Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
J.a.C. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,75
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: GMFT
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • J.a.C.
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

J.a.C.

5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 14,74 12 gebraucht ab EUR 7,28 1 Sammlerstück(e) ab EUR 15,01

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

J.a.C. + No Hassle
Preis für beide: EUR 43,03

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2005)
  • Erscheinungsdatum: 6. Juni 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Studio K7 (Indigo)
  • ASIN: B0007Q6S3U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.317 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Vaterwerden ist ein Ereignis, dass das Leben jedes Mannes auf den Kopf stellt. Das ist auch der Grund, warum die Anfangsbuchstaben dreier männliche Vornamen den Titel des vierten Tosca-Albums zieren: Es sind die Namen der Söhne der beiden Wiener Produzenten Rupert Huber und Richard Dorfmeister. In der Zeit zwischen der Veröffentlichung des letzten Tosca-Albums „Dehli 9“ und dem neuen Werk sind beide Väter geworden. Und da alle bisherigen Tosca-Alben immer auch ein biografischen Bezug hatten, gaben die Geburten ihrer Söhne Joshua, Arthur und Conrad den naturgemäß besten Anlass für eine Album-Widmung. „J.A.C.“ ist allerdings keine Music For Babies. Sondern natürlich erstmal: Music For Ladies. „J.A.C.“ ist darüber hinaus aber vor allem ein Album, das vielleicht die bisher konsequenteste Ausformulierung des heiter-melancholischen Tosca-Sounds darstellt. Die Melodien beflügeln, die Grooves sind funky und leicht, das Stilspektrum der Stücke breitgefächert. Das Album atmet den charakteristischen Sound von Tosca, und doch ist es von völliger Absichtslosigkeit und einer neuen Lust am Ursprünglichen geprägt. Doch ein mindestens genauso wichtiger Einfluss, neben dem Vaterwerden, bei der Entstehungsgeschichte von „J.A.C.“ ist das zunehmende „Bandwerden“ von Tosca. Denn 2003 und 2004 spielte man das erste Mal live als Band: Huber und Dorfmeister an Sampler, Klavier und Gitarre, unterstützt von einem Schlagzeuger, einem Bassisten und Percussions. Und an den Mikros glänzten Earl Zinger, Farda P und Graf Hadik. Neue Stimmen gibt es auf „J.A.C.“ auch zu hören: Die ägyptisch-französische Sängerin Samia Farah aus Paris singt mit ihrer an Billie Holiday gemahnenden Stimme das wunderbare „Heidi Brühl“, und Chris Eckman, Sänger der Seattle-Band The Walkabouts singt „John Lee Huber“: Ein Stück, für das Eckman einen John Lee Hooker-Song auf Rupert Huber paraphrasierte, der für dieses Stück selbst in die Saiten griff. Daneben hört man – wie auch schon auf! Dehli 9 – den ehemaligen Rockers Hi-Fi-MC Farda P, London´s Earl Zinger und die Rock-Legende Graf Hadik, der seinen Gesangspart für Tosca aufnahm, als er gerade von einer zweimonatigen Wüstensafari nach Wien zurückkehrte. Kurzum: „J.A.C.“ ist ein herrliches Tosca-Album geworden. Und es wird sicherlich eines der großen Alben des 2005er-Sommers werden.

Amazon.de

Das muss ja ein Wonneproppen-Nachwuchs sein, den Richard Dorfmeister und Rupert Huber da gezeugt haben. Joshua, Arthur und Conrad, Namensgeber des vierten Tosca-Albums J.A.C., sind also keine Brüllkinder. Aber ihre Daddys gehören ja auch nicht zu Gruppe lärmender Musiker, die Drogen jeglicher Art nicht abgeneigt sind - um hier mal ein Cliché des Rock & Roll an den Haaren herbei zu ziehen. Aber Rock ist ein echtes Problem für die Elektronik-, TripHop- und Chill-Out-Szene geworden. Die dreht sich ein wenig um sich selbst und findet keine Ausgänge, während die Gitarre mit frischen neuen Bands aus USA und England verlorene Räume zurückeroberte. Zumindest aber verteidigen Tosca mit J.A.C, verpackt in ein aufwändiges, sehr schönes und downloadfeindliches Ledercover, ihr Terrain. Das Downbeat-Duo arbeitet wohl auch wegen der neuen Aufgaben als Vater sehr konzentriert, weil Zeit eine neue Bedeutung bekommen hat. Anderseits sind die beiden aus der Isolation des Studios in eine spielerische Welt geholt worden. Einflüsse, mit denen Dorfmeister & Rupert nicht haussieren gehen, die J.A.C. aber zum vielleicht besten Tosca-Album gemacht haben. --Sven Niechziol

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Tabel VINE-PRODUKTTESTER am 20. August 2005
Format: Audio CD
Das österreichische Duo meldet sich mit dem neusten Werk "J.A.C." zurück und verwöhnt den geneigten Hörer mit 12 wunderbar arrangierten Songs. Stilistisch bewegt sich das Album zwischen Ambient, House, Funk und ein bisschen Pop. Die Gastvocals kommen unter anderem von Earl Zinger, Samia Farah, Chris Eckmann, etc. Hervorzuhebende Songs sind das groovig treibende "Pyjama", das verträumte "Züri" (allein dieser Song hat den Kauf für mich schon gerechtfertigt) oder das funkige "Damentag".
Fazit: Eigenwillige Songnamen, aber hervorragende Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Juni 2005
Format: Audio CD
Wenn sich Dr. Richard und Rupert Huber zum musizieren treffen, kommt eigentlich immer ein geniales Werk unter dem Namen Tosca heraus. Im Falle von JAC ist dies auch so, wenngleich sich mir die CD momentan noch nicht wirklich geöffnet hat. An die Granatenalben Suzuki und Dheli 9 reicht JAC meiner Meinung nach nicht ran.
Es gibt ein paar unfehlbare Highlights, so z.B. der Opener "Rondo Ocapricio" oder "Damentag". Die restlichen Tracks sind nett, aber nicht herausragendes (ich denke da zum Beispiel an "Every day, Every Night" oder "Me and Yoko Ono" auf Dheli9). Dennoch ist JAC auf jeden Fall ein potentieller Begleiter auf relaxte Grillsessions am See.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wenn sich Dr. Richard und Rupert Huber zum musizieren treffen, so kommt zumeist geniales dabei raus. So auch in dem Fall von J.a.C.. Mit dem genialen Werk des Duos übertreffen sich mal wieder selber. Zwar anders als Dheli 9 oder Suzuki, aber dafür mit eigenen Highlights wie "Rondo Ocapricio", "Naschkatze" und auch "Damentag". Die anderen Tracks sind natürlich auch sehr gelungen. Es lohnt sich immer wieder bei Tosca rein zu hören.

Wer dachte das Lounge tot ist, wird mit diesem Album vom Gegenteil überzeugt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von max mondamin am 3. September 2008
Format: Audio CD
Tolle Platte von der Vorzeige-Gruppe des Austria-Downbeat Tosca, Dem Dorfmeister-Huber Projekt, die von Zeit zu Zeit immer wieder absolute Muß-Werke im Downbeat Bereich raushauen.Fluffiges Werk mit verschiedenen Gastbeiträgen,u.a. Chris Eckman -perfekte Fahrstuhlmusik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Juni 2005
Format: Audio CD
Wenn sich Dr. Richard und Rupert Huber zum musizieren treffen, so kommt zumeist geniales dabei raus. So auch in diesem Fall. Das neue Werk ist zumindest genial. Wiederum anders motiviert und arrangiert als Dheli 9 oder Suzuki zuvor. Highlights sind aus meiner Sicht "Rondo Ocapricio", "Damentag" und "Naschkatze". Aber auch alle anderen Tracks sind überaus gelungen, nur vielleicht nicht gleich zugänglich beim ersten Mal anhören. Die CD ist auf jeden Fall einer der potentiellen Kandidaten, auf die relaxten Grillsessions am See mitgenommen zu werden. Auf jeden Fall reinhören!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden