In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von It's So Easy: and other lies auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

It's So Easy: and other lies [Kindle Edition]

Duff McKagan
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,68 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,68  
Gebundene Ausgabe EUR 23,65  
Taschenbuch EUR 11,95  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

A hell of a story RECORD COLLECTOR Duff McKagan has walked the walk and not just talked the talk... It's So Easy (And Other Lies) is the crazy story of one of rock's survivors **** THE BIG CHEESE

Kurzbeschreibung

In his New York Times bestseller, Duff McKagan, founding member of Guns N’ Roses and Velvet Revolver, shares the story of his rise to fame and fortune, his struggles with alcoholism and drug addiction, his personal crash and burn, and his life-saving transformation via a unique path to sobriety.

In 1984, at the age of twenty, Duff McKagan left his native Seattle—partly to pursue music but mainly to get away from a host of heroin overdoses then decimating his closest group of friends in the local punk scene. In LA only a few weeks and still living in his car, he answered a want ad for a bass player placed by someone who identified himself only as “Slash.” Soon after, the most dangerous band in the world was born. Guns N’ Roses went on to sell more than 100 million albums worldwide.

In It’s So Easy, Duff recounts Guns’ unlikely trajectory to a string of multiplatinum albums, sold-out stadium concerts, and global acclaim. But that kind of glory can take its toll, and it did—ultimately—on Duff, as well as on the band itself. As Guns began to splinter, Duff felt that he himself was done, too. But his near death as a direct result of alcoholism proved to be his watershed, the turning point that sent him on a unique path to sobriety and the unexpected choices he has made for himself since.

In a voice that is as honest as it is indelibly his own, Duff—one of rock’s smartest and most articulate personalities—takes readers on a harrowing journey through the dark heart of one of the most notorious bands in rock-and-roll history and out the other side.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant und inspirierend 19. Januar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Als großer Guns n Roses-Fan hatte mich vor ein paar Jahren schon Slash's Biographie in ihren Bann gezogen und auch wenn Duff neben Persönlichkeiten wie Axl und Slash eher im Hintergrund blieb, wollte ich unbedingt mehr über ihn und seine Sichtweise zu Guns n Roses erfahren.
Wenn man etwas über die musikalischen Details der Gunner-Songs wissen möchte, dann ist man vermutlich mit Slash's Biographie besser beraten, doch das Leben und die Entwicklung der Band spielt in diesem Buch eine mindestens gleichgroße Rolle.
Ich war wirklich beeindruckt von Duffs persönlichem Werdegang, von seinen Hochs und Tiefs und wie er mit seinen Problemen umgegangen ist. Er hat verdammt viel aus sich gemacht für einen Punk aus Seattle und damit meine ich nicht einmal seine musikalische Karriere. Für mich ist dieses Buch eine Quelle der Inspiration gewesen und ich empfehle es jedem, der sich für Musik, Guns n Roses oder einfach für interessante Menschen mit einem bewegten Leben intererssiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse ! 8. Dezember 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Klasse ! Einfach klasse und absolut empfehlenswert, nicht nur für Fans geeignet.
Diese Autobiographie lässt nichts aus, es zeigt den langen beschwerlichen Weg an
die Spitze des Rockolymp und die Leere die folgt wenn man alles erreicht zu haben
glaubt... nur um dann herauszufinden das der größte Erfolg im Leben das Leben selbst
ist !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der nächste Gunner erinnert sich 2. Juli 2013
Von Amarczon
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
So langsam kommen die großen Rockstars von damals in die Jahre. Für viele ein Grund, einmal zurück auf ihr Leben, ihre Karriere und ihr Schaffen zu blicken. Dabei kommen dann immer häufiger Autobiografien und Memoiren heraus. Nach Slash (Slash) und Steven Adler (My Appetite for Destruction: Sex & Drugs & Guns 'N' Roses) ist Duff McKagan nun schon das dritte Gründungsmitglied von Guns n’ Roses, das sein Leben in Buchform auf den Markt bringt.

Berühmt geworden als Bassist der ehemals größten Rockband des Planten, widmete sich McKagan in den vergangenen rund zwanzig Jahren verschiedenen Projekten: Neben Solo-Aufnahmen, Aufnahmen mit seinen verschiedenen Bands (wie Velvet Revolver, Loaded und den Neurotic Outsiders) bis hin zur Rolle des Session-Musikers (zum Beispiel für die Kollegen von Jane’s Addiction oder Izzy Stradlin, letzterer ebenfalls von Guns n’ Roses). Musikalisch gab es also immer etwas zu tun, und die Öffentlichkeit konnte diese Entwicklung mitverfolgen. Weniger Beachtung fand dagegen die persönliche Entwicklung, die Duff in diesen Jahren nahm. Nach den wilden Rock ’n’ roll Jahren mit Guns n’ Roses folgte der persönliche Niedergang, und dann die Wiederauferstehung als neuer Mensch. In seiner nun vorliegenden Autobiografie schildert McKagan beide Geschichten, und erlaubt dem Leser so tiefe Einblicke. Nicht nur hinter die Kulissen der Skandalband Guns n’ Roses, sondern auch in das Leben des Privatmenschen hinter der Rockstarfassade.
Schon die Biografie von Slash konnte neben der Musik mit zahllosen Drogen- und Alkoholgeschichten aufwarten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tiefe Einblicke und Selbsterkenntnis 8. November 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Als ich noch ein Teenager war, hatte ich erstmals Kontakt mit den Gunners. Zwar nicht persönlich, doch immerhin in Form von CDs und selbst aufgenommenen Tapes (jawoll! damals gab es noch Musikkassetten und Leerkassetten!). Einem ehemaligen Schulkollegen sei Dank, sonst hätte ich in meinem "Roxette-Wahn" hiervon wohl überhaupt nichts mitbekommen.

Duff war ja der Bassist der damals "gefährlichsten Band der Welt" und schrieb mit seinen Bandkollegen Musikgeschichte. Der Rest ist Historie, wie man so schön sagt. Das Leben auf der Überholspur hätte ihn fast umgebracht. Gott sei Dank hat er überlebt. Und daher war es ihm möglich, diese Autobiografie zu schreiben. Das Leben dieses Rockstars liest sich schon extrem abenteuerlich, selbstredend schildert er intensiv seine Sicht der damaligen Zeit und auch die Zeit nach Guns n' Roses. Auch schildert er seine Kindheit. Bemerkenswert finde ich seine "Selbstfindung" im Sport (Mountainbiken und Kampfsport) und den zeitweiligen Übergang in ein "normales Leben". Er hat sogar BWL studiert! Er geht auch auf seine musikalische Spätkarriere ein (Velvet Revolver, Loaded). Angereichert wird das Buch durch viele Bilder aus verschiedenen Stadien seines Lebens.

Das Buch mag vielleicht literarisch nicht der Klassiker schlechthin sein, doch das will und muss es auch nicht. Für mich ist dieses Buch die Geschichte und die Erfahrung eines Menschen, der viel zu sagen hat. Danke, Duff!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert 4. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine wirklich empfehlenswerte Biographie- nicht nur für Guns n Roses Fans.
Von den drei Biographien, die zur Zeit aktuell von den Gunners auf dem Markt sind, meiner Meinung nach die Beste!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden