Jägerin des Zwielichts: Ein Anita Blake Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 7,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Jägerin des Zwielichts: Ein Anita Blake Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jägerin des Zwielichts: Ein Anita Blake Roman [Taschenbuch]

Laurell K. Hamilton
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

20. Mai 2011
Anita Blake ist Vampirjägerin, und eigentlich hat sie immer alles unter Kontrolle. Alles, außer ihren eigenen Gefühlen. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Geliebten: dem Vampir Jean-Claude und Richard, dem Anführer der Werwölfe. Seit langer Zeit hat sie beide gemieden, doch dann wird ein Treffen unausweichlich. Als zwei Werleoparden, die unter ihrem Schutz stehen, entführt werden, muss Anita ihre Kräfte mit denen von Jean-Claude und Richard vereinen. Nur dann wird sie stark genug sein, um sie zu retten. Doch wie hoch ist der Preis dafür?


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2011 (20. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404160541
  • ISBN-13: 978-3404160549
  • Originaltitel: Narcissus in Chains
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 245.601 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Typisch Anita Blake, aber.... 24. Mai 2011
Von D. Hrabal
Format:Taschenbuch
Leider kann ich dem Buch keine 5 Steren geben, wie ich es bei allen anderen Büchern getan habe.
Das liegt teilweise an dem Buch aber teilweise auch an der wirklich grauenhaften Übersetzung. Einige Sätze ergeben keinen Sinn da Wörter ausgelassen wurden, aber am schlimmsten finde ich die Vertauschung der Namen! Sowas darf nicht vorkommen!

In dem Buch selbst fehlen Kampfszenen.
Man bekommt einen guten Einblick in Anitas momentane Gefühlswelt und obwohl es nie langweilig wird, wartet man drauf, dass endlich was passiert und grade dann wenn man es vor Anspannung nicht mehr aushält ist das Buch zuende!

Ich kann verstehen, dass der Verlag und auch die Autorin damit Geld verdienen wollen aber warum lässt man die Fangemeinde dann bis Oktober warten?!?!
Glücklicherweise habe ich die Bücher auch auf englisch und kann weiterlesen. Das kann ich nur jedem empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen die Entäuschung des Jahres 2. Juli 2011
Von cordu
Format:Taschenbuch
Erst mal möchte ich mich meinen Vorgängern anschließen, ich habe ca. 380 Seiten gewartet das die Handlung endlich mal weitergeht und dann, wenn es gerade so aussieht als hätte Anita mal eine Sexpause und es wird endlich spannend, ist das Buch fertig und ich muß bis Oktober warten, das ist schon nahezu unzumutbar.
Zum Inhalt: Ich habe mich so auf das Buch gefreut, und extra gewartet bis ich Urlaub habe, damit ich es in Ruhe in einem Rutsch lesen kann und dann so eine maßlose Enttäuschung. Wie gesagt, so gut wie keine Handlung, nur ständig diese Pseudo-Erotik, mal ehrlich, ich weiß nicht was daran erotisch sein soll wenn Anita dazu Lust verspürt Nathaniel an den Hoden rumzuknabbern (hat Laurell K. Hamilton zuviel Dschungel-Camp geguckt?) und da er ja auf dem Bauch lag frage ich mich, wo war ihre Nase in dem Moment? Also nee,Erotik ist was anderes, da waren ja die Bis(s) Romane erotischer.
Falls das nächste Buch nicht wieder besser wird, muß ich mir leider eine neue Lieblingsbuchserie suchen.
Ich will die alte Anita Blake wieder mit ihrem Sarkasmus und ihrer Sturheit.
Zum Thema Jugendschutz muß ich mich mal kurz über meine Vorgänger wundern, klar ist das nicht unbedingt ein Buch für Teenager, aber waren das denn die vorherigen Bände? Wo gehäutete, lebende Körper oder Leichen mit zur Hälfte fehlenden Gesichtern gefunden wurden, ganz zu schweigen von Anitas Hemmungslosigkeit was das Töten angeht. Sollten Kinder etwa alles über skrupellose Gewalt lesen dürfen aber nackte Haut ist tabu??????
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M.v.H.
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Kein Vergleich zu den anderen Bänden, in denen die echte Anita Blake, Totenbeschwörerin und gelegentliche Beraterin der Polizei sowie Vampirhänkerin ihre Fälle mit einer ordentlichen Portion schwarzen Humors und (ich musste echt lachen) und einer erfrischenden Sturheit gelöst hat.
In denen die echte Anita Blake auf die Fresse bekam, weil sie nen dummen Spruch auf den Lippen hatte, sich das Blut vom Kinn wischte und noch einen draufsetzte ... und sie noch ma aufs Maul kriegte, sich aber nicht aufhalten lies. In denen ihre Rolle als Totenbeschwörerin noch vorherrschend war.
Und im vorliegenden Band? Anita hat sich zu einer Sexbesessenen, von Selbsthass zerfressenen, mit lächerlich übertrieben vielen Superkräften ausgestatteten Soziopathin entwickelt. Oder besser, ist von Frau Hamilton so entwickelt worden.
Egal wo unsere Anita auch hingeht, die Männerherzen fliegen ihr nur so zu, und wenn es nicht die Männerherzen sind, dann sind es ihre ' unteren Körperpartien (Ich wollt ja jetzt nicht Schwanz sagen, das gehört ja auch nicht hierher).
Am Anfang versprach es ja spannend zu werden: Irgendjemand Neues ist in der Stadt und holt sich zwei von Anitas Leoparden, während sie mit ihrer besten Freundin essen geht, um Anita ans Bein zu pin... urinieren.
An sich auch nicht neu. War im laufe der Reihe schon ein, zwei mal vorgekommen. Aber WAS die Neuen waren klang interessant. Anita nimmt die Herausforderung natürlich an, mit ihren ach so großen Superkräften. Allerdings bekommt sie den Boss, Clanführer oder was auch immer nicht zu sehen, von dem eindeutig gesprochen wurde.
Was mich hoffen lässt, genau dem selbigen im zweiten Teil des vom Verlag geteilten Buch anzutreffen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anita? Wo bistDu? 7. August 2011
Von Lilalotta
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin ein Riesengroßer Fan von Anita Blake. Ich liebe ihren schwarzen Humor und ihre Schlagfertigkeit. Sie ist ebenso Schiesswütig wie verletzlich(um nur die Stoffpinguine im Bett zu nennen). Ich habe mir dieses Buch extra für den Urlaub aufgehoben um es richtig geniessen zu können.........Ich mußte nachschauen ob da nicht einer den Einband mit einem anderen Buch vertauscht hat. Hallo Anita Blake?,Hallo Spannung?...Wo seit ihr??? Das Buch ist langweilig und ich war froh als ich es fertig gelesen hatte. Selbst die Sexszenen lassen ein Fremdschämgefühl aufkommen welches mir in den vorherigen Büchern nie aufgekommen ist. Wenn das in Zukunft so weitergeht muss ich mich leider von Anita Verabschieden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhafte Übersetzung 22. Mai 2011
Von BlueTarga
Format:Taschenbuch
Das ist mit Abstand die schlechteste Übersetzung, die ich je gelesen habe!!!!! Von verwechselten Namen über ausgelassene Wörter, bis hin zur Inhaltsveränderung ist alles dabei!!!!
Und noch dazu schon wieder ein "Zweiteiler"!

Das war mein letzter deutscher Band von der Serie. Jedem der einigermaßen Englisch kann empfehle ich, die Originalausgaben zu lesen! Sind billiger, keine Zweiteiler, die Sprüche und Texte sind 1000x besser und es gibt schon n paar Bände mehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen super
Toll das Anita endlich nicht mehr ein "hilfloser" Mensch ist und dadurch die Geschichten noch härter werden können! Weiter so!
Vor 2 Tagen von Santovond veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Bis jetzt der schlechteste
dennoch hat er mir noch ganz gut gefallen. Ich fand es interessant, was sich so zwischen den Charakteren abspielt, und das Gefühlsleben. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Miau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen genial
ich liebe diese Buchreihe, werde auch weiterhin dran bleiben. In den letzten beiden Bänden ist ziemlich viel Sex, wer sowas nicht mag sollte sie vielleicht nicht lesen.
Vor 20 Monaten von Myran Desiderius veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine neue Anita Blake
Anita Blake hat sich eine Auszeit genommen und sechs Monate keinen Kontakt zu ihren beiden 'Geliebten', dem Vampir Jean-Claude und den Werwolf Richard. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von PMelittaM veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen HOT, HOT, HOT !!!
Ich war begeistert von dem Buch, nur schade, dass es schon wieder ein Zweiteiler ist! Die Geschichte zieht sich anfangs einwenig, dafür ist aber jede Menge prickelnde Erotik... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2011 von Brenda
3.0 von 5 Sternen Nicht fesselnd
Bisher war ich absoluter Fan von Anita Blake und habe jedes Buch verschlungen, doch leider ist dieses Buch nicht vergleichbar mit den vorherigen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2011 von Harmony
2.0 von 5 Sternen Reicht bei weitem nicht an die anderen Bücher heran!!!!!!
Dieser Anita Blake Roman ist echt ein besserer Softporno auf Papier. Die Handlungen drehen sich nur um Sex! Ich rate euch das Geld zu sparen.
Veröffentlicht am 10. August 2011 von NINA
1.0 von 5 Sternen Un-ter-ir-disch!
Anita Blake war eine meiner Lieblingsheldinnen, nur ist sie anscheinend gestorben, und keiner hat es mir mitgeteilt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juli 2011 von Marion Fruehwein
3.0 von 5 Sternen oh jeh! Arme Anita :-)
Vorweg muss ich sagen, daß ich mit dem ganzen Romantic Fantasy Zeug überhaupt nicht viel anfangen kann, also wenn ich mir die Anita-Blake Bücher von Anfang an... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juni 2011 von LaTraviata
4.0 von 5 Sternen Naja,...
So - ich wäre dann auch mal durch.
Dieses Buch hat weniger Sterne verdient, als ich gegeben habe.
Aber auch nur Dank dieser wirklich grandiosen Übersetzung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Mai 2011 von Ophidien
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb4074f50)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar