diese Boxen klingen die wesentlich teureren Canton LE 109 und andere, dünn und flach. Für diejenigen, die einen guten Wirkungsgrad schätzen und ein ausgewogenes Klangbild bei jeder
Lautstärke, ist die JBL E80 genau richtig. Man kan es auch richtig 'krachen'lassen ohne jede Überforderung der Boxen.
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar.
Hervorzuheben ist die ansonsten kaum vorhandene Eigenschaft sowohl im HIFI wie auch im Dolby-Bereich gute Leistungen zu bringen. Die JBL E80 läst sich wie die gesamte JBL-Northridge Serie mit passenden zusätzlichen Lautsprechern ( Center, SUB, und Rear)zu einer optimalen Surroundanlage ausbauen. Wobei JBL darauf achtet, das entsprechen der THX - Norm alle Lautsprecherboxen ('Bassfähig')sind.
Nichts ist schlimmer als Billigsysteme die pratisch aus Center-,
Front- und Rearboxen nur Höhen liefern können und den mitteren Freqenzbereich nur aus einem 'hochgezogenen' Subwoofer. Kleiner Tipp: aus diesem Grund lässt sich bei vielen Anlagen der Standort des SUB deutlich 'heraus hören'.-
Qualität hat seinen Preis, bleit aber bei Amazon fast immer gegenüber anderen Wettbewerbern im günen Kostenbereich.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Fritz am 24. Januar 2008
Farbe: schwarz
Der Klang ist JBL-typisch, heißt: klare Höhen, sehr saubere Mitten und ein abgrundtiefer Bass (ich frage mich, an welchem Receiver/Stereo-Verstärker einer meiner Vorredner die Boxen angeschlossen hat).
Ich betreibe die Boxen an einem Panasonic SA-XR55 und bin rundum glücklich, bis auf eine Kleinigkeit:
Sobald man die Lautstärke aufdreht, fangen die Abdeckungen an zu klappern (habe noch nicht herausgefunden woran es liegt) ... aber ohne die Dinger sind die Teile eh hübscher:)

Zu diesem Preis kann ich die boxen nur jedem empfehlen, der einfach gern Musik hört und sehr auf sein Budget achten muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karl Elias Schlessmann am 16. März 2009
Farbe: kirsche
Also es gibt viele Hörtests für Lautsprecher. Diese waren für mich nicht ausschlaggebend. Diese hier habe ich mir gekauft, ohne sie vorher gehört zu haben! Welch ein faux-pas höre ich schon Kritiker sagen. Ausschlaggebend war meine bisherige Erfahrung mit JBL und der derzeit günstige Preis für dieses Modell.

Auffallend ist doch auch, dass etwa Stiftung Warentest schon zu völlig anderen Ergebnissen als etablierte Fachzeitschriften gekommen ist. Für mich bestätigte sich immer der in Warentest getroffene Höreindruck. Dass die Box nicht zu der absoluten Spitze gehört, kann ich bei dem derzeitigen Preis verschmerzen, zumal ich weiß, dass kein Klangwandler seine Aufgabe perfekt erledigt und das menschliche Ohr Unterschiede - wenn überhaupt - nur im direkten Vergleich feststellen kann. Werden wirklich alle Hörtests im Blindtest durchgeführt, frage ich mich öfter, vor allem wenn ich an eine Box denke, die ich vor 30 Jahren erwarb, für etwa 220DM das Paar. Diese wurde damals besser bewertet als Boxenpaare die weit über 2000 DM kosteten. Ich hatte den Kauf dieser Box nie bereut - auf Parties und bei anspruchsvoller Jazz-Musik. Die Fachzeitschriften empörten sich damals über diese Bewertung. Aber ist es nicht der Blindtest, der entscheidend sein sollte. So ist es doch auch beim Kaffee. Im Blindtest sind es erstaunlicherweise oft nicht die teuersten Marken die Höchstpunktzahlen holen! Wie viele haben sich da schon getäuscht! Wohlgemerkt, es geht hier nicht um absolute Billigboxen mit billigsten Chassis!

Warentest bezeichnet den Baß als etwas voluminös. Ich meine, er ist deutlich präsent unter Verwendung des Digitaleinganges am AV-Receiver (ca. 1200 Euro).
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edelstein am 28. Januar 2010
Farbe: kirsche Verifizierter Kauf
Die JBL Northridge E 80 ist vermutlich schon eine gute Box, trifft aber leider nicht ganz meinen Geschmack. Nach der superschnellen Lieferung von Amazon hatte ich sie neben meinen alten Orbid-Sound-Boxen angeschlossen, und konnte sie so direkt im Vergleich hören. Obwohl meine alten Boxen leicht defekt sind, klangen diese trotzdem wesentlich brillanter, klarer und räumlicher.
Die JBL klangen für meine Ohren dumpfer und verwaschener, die Musik erscheint viel weiter weg, Bässe sind zwar gut und kräftig, aber insgesamt hat mir das Klangbild eben nicht gefallen. Habe deshalb die Boxen zurückgeschickt. Ich war enttäuscht weil ich wegen der vielen guten Rezensionen mehr erwartet hatte. Boxen sind eben Geschmackssache!
Trotzdem drei Sterne, weil das Preis-Leistungsverhältnis für diejenigen die so ein Klangbild mögen stimmt.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Huber Norbert am 29. Mai 2008
Farbe: buche
Zugegeben, ein direkter Vergleich ist nicht möglich. Ich bin (war) von der 901 total begeistert, leider haben sich die Sicken aufgelöst und die neue Wohnzimmereinrichtung gestattet keine "artgerechte" Aufstellung der 901. Also begann die Suche nach einem neuen Wandler, der sich entsprechend ins Ambiente einfügt.
Ich habe jetzt die JBL E80 nun sehr ausgiebig getestet (auch ausgemessen) und kann ein sehr großes Lob aussprechen!
Der Frequenzgang (Wohnraum bezogen) ist außergewöhnlich linear!
Der Tiefbass ist spürbar und "staubtrocken"! Generell hören sich alle gekannten Tonträger regelrecht neu an. Auch der Wirkungsgrad ist sehr gut! Die Elektronik (Phase Linear u. Pioneer A9) ist zwar in die Jahre gekommen, aber in Kombination mit der E80 unglaublich gut!
Verglichen mit der BOSE 901, würde ich folgendes sagen: Die JBL ist viel "geradliniger", hat mehr Transparenz und ist einfach neutraler.
Der Wirkungsgrad ist etwa gleich - und das ist nicht schlecht!
Für diesen Preis gibt es unter Garantie nichts Vergleichbares (übrigens: die aktuelle 901 würde deutlich mehr kosten!)- viel Vergnügen beim Hören.
E-Mail: norbert.huber@telekom.at
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen