EUR 77,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
thebookcomm... In den Einkaufswagen
EUR 78,27
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

It's Midnight [Import]

Elvis Presley Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 77,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Elvis Presley-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Elvis Presley

Fotos

Abbildung von Elvis Presley

Videos

Music & Photos (exklusiv bei Amazon.de)

Biografie

Elvis Aaron Presley wurde am 8. Januar 1935 in Tupelo / Mississippi geboren. Er wuchs als wohlbehütetes Einzelkind auf und war ein eher durchschnittlicher Schüler. Seine Grundschullehrerin, der das Gesangstalent des 10-jährigen Elvis bemerkte, bewegte die Familie dazu, ihn an einem Talentwettbewerb der örtlichen Radiostation teilnehmen zu lassen. Er belegte den 5. Platz, ... Lesen Sie mehr im Elvis Presley-Shop

Besuchen Sie den Elvis Presley-Shop bei Amazon.de
mit 938 Alben, 9 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

It's Midnight + Polk Salad Annie
Preis für beide: EUR 107,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Polk Salad Annie EUR 29,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (7. Januar 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Follow That Dream
  • ASIN: B00005V4V9
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 295.387 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. See See Rider
2. I Got a Woman/Amen
3. Love Me
4. If You Love Me
5. It's Midnight
6. Big Boss Man
7. Fever
8. Love Me Tender
9. All Shook Up
10. The Wonder of You
11. I'm Leavin'
12. Softly As I Leave You
13. Spanish Eyes
14. Hound Dog
15. You Gave Me a Mountain
16. Polk Salad Annie
17. Introductions
18. If You Talk in Your Sleep
19. Why Me Lord?
20. Teddy Bear/Don't Be Cruel
Alle 25 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

It's Midnight

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The King of Entertainment! 7. November 2003
Von B. Langer
Format:Audio CD
Am 19. August 1974 startete Elvis erneut eine Konzertreihe im Las Vegas Hilton. Anders als häufig zuvor hatte er dafür sein gesamtes Repertoire umgestellt, wollte mehr neues und unbekanntes Material und weniger Oldies bringen. Zuvor hatte er sich, was selten geschah, mit seinen Musikern in mehreren Proben auf diesen Wechsel vorbereitet. Doch das Publikum nahm die neue Show nicht so auf wie erhofft, und so stellte Elvis in den kommenden Nächten sein Programm wieder ein wenig um. Trotzdem gehören die Shows aus diesem Engagement zu den besten, die Elvis in seiner Karriere gab: sie waren lang, Elvis scherzte viel. So auch in der Mitternachts-Show am 24. August 1974.
Sie beginnt, nachdem die letzten Töne von „Also sprach Zarathustra" verklungen (und auf „It's Midnight!" leider nicht enthalten) sind, mit dem üblichen Eröffnungsblock. Am 19. August hatte Elvis seine Show mit „Big Boss Man" eröffnet, doch schon am nächsten Abend griff er auf wieder auf „See See Rider" zurück. Nach einigen „wells" folgt das Medley „I Got A Woman/Amen". Dabei fällt zum ersten Mal die gute Laune auf, die Elvis während des gesamten Engagements auszeichnen sollte. Elvis begrüßt das Publikum, stellt sich als Fats Domino vor, erklärt, was er an diesem Abend vor hat („Ich werde ein paar Küsse verteilen") - und löst sein Versprechen schon beim folgenden „Love Me" ein. Mit „If You Love Me" beendet er einmal mehr den Eröffnungsblock.
Mit „It's Midnight" präsentiert Elvis die B-Seite seiner kommenden Single. Aber welcher Song wäre in einer Mitternachts-Show auch besser aufgehoben gewesen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The King Of Las Vegas Live 6. Februar 2003
Format:Audio CD
Diesmal bekommen wir von FTD-Records die Midnight Show in Las Vegas vom 24.8.1974 geboten. Die Konzerte von Elvis waren zu diesem Zeitpunkt relativ lang, so dass das Ende dieser Show nicht mehr ganz auf das Band passte, d.h.das Konzert wurde nach If You Talk in Your Sleep mit der Dinner Show des 29.8.ergänzt. Man wollte trotz der Unvollständigkeit dieses Konzert veröffentlichen, da es einen guten Überblick darüber gibt, was Elvis zu dieser Zeit auf der Bühne zu bieten hatte.Das Engagement in Las Vegas begann am 19.8.1974 und Elvis wollte mit dieser Opening-Show sein Konzertschema mit neuen Songs füllen und einige Oldies, die er schon zigmal gesungen hatte, weglassen, weil er derer überdrüssig war. Nur, dieser Versuch schlug fehl. Das Publikum wollte die Oldies hören. Auf vorliegender CD haben wir nun eine exzellente Mischung von Oldies wie Teddybaer, Don`t Be Cruel oder das unvermeidliche Love Me Tender. Doch Elvis brachte auch einige der neuen Songs, die er extra einstudiert hatte. So brachte er Big Boss Man, It`s Midnight oder If You Love Me neu. Elvis war zu dieser Zeit extrem gut drauf und sehr gesprächig. Das Publikum nimmt jeden Gag dankbar auf, lacht und spendet tosenden Beifall.Überhaupt war das Publikum während den Midnight Shows, nachdem das Essen beendet war und man zum gemütlichen Teil übergehen konnte, viel besser drauf als bei den Dinner Shows, wo man doch mehr mit Essen beschäfigt war, als dem King zu lauschen. Kurz: Eine gelungene CD mit einem Elvis, der Live nur 1970 besser war. Deshalb kann man sich die CD getrost zulegen, man kann nichts falsch machen. Anspieltip: Spanish Eyes
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Gestrichene CD, aber der Nachkauf lohnt sich kaum 23. Juli 2013
Format:Audio CD
Elvis Vegas Engagemant vom sommer 74 wurde eingerahmt von zwei aus völlig unterschiedlichen Gründen legendären Shows. Der Rest bot mehr oder weniger gefälliges Entertainment. Allerdings "angereichert" mit oft endlosen und langweiligen Monologen. Vorzugsweise über Karate.

Stimmlich war der King auch nicht wirklich auf der Höhe seiner Kunst, auch wenn es natürlich streng verboten ist das laut zu sagen oder zu schreiben.

Bei dieser Scheibe fällt zudem Elvis oft schon recht verwaschene Sprechstimme auf.

Gepaart mit der mäßigen optischen Aufmachung die allen alten FTD Live CD`s zu eigen ist muss man leider sagen das ein Nachkaufen dieser - inzwischen aus dem Katalog gestrichenen - CD nicht unbedingt zwingend erforderlich ist.

Wer eine Live CD dieses Engagemants haben möchte sollte sich eher die NEVADA NIGHTS besorgen. Da gibt es die, nach elvis Maßstäben recht unkonventionelle und daher legendäre, Opening Show + einem weiteren Konzert. Dieses bildet dann das ab was man ein gutes Standard Konzert nennen könnte.

Damit hat der normale Fan alles was er braucht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar