oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Jägerin und Gejagte [Taschenbuch]

Sabine Kuegler
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

4. April 2011
»Es gibt Geschichten, die ich noch nie erzählt habe: von der Zeit, als ich meine Seele verlor, als mich eine grausige Kälte ergriff, als ich versuchte, meine Einsamkeit zu verdrängen und meine Angst durch Härte zu ersetzen. Ich fing an zu kämpfen und wurde von der Gejagten zur Jägerin …«

Als Kind hat Sabine Kuegler den Erzählungen ihrer Mutter über Deutschland gelauscht und von dem geheimnisvollen Land am anderen Ende der Welt geträumt. Als sie jedoch mit 17 den Dschungel verlässt und nach Europa geht, ist alles ganz anders. Wie sehr sie kämpfen musste, um in dieser fremden Welt anzukommen, wie schmerzhaft die Erinnerungen an diese Jahre heute noch sind, davon erzählt dieses Buch.

Wird oft zusammen gekauft

Jägerin und Gejagte + Ruf des Dschungels + Dschungelkind
Preis für alle drei: EUR 27,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Ruf des Dschungels EUR 9,99
  • Dschungelkind EUR 8,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (4. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426782324
  • ISBN-13: 978-3426782323
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.448 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren 1972 in Nepal, kam Sabine Kuegler mit fünf Jahren in den Dschungel von West Papua, wo ihre Eltern, deutsche Sprachwissenschaftler und Missionare, einen neuen Wirkungskreis gefunden hatten. Zusammen mit ihren beiden Geschwistern verlebte sie dort ihre Kindheit und Jugend fernab der Zivilisation. Mit 17 Jahren kehrte Sabine Kuegler nach Europa zurück. Die Sehnsucht nach dem Dschungel und seinen Menschen ließ sie seither nicht mehr los.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entwurzelung und Turbulenzen 29. April 2011
Format:Taschenbuch
Entwurzelt ist die Autorin, nachdem sie aus dem Urwald nach Europa gekommen war. Mit den Kindern in "ihrem" Urwaldstamm war sie aufgehoben in einer Gruppe, in der Gefühle und das Miteinander wesentlich sind.
Europa zwingt sie in eine Art von Vereinzelung - sie kann sich sehr lange trotz ihrer vielen (oft eher äußerlichen) Kontakte nicht zurechtfinden, fühlt sich total allein gelassen. Und das, obwohl sie Verwandte in Europa hat und ein Jahr lang ein Schweizer Internat besuchen durfte!
Ein Lehrstück zum Thema Kulturschock bzw. Migration, und das, obwohl die Protagonisten in vergleichsweise sehr günstigen wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen lebt.
Wie dürfte es denen ergehen, die unter weniger günstigen Bedingungen aus ihren ganz anderen Kulturen sich in die westliche Welt geworfen sehen?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvorstellbar! 10. Juli 2011
Von Charlie
Format:Taschenbuch
Da ich bereits zwei Bücher von Sabine Kuegler gelesen habe, war ich sehr gespannt, was mich in dem neuen Werk erwartet. Auf dem Titelbild ist die Autorin abgebildet. Der Titel ist in Hellblau und Weiss geschrieben. Die Handlungsorte sind Deutschland, Schweiz und West Papua.

Sabine Kuegler kommt mit 17 Jahren in ein Internat in der Schweiz. Zum Glück hat sie zwei Zimmermitbewohnerinnen, die sich ihrer annehmen. Für Sabine ist es sehr schwer, sich in Europa einzuleben. Im Dschungel waren ganz andere Sachen wichtig. Sie hat etwa den Wissensstand einer Zwölfjährigen und von ihrem ersten Freund wird sie nur ausgenutzt. Er hat in Sabine Hoffnungen geweckt, dass sie bald Hochzeit feiern werden, doch dieser Mann ist bereits verheiratet. Sabine bewegt sich durch ihre naive Art immer mehr dem Abgrund entgegen. Sie vertraut den falschen Leuten und wird kläglich über den Tisch gezogen. Durch diverse Vorfälle zieht sich Sabine immer mehr in ihre Welt den Dschungel" zurück und kommt mit der Gegenwart gar nicht mehr klar.

Als Leser ist es fast unvorstellbar, wie alltägliche Sachen für Sabine eine grosse Herausforderung darstellen. Bei dieser Lebensgeschichte musste ich zeitweise unterbrechen, so traurig fand ich das Ganze. Auf gewisse Leute habe ich eine unbändige Wut bekommen, so gemein waren die zu Sabine. Es wird aus der Sicht von Sabine erzählt und die Personen sind sehr gut beschrieben. Falls Frau Kuegler weitere Bücher schreiben wird, werde ich die sicher lesen.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch! 4. November 2012
Von Smiley
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nach den ersten beiden Büchern von Sabine Kuegler habe ich dieses sehnlichst erwartet, gibt es doch endlich Antworten auf so manche Fragen, die man nach den vorangegangen Büchern hatte.
Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und war überrascht, wie ehrlich sie ihre Geschichte und ihre teilweise schwersten und schwärzesten Momente im Leben beschrieben hat.
Nach diesem Buch versteht man erst die komplette Geschichte von Sabine Kuegler und ich habe Hochachtung davor, wie sie sich in ein, für viele so selbstverständliches, normales Leben zurückgekämpft hat. Ich habe es in einer für mich persönlich schweren und dunklen Zeit gelesen und es hat mir Mut und Kraft gegeben, selber wieder glücklich zu werden und nicht aufzuhören dafür zu kämpfen.
Vielen Dank an die Autorin für dieses tolle Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft 26. August 2014
Von linde
Format:Taschenbuch
Selten ein solch schlechtes Buch gelesen.
Natürlich kann man sich vorstellen, dass ein junger Mensch, der aus einem archaischen Kulturkreis kommt, Probleme in der westeuropäischen Welt hat.
Aber - warum haben die Eltern nicht Wert darauf gelegt, dass ihre Kinder deutsch sprechen und auch ein wenig von der deutschen (westeuropäischen) Kultur mitbekommen. Schließlich lebte die Oma in Deutschland und Kuegler hatten hier Ferien verbracht.
Sabine Kuegler jammert in einem fort über die fehlende Stammeszugehörigkeit, was war mit ihren Eltern und Geschwistern.
Man kann ein- oder zweimal auf einen Menschen, in diesem Fall Hilde, hereinfallen, aber immer und immer wieder?
Warum hat sie es in der ganzen Zeit nicht geschafft, Deutsch zu lernen und einen Beruf zu erlernen? Jammern über die Kulturunterschiede ist einfacher.

Tut mir leid, aber ich fand das Buch einfach nur langweilig und grottenschlecht.
Eine Therapie für die Autorin, die sich anscheinend gut vermarkten lässt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aufarbeitung mit Pfiff 7. Mai 2011
Format:Taschenbuch
Die Autorin gibt Einblick in Ihr Leben, Ihre Psyche und zeigt mit z. T. spannenden Geschichten unterschiedliche Kulturen im Umgang mit körperlicher und seelischer Krankheit auf. Sprachlich gut aufbereitet, obwohl Sabine Kuegler, wie sie im Buch selbst schreibt, sich mit der deutschen Sprache nicht zuhause fühlt.
Für jeden an Psychologie oder auch an anden Kulturen intressierten empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenvoll 29. Dezember 2011
Von S. Schenk
Format:Taschenbuch
Irgendwann hatte ich mal das Dschungelkind gelesen, welches ich auch recht spannend fand. Danach las ich diesen Alptraum. Ich hatte kein Buch erwartet, welches literarisch hochwertig ist, klar, dass nicht, aber
dieses Buch beinhaltet null Reflektion. Es ist ein einziges Gejammer von der ersten bis zur letzten Seite. Kaum auszuhalten, wenn man gerade krank ist und nichts anderes zu tun hat, liest man es halt durch.
Der Autorin passiert ein Mißgeschick und ein Unglück nach dem nächsten. Klar, kann passieren, aber nur, wenn man seinen Teil dazu beiträgt. Man kann ein Kind von einem Mann bekommen, mit dem eine Beziehung nicht funktioniert, aber gleich 4 Kinder von Männern, mit denen es nicht funktioniert, hallo, da stimmts doch nicht. Muß man sich dann auf Buchlänge darüber wundern? Wie kann man 100 mal auf diese Hilde reinfallen und das dann noch öffentlich erzählen? Der Kulturschock hat bei der Autorin wirklich einiges durch einander gebracht, aber sie kann wirklich nicht permanent die anderen beschuldigen und wirklich gar nichts aus ihren Erfahrungen lernen und immer nur nach der starken Schulter suchen und einem Geldspender, weil sie es nicht peilt. Fazit: Voll peinlich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar