oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
J.S. Bach: Cantatas for the 9th Sunday after Trinity
 
Größeres Bild
 

J.S. Bach: Cantatas for the 9th Sunday after Trinity

7. November 2000 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:45
30
2
2:24
30
3
3:01
30
4
5:51
30
5
2:33
30
6
4:21
30
7
3:10
30
8
1:52
30
9
3:20
30
10
1:37
30
11
3:04
30
12
1:53
30
13
2:09
30
14
1:01
30
15
6:32
30
16
0:55
30
17
6:40
30
18
1:44
30
19
5:17
30
20
2:11


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 7. November 2000
  • Erscheinungstermin: 7. November 2000
  • Label: Archiv Produktion
  • Copyright: (C) 2000 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:02:20
  • Genres:
  • ASIN: B001SSMYS4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.911 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Arnold TOP 500 REZENSENT auf 4. Oktober 2010
Format: Audio CD
Als John Eliot Gardiner sich mit dem Gedanken trug, sämtliche Kirchenkantaten von Johann Sebastian Bach aufzunehmen, streikte die Deutsche Grammophon, woraufhin er sein eigenes Label "Soli Deo Gloria" gründete. Einige Kantaten jedoch erschienen auch bei der Archiv Produktion. Diese Kantaten wurden über mehrere Jahre in verschiedenen europäischen Kirchen jeweils am (Sonn)Tag ihrer Bestimmung aufgeführt. Die vorliegende CD, die drei Kantaten für den neunten Sonntag nach Trinitatis vereint, welche sich allesamt mit dem Missverhältnis zwischen irdischen und himmlischen Gütern befassen, wurde 2000 im Duomo di San Nicolò in Meran im Rahmen einer Liveaufnahme erstellt.

Da Bach am Leipziger Hof von Zeit zu Zeit miterleben musste, wie seine Vorgesetzten ihre Vormachtstellung dafür missbrauchten, um irdischem Tand zu huldigen und denselben zu mehren, war es ihm besonders wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, wie nichtig doch die menschlichen Güter sind und wie sehr ein jeder bei Gott in der Schuld steht. Die Kantate BWV 94 "Was frag ich nach der Welt" beschäftigt sich eingehend mit diesem Problem. Bach verleiht diesem Werk besonderes Gewicht dadurch, dass er jeder Solosingstimme eine eigene Arie zukommen lässt. Den anfänglichen Choral lässt er zum Abschluss der Kantate wiederholen.
Wie immer kann Gardiner auf erstklassige Solisten und den vielleicht besten Chor weltweit, The Monteverdi Choir, zurückgreifen. Der Chor korrespondiert mit den Solisten comme il faut, der Text ist stets gut verständlich und auch der Vorwurf, Gardiner verwende tendenziell zu große Chöre, kann mit dieser Glanzleistung einer - rein musikalisch betrachtet - weniger zwingenden Bachkantate entkräftet werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden