• Statt: EUR 8,40
  • Sie sparen: EUR 0,10 (1%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
It's Kind of a Funny Stor... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

It's Kind of a Funny Story (Englisch) Taschenbuch – 3. April 2007

18 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,30
EUR 5,30 EUR 6,83
72 neu ab EUR 5,30 9 gebraucht ab EUR 6,83

Wird oft zusammen gekauft

It's Kind of a Funny Story + The Perks of Being a Wallflower + Paper Towns
Preis für alle drei: EUR 24,68

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Miramax; Auflage: Reprint (1. Mai 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 078685197X
  • ISBN-13: 978-0786851973
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2,4 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ned Vizzini began writing for The New York Press at the age of fifteen. At nineteen, he had his first book published, Teen Angst? Naaah . Ned is also the author of Be More Chill, the first young adult novel ever chosen as a Today Show Book Club pick, as well as one of Entertainment Weekly's Top Ten Books for 2004. Ned lives in Brooklyn, New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TeensReadToo am 28. Februar 2011
Format: Taschenbuch
Ned Vizzini has a distinct advantage over other authors who write about teen depression, attempted suicide, and the ins and outs of psychiatry--as a teen he was clinically depressed and even spent time in a psychiatric hospital. That experience has allowed Mr. Vizzini to bring to life the kinds of situations that were once largely absent in teen fiction; that of the fact that not all teens are laid-back, spontaneous, happy-go-lucky youths.

For Craig Gilner, gaining acceptance into the elite Executive Pre-Professional High School in Manhattan is not the end of his problems, but only the beginning. All the studying, the cramming, the all-nighters he pulled to get high marks in his old high school and ace his entrance exam now seem mediocre, at best, at his new school. Craig realizes quite early on that he's not brilliant, he's not at the top of his class--he is, in fact, average. For a guy who worked as hard as Craig did, with such obsessive determination, this is a blow not just to his ego, but to his very soul.

Craig soon finds himself unable to eat, unable to sleep, unable to find joy in just about everything. As he realizes he's clinically depressed, he tells his shrink--excuse me, psychiatrist--that his only joy in life comes from peeing. Yes, peeing. You go in, you get it done, you accomplish what you set out to do, and you're finished. It's pretty sad that going to the bathroom seems to be the highlight of his day (he even manages to stretch each trip out to about five minutes), but it's also the truth.

Dr. Minerva, for $120/hour, is attempting to help Craig figure out exactly why he's depressed and how to overcome it. But Craig no longer thrives on a life of complexity; for him, life is a nightmare.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SayuriLala am 12. Mai 2013
Format: Taschenbuch
Worum geht's
Wir haben hier einen klassischen "Coming of age"-Roman, welcher sich jedoch dem Thema Depression widmet. Erzählt wird die Geschichte von dem 14-jährigen Craig, der nachdem ihm der Sprung auf die Traumschule gelingt, mit allem überfordert zu sein und keinen Spaß mehr in seinem Leben hat. Als er schliesslich Angst hat, sich selbst umzubringen, geht er kurzentschlossen in die Notaufnahme eines Krankenhaus und landet dort im psychiatrischen Teil. Hier nun lernt er alles mögliche über sich aber auch über seine Mitmenschen kennen.

Wie ist's
Das Buch ist sehr einfach zu lesen, bietet sich also auch für Leute an, die gerne etwas auf englisch lesen würden, sich es aber nicht unbedingt zutrauen. Oder man nimmt die deutsche Variante, hier kann ich aber nichts zur Übersetzung sagen..oftmals sind die ja leider gruselig ohne Ende *g* Man liest das Buch trotz der bedrückenden Thematik sehr schnell runter, da man einfach wissen will, wie es weitergeht und Craig ist ein sehr sympathischer Charakter. Sein Humor ist wunderbar, bringt den Leser zum Lachen und gleichzeitig beschreibt er Depressionen so treffend, dass es einen schon fürchtet.

Ned Vizzini war selbst einige Tage in einer Jugendpsychiatrie und hat direkt danach mit dem Verfassen dieses Buches angefangen und das merkt man sehr. Viele Dinge sind so beschrieben, dass sie selbst erlebt sein müssen und nicht von Fachtexten erfahren und umgewandelt worden sind. Für Leute, die sich also mit dem Erfahren von Depressionen beschäftigen wollen und keine schwere Fachlektüre haben wollen, das ist echt ein guter Einstieg um zu entdecken, wie die Betroffenen fühlen.

Fazit
Ich kann das Buch einfach nur empfehlen (bzw habe ich das schon getan im wahren Leben und das heisst was *g*). Somit erhält es auch volle 5 Sterne, da man hier nichts besser machen könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marvin Borisch am 12. Juli 2011
Format: Taschenbuch
Inhaltlich:

Das Buch ist sehr gut geschrieben und ist fesselnd. Lesbar zuhause als auch auf dem Weg zu Arbeit, Uni oder Schule. Das Buch ist sehr lustig trotz seines ernsten Themas. So könnten betroffene gut lernen mit ihren Problemen umzugehen. An vielen Stellen spiegelt das Buch einen normalen Teenager wieder wie wir es alle einmal wahren. Craig Gillner reagiert in diesem Buch etwas über, aber genau das macht dieses Buch aus. Für ein Inhaltliches Resumé lesen sie sich andere Reviews durch.

Die englische Version ist sehr schön zu lesen zudem kann man seine Englischkenntnisse etwas aufbessern. In einem einfachen Englisch ohne viel Fachsprache könnte dieses Buch ein Schüler/eine Schülerin aus der Oberstufe größtenteils problemlos lesen.

Verarbeitung:

Das Cover ist liebevoll und sehr modern gestalten ohne viel Kitsch auf schwerem Hochglanzpapier. Soweit wurden bis jetzt noch keine Rechtschreibfehler gefunden. Leider sind auf einigen Seiten die Lettern zu fett was man beim umblättern bemerkt. Es ist nicht störend aber man merkt es halt. Daher ein kleiner Abzug.

Die Gestaltung des Buches innerhalb ist großartig und kreativ. Das die einzelnen Lebens-Abteile in verschiedenen Brainmaps dargestellt sind ist sehr kreativ und auch visuell schön anzusehen und vor allem eine Abwechslung zu dem ganzen Fließtext. Schriftweite und Zeilenabstand sind angenehm für das Auge wirkt aber nicht billig.

All in One:

Ein schönes und interessantes Buch, der Kauf lohnt sich alle mal, vor allem bei diesen Preisen kann man nicht meckern.
4,7 von 5 Sternen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen